• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Chris Nititzki
      20.04.2010 15:59 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tessar
      am 21. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man die Wahl zwischen einem Vergelter / Krieger, Vergelter / Schurke, Vergelter / xyz (DD) hat wird man immer die andere Klasse nehmen in der Arena. Der Grund? Jede andere Klasse hat mehr Möglichkeiten andere Klassen auszubremsen, rauszunehmen usw. Buße hält nur ein paar Sek wird beim ersten Anzeichen von Schaden gebrochen. Der andere Stun hält 6 Sek hat ebenfalls einen viel zu langen CD (und wird ziemlich of resistet).
      Die Stärken der anderen Klassen zähl ich mal nicht auf, jeder sollte wissen wo die liegen.
      Der V-Pala hat zwar neben GS noch einige andere Schilde jedoch können diese alle von anderen Spielern gereinigt (bzw. getrost ignoriert) werden. Der Vergelter kann sich natürlich auch noch selbst heilen allerdings nicht in dem Maße wie es notwendig wär um gegen Spieler Bestand zu haben. (Magier "klauen" die HoT durch Selbstheilung usw.). Noch dazu die Vorahnung die es nicht ermöglicht mehrere Fähigkeiten konsequent aneinanderzureihen.

      Natürlich gilt das ganze nur im Hinblick auf Arena, aber im BG? Im BG liegt der Paladin (aber auch jede andere Spieler der seine Klasse beherscht) mit zig Kills vorne. Man sucht sich einfach Spieler mit 17k leben 0 Abhärtung raus und roxxert sie um. Das der Pala nicht unbedingt selbst zum Schlachtlamm im BG wird liegt nur an den Bubbles... die aber in der Arena nicht wirklich viel bringen.
      Drunas
      am 21. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 30, jo Diszipriester können das.
      Qex
      am 21. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lustig was man hier so liest.....

      von , "der pala ist op " " Blizzards lieblingskind " bis zu " der ist doch total leicht im pvp zu besiegen " ...
      Da huste ich mal kurz, denke an die guten alten wow zeiten zurück...Pala nur heal...Tanken als pala ? niemals..dd ? lach....
      Da ist der Pala nun mal gerade 12 monate ein wenig dem schaden und der tankfähigkeit an anderen klassen angepasst, da kommen schon wieder die heulsusen und drohen mit reroll, wow zu leicht und alle klassen können mehr als meine..
      Lustig zu sehen das die Palaschwemme sich langsam wieder zu beruhigen scheint und der weizen von der spreu getrennt wird...
      Und mal im ernst, wer seine klasse spielen kann, kommt auch mit dem neuen pala zurecht und muss nicht wieder umlernen ^^ ich denke da an einige nerfs des pala wo alle schrien, wie man da noch heilen kann, wenn das mana knapp wird...tja früher musste man auch auf sein mana achten, casts abbrechen um mana effizient zu heilen .. und pala als grp heal ? klar geht das, schurken können ja auch tanken ..
      mal meine 2 euro gedanken dazu..
      also nicht weinen, sondern den blick nach vorne und aufrecht gehen ..und mit cata gibts ja neue rassen also kann man da ja noch rerollen ..wobei ich mich schon auf das handelchat gefrage in form von " was ist denn nun die beste klasse " freu, denn ab da werden die startgebieten wieder richtig voll.
      dragonfire1803
      am 21. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja nur wollen das auch wirklich alle Spieler bzw verhalten sich auch alle dem entsprechend? Auf der einen Seite jaulen alle über "Einheitsbrei" (omg ich kann dieses Wort nicht mehr lesen^^) aber fordern gleichzeitig Fähigkeiten die andere auch haben. Ich kenne genügend Magier und Hexer die lieber Platte tragen wollen und genügend Tanks die sogut ae tanken wollen wie Palas. Also eigentlich wollen alle was eigenes und doch wieder keine Nachteile im Vergleich zu anderen.
      So und zu den Segen...ich finde es gut, da jetzt bei 2 Palas im Raid jeder das bekommt was er braucht. Viele Tankpalas verteilen auf den gesamten Raid ihr SdR und das war es dann. Das dieser Segen den meisten nonTanks so ziemlich am Popo vorbei geht interessiert die nicht. Wenn die Stur auf ihr SdR beharren kann der andere Pala wenigstens was gutes tun.

      @ 25
      "Wer noch mit Bubble oder Handauflegen argumentiert sitzt noch hinter dem Mond."
      Ich muss darüber auch immer wieder schmunzeln, besonders wenn sie die entsprechenden als Paladin outen^^Naja Patchnotes ftw
      Philli
      am 21. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finde den paladin gerade weil er eben der tank-heiler ist einzigartig unter den heilern.
      im gegensatz zu den meisten klassen musste man sich in raids mit dem tank absprechen, sowie mit den andern heilern. ich bin da von überzeugt mit dieser meinung nicht allein dazustehn und denke, dass blizzard dadurch vielen leuten ihren platz im spiel nehmen oder zumindest streitig machen wird...

