• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Cataclysm: Neue Priester-Fähigkeit wird Verbündete bewegen können

    Mit WoW: Cataclysm ändern sich Fähigkeiten und Talente der Priester: Heilform und Gedankenstachel sorgen für Abwechslung

    In World of Warcraft: Cataclysm werden wir im großen Stil die Klassentalente und -fähigkeiten überarbeiten. In dieser Vorschau erhaltet ihr einen frühen Ausblick auf die Änderungen, die wir für Priester geplant haben – inklusive einer Auflistung einiger der neuen Zauber, Fähigkeiten und Talente der Klasse. Des Weiteren werdet ihr sehen können, wie das neue Meisterschafts-System mit den verschiedenen Talentspezialisierungen arbeiten wird.

    * WoW: Cataclysm – Talente und Fähigkeiten der Priester

    * WoW: Cataclysm – Talente und Fähigkeiten der Hexenmeister

    * WoW: Cataclysm – Talente und Fähigkeiten der Schamanen

    Die neuen Zauber der Priester

    Heilung (Ab Stufe 16 verfügbar): Während Priester bereits über einen Zauber verfügen, der 'Heilung' heißt, wird der derzeitige Spruch auf höheren Stufen überflüssig. Das ist etwas, das wir mit Cataclysm ändern wollen. Auf den niedrigen Stufen wird die neue Version von 'Heilung' wie die ehemalige 'Große Heilung' auf niedrigem Rang funktionieren, wodurch sich eine bessere Abstufung für direkte Heilzauber ergibt. Wenn man einen Spieler für einen angemessenen Wert heilen möchte und Effizienz gefragt ist (was 'Blitzheilung' nicht zur ersten Wahl macht), dann sollte man 'Heilung' nutzen. 'Heilung' sollte die „Go to“-Direktheilung für Priester sein, es sei denn sie brauchen eine größere ('Große Heilung') oder schnellere Heilung ('Blitzheilung'). Wir werden mit den anderen Heilklassen einer ähnlichen Philosophie folgen.

    Gedankenstachel (Stufe 81): Verursacht Schattenfrostschaden und versieht das Ziel mit einem Schwächungszauber, der darauffolgenden Schaden von 'Gedankenstachel' erhöht. Die Absicht von 'Gedankenstachel' ist es eine Nische für Schattenpriester zu füllen, wobei er ab und an auch für Heiler nützlich sein könnte. 'Gedankenstachel' erlaubt es in Situationen, in denen der Priester nicht seine normale Rotation anbringen kann, schnell Schaden zu verursachen. So zum Beispiel, wenn Gegner zu schnell sterben oder oft das Ziel gewechselt werden muss. 'Gedankenstachel' wiederholt zu wirken wird ungefähr so viel Schaden verursachen wie wenn man 'Gedankenschinden' auf ein Ziel anwendet, das von 'Schattenwort: Schmerz' betroffen ist. Die Idee hinter dem Schwächungszauber ist es, den Spruch sehr oft hintereinander zu wirken – er ist jedoch nicht dazu gedacht, ihn in die normale Rotation einzubauen. Des weiteren erlaubt dieser Zauber Priestern Schaden zu verursachen, während ihre Schattenschule unterbrochen ist (Wenn eine Schule unterbrochen ist, wirkt sich dies nicht länger auf beide Zauberschulen der Sprüche aus, die in mehreren Schulen vertreten sind.) 1,5 Sekunden Zauberzeit. 30 Meter Reichweite. Keine Abklingzeit.

    Innerer Wille (Stufe 83): Erhöht das Bewegungstempo um 12% und reduziert die Manakosten aller Spontanzauber um 10%. Dieser Stärkungszauber kann nicht gleichzeitig mit 'Inneres Feuer' aktiv sein. 'Inneres Feuer' gewährt einen Bonus für Zaubermacht und Rüstung, 'Innerer Wille' sollte situationsabhängiger sein.

    Glaubenssprung (Stufe 85): Zieht ein Gruppen- oder Schlachtzugsmitglied auf deine Position. 'Glaubenssprung' (oder „Lebensgriff“) gibt Priestern die Möglichkeit verbündete Spieler zu retten, die zu viel Bedrohung aufgebaut haben, die im PvP in die Mangel genommen werden oder die es nicht rechtzeitig aus dem Feuer schaffen. Spontanzauber. 30 Meter Reichweite. 45 Sekunden Abklingzeit.

