• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Cataclysm: Raids in Cataclysm – eine Änderung, drei Meinungen: Reaktionen von Annette und Susanne sowie Kungen von Ensidia

    In WoW Cataclysm wird das Raidsystem verändert: 10er- und 25er-Modus teilen sich den gleichen Lockout, die gleichen Achievements und die gleiche Beute – Annette und Susanne von buffed.de und Kungen von der Raid-Gilde Ensidia über die unerwartete Raid-Ankündigung von Blizzard

    Am 26. April 2010 veröffentlichten die Entwickler von Blizzard ihre Pläne zu den Raids in WoW Cataclysm: Eine Unterscheidung zwischen 10- und 25-Spieler-Schlachtzug wird es kaum noch geben. Denn die Schwierigkeit der Kämpfe sollen aneinander angepasst werden, Beute und Erfolge werden die gleichen sein - im 25er-Modus sollen nur mehr Items erbeutet werden können. Erst wer sich an den Hardmodes der Bosse in zukünftigen Raids wie den Feuerlanden versucht, erhält bessere Belohnungen.

    Welche ersten Schlussfolgerungen und Konsequenzen die WoW-Mädels Annette Wieden und Susanne Braun von buffed.de daraus ziehen und was Ensidia-Chef Kungen meint, erfahrt Ihr hier.

    WoW Cataclysm: Raids in Cataclysm – eine Änderung, drei Meinungen: Reaktionen von Annette und Susanne sowie Kungen von Ensidia Annette Wieden ist buffed-Volontärin, Raid-Ass und ist leidenschaftliche Schatten-Priester-Spielerin.

    „Ich mag die Änderungen nicht“

    Blizzard hat die Raid-Bombe platzen lassen – im wahrsten Sinne des Wortes: Mit Cataclysm legen die Entwickler die Schlachtzugs-IDs der 10- und 25-Mann-Raids zusammen und die Beute soll in beiden Versionen dieselbe sein. Warum es für mich eine echte Bombe ist? Weil ich denke, dass Blizzard ambitionierten 25er-Raids ein Grab schaufelt.

    Instanzen-Übersättigung – hausgemacht!

    Ich sehe die Sache aus Sicht einer ambitionierten 25er-Raiderin. Dass sich 10er- wie 25er-Schlachtzüge einen Lockout teilen, finde ich sehr schade. Das Argument „Juhu, ich muss nicht mehr so oft durch ein und dieselbe Instanz rennen“ zieht meiner Ansicht nach nicht. Niemand wird derzeit dazu gezwungen, sowohl die 10- als auch die 25-Spieler-Version einer Instanz durchzuspielen. Kleineren Gilden bleibt die Möglichkeit, die kleinere Version zu spielen und „Hardcore“-Spieler besuchen die große Instanz.  Wozu also ändern? Wer später 10-Spieler-Varianten durchspielt, kann dies doch jetzt genauso tun und den 25er-Modus außen vor lassen. Jeder sieht den Content und Highend-Gilden haben ihre Herausforderung mit entsprechender Belohnung.

    Ich will aber auch!

    Ich denke, genau in diesem Punkt besteht das Problem: Die Belohnung der 25-Mann-Schlachtzüge.  Es kommt mir so vor, als würde da ein bisschen der „Item-Neid“ der Wenigspieler durchschimmern. Andersherum könnte man natürlich ebenso argumentieren, dass Highend-Spieler ihren höheren „Equip-Status“  nicht aufgeben möchten. Allerdings gilt es zu bedenken, dass es im Grunde genommen nur fair ist, dass mehr Aufwand mit (zumindest ein bisschen) besserer Belohnung honoriert wird – und 25-Mann-Schlachtzüge sind mit Sicherheit aufwändiger zu organisieren und zu spielen als 10-Mann-Raids.

    Ich sage nicht, dass 25er-Items unbedingt um Längen besser sein müssen als 10er-Varianten. Sowohl der momentane explosionsartige Anstieg des Itemlevels, als auch der Unterschied zwischen 10- und 25-Mann-Loot ist in meinen Augen um ein Vielfaches zu hoch. Aber ein paar kleine Bonus-Punkte an Zaubermacht oder Angriffskraft – in Cataclysm Willenskraft oder Stärke - dürften es schon sein. Eben grade so viel, dass es einen kleinen zusätzlichen Anreiz gibt, die 25er-Version der Instanz zu besuchen, ohne dabei die 10-Mann-Raids zu sehr zu benachteiligen. Dies hat nicht zwingend etwas mit „Item-Geilheit“ zu tun, sondern mit Raid-Motivation. Ich persönlich hätte nicht einmal etwas dagegen einzuwenden, wenn Legendäre Waffen auch in der 10-Mann-Version erhältlich wären. Okay, die Dropchance müsste natürlich angepasst werden, aber grundsätzlich wäre dies ein Punkt, der mir ehrlich gesagt egal wäre. Aber jeder 10-Mann-Spieler, der schreit „Wir wollen auch ein Legendary!“, muss sich eingestehen, dass dies ebenfalls ein bisschen unter den Punkt „Item-Neid“ fällt, oder? ;) Aber okay, das sei jedem gegönnt.

