• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Michél Bochnia
      14.06.2010 14:12 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Shadow_Man
      am 21. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #41 - Dieses Problem könnte man einfach umgehen, wenn man extra PVE und extra PVP Talentbäume einführen würde. Aber soweit denkt Blizzard anscheinend nicht. Keine Ahnung.
      dragonfire1803
      am 16. Juni 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Richtig Talente und Boni werden fürs pve entwickelt und diese stellen sich in der Arena als zu stark heraus. Dann wird es für die Arena generft womit es dann für den Raid zu schwach wird. Dieser Spagat geht schon ewig und nervt langsam.
      Dann sollen die entweder die Talente so konzipieren das die in der Arena eine abgeschwächte Wirkweise haben was zB mit der Buße von Pala gemacht wurde oder man bekommt halt einen -Haste Debuff wenn eine pvp zone betreten wird. So haben die pvp´er dann wenig Haste und die Heiler in ICC und co können weiterhin ihre Heilungen schnell rausdonnern, was manchmal nunmal notwendig ist. So haben alle ihren Frieden^^
      Technocrat
      am 16. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Baltusrol: ja, mein lieber, Teamwork ist alles. Und IMBA bin ich keineswegs, aber meine Klasse spiele ich seit 5 Jahren. Wenn ich auch zugebe, das es früher für Krieger leichter war und Arms auch nicht mehr das Optimum in der Arena darstellt, so ist er dank Teamwork dort immer noch nützlich, insbesondere durch Juggernaut, MS und Bladestorm. Was aber in der Arean wirklich rockt ist der Deffie! Korrekt equipped und geskilled haben Caster gegen den nicht, aber auch gar nichts zu lachen. Hat schon seinen Grund, warum viele Top-5vs5 Teams den dabei haben.
      Baltusrol
      am 16. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde die laxe Bemerkung "Das Attribut ist etwas außer Kontrolle geraten" einfach klasse. Man nehme die Datenbank der Items, überlege sich welches Item für welche Klasse interessant sein könnte, paare es mit dem nötigen Know-How eine Klasse richtig zu spielen und schon kommt man zu einer recht einfachen und klaren Aussage.

      Zwischen PVE und PVP gibt es einfach riesige Unterschiede. Im PVP ist schnelles reagieren essentiell - +Haste ist einfach ein zu starken Wert wenn er ALLE Zauber betrifft. Für meinen Geschmack sind viele Fähigkeiten für das PVE designt worden und und skalieren so abartig im PVP das ich es einfach nicht glauben kann das man sich hier VORHER die richtigen Gedanken gemacht hat.

      Wer es als Mele mit einem SL-Hexer zu tun bekommt hat selten Spass wenn dieser Klasse spielen kann. Gerade viele Caster verfügen über so effektive Möglichkeiten Schaden zu reduzieren, Gegner auf Distanz zu bringen Schaden UND Heilung an den Mann zu bringen das eine Mele im PVP maximal als Supporter durchgeht.

      Es würde mich stark wundern wenn Blizz durch Reduzierung des Werte +Haste PVP in den Griff bekommt - Schaden und Heilung befinden sich in keinem ausgewogenen Verhältnis zueinander.
      dragonfire1803
      am 16. Juni 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ähmm wieviel Haste ist denn auf pvp-equip denn drauf? Sollen die das doch einfach vom pvp-equip entfernen und fertig. wenn jemand mit pve-equip dann pvp macht hat er sowieso um einiges weniger life und keine abhärtung und somit einen Nachteil.
      Richtigsteller
      am 16. Juni 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Da hat der Ghost völlig recht. Es wird nur noch instand gecastet. Unterbrechungsfähigkeiten sind fast nutzlos geworden. Das sollte sich wieder ändern.
      Winneone08
      am 16. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich glaube dass den Entwicklern primär wichtig ist möglichst viele Spieler bei laune zu halten und möglichst viel dazuzugewinnen. Alles andere geht denen doch am berühmten A... vorbei.

      Anders sind die teilweise haarsträubenden Äusserungen von Ghostcrawler in Bezug auf PVP ja wohl kaum zu erklären bsp.: "we don´t think burst is a problem" zu der Zeit als jeder noch jeden geonehittet hat. Ich glaube kaum dass das Entwicklerteam sich die Mühe macht und mal nachschaut, was so abgeht, die sehen nur auf die Verkaufszahlen und die Statistiken.

