• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Cataclysm: Erste Infos zum Kampfrausch der Magier: "Zeitkrümmung" beschleunigt Schlachtzüge ohne Schamanen

    Magier erhalten mit WoW: Cataclysm einen eigenen Kampfrausch, bauen Mauern aus Eis und verlieren einige ungeliebte Zauber

    Cataclysm beschert den Magiern in World of Warcraft einen wahren Geschwindigkeitsschub. Mit "Zeitkrümmung" erhaltet Ihr einen Zauber, der ähnlich dem "Kampfrausch" der Schamanen für schnellere Angriffe, kürzere Zauberzeiten Eurer Gruppenmitglieder sorgen wird. Der bekannte Schwächungszauber "Erschöpfung" wird dafür sorgen, dass sich die Totem-stellenden Schamanen und Frostfeuerblitz-schießenden Magier zukünftig darum streiten müssen, wer der Gruppe so richtig einheizen darf.

    Außerdem werdet Ihr eine Barriere aus Eis erschaffen können, die alle kreuzenden Gegner gefangen nehmen wird. Der Zauber "Nebelwall" soll Euch vor allem auf Schlachtfeldern große Dienste erweisen. Um den enormen Nutzen zu relativieren, werden die Manakosten entsprechend hoch ausfallen.

    Einen passiven Schadenbonus erhaltet Ihr durch die "Flammenkugel". Ist diese brennende Feuerkugel erst einmal gezaubert, wird sie auf ihrem Weg alle nahen Feinde mit enormer Hitze versengen, während Ihr bereits zum nächsten Zauber ansetzt - Prinz Taldaram lässt grüßen.

    Aber auch einen herben Verlust haben die Magier hinzunehmen: "Arkane Geschosse" wird es in ihrer jetzigen Form nicht mehr geben. Stattdessen kann es beim Zaubern eines anderen Angriffs vorkommen, dass Ihr die "Arkanen Geschosse" aktiviert. In den nächsten Sekunden werden Ihr nun die Möglichkeit erhalten, Eure Gegner mit einer Salve arkaner Magie einzudecken. Die Designer vergleichen die Mechanik hinter dieser Änderung mit dem "Überwältigen" der Krieger - mehr Abwechslung im Alltag der alles vernichtenden Magier wollen sie damit erreichen.

    Somit stehen nach den Änderungen für Magier, Druiden, PriesterHexenmeister, KriegerSchamanenSchurken, Todesrittern und Jäger nur noch die Cataclysm-Anpassungen für Paladine aus.

    Die neuen Zauber der Magier

    Flammenkugel (Auf Stufe 81 verfügbar): Inspiriert von Prinz Taladarams Fähigkeit in Ahn’kahet und der Eiskronenzitadelle, erlaubt es dieser Zauber eine flammende Kugel zu wirken, die in einer geraden Linie von dem Magier wegfliegt und Strahlen aussendet, die an nahen Zielen Feuerschaden verursachen. Sobald der Zauber gewirkt wurde, steht es dem Magier frei einen anderen Zauberspruch zu sprechen, während der 'Flammenkugel' sich weiter bewegt. Während der Zauber für alle Magier nützlich sein wird, werden Feuer-Magier Talente haben, die den Zauber verbessern. Unter Umständen wird es ihnen möglich sein, die 'Flammenkugel' explodieren zu lassen, sobald sie ihren Bestimmungsort erreicht hat.

    Zeitkrümmung (Stufe 83): Vergibt einen passiven Tempobonus an Gruppen- oder Schlachtzugsmitglieder ähnlich zu ‘Kampfrausch‘ oder ‘Heldentum‘. Desweiteren erhöht der Zauber kurzzeitig das Bewegungstempo des Magiers. ‘Zeitkrümmung‘ wird nicht zusammen mit ‘Kampfrausch‘ oder ‘Heldentum‘ genutzt werden können, was bedeutet, dass man von keinem der beiden Effekte profitieren kann, wenn man den Erschöpfungs-Schwächungseffekt hat. Die Bewegungstempoerhöhung für den Magier wird aber dennoch funktionieren.

