• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      25.07.2010 11:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      reappy
      am 30. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @66 du gibst selbst zu das du dich mit tanks nicht gut auskennst, warum versuchst du dann anderen zu erklären wie tanks sich spielen?

      Zu meiner Erfahrung:
      Die selbstheilungsfähigkeit des palas reicht aus um total überequiped sich selbst in einer normalen 5er hc ini am leben zu halten wenn der heiler stirbt, aber nur dann wenn genug dps dabei sind, weil 10 minuten lang hälst du es auch nicht aus, zumal du nach 3 großen heals nicht annähernt 100% hp hast, aber leider oom bist da du wenig mana hast und wenige spell.

      Du räumst zwar ein das du dich beim lk nicht selbst heilen kannst, aber bei genauer brtrachtung reicht dein heal nicht mal um dich bei einem belibigen icc 10er nhc boss zu heilen, ne das tank eigene heal reicht nicht mal um gormok zu überleben falls ein heiler in pdk10er zu doof ist aus dem feuer zu laufen. Genau genommen reicht es nicht mal um dich in aq40 bei den twins selbst am leben zu halten. geschweige denn das die aggro dadurch bei weitem nicht ausreicht um was zu tanken.

      Sie es einfach ein, ein tank ist zum tanken da, restliche fähigkeiten sind nett und können evtl. kurz helfen wenn jemand seinen einsatz verpennt, dafür reicht aber der schildwall des kriegers auch aus. und wennst öfters vorkommt das wer pennt oder nen dc hat hast mit keinem tank ne chance das unheil abzuwenden.

      Zum feeling selbst, ein krieger spielt sich vor allem beim gruppen tanken angenehmer wenn deine gruppe es nicht schafft focus dmg zu machen.
      Hirnlappen
      am 27. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      edit zu @67

      Pala und Krieger sind nichts ohne Schild. Darum haben sie ja auch eins oder nicht?!?!?!?!?
      Hirnlappen
      am 27. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Drachenleid

      Du bist viel zu Pala fixiert schon fast Pala verliebt.
      Spiel mal einen Krieger und du wirst die Unterschiede sehen (und dann auch feststellen das ein krieger ungefähr 10x besser ist)

      PS: Ja ich habe auch einen Pala nach meinem krieger hochgelevelt und wollte damit auch tanken aber das war mir zu lahm (daher sec tank klasse), und jetzt ist er ein retri.

      PPS: Ein guter Tank Krieger tankt auch mit schwerer rüstung und das mit dem schild wegnehmen ist ja mal komplett daneben, da ein pala genau so schild abhängig ist (vielleicht nicht genau so stark abhängig wie ein Krieger, aber fast genauso)
      Drachenleid
      am 27. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hirnlappen

      1. Dies ist eine Kommentarfunktion, hier großartig was auszudiskutiern ist sinnlos und zweckentfremdet
      2. sind deine comments für nen selbsernannten krieger-pro unqualifiziert, da sie sich stellenweise selbst widersprechen
      3. wie gesagt ich kenn mich mit den einzelnen Tanks nicht so gut aus da dürfen aber gerne experten ein wort zu verlieren
      4. Krieger sind ausrüstungsabhängiger wie andere Tanks, wenn du deinem krieger mal schild und Platte wegnehmen würdest wär er als tank absolut unbrauchbar, ein Paladin z.b. könnte sich hier noch mit Selbstheilung, Aura etc. oben halten und würde dadurch sogar Aggro erzeugen, das ist nunmal ein Punkt den Krieger eindeutig nicht zur Verfügung haben genauso wie Gruppenbuffs
      5. LK ist ein ungeeignetes (Extrem-)Beispiel da dort das eigene Überlegben und der Aggroaufbau vorrangig ist, da kann ein Pala weder Zeit noch Mana auf Selbstheilung investiern. Palas können sich aber durch Casts und Siegel selbstheilen und durch Handauflegen sogar einmal vollständig instant vollheilen was gute tanks auch tun sofern sie merken das ihre heiler downsind oder nicht hinterherkommen.
      6. Deine Zauberreflextion ist nur temporär und funktioniert auch nur gegen bestimmte Zauber, die Restliche Zeit bis du für Zauber als Krieger sehr anfällig
      7. Entwaffnen -> punkt bereits durch "+schwächt Gegner" gegeben
      8. Schildblock=heiliger Schild steckt im +Schildtank

      das is jetzt mein letzter comment zu deinem Anti-Palatankflame kein bock auf Flamewa
      Hirnlappen
      am 27. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      edit zu @64 ich meinte schildblock nicht schildwall
      Hirnlappen
      am 27. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nicht so gut wie krieger da sich ein krieger sehr gut selbst helfen kann wenn es ein mal wirklich hart auf hart kommt oder brenzlich wird und ein pala kann nur angstblase und ruhestein.

      Damit liegt der Krieger eindeutig vorne

      Ps: er hat auch noch schildwall (ebenfalls + punkt für krieger)
      Hirnlappen
      am 27. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Drachenleid

      Du hast ja mal so gut wie keine ahnung vom tanken.

      Ich möschte sehen wo die ENORMEN selbstheilfähigkeiten des paladins wärend des Tankens sind. Oh ich Tanke den LK und heile mich dabei selber, das möchte ich sehen. Aber ein Krieger im Gegensatz nutzt wütende regeneration (was nebenbei ein plus punkt bei dem Krieger ist)

      Widerstände durch auren bekomme ich auch durch retris und heiler dazu brauche ich keinen tank und in einer ini habe ich meine zauberreflexion. + punkt bei krieger

      Gruppenbuffs bekomme ich ebenfalls durch retri oder heiler dazu brauche ich keinen pala tank.

