• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Cataclysm Raids: Firstkills am Release-Abend und Top-Spieler im Visier der Ganker - das Leben der Elite-Gilden mit Cataclysm

    Während der Otto-Normal-Held sich dieser Tage noch fragt, wann er in WoW: Cataclysm endlich Stufe 85 erreicht, sorgen sich andere Gilden bereits um ihre World-First-Kills in Raid-Instanzen. Ganze vorne mit dabei: die finnische Gilde Paragon vom europäischen Server Lightning's Blade.

    WoW ist für einen Großteil der Spieler eine Freizeitbeschäftigung, die einige etwas mehr, andere etwas weniger ernst nehmen. Ganz neue Dimensionen lassen sich aktuell an den Raid-Fortschritten berühmt-berüchtigter Elite-Gilden ablesen. Wer der Meinung ist, die ersten Stufe-85-Helden auf seinem Server mit ihren heroischen Instanz-Besuchen sind "hardcore", der wird bei einem Besuch auf der Fortschrittsverfolgungsseite wowprogress.com eines besseren belehrt. Die ersten knapp 30 Ränge der Raid-Weltrangliste von WoW: Cataclysm sind bereits belegt, ganz vorne liegt die finnische Gilde Paragon mit acht getöteten Bossen aus den Tier-11-Inhalten von Cataclysm. Im 25er-Modus. Danach folgen die Gilden Wraith (EU-Sargeras), vodka (US-Alterac Mountains) und Premonition (US-Sen'Jin) mit jeweils sieben erledigten Obermotzen aus Pechschwingenabstieg und Co. Auch Ensidia mischt ordentlich mit und vermeldet Mittwochnacht auf manaflask.com sieben besiegte Bosse.

    Was für diese Profi-Gilden zum Release einer Erweiterung ganz normal ist, wird von den meisten WoW-Spielern mit Unglauben oder Unverständnis bedacht. Denn es geht ja noch weiter: Gilden wie Paragon und Ensidia haben zwei Raid-Gruppen, die parallel in den Instanzen aufräumen, insgesamt also mindestens 35 Spieler. Einblick in den Alltag zum Cataclysm-Launch gewährt die Webseite von Paragon: Dort schreibt Priesterin xenophics, dass der "erste Cataclysm-Tag" nach 31 Stunden vorbei war. "Wir waren neun Stunden lang Raiden und haben die folgenden Bosse im normalen 25-Spieler-Modus umgebracht: Die Konklave der Vier Winde (Thron der Vier Winde), das Omnitron-Verteidigungssystem, Magmaw, Atramedes und Maloriak (alle Pechschwingenabstieg), und Halfus Wyrmbrecher und Valiona und Theralion (Bastion des Zwielichts)." Inzwischen ist noch Schimaeron hinzugekommen.

    Mit ganz anderen Problemen hat sich beispielsweise einer der Ensidia-Chefs Kungen herumgeschlagen. Auf dem Heimatserver der Gilde ist er eine solche Berühmtheit, dass ihm Allianzspieler beim Questen aufgelauert haben – das fiel ihnen natürlich besonders einfach, da der Weg durch die neuen Zonen relativ stringent ist und kaum Abweichungen vom vorgesehenen Quest-Pfad zulässt. Kungen sollte dann keine Autogramme geben, sondern Ehrenpunkte – er wurde von den Spielern der Allianz regelrecht gecampt und kam somit sich so fix voran wie viele seiner Gildenkollegen. Die Todesritter Thaya, Varokk und Daniie hingegen haben sich gleichzeitig die Heldentat "Erster Stufe-85-Todesritter des Realms!" gesichert.

    Wer einen Blick auf den aktuellen Raid-Fortschritt in WoW: Cataclysm werfen will, der kann die Webseite wowprogress.com besuchen - das Arsenal von Blizzard aktualisiert allerdings momentan nicht ständig, deswegen können die wowprogress-Statistiken ebenfalls nicht brandaktuell sein. Spannend wird das Wettrennen um World Firsts allerdings erst, wenn die ersten Gilden sich am heroischen Modus der Raid-Bosse versuchen.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Sorbet
    wenn das wirklich mit rechten dingen zugegangen ist ...gute leistung..habe selber versucht schnell 85 zu werden bin…
    Von Rellin
    "athene der hat 5 stunden 85 gemacht" Ja riesen Leistung. N Schlachtzug hinter sich haben, der alles wegbombt was…
    Von Tamalia
    Designer machen etwas falsch? Blödsinn. Wieviele andere Games mit jahrelanger Entwicklungszeit werden innert eines…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mirage: Arcane Warfare Release: Mirage: Arcane Warfare
    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    • Elenenedh Google+
      09.12.2010 13:35 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Aiiitm
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Leider wird mit Cata der Woltk.-Weg weitergegangen, höher,schneller,weiter,null Heruasforderung, kaum Content , Gleichschaltung aller Spieler und immer noch dieses beknackte Raidsystem mit Normal und Hardmode!