    Nebelwall (Stufe 85): Erschafft eine Frostlinie vor dem Magier, die 30 Meter lang ist. Gegner, die die Linie überschreiten, werden verlangsamt und nehmen Schaden. Die Manakosten werden so angelegt sein, dass ‘Nebelwall‘ effizient gegen Gegnergruppen ist, aber nicht gegen einzelne Ziele. Der Spruch ist darauf ausgelegt, Magiern bei der Kontrolle des Schlachtfelds zu helfen, sei es durch Schaden auf herannahende Gegner (‘Blizzard‘ kann auf ‘Nebelwall‘ gesprochen werden) oder das Verteidigen einer Flagge im Schlachtfeld. 10 Sekunden Dauer. 30 Sekunden Abklingzeit.

    Änderungen an Mechanik und Fähigkeiten

    Zusätzlich zur Hinzufügung neuer Zauber planen wir Änderungen an anderen Fähigkeiten und Mechaniken, mit denen Spieler bisher vertraut sind. Diese Liste und die Zusammenfassung von Änderungen an Talenten sind natürlich keineswegs umfassend, aber sie sollte eine grobe Vorstellung davon geben, was wir für die einzelnen Talentspezialisierungen planen.

    * ‘Arkane Geschosse‘ werden geändert und werden ein Proc-basierter Zauber. Wann immer der Magier mit einem Zauber Schaden verursacht, gibt es eine Chance, dass ‘Arkane Geschosse‘ nutzbar werden. Die Funktionsweise ist ähnlich zu der Kriegerfähigkeit ‘Überwältigen‘. Der Schaden und die Manakosten werden überarbeitet, damit man den Zauber auf jeden Fall nutzen möchte, wenn er zur Verfügung steht. Durch diese Änderung sollte sich die Spielweise des Magiers dynamischer gestalten, vor allem auf niedrigeren Stufen.

    * Wir planen Zauber zu entfernen, die keine klare Aufgabe haben. ‘Magie verstärken‘, ‘Magie dämpfen‘, ‘Feuerzauberschutz‘ und ‘Frostzauberschutz‘ werden aus dem Spiel entfernt und weitere könnten folgen.

    * Die Fähigkeit, Essen und Wasser zu beschwören, wird erst auf späteren Stufen zur Verfügung stehen, voraussichtlich um Stufe 40 herum. Gleichzeitig führen wir auch Änderungen durch, die sicherstellen sollen, dass Magiern in niedrigen Stufenbereichen in den meisten Fällen nicht das Mana ausgehen sollte. Sobald Magier erlernt haben, Essen und Wasser zu beschwören, wird die hergezauberte Nahrung sowohl Gesundheit als auch Mana wiederherstellen.

    * ‘Versengen‘ wird den Schaden der übrigen Feuerzauber erhöhen. Unser Ziel ist es, dass ‘Versengen‘ ein Teil der Magier-Rotation und eine nützliche Schadensfähigkeit ist, auch wenn ein anderer Spieler die Gruppe mit dem kritischen Zaubertrefferwertungseffekt versorgt. ‘Versengen‘ wird dem Magier spezifischere Vorteile gewähren, die ebenfalls durch Talente verbessert werden können.

    Neue Talente und Talentänderungen

    * ‘Arkaner Fokus‘ wird nun für jeden Zauber, der das Ziel verfehlt, Mana wiederherstellen. Das schließt auch ‘Arkane Geschosse‘ mit ein, die nicht ausgelöst werden. Wir wollen, dass Arkan-Magier einige Talente mit Bezug zum Manapool des Magiers haben und wollen dem Spieler genug Werkzeuge geben, seinen Manahaushalt auch zu verwalten.

    * Das Talent ‘Spiel mit dem Feuer‘ wird die Abklingzeit von ‘Druckwelle‘ verringern, wenn man von Nahkampfangriffen getroffen wird. (Anstelle des derzeitigen Effekts.)

    * ‘Brandstifter‘ wird Tempowertung gewähren, wenn mehr als drei Ziele periodischen Schaden von Feuerzaubern (DoTs) des Magiers erleiden.

    * Das ‘Ausgebrannt‘-Talent wird es Magiern erlauben, Gesundheit für Zauber zu nutzen, wenn sie kein Mana mehr haben.

    Passive Talentboni durch Meisterschaft

    Arkan

    * Zauberschaden

    * Zaubertempowertung

    * Manaabhängigkeit: Arkan-Magier werden Schaden proportional zu ihrem verfügbaren Mana verursachen. So werden sie zum Beispiel bei 100% Mana sehr viel mehr Schaden verursachen als bei 50% Mana. Wenn sie nur noch wenig Mana zur Verfügung haben werden sie wahrscheinlich eine Fähigkeit oder Mechanik nutzen wollen, die ihr Mana wieder auffüllt, um mehr Schaden zu verursachen.

