• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      13.05.2013 12:23 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Bulletride
      am 15. Mai 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      An dem, was Killars da schreibt, ist schon was dran. Nicht, dass ich die Hardcore-Raider verurteilen würde. Wer noch nie ´ne Spielsession erst morgens beendet hat, obwohl er "nur noch das eine Level, noch einen Zug, den nächsten Teil der Geschichte" etc. sehen wollte, der werfe den ersten Stein. Auch sind Rückschlüsse auf das Privatleben unredlich und unerheblich.

      Dennoch sind die Grenzen zum Suchtverhalten fließend und gerade der Effektivitätswahn kann auch viel Spielspass kosten. Ich nehme eher den gewundenen Umweg zum Ziel mit den meisten Blumen am Wegesrand als die schnurgerade Schotterpiste, um´s mal kitschig auszudrücken. Dennoch komme ich nicht so spät an, dass ich den Eindruck habe, was verpasst zu haben. Trotzdem gibt es Phasen, in denen der Ehrgeiz etwas überhand nimmt. Ein paar Tage Spielpause können Wunder wirken und die Perspektive wieder zurechtrücken.

      Killars hat die leider eher seltene Eigenschaft, das eigene Verhalten auch in der Öffentlichkeit infrage zu stellen. Meinen Respekt hat er dafür.

      BAD ONI0N
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Was einige hier wieder reininterpretieren ist schon gruselig. Er sagt nur, dass sich die Top-Gilden immer weiter hochgestachelt haben. Das ist aber auch ganz normal, da wenn eine Gilde mehr Aufwand betreibt und zum Beispiel einen weiteren Twinkrid macht die anderen Gilden irgendwann nachziehen werden um den (wenn auch nur kleinen Vorteil wieder auszugleichen). Dass es da immer schwieriger wird neue Leute zu finden und dass einige Leute in der Gilde da nicht mitziehen wollen ist ganz normal! DENN Progressraiden ist einfach kein Profi- sondern Amateursport.

      Ein Beispiel: Eure Fußballmannschaft beschließt an einem weiteren Abend in der Woche zu trainieren und ihr seid nicht Willens das mitzumachen. Dann kann es auch schnell mal passieren dass ihr irgendwann nicht mehr im Kader für die Ligaspiele steht. Dann sucht ihr euch entweder ein anderes Team mit weniger Anspruch oder ihr hört vielleicht sogar komplett auf. Traurig aber wahr ist nur, dass selbst bei solchen RL-Beispielen dann oft einige Leute den selben Dreck über einen erzählen wie es im schön anonymen Internet durch die breite Masse perfektioniert wird!

      Unterschiedliche Ansprüche gibt es immer und überall in dieser Welt zu finden und getrieben wird es dann meist vom Wahn besser sein zu wollen als der "Nachbar"! Und wer dann auf Rang 45 seines Servers ist will in die Top40, wenn er da ist will er früher oder später in die Top 30.

      Ich persönlich raide zwei Tage die Woche und hätte theoretisch auch für einen dritten Abend Zeit, würde dafür aber meine super Gilde aufgeben müssen und hätte am Ende vermutlich eh nichts davon, denn für unsere 2 Tage stehen wir sehr gut da und haben viele Gilden mit 3 Raidabenden und teils auch Twinkraids hinter uns gelassen!
      Wirklich zufrieden sind wir momentan dennoch nicht, da wir vier komplette Wochen stagniert haben aufgrund von massiven Ausfällen. Das ist dann auch frustrierend und macht dann wenig Spaß in dieser Zeit, wenn man merkt, dass man die zwei, drei Randoms eigentlich nur durchzieht und teils nicht mal die Bosse legen kann die man eigentlich schon als "Farmbosse" angesehen hatte! Umso mehr Spaß macht es dann aber wenn man wieder komplett ist und plötzlich in zwei IDs 5 neue Bosse legt.
      Zahleb
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh je, jetzt haben die keine Arbeit mehr. Was machen die denn jetzt ?
      Wynn
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      MMos sollten spass machen nicht zur arbeit ausarten
      Derulu
      am 14. Mai 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Die haben doch (zumeist) "richtige" Arbeit, das Spielen machen sie neben dieser Arbeit
      Knallfix
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      1. Bildunterschrift, da stimmt was nicht
      ZITAT:
      "Leztte Bilder der US-WoW-Gilde"
      Arino
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      hachja, bald kommen die ersten spieler mit burn out die armen spieler die so gestresst vom zocken sind =)
      Arrclyde
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Darauf warte ich seit Jahren weil ich ständig Leute stöhnen höre "wie anstrengend es doch ist mitzuhalten"
      Sakaze
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alte gehen Neue kommen das ist der Lauf der Dinge. Sie sind nicht die ersten die das Interesse verlieren und sie werden nicht die letzten sein. Die Gründe dafür sind mannigfaltig meiner Meinung nach. Wenn man auf Progress schau dann
      sieht man immer noch eine menge Elitegilden die dem Druck "noch" standhalten.
      reappy
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Progress war schon immer 24/7 spielen. Früher musste man unmengen an Materialien sammeln, wie tränke, elexiere, flasks, resi gear und Ruf. Heute muss man dailys machen. Eigentlich hat sich nur die art geändert in der man seine ingame time verbringt. PTR, betas und Twinks waren schon immer ein must have.