      Blizzard hat eine Mogelpackung rausgebracht

      Burning Brusade- wir vermissen dich :'(
      Diskilla
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ganz ehrlich... ich finde lvl 85 erreichen war echt net schwer und hat auch nicht lange gedauert. Mein Main (Krieger) war nach knapp 14 stunden Spielzeit 85 und konnte die Hero Inis angehen.
      Und wer jetzt schreit ich hab keine Questtexte gelesen, der liegt falsch. ich hab mir so viel von der Story angeschaut wie ich konnte und es waren echt einige Warcraft-Story Zuckerstücke dabei ^^ Aber das beste für mich war immer noch den Herrn Flintlocke (die Comics sollten wohl allseits bekannt sein) im Schattenhochland zu treffen Einfach nur genial
      pandur0815
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Insiderwissen (durch die Beta) hin, durch die Quest rushen, oder durch Inis level, her - niemand sollte 36 Stunden nach dem Release eines Addons, welches 2 Jahre entwickelt wurde, schon 8 von 12 möglichen Raidbossen gelegt haben KÖNNEN.
      Es sollte einfach nicht machbar sein!

      Wenn das so ist, und es ist ja so , dann haben die Designer einfach grundlegend etwas falsch gemacht.
      In keinem Addon, oder in Vanilla, war es bis möglich in dieser abartigen Geschwindigkeit den Content zu leeren.

      Klar wir 0815 Spieler und Raider werden länger brauchen, aber 30% aller Spieler sind jetzt schon 85 .. die ersten Raids werden sicherlich spätestens nächste Wochen angegangen werden - und wie sieht es in 2 Monaten aus?

      Meine Meinung hier hat nichts mit Neid oder dergleichen zu tun, die Jungs von zB Paragon sind richtig gut und bekommen Geld dafür so zu spielen, alles kein Ding ... aber ich kann mir denken, das sogar sie es langweilig finden, wenn alles so einfach und vorgekaut ist.

      Naja, gz den Top/f)gilden zu den (imho verfrühten) Erfolgen
      Tamalia
      am 12. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Designer machen etwas falsch? Blödsinn.

      Wieviele andere Games mit jahrelanger Entwicklungszeit werden innert eines Tages durchgezockt? Da hat WoW jetzt mit 36 Stunden die Nase klar vorne.

      Bei Vanilla gabs auch keine Navi-Addons, die einem alles vorgekaut haben, ne riesige Community, die alles durchrechnet und die optimalen Setups rausspuckt und auch keine Beta, wo man jeden Boss durchleuchten konnte etc etc...

      Respekt an die Entwickler, ist ein tolles Spiel ^^
      Undeadlord16
      am 12. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du solltest dich mal informieren. Wenn ich mich nicht irre war es Ensidia, die noch in der ersten Woche von WotLK Naxx im T6 gecleart haben, also kein neues Phänomen.
      IschigoChan
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ihr vergesst dabei das die dafür bezahlt werden.
      das ist deren job und ich denke die elite gilden sind heilfroh, wenn sie dann erst mal pause haben und ein bissel machen können was die wollen, bis der nächste contend ruft.
      die leute die da drin sind wissen genau was sie tun.
      ich habe hochachtung vor denen.
      für mich persönlich wär es nichts
      und zum thema die bekommen dei story nicht mit
      klar bekommen die die erst einmal nicht mit.
      aber wenn sie dann in ruhe twinken können ganz bestimmt.
      wie gesagt das ist deren job
      Loony555
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich verfolge das "Gildenwettrennen" schon, und gönne den Leuten ihren Erfolg. Zu Studentenzeiten habe ich auch schon viele Stunden am Stück gezockt, aber 31 Stunden ohne große Pausen warens dann doch nie.
      Und momentan habe ich schlicht keine mehr Zeit dafür, bin jetzt mit meinem Main gerade mal Level 81. Der Serverfirst Level 85 bei uns ging an einen Gildenkollegen. Und -second und -third übrigens auch. Aber ich habe eben unter der Woche abends nur ein bis zwei Stunden Zeit zu spielen. Nur: gewaltig viel Spass habe ich trotzdem, und das ist ja das Wichtigste.
      Liwanu
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Jeder setzt sich seine Ziele selbst im Spiel. Daraus resultiert auch für jeden anders der Spaß. Die einen wollen gemütlich spielen, die anderen wollen eben schnell 85 sein. Ich habe angefangen es zu akzeptieren.