    Abwarten und Kaffee trinken

    Ich hoffe, mein 25-Mann-Raid bleibt bestehen – auch wenn ich mein kleines 10er-Grüppchen stark vermissen werde, denn mir persönlich hat es Spaß gemacht, auch mehrmals pro Woche nach Eiskrone zu gehen. Ich spiele einfach sehr gern mit meinen Raidlingen zusammen, egal welche Instanz und welche Version. Wie es sich letztendlich auf die kleinen und großen Schlachtzugsgruppen auswirkt und wie die Zusatzbelohnungen für den 25-Spieler-Modus aussehen müssen wir abwarten. Ich werde versuchen, mit diesen Änderungen zurechtzukommen. Solange mein Raid bestehen bleibt, ist es nicht ganz so schlimm. Aber dennoch bleibt für mich die Befürchtung, dass einige Spieler den Weg des geringsten Widerstands gehen und keine Lust mehr haben, an 25-Mann-Raids teilzunehmen, denn alles was es dort gibt, gibt es ja schließlich im 10er ohne großen Aufwand – egal ob Content, Items, Achievements oder die Herausforderung. Bleibt zu hoffen, dass genug Leute die 25-Mann-Raids aus Freude am Zusammenspiel spielen.

    --

    WoW Cataclysm: Raids in Cataclysm – eine Änderung, drei Meinungen: Reaktionen von Annette und Susanne sowie Kungen von Ensidia Susanne Braun ist buffed-Redakteurin und WoW-Fan. Sie machte schon 2005 den Geschmolzenen Kern unsicher, hat mit Wrath of the Lich King aber den Spaß am Raiden verloren.

    „Ich mag die Änderungen“

    Nun wurde von den Blizzardianern kundgetan, dass 10- und 25-Spieler-Raids in WoW Cataclysm den gleichen Lockout teilen. Der Loot wird jeweils für Normal- und Hardmode gleich sein. Das sind wohl die zwei dicksten Brummer in dem Bluepost, denen ich einmal auf den Grund gehen will – denn die Aufregung ist natürlich groß! „25er sterben aus“ tönt es von rechts, „gleicher Loot, wie doof“ von links. Betrachten wir aber mal sachlich, was genau mit den beiden Änderungen kommt.

    10- und 25-Mann-Raids teilen sich den gleichen Lockout

    Meine persönliche Meinung: Spitze. Denn ob es einem gefällt oder nicht: sechs Mal in der Woche in die gleiche Instanz zu laufen, mit Alts und Mains, das kann keinen Spaß machen. Und die Instanz nervt mich dann noch schneller als ohnehin schon, weil ich das Layout selbst schon nach drei Wochen vollkommen über habe.

    Die objektive Sicht: Weniger Raid in der Woche, man muss sich für eines von beidem entscheiden. Die wahren Verlierer dieser Ankündigung sind nicht die Gilden, die 25-Mann-Instanzen raiden – denn die werden das auch weiterhin tun – und auch nicht die Gilden, die 10-Mann-Instanzen raiden. Der Knackpunkt liegt woanders: Mit der Implementierung des Gilden-Levelns in Verbindung mit der Zusammenlegung der Lockouts werden Gilden gestärkt. Und PuGs und Raid-Bündnisse geschwächt. Denn mit Cataclysm muss man sich drei Mal in Ruhe überlegen, ob man mal schnell mit einer PuG in das Endgame-Dungeons 10er rennt – denn für den 25er-Modus ist man dann eine Woche lang geblockt.

    Der Loot wird jeweils für Normal- und Hardmode gleich sein

    Meine persönliche Meinung: Ist okay. Es kommt auf den Standpunkt an: Geht man in den 25-Mann-Modus, weil es sich wie eine größere Herausforderung anfühlt, einen Sack voll Flöhe zu zähmen – oder geht man da rein, weil man die bessere Beute bekommt?

