• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Das läuft schief in World of Warcraft - unsere 10 größten Wünsche für Cataclysm

    Die WoW-Wunschzettel aus dem buffed-Team für Cataclysm - von Rüstungs-Anpassungen über UI-Updates bis zu anspruchsvolleren heroischen Dungeons

    WoW möchte das Alleskönner-MMO sein – PvE, PvP, große Schlachten, kleinere Schlachten, leichte Dungeons, kniffligere Dungeons. Nur verzetteln sich dabei mitunter auch die Spieleversteher von Blizzard, längst nicht alles läuft rund in World of Warcraft. WoW: Cataclysm könnte viele der Wünsche erfüllen, die Spieler und buffed-Redakteure hegen. Wir fassen die sehnlichsten Team-Wünsche für Cataclysm zusammen.

    10) Mehr Updates für alte Dungeons

    Die Todesminen und Burg Schattenfang werden in heroischen Versionen neu aufgelegt. Juhu! Aber das reicht uns nicht. Wenn wir ohnehin wieder mehr Zeit in den alten Gebieten verbringen, ist das doch ein prima Anlass, mehr Instanzen mit alternativen Endgame-Variationen auszustatten. „Der Geschmolzene Kern muss als updated-Version kommen, BITTE!“, wünscht sich beispielsweise Bernd.

    9) Mehr Mitbestimmung bei der Rüstungswahl

    War ein komplettes Tier-2-Set in Classic-WoW noch eine optische Besonderheit, sind die Tier-Rüstungen mittlerweile zur Stangenware verkommen. Dagegen haben wir einerseits nichts – gute epische Items sollen gerne deutlich mehr Spielern zur Verfügung stehen als früher. Dass allerdings ein Großteil der Heldenschar in Einheitsklamotten durch die Städte streift, ist wirklich mehr als langweilig. Die WoW-Macher betonten bereits mehrfach, dass Färbemittel nicht in Frage kommen. Nun gut, dann eben schmuckere Wappenrock-Überwürfe oder die aus anderen MMOs bekannte Möglichkeit, die Werte eines Items zu behalten, aber ihm die Optik eines anderen zu verpassen. Und all das bitte ohne Echtgeld-Einsatz. ;)

    8) Mehr Belohnungen für Schwerstarbeit

    Fünfer- und vor allem Raid-Dungeons mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sind für viele Spieler ein guter Ansatz. Allerdings hapert es auch unserer Meinung nach an den Belohnungen. Mehr Algalon-ähnliche Bosse etwa wären schön, die wahren Hardmode-Helden vorbehalten bleiben. Oder mehr Sonderbelohnungen getreu den Reittieren, die für viele Meta-Erfolge ausgegeben werden. Die zusätzlichen Stufen an Ausrüstungs-Qualität für Hardmode-Kills sind zwar ein netter Bonus, dürften für viele Spieler allerdings nicht als echte Belohnungen angesehen werden und helfen zudem nur beim weiteren Wuchern des Item-Dschungels. Was uns zum nächsten Wunsch bringt, denn ...

    7) Der Item-Dschungel muss gerodet werden

    Item-Vielfalt ist toll – gerade in einem MMO. Aber blickt wirklich noch jemand durch bei all den Emblem- und Fraktions-Händlern, bei Normalmode- und Hardmode-Drops, bei 10er- und 25er-Beute, ...? Wrath of the Lich King hat das Item-Angebot derart erhöht, dass es gerade Neueinsteiger immer schwerer haben, den Überblick zu bewahren. Auch viele erfahrenere Spieler greifen eher zu den sogenannten Best-In-Slot-Listen, als selbst alle Variationen zu recherchieren. Wir finden: Hier wäre weniger tatsächlich mehr.

    6) UI-Updates müssen her

    Das Standard-Interface von World of Warcraft wurde im Verlauf der vergangenen fünf Jahre stetig überarbeitet und erweitert. Gut, aber es fehlt nach wie vor an elementaren Funktionen. Warum lassen sich die einzelnen Standard-Elemente nicht zumindest frei verschieben? Wo bleiben platzsparende Einheitenfenster für Raids oder mehr Stauräume für Wappenröcke? Annette geht in Modefragen noch einen Schritt weiter: „Eine Art Kleiderschrank fände ich super, in dem man zum Beispiel alte T-Sets oder alternativ-Ausrüstung lagern kann.“

    5) Ausgearbeitetes Tool zur Gruppensuche für Raids

    In rudimentärer Ausführung ist ein solches Tool zwar bereits vorhanden, hier muss aber dringend nachgebessert werden, finden wir. Schön wäre es vor allem, wenn die Erfahrungswerte der Spieler in irgendeiner Art und Weise – etwa über Achievements – sichtbar wären oder ausgewertet würden, damit Gearscore endlich an Boden verliert.