    Änderungen an Mechanik und Fähigkeiten

    Zusätzlich zur Hinzufügung neuer Zauber planen wir Änderungen an anderen Fähigkeiten und Mechaniken, mit denen Spieler bisher vertraut sind. Diese Liste und die Zusammenfassung von Änderungen an Talenten sind natürlich keineswegs umfassend, aber sie sollte eine grobe Vorstellung davon geben, was wir für die einzelnen Talentspezialisierungen planen.

    * Alle HoTs (Heilzauber, die über einen gewissen Zeitraum wirken) und DoTs (Schadenszauber, die über einen gewissen Zeitraum wirken) profitieren von Haus aus von Tempowertung und kritischer Trefferwertung. HoTs und DoTs mit Tempowertung werden keine geringere Dauer haben, lediglich eine kürzere Zeitspanne zwischen den einzelnen Ticks. Sie erhalten also zusätzliche Ticks, um die Zeitspanne entsprechend zu verkürzen.

    * Wir wollen 'Schattenwort: Tod' wieder als eine Art „Hinrichten“ im Spiel sehen - etwas, das man wirkt, wenn der Gegner auf 25% Gesundheit ist.

    * Während wir die Rolle des Priesters als gut abgerundeten Heiler in allen Situationen beibehalten wollen, möchten wir auch sicher gehen, dass die Klasse ein zuverlässiger Tankheiler ist. Von dieser Rolle sind Priester im Laufe von Wrath of the Lich King etwas abgewichen. 'Große Heilung' wird wahrscheinlich der Zauber für Tankheilung sein. Wir haben ebenfalls darüber diskutiert Disziplin-Priestern ein zweites Schild zu geben, so dass sie ein kleines Schild haben, das auf viele verschiedene Ziele gewirkt werden kann und ein großes, teureres Schild für den Tank oder andere Spieler, die eine Menge Schaden erhalten.

    * 'Göttlicher Wille' und 'Gebet der Willenskraft' werden aus dem Spiel entfernt. Da Willenskraft die primäre Ressource zur Manaregeneration sein wird, wollen wir nicht, dass die Werte zu stark zwischen dem Einzel-, Gruppen- und Schlachtzugsspiel variieren. 'Segen der Könige' und 'Mal der Wildnis' werden ebenfalls nicht länger Willenskraft erhöhen.

    * Alle Heiler werden mehr auf ihren Manahaushalt achten müssen. Wir versuchen nicht Heilung unangenehmer zu machen, wir versuchen es spaßiger zu gestalten. Wenn die Kosten eines Zauberspruchs kein Problem darstellen, dann ist es keine Herausforderung mehr den richtigen Zauberspruch in der passenden Situation einzusetzen, weil man sowieso andauernd seine stärkste Heilung nutzen kann. Wir werden aber die Fünf-Sekunden-Regel abschaffen, weil wir Spieler nicht dazu anhalten wollen rumzustehen und gar nichts zu machen. Außerdem werden wir die Vorteile von Stärkungseffekten wie 'Erfrischung' reduzieren, damit Priester (und alle Heiler) nicht das Gefühl haben bestraft zu werden, wenn dieser Effekt nicht zu gegen ist.

    Neue Talente und Talentänderungen

    * Wir wollen die Heilleistung von Disziplin-Priestern auf einem Ziel erhöhen. Ein Schlüsselpunkt ist es sicher zu stellen, dass das Abschirmen von Spielern nicht immer attraktiver als das Heilen von Spielern ist.

    * Wir wollen den Heilig-Talentbaum für das PvP verbessern. Einer der Wege ist sicherzustellen, dass beide Talentverteilungen ähnliche Chancen haben ihre Heilung anzubringen.

    * Wir wollen den Schattenbaum für kurze Kämpfe verbessern und sicherstellen, dass Schattenpriester nicht so anfällig für Unterbrechungen der Zauberschulen sind.

    * Disziplin-Priester werden schlussendlich 'Machtwort: Barriere' als Talent erhalten. Ihr könnt es euch wie eine Gruppenversion von 'Machtwort: Schild' vorstellen.

    * Wir wollen, dass Heilig-Priester interessanter zu spielen sind. Ein neues Talent wird den Heiligpriester in eine verbesserte Heilform versetzen, wenn er 'Gebet der Heilung', 'Heilung' oder 'Erneuerung' dreimal hintereinander spricht. Die verbesserte Heilform variiert je nachdem welcher Spruch gewirkt wurde.