    Feuer

    * Zauberschaden

    * Kritische Zaubertrefferwertung

    * Entzünden: Alle Direktfeuerzauber werden einen kleine DoT-Komponente erhalten, wenn sie gewirkt werden. Dies wird ähnlich der Mechanik von ‘Feuerball‘ funktionieren, der Effekt wird allerdings sehr viel stärker sein.

    Frost

    * Zauberschaden

    * Kritische Zaubertrefferwertung

    * Todesfrost: ‘Frostblitz‘ wird einen Stärkungszauber auf dem Magier hervorrufen, der den Schaden für alle Frost-, Feuer- und Arkanzauber erhöht, ausgeschlossen der Schaden von ‘Frostblitz‘ selbst.

    Wir hoffen, diese Vorschau hat euch gefallen und wir freuen uns darauf, eure Meinungen und euer Feedback zu diesen Neuerungen und Änderungen zu hören. Bitte vergesst dabei nicht, dass diese Überarbeitung einem fortlaufenden Prozess unterliegt und sich hier genannte Punkte noch ändern können, während die Entwicklung von Cataclysm voranschreitet.

    Alle Infos, News, Bilder und Videos zu WoW Cataclysm findet Ihr auf unserer Übersichtseite.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Elessarr
    Ich hab bislang noch keinen FFB-Mage gespielt (meiner ist auf 73 xD), aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es…
    Von THpersia
    wird die frostfeuerskillung dann auch nicht sinnlos in cataclysm? ich mein wenn man 41 skillpunkte hat und nur ab 31…
    Von Byte768
    @224 Der Nachteil ist, das spielerische Fähigkeiten weniger wichtig werden. Außerdem würde ich an deiner Stelle…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Telkir
      10.04.2010 09:13 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Elessarr
      am 01. September 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab bislang noch keinen FFB-Mage gespielt (meiner ist auf 73 xD), aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es trotzdem noch eine FFB-Skillung geben wird.

      Ich vermute, dass diese dann eher Frost-lastig sein wird ("Hirnfrost", "Frostfire Orb" und außerdem "Todesfrost") und darüberhinaus noch Talente aus dem Arkantalentbaum mitgenommen werden könnten (dafür sprächen Talente wie der "Freizauberzustand" oder v.a. "Die Schwachen quälen" [der Schaden von FFB wird dadurch um 6% erhöht, wenn zuvor Frostblitz auf das Ziel gewirkt wurde --> verlangsamt und Bonusschaden durch Todesfrost] sowie "Arkane Kraft" mit dem Freizaubern).

      Wie gesagt: ich weiß nix, vermute nur, wenn ihr anderer Meinung seid, würde mich eine Diskussion zu dem Thema freuen, da mein Mage ja schließlich auch später davon betroffen sein wird :p

      In diesem Sinne,

      Elessarr
      THpersia
      am 27. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wird die frostfeuerskillung dann auch nicht sinnlos in cataclysm? ich mein wenn man 41 skillpunkte hat und nur ab 31 in einen anderen baum investieren kann würde die ffb skillung doch wegfallen ?! korrigiert mich bitte wenn ich mich verlesen habe
      Byte768
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @224
      Der Nachteil ist, das spielerische Fähigkeiten weniger wichtig werden.
      Außerdem würde ich an deiner Stelle erstmal abwarten, was überhaupt ins Spiel eingebaut wird.
      Neben dem Zauberschutz gabs noch die Talente die Zauber reflektiert haben und die sind definitiv gestrichen.
      Als ob das nicht genug wäre, haben sie dem PvP Magier noch eines der besten defensiven Talente genommen: Den verbesserten Gegenzauber. Da er 12 pkt im Arkanbaum benötigt. können Frost und Feuermages ihn nicht mehr skillen. Das bedeutet man steht gegen Caster deutlich schutzloser da.
      N00blike
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm ich hoffe stark das da noch ein paar dmg+ talente beim Fire tree kommen mir kommt das ziemlich schwach vor... 50% krit dmg weg... man brauch 3 krits innerhalb von 6 sec um nen instant pyro zu bekommen.... 6% dmg durch ttw weg
      Brandstifter find ich persönlich total komisch!? Soll das nen trash talent werden? Irgendwie überzeugt mich davon noch nix... Naja warten wir mal ab und hoffen das sie wissen was sie tun!
      Xell0s
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      einfach nur geil!