    Die objektive Sicht: Ich glaube es war Ghostcrawler, der einst zugegeben hat, dass sich die Entwickler mit der Einführung so vieler Item-Levels in WotLK selbst ein Bein gestellt haben. Das ist korrekt – Tier ist heute kein Statussymbol mehr. Und die Items zwischen 10-Mann-normal und 25-Mann-Hardmode trennen keine Welten. 20 Punkte mehr Ausdauer, 90 Punkte mehr Zaubermacht? Darum machen viele Spieler heute keinen „Fuzz“ mehr, denn sie gehen eh schon den Weg des geringsten Widerstandes und pfeifen auf den schwierigeren Kampf. Mal davon abgesehen: Mit Cataclysm wird keine Zaubermacht mehr auf den Items sein. Dafür aber könnt Ihr die Items „modifizieren“ – ein paar Ausdauerpunkte in Intelligenz tauschen. Die Wertigkeit von Items wird aufgeweicht. Recht so - die Ausrüstung wird nämlich zu oft über das Können des Spielers gestellt.

    Punkt 2: 25 Mann zu händeln ist schwerer als 10 Mann, ja. Aber die Schwierigkeit der Bosse unterscheidet sich kaum vom 10-Mann-Modus. Geht man mit der Erwartungshaltung in den 25-Mann-Raid, dass dort alles anders ist, ist man enttäuscht – de facto sind nur mehr Leute um Euch rum, die Bosse sind daran angepasst, mehr nicht.

    In Zukunft dreht sich also nichts mehr darum, ob 10- oder 25-Mann. Sondern darum – wie es sich in der jüngsten Vergangenheit eh schon herauskristallisiert hat – um Normal- oder Hardmode. Jetzt müsste man nur noch von Beginn an den Hardmode eines Dungeons spielen können und ich bin sofort wieder mit dabei.

    --

    WoW Cataclysm: Raids in Cataclysm – eine Änderung, drei Meinungen: Reaktionen von Annette und Susanne sowie Kungen von Ensidia Was meinen Elite-Gilden zu den Änderungen am Raid-System, die mit WoW Cataclysm eingeführt werden? Wir haben einen der Gildenchefs von Ensidia befragt - Thomas "Kungen" Bengtsson.

    „Ich finde die Änderung super, denn ich mochte nie, dass ich 10- und 25-Mann-Raids machen musste. Ich ziehe es vor, mich nur auf eine Sache zu konzentrieren.“ Zum Thema des gleichen Loots für 10er- und 25er-Raids sagt Kungen, dass sich für die großen Gilden nicht wirklich etwas ändern wird; es gibt keinen Grund, warum 25-Mann-Raids in WoW: Cataclysm aussterben sollten.

    „Es wird vielleicht viel mehr kleinere Gilden geben, nachdem sie die „schwächeren“ Spieler aussortiert haben, um mit den besten Freunden einen 10er-Raid zu machen. Aber die Szene der Topgilden wird sich höchstwahrscheinlich gar nicht verändern. Ensidia sollte mit diesen Anpassungen sehr viel stärker werden, und das Gilden-Levelsystem und die Raid-Änderungen werden dafür sorgen, dass wir in Cataclysm viel mehr Spaß haben werden, als in Wrath of the Lich King. Ich glaube keiner aus unserer Gilde hat an WotLK so viel Spaß gehabt, wie an The Burning Crusade.“