    4) Mehr Klassen-Eigenheiten

    Die Spieler-Kritik an WotLK steht seit der Beta-Phase: Die Klassen werden sich immer ähnlicher und büßen zu viel Eigenständigkeit ein, hieß es. In den Augen vieler hat sich diese Befürchtung im Verlauf der Erweiterung bestätigt. Auch wir wünschen uns wieder mehr Alleinstellungsmerkmale. Die offiziellen Klassen-Previews zu Cataclysm machen in dieser Hinsicht Mut. Wir hoffen, es geht gut weiter.

    3) Tages-Quests, die Spaß machen

    Sicher, Daily Quests werden niemals zu den spielerischen Highlights von World of Warcraft zählen. Müssen sie auch nicht. Die wenig abwechslungsreichen Fließband-Quests vom Kolosseum allerdings gingen vielen Spielern einen Schritt zu weit. Mehr Abwechslung durch einen größeren Quest-Pool aus dem frei nach dem Zufallsprinzip jeden Tag andere Aufgaben ausgewählt werden etwa wären toll. Wir warten gespannt auf Tol Barad, bei dem hoffentlich nicht die Fehler aus Tausendwinter wiederholt werden.

    2) Überarbeitung der alten Welt

    Einer unserer sehnlichsten Wünsche gehört zum Glück ohnehin zur geplanten Serienausstattung der dritten WoW-Erweiterung. Das „alte“ Azeroth benötigt dringend eine Frischzellenkur – optisch wie spielerisch. Vor allen Dingen die Startgebiete der Klassen müssen aufpoliert werden. Möge das Leveln auch ohne Erbstück-Geschwindigkeitsbonus wieder Spaß machen.

    1) Tatsächlich herausfordernde heroische Instanzen

    Die Entwickler haben es versprochen – wir hoffen inständig, dass sie Wort halten: Geplante Pulls statt sinnfreiem Flächenbombardement. Die heroischen Fünfer-Dungeons waren in Wrath of the Lich King viel zu schnell nur noch bedingt heroisch. So schön es auch ist, hin und wieder flink und ohne großen Aufwand durch eine Instanz zu huschen; für WoW: Cataclysm wünschen wir uns auch von den „kleinen“ Instanzen mehr Herausforderung und weniger Kindergeburtstag.

    Die speziellen Wünsche der buffies:

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von ToxDrow
    Ich finds blöd das die Worgen nicht Schamanen werden können sollen. *was ein Satz* Also so ein Worgen-Schamane würde…
    Von Noob0815-2
    @289: hehe vollkommen recht!! dennoch sollte man den spaß nicht ausseracht lassen.. ich sag mal ich bin ein…
    Von Karrramba
    Bildunterschrift: "Ich wünsche mir ein neues, taktisch leicht verständliches 10-Mann-Schlachtfeld ähnlich der…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Launethil
      24.04.2010 12:32 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ToxDrow
      am 28. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finds blöd das die Worgen nicht Schamanen werden können sollen. *was ein Satz* Also so ein Worgen-Schamane würde ich ja dann sofort zu einem meiner Favs machen
      Noob0815-2
      am 28. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @289: hehe vollkommen recht!! dennoch sollte man den spaß nicht ausseracht lassen.. ich sag mal ich bin ein durschnittlicher spieler gewesen.. nicht besonders gut aber auch nicht schlecht...wenn die das nicht so eingeführt hätten, hätte ich schon fürher aufgehört.. weil raids für mich nicht interessant sind und teilweise zu lange dauern...(bitte nicht gleich flamen)

      find es lustig wenn manche leute keine ahnung von ihrer klasse hatten.. aber die inis hat man trotzdem immer geschaft, ok meine heal dudu und ich hätten die heros auch alle allein geschaft ^^

      mich stören eher die sogenannen "hardcore zocker" die leaven wenn jemand, weil er grade 80 geworden ist leavt weil der keine epics an hat... oder so wie ich anfingt zu tanken mit 20k life (wobei ich auf andere werte prio setze) war fast hit immun, nur der heiler sah meine leben und meinte .. oh ne ist mir zu anstrengend und leavte gleich (ohne nur eine grp mal versucht zu haben)

      @292: ja klassenzusammenstellung ist auch immer so eine sache..finde das balancing lässt sehr zu wünschen übrig bei wow...das soll nicht heissen das jeder die gleichen fähigkeiten haben soll bzw muss..aber finds halt schade das manche klassen einfach keine pvp klassen sind und andere einfach darin rocken(auch wenn ich lieber pve spiele...)
      Karrramba
      am 27. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bildunterschrift: "Ich wünsche mir ein neues, taktisch leicht verständliches 10-Mann-Schlachtfeld ähnlich der Kriegshymnenschlucht. Viele PvP-Einsteiger kommen nicht direkt mit den etwas anspruchsvolleren Taktiken klar"

      Das Problem sind nicht die Neulinge: Zu JEDER Zeit kann man sich ein SChlachtfeld aussuchen und stets laufen 90 % wie die Lemminge in Ihr verderben. Bestes Beispiel: Alterac! Hier gab es gefühlt noch nie wirkliche Taktiken. Einzelne Spieler rennen in Gegnergruppen hinein, um diese Aufzuhalten (als wenn das bei wow irgendwas bringen würde).