      Die einzelnen fähigkeiten die dazu kommen werden ein mage einfach nur Imber machen, (die ein bisschen brain haben) <3 Blizzard !

      endlich nicht nur wasser spender !

      Wobei ich noch ein arkan mages skeptisch bin... ;-/
      Bazzilus
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      An 224 - der Nachteil ist das man ohne den Schutz keinen Schaden mehr absorbieren ohne große Manaverluste zu erleiden. Wenn die Eisrüstung Schadenstehisch runtergerubbelt ist, bleibt einen nur noch die manaintensive Variante - das Manaschild. Weiß man aber das der Gegner einen Feuerzauber raushaut, haette man noch Feuerschutz rausgehaun und zweifach profitieren können: Absorption des Beschwörers sofern geskillt und Manawiederherstellung du Absorption - das ist der Nachtteil - den er meint. Zumal man als Arkanmagier keine Eisrüstung hat und das Manaschild die schlechteste Wahl ist um sich zu schützen. Magier sind halt keine Hexenmeister die durch ihr Pet kostenlos ein Schild bekommen. Und als Arkanmagier - inclusive Absorption des Beschwörers greift man auf den managünstigen Frost- und Feuerzauberschutz zurück - wenn man weiß das der Gegner entsprechenden Schaden austeilt. Das ist der Nachteil.
      Daloy
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hoffe dass die zauberzeit von frostblitz usw. schon bei der fähigkeit auf 2.3 sek ist
      da wenn man jetzt aktuelle alle 2 mal die zauberzeit von frostblitz runterskillt (einmal für 0.5sek und einmal 0.2sek) ohne tempowertung, ist die zauberzeit 2.3sek also wär sie standard 3sek was schon sehr lang wäre (für nen frostblitz).
      also im low lvl bereich wäre das schon sehr zach da man eigentlich nur frostblitz spammen kann und hin und wieder mal blizzard, und bei ner zauberzeit von 3sek macht der mage überhaupt keinen schaden mehr....
      Bienalt
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      oh man wie ihr euch anstellt.. Anstatt die Community mit Kinderkram voll zu müllen würde ich lieber ernsthafte Verbesserungsvorschläge für die Beta vorschlagen. Es wird den Spieler doch nur leichter gemacht. Aus drei Schilden wird nun einer. Man hat mehr Platz auf seiner Leister für Zukünftige Zauber.
      Damit macht man es auch für Neueinsteiger etwas leichter. Mehr Spieler=mehr Geld=eventuell mehr Investition ins darauf folgende Addon.

      Es ist einfach übersichtlicher und hat nix mit Individualität zu tun. Obwohl doch, ihr könnt doch immer noch entscheiden ob oder ob ihr nicht den Zauber benutzt ^^

      Ich finde die Talente bis jetzt gelungen aber man wird bestimmt noch in der nächsten Zeit balancen müssen. Zum glück sind die Talente zu Wotlk sehr ähnlich damit fällt Monate langen herumschrauben bestimmt weg und wir haben alle mehr Spaß
      Migrak
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      dislike
      Byte768
      am 15. Juli 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @218
      Wie dein Beitrag zeigt, denkst du in die falsche Richtung. Frost-Feuerzauberschutz entscheidet über Leben und Tod - im Duell! Ein absorbierter Feuer und Frostangriff kann das überleben sichern. Der 'gute' Spieler aktiviert es rechtzeitig, der schlechte nicht und stirbt. Das und nichts anderes wäre es, was Blizzard schon immer predigt: bring the player - not the class. Es wird aber the class gebracht und the player wird unwichtiger
      Mit dem Zauberschutz hat man alle 30 Sekunden ein paar Tausend Lebenspunkte mehr und erleidet auch kaum bis gar keinen Schaden. Schon erstaunlich, das es immer noch keiner erkannt wird - diese Änderung ist ein ganz klarer PvP Nachteil.
      Übrigens kann man auch bei Bossen wie dem im Nexus den kompletten Schaden absorbieren...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779570
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Erste Infos zum Kampfrausch der Magier: "Zeitkrümmung" beschleunigt Schlachtzüge ohne Schamanen
Magier erhalten mit WoW: Cataclysm einen eigenen Kampfrausch, bauen Mauern aus Eis und verlieren einige ungeliebte Zauber
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Erste-Infos-zum-Kampfrausch-der-Magier-Zeitkruemmung-beschleunigt-Schlachtzuege-ohne-Schamanen-779570/
10.04.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/04/humanmage-800x.jpg
news