    --

    Erfahrt mehr zum Thema in unserem aktuellen buffedCast Episode 190.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von schalkefreak
    bei den 25er inis rennen halt viele einfach blind mit und stauben gear ab ist also gut das man jetzt mit "bekannten"…
    Von Aegwinn
    Also die Änderung finde ich jetzt aber so was von beschi****! Wenn WoW jetzt Kinderfreundlich gemacht werden will dann…
    Von Talidana
    Ich finde die Zusammenlegung gut. Wahrscheinlich werde ich dann meinen Focus auf den 10er legen, da ich finde, das…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • xashija Google+
      28.04.2010 17:47 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      schalkefreak
      am 04. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bei den 25er inis rennen halt viele einfach blind mit und stauben gear ab ist also gut das man jetzt mit "bekannten" leutz raiden kann wo man weiss das se gut sind und trotzdem des gleiche gear kriegt.anderer seits ists auch wieder blöd weiss noch wo man zu classic zeiten mal 2stunden leutz suchen musste damit man n 40er raid voll gekriegt hat ^^ aber man kann ja nicht alles haben und die leutz die rumheulen, werdet ihr gezwungen wow zu zocken?!
      Aegwinn
      am 03. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also die Änderung finde ich jetzt aber so was von beschi****! Wenn WoW jetzt Kinderfreundlich gemacht werden will dann verlier ich echt noch den letzten Spass! Rekapitulieren wir die veränderung von Classic zu WotL! In Classic gab es noch 40er Raids ... hallo? Geil oder nicht geil? natürlich einen riesen Aufwand! Aber jeder der von Classic erzählt beginnt zu schwärmen! Angefangen beim schwieren Equipmentsammeln bis zu ... um zu raiden muss man was mit bringen (Ressis) usw. In BC wurde es auf 10/25 hinuntergeschraubt. Finde ich persönlich total ok. weil Aber es gab nur entweder 10 oder 25! Fand ich persönlich die beste Variante. In WotL wurde es dann nur noch schlimmer. Aber auch 10 und 25 kann ich noch ertragen. Aber mit den HM hat Blizzard echt das raiden versaut. Ich hab Lich King im 10ner down und bin jetzt an den HM im 10ner ... 25er hab ich zur zeit keinen. Warum? Keine Zeit. Warum sollte ich dann das gleiche bekommen wie ein anderer Spieler der mehr Zeit aufwendet? Ist doch unfair. Ausserdem is die Motivation völlig am Ende. Warum soll ich Lich King im 10ner hm noch legen? besserer loot? weshalb? EQ hab ich schon für 25er hm. also weshalb? zu 70er zeiten war es ein Traum Illidan zu legen. Ich kam nicht dazu. Ja weil ich zu schlecht war. war das so schlimm? Und um noch auf das Thema zu kommen, Blizzard hat etwas wichtiges vergessen. Der Style. Zu Classiczeiten und BC zeiten hatte das Equip noch style ... heute sieht alles gleich aus ... find ich echt schade!
      Talidana
      am 02. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde die Zusammenlegung gut. Wahrscheinlich werde ich dann meinen Focus auf den 10er legen, da ich finde, das 10er Raids im Schnitt spaßiger sind. In 25ern hat man immer ein paar Stänkerer drin die die Stimmung des ganzen Raid in den Keller ziehen.

      Das Argument man müsse sich dann entscheiden ob man 10er oder 25er geht zieht in meinen Augen auch nicht so wirklich. Viele die sich da lauthals beschweren haben mit Sicherheit mehr als einen 80er bzw. dann 85er. Also wo liegt das Problem. Wenn man Lust auf einen 10er und auf einen 25er hat geht man eben mit nem anderen Char.
      todesritter namine^^
      am 30. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wieso werden die darunter leiden? ich zum teil finds besser weil mir 10ner einfach besser gefällt weniger leute weniger ruckler,wieso sollte ich benachteiligt sein nur weil ich 10ner lieber spiele wie 25er.
      oder eher warum sollten leute die lieber 25er spieln anderen spielern bevorzugt werden ?nur weil sie sich entscheiden lieber mit 24 anderen leuten spielen zu gehn?

      ich finds ganz gut das die beute gleichgestellt wird,denn dann wird keiner benachteiligt und keiner bevorzugt und so nebenbei gibts im 25er dann mehr beute weil mehr spieler
      Sydnéé
      am 30. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Annette

      zustimmt. Ich bin da voll Ihrer Meinung.

      Gibts nix weiter zu sagen meiner Seite
      Evereve
      am 30. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Zitat Morfelpotz "Wo zum Teufel steht geschrieben, das man sowohl 10er als auch 25er besuchen MUSS??"

      Sehe ich genauso. Dieses Argument, man müsse alles machen weil die Raidgilde das ja so verlangt ist meiner Meinung nach total sinnfrei. Ich spiele selbst in einer Raidgilde, sind gerade an den letzten zwei Hardmodes in ICC 25 - und kein Mensch zwingt mich 10er zu gehen.
      Wir haben ein paar Freaks, die neben den 25er Raids auch noch die 10er raiden - aber gezwungen wird bei uns niemand. Und es ist auch absolut unnötig, man kommt auch ohne das Gear der 10er weiter. Die Leute die ich kenne, die nebenher noch 10er machen, raiden das für Achievements und Mount.
      Shydan
      am 30. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      unabhänig von den kommentaren hier schreibe ich mal meine meinung zu diesen beitrag