    * Da der Schattenbaum sehr viele passive schadenserhöhende Fähigkeiten beinhaltet – etwas, dass wir in Cataclysm vermeiden wollen – werden wir einige der Talente ersetzen müssen. Eine Idee wäre es die Schattenkugeln-Mechanik mit einzubeziehen (s. Meisterschaft-Sektion weiter unten) und es unter Umständen zu erlauben eine Kugel zu konsumieren, um den Schaden von 'Gedankenschlag' zu erhöhen oder die Zauberzeit von 'Gedankenstachel' zu verringern.

    * 'Elend' wird sich nicht länger auf die Zaubertrefferchance auswirken. Wir wollen, dass Spieler die Möglichkeit haben die maximale Trefferwertung zu erhalten, ohne auf die Gruppenzusammenstellung achten zu müssen.

    Passive Talentboni durch Meisterschaft

    Disziplin

    * Heilung

    * Meditation

    * Absorption: Verbessert die Stärke von Schilden wie 'Machtwort: Schild', 'Göttliche Aegis' und 'Machtwort: Barriere'. 

    Heilig

    * Heilung

    * Meditation

    * Strahlen: Direkte Heilungen generieren einen kleinen HoT auf dem Ziel. 

    Schatten

    * Zauberschaden

    * Kritischer Zaubertrefferwertung

    * Schattenkugeln: Das Wirken von Zaubersprüchen verleiht die Chance darauf Schattenkugeln zu erzeugen, die um den Zauberer fliegen und den Schattenschaden erhöhen. Dies hilft niedrigstufigeren Charakteren dabei sich mehr als Schattenpriester zu fühlen, bevor sie 'Schattenform' erhalten.

    Wir hoffen, diese Vorschau hat euch gefallen und wir freuen uns darauf, eure Meinungen und euer Feedback zu diesen Neuerungen und Änderungen zu hören. Bitte vergesst dabei nicht, dass diese Überarbeitung einem fortlaufenden Prozess unterliegt und sich hier genannte Punkte noch ändern können, während die Entwicklung von Cataclysm fortschreitet.

    Alle Infos, News, Bilder und Videos zu WoW Cataclysm findet Ihr auf unserer Übersichtseite.

    Quelle: offizielles WoW-Forum

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Kreone
    einen noch Also ich hab kein Problem damit Movementkrüppel zu retten wenn ich die möglichkeit dazu habe gehört zum…
    Von Kreone
    @99 Wenn der Heiligprister auf Platz eins ist in der Heilung und Überheilung 100% ist er kein Kacknoob sondern…
    Von Talidana
    Ich weiß nicht recht irgendwie scheint Blizzard nicht aus alten Fehlern zu lernen. Irgendwann um Patch 3.1 wars…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Telkir
      08.04.2010 09:33 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kreone
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      einen noch

      Also ich hab kein Problem damit Movementkrüppel zu retten wenn ich die möglichkeit dazu habe gehört zum Teamspiel dazu oder?
      Kreone
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @99
      Wenn der Heiligprister auf Platz eins ist in der Heilung und Überheilung 100%
      ist er kein Kacknoob sondern vermutlich tatsächlich imba
      Talidana
      am 16. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß nicht recht irgendwie scheint Blizzard nicht aus alten Fehlern zu lernen.

      Irgendwann um Patch 3.1 wars glaube ich, da haben Sie auch schon mal den Manareg insbesondere vom Priester derb zusammengestrichen durch Änderungen am Manareg selbst und durch das streichen von 3 Talenten die Mana regeneriert haben.
      Das hatte den Priester im Raid auch de Facto unspielbar gemacht da man dann in einfachen Bossbegegnungen gerade eben so rundkam trotz mp5-Fläschchen, mp5-Bufffood, Manatrank, Schattengeist und Heilige Hymne. In schwereren Kämpfen mußte man sich dann das Anregen von Feral-Dudu oder Eule reservieren wenn vorhanden oder man hat halt nach 2/3 vom Kampf hilflos und OOM zugeschaut wie die Gruppe gewipt ist.

      Also mußten Sie gegensteuern und haben den Manareg wieder angehoben und Erfrischung so vielen Klassen gegeben das man es im Raid eigentlich immer hat. Jetzt ist es für "normale" Spieler (die nicht ICC 25 HC equippt sind) so das man im Raid recht gut klar kommt. Einfache Kämpfe sind keine Herausforderung, aber heilintensive Kämpfe erfordern schon Geschick im Einsatz der Manareg-Mittel und im effizienten Einsatz der Heilzauber. Dudus und Palas habens etwas leichter als Priester (Schami hab ich nicht) aber im großen und ganzen sind alle Heiler gut gebalanced.