      Das von vielen propagierte "In den ersten paar Wochen nach nem Patch wird viel gespielt und dann nicht mehr, deswegen spielen hardcorespieler unterm Strich sogar weniger als casuals.", war seit je her nur mist.

      Finds aber toll das es mal jemand aus einer wirklich bekannten Gilde anspricht. SO sehen vlt. einige wies wirklich aussieht.

      Und ich finds auf jeden fall lustiger wies heute ist, als zb das schattenhammertexte farmen in Silithus.
      Powermax90
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das problem ist aber auch unter anderem, dass Blizzard die 0.5% der spieler die derart Progress raiden zwar mit knackigen raids und bossen zufriedenstellt allerdings die oben angesprochene Problematik eine Schlussfolgerung der Zugeständnisse der anderen 80%+ der Spieler sind. Das Blizzard nun stark aufs Tempo drückt hat nicht nur kommerzielle Gründe sondern auch, dass die Spieler offenbar "LFR Raid durch, 502 gegenstandsstufe = content ist durch, dailies mache ich nicht und erfolge sind mir sowieso zu doof"... diese non-progress Spieler möchte Blizzard schneller mit neuem Content bedienen, das geht zu lasten von anderen. Wie immer: Es folgt, das man nie alle zufrieden stellen kann.

      Das neue Content updates schneller kommen, ist durchaus lobenswert und gut. Allerdings hat Blizzard den Hang es zu übertreiben. Viele sind noch ncihtmal annähernd mit TDD normal durch, schon kommt mit 4.3 in den nächsten 2-3 Wochen neuer Kram den es im Brachland/Pandaria durchzugehen gilt. Man wird förmlich gehetzt. keine Zeit für Twinks. Die LFRs, Dailies, Shado Pan Weekly, Soloszenario, normaler/HC Raid, Gold verdienen. Noch nie war es in WoW vom Zeitmanagement her schwieriger einen gleichwertigen Twink hochzuspielen.

      Derulu
      am 14. Mai 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Viele sind noch ncihtmal annähernd mit TDD normal durch, schon kommt mit 4.3 in den nächsten 2-3 Wochen neuer Kram den es im Brachland/Pandaria durchzugehen gilt. "


      Der für Hardcore-Raider aber absolut uninteressant ist, da "bessere" Ausrüstung hier nicht zu haben sein wird (die Set, die man bekommen kann, sind Itemlevel 476 - der Rest ist Story, die man erleben kann, aber nicht muss, wenn man ganz vorne Top dabei ist) - es ist schon absicht, dass "Raidcontent" nur alle 6 Monate kommt und der Patch dazwischen nur Story und anderweitige Beschäftigung ohne Verpflichtungen für Raider bringt
      Sakaze
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da stimme ich dir zu.
      Bluearrow
      am 14. Mai 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      hi
      Ich halte es so wenn es in arbeit ausartet und kein spass mehr macht solte man aufhören
      den es ist immer noch ein spiel und als solches muss man es auch nutzten
      wer meint er müsse höher weiter und schneller sein solte sich
      was anderes suchen als ein spiel

      ps
      ich habe noch nie geraidet und die letzt ini war zu cata-zeit
      und ich bin nicht item-geil sie sind das was dazu dient bis zu max stuffe zukommen nicht mehr nicht
      weniger oder ein taktisches element um zum ziel zukommen

      also bis zu nächsten addon oder klasse
      bb
      Aircrash
      am 13. Mai 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu der Thematik fällt mir eigentlich nur ein recht passendes Zitat ein:

      ZITAT:
      ""Die Ansprüche, die ein Mensch an andere stellt, stehn gewöhnlich in umgekehrtem Verhältnis
      zu seinen Leistungen." - Emil Gött, Zettelsprüche, Aphorismen"
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1069484
World of Warcraft
WoW: Das Ende von Exodus - "Hardcore-Gilden sind an ihrem eigenen Untergang Schuld"
Über Facebook verkündete ein ehemaliges Mitglied der US-amerikanischen Elite-Raid-Gilde Exodus, dass die Gerüchte stimmen: Exodus ist am Ende, zumindest in der Funktion einer aktiven Elite-Gilde. Gründe für das Auseinanderbrechen der eingeschworenen Mannschaft sucht Schurke Killars nicht bei den Entwicklern des Spiels sondern bei den Hardcore-Raidern selbst, deren Ansprüche in den Jahren so gestiegen sind, dass sie sich nur noch schwer erfüllen lassen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Das-Ende-von-Exodus-Hardcore-Gilden-sind-an-ihrem-eigenen-Untergang-Schuld-1069484/
13.05.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/05/WoW_Exodus_Raden.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news