      Wer also pvp-Gebiete mit geringerem tatischen Anspruch sucht, sollte möglicherweise auf Hello Kitty oder Barbies Ponyhof zurückgreifen. Denn Taktiken werden auch in der Kriegshymnenschlucht (ws) nur von wenigen angewandt und sind an sich doch recht leicht zu durchschauen. Gleiches gilt für das Auge oder Arathi. Mit Glück kommt man zu einer 8-Mann-Gruppe aus einer Gilde, die das bg im Alleingang an sich reißen und für einen Sieg sorgen. Ist dass nicht der Fall, entscheiden oft nur Glück, Klassenzusammenstellungen oder Einzelleistungen. Dafür braucht man dann wiederum kein abgeschlossenes Gebiet...
      Regrubrov
      am 27. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 289 /sign

      Oh ja, oh ja du sprichst mir aus der Seele!
      Regrubrov
      am 27. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 284 nene bestimmt nicht! Zum Glück ist es noch nicht so weit!
      Kiriyana
      am 27. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @286
      Also mal grundsätzlich: Von welchem "früher" reden wir hier? Von Vanilla oder von BC? Zu Vanilla-Zeiten bedeuten Items harte Arbeit - nicht einfach 40 Marken farmen und gut. Zu BC ging der Scheiß schon los, dass du nur full epic in eine Ini mitdurftest, auch wenn du ohne die Ini keine Chance auf das entsprechende Eqip hattest - und ich spreche hier nicht von Heros sondern von Kara.
      Zu BC gab es noch keine Epics in Heros (erst später mit der Insel) und man musste full blue oder evtl mit einem lila Teil da rein.

      Heutzutage hast du das totale Gegenteil: Jeder ist full epic, denn man farmt ein paar Heros ab, sammelt fleißig Marken und schon gehts ab nach PDK - Naxx, Obsi, Maly und Ulduar geht eh keiner mehr - oder gleich nach ICC.

      Das Ergebnis sind dann Leute, die keine Ahnung von ihrer Klasse haben - Tanks die nur HP sockeln ("ausweichen braucht doch keiner"), DDs die wie angewurzelt auf einem Fleck stehen, egal was unter ihnen so alles spawnt und Heilern, die schon jammern wenn der Tank nicht 45k life unbuffed hat.

      Du bist laufend mit Leuten konfrontiert, die einen Diszi wegen seiner "geringen Heilleistung anmeckern", einem Pala erzählen er solle doch gefälligst entfluchen und einen Tank-Warri allen Ernstes fragen, warum er die Mobs denn nicht ranzieht, sondern immer hinstürmt.

      Ganz zu schweigen von Jägern, die nicht wissen wofür totstellen gut ist, WLs die mit einem Müllsack rumlaufen und Dudus die in Taurengestalt heilen, weil "der Baum so doof aussieht".
      Luninator
      am 27. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      - Neu Taschenart für usrüstungsgegenstände, in welche nur seelengebundene Ausrüstungsgegenstände abgelegt werden können. Damit wäre der Kleiderschrank umgesetzt und lgeichzeitig vermieden, dass man die Tasche als Sammelplatz für grünen und nicht-gebundenen Loot verwendet.

      - Der Schneider oder der Lederer sollte es langsam mal beherrschen, der Rúcksack zu vergrößern. Das darf ja gern pro "Rucksackstufe" ein teures episches Rezept sein, aber datt Ding muss endlich größer werden^^
      Slarianox
      am 27. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Find alle punkte gut und zu bild 1, WTF lagert der da alles xD
      Noob0815-2
      am 26. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finds immer lustig zu lesen wie alle heulen das man zu leicht epics bekommt..man für euch ist es escht eine pen...verlängerung was! als ob man euch dann bewundern würde..sorry leute aber wenn mann es mal genau betrachtet..hat man doch nur glück in eine gilde zu sein die raids macht..und dropglück..ich mein seine 3 knöpfe spamen kann jeder damals wie heute..
      damals war es nur schwerer in eine grp zu kommen weil man nicth mit kam wenn man nicht schon quasi das equip an hatte was da droppt was ja nicht möglich war weil mann noch nicht drin war..

      ich kanns nochmal sagen wenn welche es schwerer haben wollen sollten sie mal ihr addons healbots und co auschalden vllt. wirds dann auch mal wieder anspruchsvoller..
      Skymarshal001
      am 26. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kann alle Punkte so Unterschreiben die im Artikel erwähnt wurden.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779431
World of Warcraft
WoW: Das läuft schief in World of Warcraft - unsere 10 größten Wünsche für Cataclysm
Die WoW-Wunschzettel aus dem buffed-Team für Cataclysm - von Rüstungs-Anpassungen über UI-Updates bis zu anspruchsvolleren heroischen Dungeons
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Das-laeuft-schief-in-World-of-Warcraft-unsere-10-groessten-Wuensche-fuer-Cataclysm-779431/
24.04.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/VerloreneInselnArt13.jpg
news