      @ Technokrat. Mit der aktuellen Tempowertung ist es im PVP für Melees fast nicht mehr zu schaffen sich gegen einen Caster durchzusetzen, weil die Dots zu schnell Ticken, eine Reaktion auf Grund von GCDs fast unmöglich ist.
      Ein Haltungswechsel, welcher für Krieger notendig ist, um einem CC zu wieder stehen dauert ca. 1 sec + Raktionszeit. Ein Cast von Sheep, Wurzeln, Froschen etc dauert mittlerweile weniger.
      Ein Waffenkrieger zerlegt in der Arena gar nichts mehr. Der ist nur dazu da MS aufs Ziel zu setzen, danach darf er AFK gehen
      Baltusrol
      am 16. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @26 aka Technokrat

      Dich scheint die geplante Änderung wohl zu treffen das so überaus unqualifiziert deinen Senf dazu gibtst.

      Wenn Du als Spieler eines Kriegers natürlich der King bist und nach Belieben Caster zerlegen kannst - hm...spielst du nen anderes Spiel?

      Ich glaube kein Spieler würde sich im PVE darüber aufregen das er in beliebigen Situationen doch noch schnell nen Cast raushauen kann - sei es nun mal eben einen 20K Crit DMG oder Heal. Im PVP ist das anders und hier ist sicher auch die Ursache für die Plötzliche Erkenntniss der Designer zu finden.

      Schau dir mal die erfolgreichen 3v3 oder 5v5 Brackets an. Klar, auch IMBA Krieger sind hier vertreten - die sind aber nur deswegen so weit gekommen weil 2-4 Caster ihren Arsch retten - und das meist obwohl sie im Fokus sind, laufen müssen oder doch nebenbei DMG machen. Warum? Gebe nem fähigen Magier, Hexer oder Dudu einfach mal 2 GCD´s Zeit entweder seine Kumpels hochzuheilen oder was anderen lustiges mit dir zu machen.

      Wenn du als Krieger nach belieben Caster kontrollieren und besiegen kannst "aka IMBA Rotation & Skill" liegt das wahrscheinlich an a) du hast ebenfalls nen top-caster im Rücken der dir den Arsch rettet oder b) dein Gegner ist grad AFK, schaut grad Fussball oder ist einfach nur schlecht.
      Baltusrol
      am 16. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @32 Halbargumente?

      Zu einer professionellen Softwareentwicklung gehört umfangreiches Testen und durchspielen aller denkbaren Fälle - Testen "lassen" via PTR ist etwas wie es Microsoft bekannt ist.

      Als Entwickler & Designer eines Spieles sollte ich NICHT überrascht sein wenn Spieler sich genau dahin entwickeln wie es aktuell der Fall ist. Die Designer definieren durch das Itemdesign was machbar ist! Die Designer haben die Items mit Tempowertung eingestellt, geben und die Möglichkeit +Tempo zu sockeln, verzaubern, als persönlicher wie als Raid-Buff zu skillen - und jetzt läuft das aus dem Ruder?

      Leute wie u.A. Elitisjersk stellen uns mit RAWR Werkzeuge zur Verfügung, alle denkbaren Skalierungen auf ihre Wirkung hin zu berechnen. Solche Überlegungen darf ich wohl auch von Entwicklern eines so erfolgreichen Unternehmens erwarten.

      Permanente Änderungen an der Spielmechanik & Quasi-Balancing ist natürlich nicht hilfreich -wenn man o.g. Modelle und Werkzeuge auch nur ansatzweise einsetzen würde wäre kein Designer "überrascht" das vom Desing her Dinge erlaubt hat die so nicht "vorhersehbar" waren.

      Das ist kein "Hacking" sonder eine einfache mathematische Berechnung und Betrachung der Evenutaliäten - etwas in dem der "durchschnittliche" Spieler offenbar wesentlich besser ist als die Entwicklunger & Designer von WoW.
      Sniffty
      am 15. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hehe,Blizzard könnte es sich ganz leicht machen mit dem Balancing: Einfach nen PVP-Talentbaum entwerfen,der auch NUR im PVP aktiv ist und nicht im PVE genutzt werden kann.Und schon könnten Sie PVP und PVE getrennt betrachten.
      ...aber leider wollen Sie das ja nicht.

      So long,

      Sniffty
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779043
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Tempowertung wird mit Cataclysm runtergeschraubt
Im Zuge der Änderungen zu WoW: Cataclysm äußert sich Greg "Ghostcrawler" Street über die momentan zu starke Tempowertung. "Das Attribut ist etwas außer Kontrolle geraten. Die Angst davor unterbrochen zu werden oder sich bewegen zu müssen, hat dazu geführt, dass Sofortzauber oder schnelle Zauber extrem wichtig sind. Das müssen wir wieder abstellen", so Ghostcrawler.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Tempowertung-wird-mit-Cataclysm-runtergeschraubt-779043/
14.06.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/06/14.06.2010_WoW_Magier_Spellhaste_01.jpg
news