• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Cataclysm: Kein neuer Content bis Cataclysm? – Bluepost bezieht Stellung UPDATE: Nethaera stellt Statement klar

    „Bis WoW Cataclysm gibt es keinen interessanten Content mehr? – Langweilig!“ heißt es im offiziellen Forum von WoW von Seiten einiger Spieler. Die Antwort darauf liefert ein Bluepost, der aufzählt, was Ihr bis WoW Catalcysm noch anstellen könntet: Schlachtfelder betreten, Arena-Events im Schlingendorntal machen oder mit Freunden einen Twink im Wettrennen hochspielen.

    WoW Cataclysm: Kein neuer Content bis Cataclysm? – Bluepost bezieht Stellung UPDATE: Nethaera stellt Statement klar Update vom 11. Juni 2010: Mittlerweile hat sich Blizzard-Blueposterin Nethaera nochmal zu ihrem Statement geäußert. "[...] Wir haben einen Content-Patch, der 'bald' erscheint und danach unglaublich viel 'Neues' in der Erweiterung, was Ihr bestimmt sehr gerne sehen werdet. Bis dahin kann ich aber nicht versprechen, dass wir wirklich komplett neue und nie gesehene Inhalte veröffentlichen werden. Auch wenn wir sehr gerne jeden von Euch glücklich machen und Euch alles geben würden, was wir Ihr Euch wünscht, müssen wir [....] sehr vorsichtig planen und das tun, was für die Gesundheit und die Zukunft des Spiels am besten ist." Es gebe viele Inhalte im Spiel, die vielleicht "alt" wirken, weil sie schon länger da sind, aber noch längst nicht von allen Spielern durchgespielt wurden.

    Nethaera hat außerdem bekräftigt, dass man in Kürze mitteilen wolle, was mit dem Patch vor Cataclysm bereits in die Welt implementiert wird. "[...] ihr könnt Euch darauf einstellen, dass es so ähnlich laufen wird wie bei Wrath of the Lich King, wo wir eine Menge Inhalte gepatcht haben, bevor wir die eigentliche Erweiterung veröffentlicht haben.

    Originalmeldung: „Die WoW-Entwickler haben keinen großen Content mehr bis WoW Cataclysm geplant – das wird langweilig werden!“, sagen einige Spieler in den offiziellen WoW-Foren. In einem Bluepost hat Blizzard-Mitarbeiterin Nethaera nun Stellung bezogen. Laut Nethaera seien die Entwickler von WoW darauf bedacht, neue Spielinhalte nur dann zu liefern, wenn sie vollends davon überzeugt seien. Es gäbe aber einen Haufen Dinge außerhalb von Raid-Instanzen, die noch interessant wären. Man könne zum Beispiel eine Tour durch Azeroth machen, bevor es durch WoW Cataclysm für immer verändert würde oder Schlachtfelder spielen, um damit seine PvP-Fähigkeiten zu verbessern. Man könne auch seine Freunde zusammensuchen und eine gegnerische Stadt angreifen, das mache Laune und bringe vor allem auch Achievements.

    Nethaera ist Fan des Arena-Events im Schlingendorntal und empfiehlt Spielern, mit Freunden dieses Event zu machen oder mit ihnen einen Twink hochzuspielen – alternativ ginge das auch als Level-Rennen, wer es als erster auf den Maximallevel schafft.

    Die WoW-Entwickler können nur das Spielfeld liefern, was der Spieler letztendlich darin anstellt, ist ihm selbst überlassen.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von WofKaizor
    @230 /edit OMG Ich seh grad das #163 schon 25!! ist und sich bestenfalls wie 10 aufführt boahahaha was für ein…
    Von WofKaizor
    @163 Lass mich raten, du bist bestimmt ein 12 jähriger kleiner Looser, der im Rl total der Nerd ist und jetz meint "…
    Von Syunai
    Nethaeras Blue-Post ist m.E absolut überflüssig - oder halten die uns für bescheuert!? Sicherlich müssen wir uns…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Christian Sieland
      11.06.2010 12:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Syunai
      am 14. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nethaeras Blue-Post ist m.E absolut überflüssig - oder halten die uns für bescheuert!?

      Sicherlich müssen wir uns noch gedulden bis Cata erscheint, aber uns in einem Blue-Post darauf hinzuweisen, was wir denn noch alles "Erleben" können/dürfen!?
      goldeneye1
      am 14. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir doch egal ich verteib mir meine zeit anderst mit poker und so.
      Blizz arbeit eh am Monster addon cata^^
      lieber ein gutes Addon als noch bisschen crap content!
      corpescrust
      am 14. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @225

      11,5 millinonen *13,00€ für Server ?

      Ah,ähm,naja,achso

      Ich bitte dich !

      Du bezahlst von den 13 € die gesamte WOW-Abteilung.

