• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      02.02.2010 10:02 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      wildrazor09
      am 04. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kann es sein das es verbuggt ist oder so? da steht immer fehler und so
      Amadox
      am 02. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wups, nachtrag, der vollständigkeit halber - kombination aus 1 und 2: Blizzard KANN eure privaten facebook daten abfragen und verwenden. das dürfen sie. Sie könnten sie auch speichern, das *dürfen* sie allerdings laut facebook richtlinien nicht.
      Amadox
      am 02. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @20: als entwickler von facebook apps muss ich dir da leider wiedersprechen:

      ad 1: die werden von haus aus gar nicht geprüft, haben aber bestimmte auflagen und limits. gibts beschwerden, kanns aber dann durchaus passieren dass doch geprüft wird, ob diese überhaupt eingehalten werden.

      ad 2: das ist richtig. die battlenet daten gelangen NIE zu facebook, aber eure facebook daten hingegen könnten auf dem weg an blizzard gehen, dessen sollte man sich bewusst sein. mir wärs egal, aber ich kann mir vorstellen, dass das manchen stört.

      das facebook arsenal ist nur eine arsenal-seite, die ins facebook eingefügt ist, facebook hat darauf aber keinerlei zugriff, geschweige denn irgendwer sonst.

      das arsenal app für facebook ist also definitiv KEIN SICHERHEITSRISIKO, und definitiv kein grund oder weg, accounts zu hacken.


      für leute die auf facebook primär wow-kontakte haben, ist das sicherlich eine geniale sache. für mich eher weniger, da ich dort u.a. mit meinem chef zu tun hab, und der braucht nicht sehen wann ich im wow was mach. leider ist nicht einstellbar, welche kontakte/kontaktlisten die automatischen wallposts der armory sehen können - sehr schade.
      Sin
      am 02. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmm auch wenn ich deswegen geflamed werde: Gibt es eigentlich noch eine WoW freie Zone? Muss denn wirklich überall auf irgendwelche Spieldaten zugegriffen werden? Ich bin der Meinung, dass wenn man das Spiel beendet, das Spiel auch beendet sein soll, und nicht an jeder Ecke noch mehr WoW vorhanden ist. Ist ja fast so, als ob mein Arbeitgeber Handynummer, Privatnummer, Pagernummer, etc von mir haben will damit ich immer und überall ereichbar bin... Irgendwo muss doch mal schluss sein. Ich mein, was kommt als nächstes? An jeder Schule/Hochschule ein Terminal von dem man aus aufs Arsenal zugreifen kann? Armory im Flugzeug oder Straßenbahn?
      valibaba
      am 02. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Sicherheitsrisiko ist geringer als die meisten hier denken. Denn:
      1. Die Facebook Apps werden wie auf die Iphone Apps jedes einzelne geprüft, vorallem auf Phishing und anderen Daten. Daraus folgt, dass es wohl kaum eine Phishing app schafft euch die Daten zu klauen.
      2. Das Login läft nicht über Facebook selber sondern direkt über Battlenet. Auch wenn es für den ersten blick nicht den Anschein hat.
      3. Ich benutze Facebook, aber ich finde solche Apps eher lächerlich...
      Eltin
      am 02. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich sehe wieder eine Menge gehackter Accounts
      OllyHal
      am 02. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      genau, Authenticator auf dem iPhone, der dann wieder mit dem Apple-iTunes Store Account verknüpft wird, wo man sich die neue App zur Verwaltung seiner Online-Banking Daten herunterladen kann, von wo man es ausc twittert und wieder in Facebook verlinkt, wobei der Google-DNS dabei hilft, seinen Google-Mail-Account gleich mit auf dem Stand zu halten.

      wer wundert sich eigentlich noch, wenn seine Daten irgendwann, irgendwo völlig ungeschützt auftauchen? Dann ist das Geschrei natürlich groß....
      Redday
      am 02. Februar 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ui, meine account daten auf facebook eingeben?
      na ganz sicher nicht. facebook ist eine einzige riesige datensammlung, auf die so gut wie jeder ungehindert zugreifen kann.

      wer daran denkt, diese applikation zu nutzen, bitte nur mit authenticator!!!

      noch dazu erschließt sich mir der sinn nicht ganz. wenn ich vor einem computer sitze auf dem ich facebook aufrufen kann, kann auch gleich direkt in die armory gehen.
      Gorah
      am 02. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich find es eine gute Neuerung. Benutze sehr viel Facebook und wenn man einen Authentificator benutzt ist es auch kein Sicherheitsrisiko.
      Ultimo01
      am 02. Februar 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Facebook Suckt v.v
      P.s. Facebook ist ein Sicherheitsrisiko für Accounts... Versteh nicht warum die Das Arsenal und Facebook Verbinden...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
780131
World of Warcraft
WoW: Das WoW-Arsenal jetzt auch auf Facebook
Blizzard veröffentlicht offizielle Facebook-App zum WoW-Arsenal
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Das-WoW-Arsenal-jetzt-auch-auf-Facebook-780131/
02.02.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/02/wow-arsenal_facebook_01.jpg
news