• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      06.01.2011 12:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Syrelos
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mein Tipp:
      Kauft Mats günstig auf von einer Sorte und verkauft Sie teuerer. (Monopolwirtschaft)
      Hab selbst 50k investiert und 120k drauß gemacht. Es lebe die Wirtschaft in WoW.
      Topfkopf
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mein Tipp:

      Einen Sammelberuf wählen, am besten BB. Und dann nur dann das Erz verhütten, wenn es zum skillen sein muss. Ansonsten das erz im AH verkaufen. Denn faule Highlevelspieler geben für das hochskillen ihrer Twinks mehr gold für Erze aus, wenn diese BB sind, und verhütten das dann zum skillen, und nutzen die barren dann meist für schmiedekunst.

      2. Wenn bei einer quest eh ncihts gutes rauskommt, nehmt immer das teuerste als belohnung, und wenns nur 2 Silber unterschied sind.

      3. Nie was wegwerfen, immer allen Müll beim Händler abladen.

      4. Immer mal drauf achten ob im Chat jemand eine GIlde gründen möchte und Gold gegen unterschrift bietet. gutes Gold in einer Minute nur durch einen Klick verdient.... wer will das nicht.

      5. Vor dem Verkauf von Zeugs beim Händler immer erst im AH nachschauen ob es dafür einen Markt gibt.

      6. sehr selten dinge wie haustiere (drachenwelpen) erstmal im AH beobachten, entweder durch ein Addon oder durch regelmäßige besuche. Es köönte sonst passieren das ihr einstellt wenn grade ein Bot 30 Stück eingestellt hat, und dann erzielt ihr nicht den maximalen Gewinn da das den Preis drückt.

      6.2. Seltene Haustiere bringen bei der anderen Fraktion meist viel Gold, nehmen wir nur mal die Weiße Katze von Timmy aus Stormwind^^

      Was ich auch mal gemacht habe, ich habe mit einem anderen SPieler wöchentliche Lieferungen ausgehandelt, ich habe jede Woche eine bestimmte anzahl Leder abgeliefert und dafür immer denselben Preis bekommen. Das hatte für mich den Vorteil das ich nicht den schwankenden Preisen im AH unterlag, und für ihn das er nciht farmen musste. Er hat dann daraus dinge hergestellt die man sehr gut im AH verkaufen konnte, unter anderen die Beinverzauberungen.
      mumit
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich farme jeden tag 6 stunden primitives leder und anderes zeug wie bsp. flüchtige Luft habe pro tag cirka 500-700 auktionen offen und das seit 4 tagen schon über 30k gold mit mumit gemacht

      Kleiner tipp verkauft das zeug niemals in stacks sondern einzeln da könnt ihr mehr rausholen
      Streubombe
      am 09. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Verkäufer, die den Mist einzeln einstellen gehen nur auf'n Sack. Ein Leder, ein Stoff, ein Kraut, ein Aal... Das ist sowas von bescheuert, braucht kein Mensch. Ich klick doch keine 100 mal für einen dämlichen Stack (AH auswählen, bieten, bestätigen, Brifkasten auswählen, entnehmen). Ich kaufe den billgsten Stack und fertig, mir völlig egal, was der kostet...
      Syrelos
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Zangor genau meine Meinung. Ich geb mittlerweile lieber bisschen mehr Gold aus für nen 20 Stack als mir jeden einzelnen aufzukaufen... UND es kommt mittlerweile häufiger vor, dass die Stacks insgesam sogar billiger sind
      Zangor
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wegen Leuten wir Dir darf man sich durch etliche Seiten klicken. Wenn ich größere Mengen brauche kaufe ich Stacks, auch wenn einzelne minimal billiger sind. Da ist mir der Zeitaufwand für z. B. 100 x klicken und kaufen einfach zuviel.
      Murkas
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also wie ich das mitbekommen habe scheinen allgemein die Archäologie-Schlüsselsteine viel zu bringen und ich glaube Archäologie is ab lvl 20?
      Auf Horde Seite sind vorallem die Zwergendinger teuer (300g auf Thrall vor ner Woche).. Also nehme ich an, dass auf Alliseite die Hochelfenschriftrollen teuer sind..
      Naja, aber da ich seit Cata genug Gold hatte (hab alle Quests gemacht und bin bb) hab ich die Teile selbst genutzt.. Archäskill is nu um die 500.. mit 525 werd ich dann wohl auch alle verticken (naja außer Tol'vir)..
      Loôrû
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe mich zurzeit bei ca 34000 Gold eingependelt. Als Berufe habe ich Bergbau und Juwelenschleifen. Vor z.B. meinen Raids farme ich mit Bergbau noch mal knapp 6-10 Stacks Obsidiumerz und 1 Stack Pyriterz. Das Obsidiumerz sondiere ich. Der ganze Abfall, wie Flüchtiges Feuer/Wasser und Erde verkaufe ich im Ah. Das bringt täglich ca 600-1000 Gold. Das deckt meine Ausgaben.
      Und sollten im AH mal die Rohsteine für die Metas billig drin sein, kaufe ich davon ein paar (meistens so 4-7, jenachdem wie viele billig drin sind) schleife die und verkaufe sie dann mit 200-400 Gold Gewinn.
      Schneller1
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ka ob es dazugehört aber wenn man 85 ist und mehr als 4k punkte jeder sorte hat wird, werden die zuviel punkte nacher in gold umgewandelt?
      leckmuschel
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ^^
      LordVarot
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich hab im low lvl bereich wenig gekauft vorallem aus ah Netherstofftaschen sind nett und wenn man 1-2 stacks erz (Eisen z.B.) verkauft hat kann man sich 1 oder 2 leisten allerdings gibts so große tasche ja auch über den rüstmeister der hauptstädte sind aber einzigartig, sonst wenn ichr keinen craft beruf habt würde ich die mats die man erfarmt verkaufen so kriegt man bis 85 viieeel gold zusammen und bis 85 hat man locker so 10k gold per questen verkauft ach und n tipp grüne items kann man auch gut üer dem händler preis vkn vielle vzts kaufen sich die sachen da zum lvln so ist ist meist lukrativer die grünen auch im ah zu verkaufen (auch wenn man sie gern eben beim händler verkauft ) sonst bringen auch stoffe ganz nett gold
      Syrelos
      am 07. Januar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      o.O Tut mir leid, aber ich hab nichts von dem verstanden, was du da hinkritzelst. Wenn du so sprichst, wie du schreibst, dann herzlichen Glückwunsch!
      Byrone
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es dreht sich immer um Nachfrage und verfügbare Ware...
      Wenn die Leute zu viel reinstellen z.B. Zwergrunenstein, im Durchschnitt kostet dieser 300 - 350G im Ah... je weniger von ihm verfügbar ist umso höher steigt der Preis... Je höher dieser im Ah anzutreffen ist umso niedriger ist der Preis, also Leute stellt nicht zu viel ins Ah denn sonst sinkt der Preis und euer maximaler Goldumsatz täglich / wöchentlich / monatlich...
      Ilikepron
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bot?!?!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
806395
World of Warcraft
WoW Cataclysm: "Tipps für neue Spieler: Zeit ist Geld!"
Welche Tipps würdet Ihr neuen WoW-Spielern geben, die das kleine Geldsäckel möglichst schnell anschwellen lassen? Das WoW-Community-Team ruft WoW-Veteranen und pfiffige Händler auf, Frischlingen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Tipps-fuer-neue-Spieler-Zeit-ist-Geld-806395/
06.01.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/12/WoW_Gold-DKP_buffed.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmorpg
news