      außerdem beißen sich platte und willenskraft genauso total! der letzte mist!
      man wird das gefühl haben eine unstimmige klasse zu spielen, die eben ne übergroße portion einheitsbrei abbekommen hat.
      was die segen angeht.. danke blizzard, bald kann man sich als pala gar nicht mehr hervorheben! man hätte ja da etwas mehr liebe und neue ideen da rein investieren können. aber warum den ursprünglichen klassenideen treu bleiben, wenns blizzard einfach nicht auf die reihe bekommt die klassen auf andre weise ausgeglichen zu machen, als sie total anzugleichen!

      hat mal jemand nen holy paladin gefragt ob er den raid heilen möchte? dann würde er nämlich wohl nen priester spielen!! hmpf!
      ERAsor
      am 21. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hm sieht es nur so aus, oder wollen Blizz den Pala wieder zu ihrem Baby machen. Ich denke wie es gerade so klingt.. wird der Raid nicht ausfallen, weil zuviele Palas da sind.. sondern nur deswegen stattfinden.. denn andere Heiler können da dann wohl auch nciht mithalten. Oder sie machen es nicht so OP. Aber wie man Blizz kennt.. ist ein neues Talent erstmal OP und dann wird es generft. Hoffe sie wissen was sie da machen.
      Regrubrov
      am 21. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ 25

      Pala ist schon lange nicht mehr OP. Wer noch mit Bubble oder Handauflegen argumentiert sitzt noch hinter dem Mond. Sobald eines der beiden benutzt worden ist, kann danach für 2 Minuten weder Bubble, noch Handauflegen benutzt werden und dann noch den Cooldown der einzelnen Fähigkeit dazugerechnet. Ausserdem ist mittlerweile selbst die Bubble von drei Klassen dispellbar. Palas haben auch keine Fernkampfangriffe und -stuns, wie zum Beispiel Charge vom Krieger etc., ausser Busse, was jedoch oft nicht viel bringt und so den Kampf gegen Ranges recht schwer machen kann. Wir besitzen ausserderm keine Interrupts, was mit Cata endlich kommt. Na, wer Palas jetzt noch als OP bezeichnet macht definitiv etwas falsch und sollte schleunigst lernen mit seiner Klasse umgehen zu können.
      Mondenkynd
      am 21. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich beschränke mich auf die PvE Sichtweise und finde es sehr gut das man den Paladin nicht mehr als reinen Tankheiler missbrauchen muss/wird, es gibt nichts öderes als stures Healgespamme auf eine Person.
      Hoechster
      am 21. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dieses gejammer geht mir langsam auf den keks. Wie soll es den mit dem pala werden? Also vor bc war der pala noch schrott mit bc war er auch net die beste klasse. Jetzt is er halt ziemlich gut aber er is net overpowered, man muss nur wissen wie man einen paladin besiegt. Im pvp hat ein pala gegen eine range klasse keine grosse chance wenn der weis wie zu spielen. Ok er hat bubbel aber die wird abgeschwächt mit cata.

      Fazit: man kann palas im pvp durchaus besiegen. Im pve sind sie zwar immer beim dps dabei aber in den meisten situationen net die stärkste klasse im dmg.

      Heal palas muss man sich sowieso nochma angugen, weil keiner bewerten kann wie es wird. Und tanks, naja da ändert sich net viel aber der tankpala is ja auch net wirklich overpowerd.
      HMC-Pretender
      am 21. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @24 Scheiße mit Erdbeeeren, das muss ich mir merken

      Klar ist: wenn Blizzard mit nem einfachen Mount soviel Geld verdient, wie mit nem mittelmäßig Erfolgreichen spiel aber bei nahezu Null kosten, werden in Zukunft wesentlich mehr kostenpflichtige Mounts und wesentlich weniger aufwändige spielinhalte kommen. Man kann es sogar überspitzt formulieren und sagen: jeder Entwickler, der jetzt noch an raids, Regionen oder Klassenmechaniken arbeitet, bringt dem Konzern Verluste, weil er in der Zeit nicht an Pferdchen arbeitet...

      Was den Einheitsbrei angeht: Klar gewinnt das Spiel dadurch an zugänglichkeit und sicher werden bestimmte Klassen dadurch weniger eingeschränkt als zuvor. Warum dann aber überhaupt noch neuen verschiedene Klassen? Die Klassenvielfalt ist an sich ein Luxus, für den man gewisse Mühen normalerweise gern in Kauf nimmt. Eigentlich hat man ja mit WoW nicht angefangen, um möglichst mühelos irgendwelche Raids zu machen sondern weil man gern mal in einer Fantasiewelt ein Paladin (oder jede andere Klasse) sein wollte - aber eben kein Einheitsheiler.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779477
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Paladin-Änderungen - Göttlicher Wirbelwind und starke Heilungen
Blizzards Community-Krabbe Ghostcrawler erläutert im offiziellen WoW-Forum die geplanten Änderungen am Paladin in der kommenden Erweiterung Cataclysm
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Paladin-Aenderungen-Goettlicher-Wirbelwind-und-starke-Heilungen-779477/
20.04.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/paladin_01.jpg
news