      Nur mal so als Vergleich.
      Guild Wars finanziert sich ausschließlich über die Produktion von Addons und das Modell funktioniert.

      Oder meinst du die bekommen ihr Server umsonst ?
      Yinj
      am 14. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @224 naja eigentlich zahlt man dir 13Euro Monatlich für die Server Instantsetzung, Ingame Support, usw. Und glaub mit Server sind nicht gerade billig oder was glaubst du machen die wenn Mi die Server down sind??? Richtig überprüfung auf Funktionallität und aus wechslng von Kaputten teilen.
      corpescrust
      am 14. Juni 2010
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Reden wir doch nicht um den heißen Brei !

      Es gibt keinen Content weil alle Entwickler die von euen Gebühren bezahlt werden, am Addon arbeiten werden.

      Das Addon dürft ihr dann nochmal bezahlen !!

      So und nicht anders sieht es aus.
      Egal wieviel Minus ich jetzt bekomme.
      Die Community bezahlt zweimal für "eine" erbrachte Leistung.

      Sowas nennt man Gewinnoptimierung !
      TesterTwo
      am 14. Juni 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "Es gebe viele Inhalte im Spiel, die vielleicht "alt" wirken"

      Ich dachte, es sei die Philosophie von Blizz, alles Alte wegzuwerfen, sobald ein neuer Content erscheint. Deswegen gibt es kaum Questen, die neue und alte Gebiete verbindet und Materialien alter Welten werden nicht mehr gebraucht etc.

      Und jetzt, wo nix mehr von Blizz kommt, soll ploetzlich das Alte das Spiel wieder beleben?


      Btw.: Ein paar nette Questreihen, die einen durch die Welt und ggf. auch alte Inis fuehren, sollte doch relativ schnell geschrieben werden.
      Lenelli
      am 14. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      war so klar das hier wieder paar plärren... aber anstatt einfach mal was anderes zu machen steht ihr in ner hauptstadt rum und nervt im handelschannel
      Dakirah
      am 13. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich versteh Euch nicht, warum das ganze so negativ aufgenommen wird. Aktivision Blizzard hat gerade ein neues Rettungspaket für in notgeratene Invesmentbänker auf elegt und zwar in Form eines Aktienrückkaufprogramms. Da bleibt kein Geld mehr für neue Entwickler oder das besetzen leer werdender Stelle. Auch du kannst helfen mit dem Kauf von Pet, Mounts und Klingeltönen um den Sozialabstieg von Bänkern in die Bonuslosigkeit zu verhindern.
      Kamikatze22
      am 13. Juni 2010
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      "Die WoW-Entwickler können nur das Spielfeld liefern, was der Spieler letztendlich darin anstellt, ist ihm selbst überlassen."

      Das bedeutet: Wenn euch langweilig ist, seid ihr selbst schuld. Aber kommt bitte nicht auf die Idee, Euren Account stillzulegen und was sinnvolleres mit Eurer Zeit anzufangen. Nein, besser : mit Freunden dieses (Arena-)Event zu machen oder mit ihnen einen Twink hochzuspielen – alternativ ginge das auch als Level-Rennen, wer es als erster auf den Maximallevel schafft --- UuuuUUUUuu...ganz tolle Idee Blizz! Ich gebe Euch noch ein paar Tipps, wie man die Spieler mit weiteren sinnlosen Beschäftigungen bei Laune (und am Bezahlen) hält: vielleicht sollten wir mal versuchen einen Twink mit einem Arm auf den Rücken gebunden zu leveln? Oder ohne Equip von 1-80, als Bettelmönch sozusagen? Oder aber Bergbau skillen ohne Spitzhacke?

      Ihr seid zu leicht zu durchschauen, deshalb habe ich meinen Account auf Eis gelegt...aber wenn ihr euch anstrengt mit Cataclysm...dann wird er nochmal aktiviert. Aber nur dann!
      Sam_Fischer
      am 13. Juni 2010
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      214@ RP ist in wow tot.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779061
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Kein neuer Content bis Cataclysm? – Bluepost bezieht Stellung UPDATE: Nethaera stellt Statement klar
„Bis WoW Cataclysm gibt es keinen interessanten Content mehr? – Langweilig!“ heißt es im offiziellen Forum von WoW von Seiten einiger Spieler. Die Antwort darauf liefert ein Bluepost, der aufzählt, was Ihr bis WoW Catalcysm noch anstellen könntet: Schlachtfelder betreten, Arena-Events im Schlingendorntal machen oder mit Freunden einen Twink im Wettrennen hochspielen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Kein-neuer-Content-bis-Cataclysm-Bluepost-bezieht-Stellung-UPDATE-Nethaera-stellt-Statement-klar-779061/
11.06.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/06/WoW-cataclysm-logo_02.jpg
news