• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      17.04.2010 12:28 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      TerekNor
      am 20. April 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Der halbe thread beschäftigt sich hingebungsvoll mit dem Unterschied und den Kosten zwischen 280% und 310 % flugmounts.

      Ich bin sogarsicher das ist repräsentatitv für die community. Und genau wegen und für für solche gimps wird das game immer weiter vereinfacht und vereinheitlicht.

      Man kann gar nicht soviel fressen, wie man kotzen möchte .
      HMC-Pretender
      am 20. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hört sich überwiegend gut an. Vor allem dass sie daran festhalten trotz dual-spec alle Talentausrichtungen in gewissem Rahmen PvE und PvP tauglich zu halten. "In gewissem Rahmen" bedeutet natürlich nicht, dass alle gleich gut sind, muss aber auch nicht sein.
      Richtigsteller
      am 20. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer seine Fluggeschwindigkeit auf 310% ausbauen möchte ist sicherlich mit 10k Gold dabei. Also schon mal etwas bei Seite legen. Ich gehe davon aus, dass direkt nach dem Cata Erscheinen die Klassen mal wieder schön unbalanced sind. Hoffen wir, dass der erste Cata Patch schnell kommt.
      i<3kekse
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      giev herausforderung
      Maxicus
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      für mich is das im bereich des Hexenmeisters etwas zu viel VielleichtxD
      Asmodain
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Blutzicke

      Stimme dir ganz und gar zu, Blizz legt das spiel darauf aus in kurzer Zeit möglichst viel aus einem Kunden raus zu bekommen.
      Hosenschisser
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gefällt mir sehr gut mit den Flugmounts, dann brauch ich endlich nicht mehr mit dem doofen Drachen rumfliegen.
      Brauch ich zwar jetzt auch nicht, aber wenn man schon was schnelles hat nimmt man es auch^^

      @41
      Wie kommst du darauf das dir dein jetziges 310% Mount weggenommen wird?
      Blutzicke
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Je mehr sich die Klassen angleichen, desto beliebiger wird es, welchen Tank, Melee, Range/Caster oder Heiler ich spiele. Twinken wird damit langweilig und uninteressant, weil man eben nichts wirklich neues mehr an einer anderen Klasse entdeckt und sein alte spielweise fast beibehalten kann.. die Zauber/Attacken kriegen nur neue namen. Kundenlangzeitbindungen zu WoW brechen damit imo weg. Denn den ganzen Tag mit einem aktuell-episch ausgestatteten Char in Dalaran rum-idlen und /2 zu flamen bindet nicht. 15min mit 4 Bots durch ne absolut unterfordernde Ini zu rushen bindet nicht. Es bindet auch nicht, sich Mounts sich für 20Euro wie nen fetten FastfoodBurger zu kaufen, statt sie sich über aufwendige Questreihen, bei den man was erlebt (ich erinnere mich noch heute, wie ich in BC mein Klingklong-Palapferdchen aus Stratholme, Düsterbruch, Scholomance rausgekämpft und später so mancher Hexe bei ihrem Ritual in Düsterbruch ausgeholfen habe... das bedeutet mir was. Aber nicht es für 3g50s99k beim Palalehrer zu kaufen - nicht der schnelle Konsum über Gold oder gar Itemschops.
      Blutzicke
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Das, was sie letztlich mit Catalysm vorhaben, konnte man ganz gut in der schrecklichen Pd(o)K-Phase sehe. Krieger=Paladin=Todesritter, Mager=Hexer=Priester....usw... alles wird (dann nicht nur optisch) angeglichen, damit es einfacher zu verwalten wird. McDonalds Einheitsbrei.
      Und zum Thema: Fliegen in der alten Welt:
      Sicher ist es extrem unlogisch, wenn man in Nordend, also einem Kontinent auf dem gleichen Planeten fliegen kann, aber auf den alten Kontinenten nicht, sondern da nur die Greifenreiter.
      ABER:
      Fliegen verkürzt imo unheimlich den Spielspaß. Ein Beispiel zu einem Offlinerollenspiel: Morrowind und dessen Nachfolger Oblivion. Morrowind hatte eine recht freien damit recht schweren Einstieg und man konnte sehr wenig schnell reisen(Teleporten, Fliegen). Oblivion aber wurde masseneinstiegsgerecht also idiotensicher leicht gemacht, man konnte sich von jedem Ort zu jedem aufgeklärten einfach hinporten. Morrowind habe ich mehr als ein Jahr voller Spaß gespielt, bis ich alles entdeckt habe und bei Oblivion war nach weniger als einem Monat der Ofen final aus. Wenn heute über beide Spiele nachdenke, bin ich vom ersten immer noch begeistert und der grafisch sicher aufwendigere, aber inhaltlich flache und auf schnellen Konsum ausgelegte Nachfolger zieht mir die Mundwinkel runter, sobald das Wort Oblivion fällt. Nen potentiellen Nachfolger zu Oblivion werde ich mir sicher nicht kaufen. Bei aller Gier nach Masse und Zahlenschubserei sollte A./Blizzard über sowas mal mehr nachde
      Kehlas
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aha..man will also den Todesritter dazu "zwingen" noch mehr auf seine Fähigkeiten zu achten, anstatt auf die Globalen Abklingzeiten zu schauen..Ah ja....

      Klingt irgendwie wie ein versteckter Nerf...wiedermal!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779499
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Twitter-Chat mit Entwicklern beleuchtet Klassenänderungen
WoWs Entwickler erklären die Cataclysm-Klassenänderungen im Twitter-Chat: Interrupt für Vergelter, Massenkontrolle für Magier, neue Begleiter für Jäger und Überarbeitung der Relikte für Todesritter und Co.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Twitter-Chat-mit-Entwicklern-beleuchtet-Klassenaenderungen-779499/
17.04.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/2010_04_17_news_wow.jpg
news