• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Michél Bochnia
      13.05.2010 11:35 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      sevensens
      am 30. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hm der erste nicht wirklich, jmd aus meiner Gilde hat atm 2,5 mio gold
      Kersyl
      am 28. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Größter prozentualer Gewinn von einem einzelnen Gegenstand: 3.308 Prozent von 80 Gold auf 2.646 Gold

      Lol. Er hat also...irgendwas vom wert von 80g für 2646 rein gestellt? Wow, der ist ja super toll....lol.
      Malaya
      am 22. Mai 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      So, ich hab den Blog des Typen überflogen. Der verdient keine Anerkennung sondern Verachtung!

      1. Er hat tatsächlich einzelne Pfeile zu überteuerten Preisen reingestellt, in der Hoffnung, dass sie wer kauft, und hat damit >16k Gold gemacht.
      2. Er empfiehlt am Ende eines Random-Heroic-Dungeons abzuwarten bis alle Gier/Entzaubern gedrückt haben und dann Need zu drücken.

      Das allein hat mir schon gereicht, den restlichen Bullshit muss ich mir nicht durchlesen. Der Typ nutzt Irreführung und Ninjalooting um sich zu bereichern. Ein ECHTER AH-Mogul hat so etwas nicht nötig. Es gibt genug Leute die vor ihm die Million geknackt haben und solche Methoden nicht nötig haben.
      Malaya
      am 22. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tyram (das ist der, der auch als erster das Goldcap geknackt hatte), hatte bereits in BC die Million geknackt. Ich hab einen Screenshot vom 30.6.2008. Da hatte er bereits die Million voll.
      Heute hat er über 4 Millionen. Der Screenshot der weiter unten gepostet, wurde übrigens von mir geschossen. Finds lustig dass der mittlerweile sogar in englischsprachigem Foren kursiert.
      Wer es nicht glaubt, kann sich gern einen Char auf Sen'jin erstellen. Wenn ihr nett fragt, läd er euch in seine Bankgilde ein und ihr könnt glotzen.
      Kumiko auf Malygos hat ebenfalls vor einem halben Jahr die Million geknackt. Ich selbst (die alten Thrall'er werden mich noch kennen, mittlerweile bin ich unter einem anderen Namen unterwegs) habe ebenfalls ne knappe Million, verstreut auf 3 Server.
      Villainus ist also nur einer von vielen. Allein im deutschsprachigem Raum gibt es mindestens 3 Millionäre. Wenn nicht gar mehr. Nicht jeder geht damit so extrem hausieren wie Villainus. Insgesamt dürfte die Zahl der Millionäre weltweit (irgendwelche Chinafarmer-Depots, zähle ich mal nicht mit) aber unter 100 liegen.
      Malaya
      am 22. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erstmal: Buffed hat sich mal wieder selbst ins Bein geschossen. Mit ein wenig Recherche wäre es ein leichtes gewesen herauszufinden, dass der Typ NICHT der erste ist, der die Million geknackt hat. Naja, was will man von der WoW-Bildzeitung auch erwarten?

      "Auf unserem Server gab es mal einen der hat seit WoW Release gehandelt und hat es auf 1,8 Millionen Gold über seine Chars verteilt erreicht. Er wurde daraufhin wegen "Gefährdung der Serverökonomie" gebannt."
      Laber nich so einen Bullshit, niemand wird gebanned nur weil er viel Gold hat.

      "Nicht schlecht, aber soweit ich weis, hat jemand auf Senjin +2 Mio. Gold, er hatte zu Bc das Goldcap erreicht, nachdem es entfernt wurde, hat er weiter gemacht...."
      Falsch. Das Goldcap ist immer noch aktiv. Allerdings kann man auf einer Gildenbank deutlich mehr lagern. Bereits Ende BC hatten viele der deutschen Topgilden (wie in Harmony, inRage, Massacre, Nero, welche Items aus Hyjal/BT verkauft haben) mehr als eine halbe Million auf ihren Gildenbanken.
      Craddus
      am 21. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nett nett

      Aber liebes Buffed-Team:
      könnte ihr bitte mal folgende stelle gramatikalisch verbessern

      "Größter Gewinn an einen Tag: 51.781 Gold
      Größter Verlust an einen Tag: 18.254 Gold" (einen -> einem)

      das tut weh beim lesen
      YakupYalcincaya
      am 20. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sorry, aber das ist für mich echt krank. Der Großteil jammert immer "wow ist sooooo langweilig usw. usw." Dann bunkert man um einen Raid-Vorsprung zu haben vorab soviel Gold um dann schnellstmöglich Berufe aufs Optimum zu bringen etc. und nach 14 Tage geht das gejammer wieder los "boah, ist das alles öde, lasst euch mal was neues einfallen...." Sorry, aber im großen und ganzen ist das doch mittlerweile auch so. Hauptsache alles und jedes im Schnelldurchlauf zocken und nix mehr am eigentlichen Spielspaß genießen können.
      XxBarakaxX
      am 19. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja Respekt ? Wenn ich süchtig bin, keine Arbeit habe und auch keine Freunde, ja na dann ... ne nicht mal dann
      ABer nur so ist sowas möglich-
      Gromolp
      am 19. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich find das echt hammer hart. Was ich alles mit dem ganzen Gold machen würde^^. Aber auch echt krank wieviel Zeit der da verschwendet hat, ist doch eh kein echtes geld.
      fortuneNext
      am 19. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gabs nicht mal einen, der an das Integer-Goldlimit gestoßen ist?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779271
World of Warcraft
WoW: Cataclysm-Vorbereitungen extrem - Spieler farmt eine Millionen Gold für seine Gilde!
Am 6. Mai 2010 gelang es einem WoW-Spieler, über eine Millionen Gold auf seinem virtuellen Konto aufzuhäufen. Nach eigener Aussage sammelte er das Gold, um seiner Gilde beim Start von WoW: Cataclysm einen Raid-Vorsprung zu verschaffen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Vorbereitungen-extrem-Spieler-farmt-eine-Millionen-Gold-fuer-seine-Gilde-779271/
13.05.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/millionblur_01.jpg
news