      WoW-Pro-Gilden sind auch nicht anders als andere E-Sport Spieler/Gilden, die WC3, CS, Fifa oder andere Spiele zocken. Wer schonmal selbst in einem Clan gespielt hat und das vielleicht auch mit mehr Erfolg, der wird das auch nachvollziehen können.
      olOlOlo
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Is des mit Kungen Geil
      Der is bestimmt sau arogant und hat sich voll geärgert, hätte mir auch gern n alli Mage erstellt und in 2 Cannel /2 Lfg Kungen Raid gepostet
      Ob dafür n av gibt?
      DerechteErec
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Omg, 31 Stunden am Stück zocken! o.O
      Das is ja schon fast so schlimm wie ne 2tägige LAN-Party...

      Mal im Ernst: Da steht nirgends, dass die 31 Stunden ohne jegliche Unterbrechung für Essen, Trinken, Toilette, Rauchen usw waren. Klar ist das auf Dauer nicht gesund, aber wenn man das mal macht... Wo ist da jetzt genau das Problem? ...

      Und das die Top-Gilden immer sofort nach neuem Content schreien, halte ich auch fürn Gerücht. Vielleicht beschweren sie sich nach nem halben Jahr irgendwann mal darüber, dass noch immer kein neuer Content da ist, aber mal ehrlich, welcher Wow-Spieler wünscht sich nicht, dass Blizzard etwas öfter und mehr neuen Content nachreicht? (Kann sein, dass sich das jetzt verbessern wird, ich beziehe mich mit der Aussage auf bisherige Erfahrungen.)

      Was die Wow-"Progamer" generell angeht:
      Ich spiele gerne Wow und müsste auch lügen, um zu behaupten, dass dafür wenig Zeit draufgeht, aber es bleibt letztlich etwas, womit ich mir meine Freizeit vertreibe und nichts, wofür ich zu festen Terminen Zeit einplane! Vielleicht plane ich mal mit 1-2 RL-Freunden nen Raidabend. Wenn ein großer Contentpatch oder Addon rauskommt, weiß ich auch schon im Voraus, dass ich die ersten paar Tage wohl jede freie Minute dafür aufwenden werde, zu zocken.
      Daran finde ich auch nichts schlimmes, es ist halt ein Hobby, genau wie beispielsweise Lesen: Wenn der nächste Teil von Dresden Files rauskommt, werde ich sehnsüchtig auf den Postboten warten und sobald das Buch da ist, nicht mehr ansprechbar sein, bis ich durch bin! (Komischerweise werden Menschen, die fast ihre komplette Zeit mit Lesen verbringen, von niemandem als krank bezeichnet...)
      Für mich wäre aber die Grenze erreicht, wenn ich mein RL nach Raidterminen richten müsste. Das ist es mir nicht wert!

      Allerdings kann das jeder Mensch für sich selbst entscheiden. Ich sag dazu nur Fußball Weltmeisterschaft:
      22 Menschen rennen auf einem Acker hinter einem Ball her und die ganze Welt fiebert gespannt mit... Krank!
      KnightOfBlood
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich akzeptiere es, wenn die Leute der "Elite-Gilden" ihr Programm durchziehen, selber aber 31 Stunden am Stück WoW spielen? Himmel hilf^^
      Mein bisheriger Weg zu 85: Ich habe bislang noch keine Quest gemacht und auch noch keine Ini. Ich habe nur ganz entspannt Archäologie betrieben und bin trotzdem heute 84 geworden

      Findet natürlich in meiner Raidgruppe, die sich seit 2 Tagen mit überfüllten Questgebieten der Hinter abrackern keine sonderlich große Begeisterung
      KnightOfBlood
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, du bekommst wie bei Bergbau und Kräutern EP pro Fund
      DerechteErec
      am 10. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man kann mit Archäologie leveln?
      Kehlas
      am 09. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @skymarshal001...du sprichst mir aus der Seele, mehr kann man dazu nicht sagen. Am Release Tag die Maximalstufe erreicht zu haben ist für mich gelinde gesagt einfach nur krank. Sorry, aber das ist meine Meinung und ich respektiere natürlich auch gern jede andere Meinung.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
803451
World of Warcraft
WoW Cataclysm Raids: Firstkills am Release-Abend und Top-Spieler im Visier der Ganker - das Leben der Elite-Gilden mit Cataclysm
Während der Otto-Normal-Held sich dieser Tage noch fragt, wann er in WoW: Cataclysm endlich Stufe 85 erreicht, sorgen sich andere Gilden bereits um ihre World-First-Kills in Raid-Instanzen. Ganze vorne mit dabei: die finnische Gilde Paragon vom europäischen Server Lightning's Blade.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Raids-Firstkills-am-Release-Abend-und-Top-Spieler-im-Visier-der-Ganker-das-Leben-der-Elite-Gilden-mit-Cataclysm-803451/
09.12.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/12/WoW_Cataclysm_Raid_wowprogress.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmo
news