      Und jetzt soll mit Cataclysm schon wieder so ein Müll kommen. Wenn Blizzard nicht will das die Leute Tanks und Heiler spielen dann sollen Sie doch bitte konsequent sein und die Klassen direkt abschaffen.
      Kagaru
      am 15. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @112
      Sag mal du sollst Priester spielen?
      Achte halt mehr auf dein mana und Heile effizienter.
      hab auch nur t9/t10 eq durchschnitt 245er items und ich komme mit meinem mana mehr als aus .
      in heros heil ich nurnoch durch dmg in shadowspec in 10er sowie 25er wird das mana mal knapp wenn der dmg fehlt aber was soll .
      Genau das macht das Heilen aus ... Einfach mehr auf das mana achten .
      Zudem hast du einen schattengeist derdir locker 50% mana gibt und Hymne der Hoffnung die dich auch nochmals retten kann .

      Also nutze es besser aus was du an mana zu bieten hast und Flame nicht deinen Noskill hier rum .
      MIzaki
      am 12. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na toll. Heiler sollen mehr auf ihr Mana achten... ich komm jetzt schon vorne und hinten nicht aus, und jetzt dieser Mist. Und ja... das war bei stufe 1 so und ist jetzt mit ner GS von 5,2k so...
      Aber Blizzard ist ja bekannt dafür, manche Klassen nach derartigen "Umstrukturierungen" unspielbar zu machen ...ich hab die Änderungen zu Schami, Dudu und Pala noch nicht gelesen... aber ich denke wenn die nicht ähnliche Einbussen bekommen, ist der Priester endgültig weg vom Fenster...
      ich bin mal gespannt.
      NacktVormRechner
      am 11. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizz solls lieber "Schattensprung" nennen oder so, und so gestalten das man sich selber porten kann, anstatt andere.....ahnlich wie beim mage...
      Dann hätten wir in sachen pvp auch mal ne effektive möglichkeit , abstand zum gegner zu gewinnen , statt nur einem lausigem fear alle 30 sek. , den mittlerweile so gut wie jede klasse wegklicken kann...
      der rest klingt aber echt interessant, besonders diese schattenkugel mechanik
      GrogT
      am 11. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @102 Naja also ich bin ja kein Fan von grossen rumgefummel ... da find ich Raidcontrollsachen usw. weitaus besser - und solche Dinge wie Caststops/ Verstecken/ Ausweichen sonst Schaden/ debuff (damagereduzierung wär mal was - weniger dps fahren als "Bestrafung" weil kein Movement, anstatt dem Heiler kopfweh zu verschaffen)

      @ Veränderungen... hört sich nett an, mal sehen... ich würde mir fürs pvp mal sowas wie ein paar Sekunden unstunnbar/ unfearbar/ unbezauberbar etc. wünschen, gerade um nicht von blöden Pets ausgeschaltet zu werden während dein Kumpel gebashed wird... oder das aggrofähigkeiten auf pets wirken

      Und zu Drachen fliegen und Panzerfahren...würg! Ja WoW ist Steampunk aber wenn dann doch lieber gleich Mounts mit Stats, leveln & Fähigkeiten a lá Hunterpets anstatt in jeder inni ein anderes 3-5 Tasten Fahrzeug.
      AtheistIV
      am 10. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ohje
      Glaubenssprung + Levetieren

      da gibts dann bestimmt genug Witzbolde die von einer Klippe springen und einen dann in den tot springen lassen während die gemächlich herunterfliegen^^
      Artoss
      am 10. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lebensgriff/Glaubenssprung hört sich ja stark nach ´nem Heiligbaum-Talent an, kann also nicht in schattenform angewendet werden geh ch mal von aus
      Exeo
      am 10. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lebensgriff klingt interessant, das mit dem Gruppenschild auch. Ich lass mich überraschen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779600
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Neue Priester-Fähigkeit wird Verbündete bewegen können
Mit WoW: Cataclysm ändern sich Fähigkeiten und Talente der Priester: Heilform und Gedankenstachel sorgen für Abwechslung
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Neue-Priester-Faehigkeit-wird-Verbuendete-bewegen-koennen-779600/
08.04.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/resurrection_800x.jpg
news