      Ein Krieger kann sich für kurze zeit selbst am leben erhalten durch schildwall, last stand und wütende regeneration -> + punkt für krieger


      bei pala hast du vergessen.

      - ebengfalls stark rüstungsabhängig (so wie eigentlich jeder tank)
      - für die gruppenbuffs benötige ich keinen tank
      - enorme selbstheilfähigkeit nutzt du nicht beim tanken -> völliger schwachsin



      bei Krieger hast du noch vergessen

      + immunität gegen furcht, kopfnuss und handlungsunfähigkeiten durch Berserkerwut
      + (volksabhängig) immunität gegen furcht als untoter
      + entwaffen -> weniger schaden für kurze zeit



      Und bei DK und Dudu is doch klar das die jede menge hp mehr als ein krieger oder pala benötigen da sie kein schild haben (und ein dudu auch nicht parrieren kann)


      + Generell was du da an gruppenbuffs sagst kann jede klasse auch wenn sie kein tank ist.

      -> daher ist ein pala
      Drachenleid
      am 27. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Paladin:
      +Schildtank
      +enormer Aggroaufbau gegen einzelne und mehrere Ziele
      +viele Gruppenbuffs(Segen, Auren)
      +sehr viele Oh-Shit-Buttons
      +enorm selbstheilfähig
      +Verteilt Erfrischung
      +Magieresistent(Widerstände durch Auren)
      -manabhängig(im Highcontent aufgrund des Equips zu vernachlässigen)

      Summe: 6

      es kann sein das ich hier und da nen punkt vergessen habe den man noch mit + oder - erwähnen sollte, so gut kenn ich mcih mit den einzelnen Tanks jetzt auch nicht aus, du siehst aber das im Gruppenwert der Krieger hier eher das Schlusslicht bildet und der Pala vorne mitmischt.

      BTW spiel ich selbst nen Bluttank, ich weiß also woraufs beim Tanken ankommt und glaub mir, wenn ich mir noch nen Tank hochspiele, wird das garantiert kein Krieger werden!
      Drachenleid
      am 27. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hirnlappen

      Damit deinem Geflame mal jede Existenzgrundlage genommen ist, analysiern wir ganz sachlich und unvoreingenommen mit + und - was für einen Stellenwert die verschiedenen Tanks in einer Gruppe einnehmen und fangen mit dem Krieger an:

      Krieger
      +Schildtank
      +guter Aggroaufbau sowohl gegen einzelne wie mehrere Ziele
      +Fähigkeiten mit geinger Abklingzeit
      +schwächt Gegner
      -keine nennenswerten Gruppenbuffs
      -vergleichsweise Magieanfällig
      -Stark Ausrüstungsabhängig
      -Begrenzte Crowdcontrolfähigkeiten

      Summe:1

      Todesritter
      +enormer Aggroaufbau gegen Einzelziele(Blut) und mehrere Ziele(Frost/Unheilig)
      +Magieresistent (Antimagischer Schild, Antimagische Barriere)
      +gute Crowdcontrolfähigkeiten(Frost)
      +sehr gute Selbstheilung(Blut)
      +veringert Gruppenschaden(Mal des Blutes, Antimagische Barriere)
      +Gruppenbuffs(Horn des Winters, Stärke der Monstrosität)
      +Bedingt Fernkampftankfähig(Eisige Berührung, Todesmantel)
      -kein Schildtank
      -hohe Abklingzeiten durch Runensystem
      -Fähigkeiteneinsatz begrenzt durch Runensystem

      Summe: 4

      Druide

      +Ausrüstungsunabhängiger
      +Durch Talente und Fähigkeiten bereits immun gegen Crits und Bewegungseinschränkung
      +guter Aggroaufbau gegen Einzelne wie mehrere Ziele
      +Vergleichsweise hohe Lebenspunkte
      +Gruppenbuffs(Mal der Wildnis, Rudelführer)
      +Selbstheilfähig
      +geringe Abklingzeiten der Fähigkeiten
      +Schwächt Gegner(Feenfeuer)
      -formabhängig
      -kein Schildtank
      -wenige Oh-Shit-Buttons

      Summe: 3

      Fortsetzung next Comment
      Hirnlappen
      am 27. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Drachenleid

      Da sieht man ja mal wieder das jeder Vollpfosten der nicht tanken kann einen Pala zum tanken spielen würde, aber wenn ich du wäre würde ich auch einen Pala nehmen und nicht einen Krieger denn das wäre bloß nur eine Schande für alle Krieger Tanks (Kriegertank Power FOREVER).

      Meiner meinung nach sollte man dem Pala das Tanken nehmen dann müssen sie auch nicht rumeheulen das sie 1-1,5k hp weniger haben, was eigentlich sowieso zu wenig ist für ne sec tank klasse. Sie sollten mindestens 5k-8k hp weniger haben und das Tanken einer richtigen Tank Klasse überlassen. -> Krieger <-
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
778558
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Lebenspunkte-Gleichheit für Tanks
In World of Warcraft Cataclysm wird der ewige Streit zwischen Schild-Tanks ein Ende haben. Laut Ghostcrawler verfügen zumindest Paladine und Krieger über die exakt gleichen Lebenspunkte, wenn Ihr sie auf Stufe 85 nackend nebeneinander stellt. Druiden und Todesritter werden hingegen anderweitig angepasst.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Lebenspunkte-Gleichheit-fuer-Tanks-778558/
25.07.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/07/WoW_Krieger.jpg
news