      Ich finde ich die änderung schlecht und hätte mir anderes erhofft was die id´s betrifft... meine jeder sollte selbst entscheiden können wie oft und in welcher größe man einen schlachtzug betritt

      mein problem ist das mir eine id zu wenig bzw es mich leicht nerft das man seine "festgelegte schlachtzugs id" nicht überschreiben lassen kann von ner gruppe die den gleichen fortschritt status haben bei bossen

      habe das pech das ich durch meine Arbeitszeiten in keine der top raid gilden auf mein realm unterkomme da alle anscheinend nur MO, MI, SO raiden gehn zumindenst auf Sen´jin so obwohl ehrgeiz und equib bei mir vorhanden sind
      und ich genötigt werde sage ich mal rnd tanken zu müssen und habe leider daher im 10/25 ICC nur leider 7/12 gelegt und will nur den lichkönig besiegen dabei ist mir der loot eigentlich auf gut deutsch scheiss egal

      aber egal in welcher größe ich reingehe ist meistens nach dem seuchenvirtel schluss da für andere nur der loot wichtig ist und wenn sie das haben gleich abhauen und einfach nicht die nötige ausdauer oder ehrgeiz was auch immer haben und die ID nicht fortgesetzt wird weil andere mit ihren main oder twinks am nächsten tag mit ihren gildis raiden ... ist woche für woche immer das selbe bei mir
      das ich den lichkönig nie zu gesich bekomme oder mal die andern bosse

      zu den andern änderung was den loot betrifft kurz und knapp kann ich mit leben
      Rattelsnake
      am 29. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Kryos Gut, das sind deine Erfahrungen - tut mir leid wenn du es damals so erlebt hast, mir erging es anders. Aber was ist mit den restlichen fünf Punkten die ich ansprach, habe ich damit nicht recht? Und wenn du 20x im Kern warst um endlich deine T2 Hose zu kriegen und es dann soweit war hast du dir einen Ast abgefreut (ich bin durch meine Wohnung gesprungen...) - und heute? Die Halbwertszeit der epix liegt nur noch bei wenigen Tagen - entsprechend groß ist die Motivation und das Durchhaltevermögen - und für n paar Marken Items zu kaufen hilft da auch nicht. Übrigens: rosa ist bei mir nix, bei dir etwa?
      SohnDesRaben
      am 29. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @177
      Genau das ist das große Problem! Man findet kaum noch 25 "neue" Leute für einen festen 25er-Raid. Die großen Gilden sind so eingespielt und die "neuen" versuchen in Raidbündnissen Equip zu sammeln um für Großraids attraktiver zu sein.
      Wir hatten einen Recht guten 25er zu BC-Zeiten. Aufgrund vom RL hörten recht viele im Sommer auf, alles danach war nur eine große Fluktation... Items abgegriffen und abgehauen. Es fehlt an Leuten die sich wirklich mit allem identifizieren was einen Raid ausmachen und die auch mal sterben können auf dem Weg zum Ziel. Für alle zählt nur "hopp-hopp epixXx... 1-2-3-meins... ich bin weg."... Da gefiel mir die Community zu Classiczeiten wesentlich besser, meine Meinung zu Classic ist daher nicht aufs Spiel direkt bezogen, sondern wird durch die Community geprägt.

      Das 3/4 Spielern absolute Movementkrüppel sind oder den x-ten Twink im Raid ausstatten wollen, obwohl sie keine Ahnung von der Klasse haben, macht alles nicht leichter.
      Kryos
      am 29. April 2010
      Kommentar wurde 10x gebufft
      Melden
      @Rattlesnake: Was für ne Geschichtsverfälschung. Molten Core wurde Molten Bore genannt. Ausser Onyxia und MC gab es damals keinen anderen Raid. Den Leuten hing die Ini komplett zum Hals raus. Meistens waren von den 40 Leuten 10 aktiv und skilled und interessiert daran das Ding schnell zu clearen, 10 waren motivierte Mitläufter die aber viele Fehler machten, 10 Leute waren total gimpig und 10 Leute ständig afk/offline/follow.

      Als BWL kam war das der Untergang der vielen Randomgruppen die MC gingen weil man dort schon den 1. Boss ohne Kooridination und Movement nicht legen konnte. Aber selbst BWL hing irgendwann aus dem Hals raus. Neunzig (!) mal war ich in BWL bis endlich neuer Content erschien. Danach kam Content etwas flotter.

      Das rosarote Verklären der Vergangenheit ist hier ja schlimmer als beim Veteranentreffen der Opas.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779398
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Raids in Cataclysm – eine Änderung, drei Meinungen: Reaktionen von Annette und Susanne sowie Kungen von Ensidia
In WoW Cataclysm wird das Raidsystem verändert: 10er- und 25er-Modus teilen sich den gleichen Lockout, die gleichen Achievements und die gleiche Beute – Annette und Susanne von buffed.de und Kungen von der Raid-Gilde Ensidia über die unerwartete Raid-Ankündigung von Blizzard
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Raids-in-Cataclysm-eine-Aenderung-drei-Meinungen-Reaktionen-von-Annette-und-Susanne-sowie-Kungen-von-Ensidia-779398/
28.04.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/Cataclysm_Logo_klein.jpg
news