• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Cataclysm: Bastion des Zwielichts: Spielbericht zu Halfus Wyrmbrecher

    WoW Cataclysm: Bastion des Zwielichts: Spielbericht zu Halfus Wyrmbrecher

    WoW Cataclysm: Bastion des Zwielichts: Spielbericht zu Halfus Wyrmbrecher Auf der Spitze der Schattenzitadelle im Schattenhochland, das Ihr mit WoW: Cataclysm erkunden könnt, befindet sich das Portal zur Bastion des Zwielichts – einer der ersten Schlachtzugsinstanzen für Spieler der Stufe 85. Am 20. Oktober 2010 öffneten die Entwickler die Instanz und wir konnten erstmalig den neuen Bossen begegnen. Nachdem unsere zehn Mann starke Gruppe die ersten Trash-Gegner mit viel Gegnerkontrolle und fokussiertem Schaden zu Fall gebracht hat, steht uns auch schon der erste Boss-Gegner gegenüber: Halfus Wyrmbrecher. Wir erzählen Euch von unserer ersten Begegnung mit dem zweiköpfigen Ungetüm.

    WoW Cataclysm: Bastion des Zwielichts: Spielbericht zu Halfus Wyrmbrecher Vorbereitungsphase
    Unserer Gruppe wohnen glücklicherweise zwei Tanks, zwei Heiler und ein weiterer Heiler bei, der auch als Schadensverursacher einspringen kann. Bevor wir jedoch auf den Boss zustürmen, sehen wir uns die nähere Umgebung des Bosses genauer an. Zu unserer Linken steht ein ansprechbarer Schieferdrache, der uns zunächst freundlich gesonnen ist. Auf der rechten Seite befindet sich ein Käfig voller Smaragddrachenwelpen, die wir ebenfalls ansprechen können. Zwei weitere Drachen liegen schlafend am Rand – der Zufall entscheidet, ob der Schieferdrache oder einer der anderen Drachen mit wiederum anderen Fähigkeiten in den Kampf geholt werden kann.

    WoW Cataclysm: Bastion des Zwielichts: Spielbericht zu Halfus Wyrmbrecher Phase 1: Schieferdrache
    Nachdem einer unserer Tanks Halfus gepullt hat, verteilen wir uns im Raum. Der zweite Tank aktiviert den Schieferdrachen, der kurz darauf von Halfus kontrolliert wird. Der Wyrm wird vom zweiten Tank beschäftigt. Unsere Tanks spotten sich ihre Ziele regelmäßig ab, da Halfus sein Ziel immer wieder mit einem stapelbaren Schwächungszauber belegt, der pro Stapel die erhaltene Heilung um drei Prozent verringert – autsch! Der Schieferdrache setzt uns inzwischen mit vorübergehenden Betäubungseffekten zu, die den gesamten Schlachtzug betreffen.

    Hier zahlt sich ein Druidenheiler aus, der die Gruppe rechtzeitig mit vielen Heilung-über-Zeit-Zaubern versorgt, denn sonst kann es schnell zu ungewollten Verlusten in den eigenen Reihen kommen. Die Schadensverursacher fokussieren ihren Schaden ausschließlich auf den Drachen, damit die Anzahl der Betäubungsphasen gering gehalten wird. Während des gesamten Kampfes kommt Halfus ein Protodrache zur Hilfe, der nicht angreifbar ist. Sein Flammenatem verursacht immer wieder hohen Schaden an der gesamten Gruppe.

    WoW Cataclysm: Bastion des Zwielichts: Spielbericht zu Halfus Wyrmbrecher Phase 2: Smaragdwelpen
    Nachdem der Schieferdrache das Zeitliche gesegnet hat und wir den Boss auf etwa 60 Prozent seiner Trefferpunkte niedergerungen haben, sprechen wir die Drachenwelpen an. Auch sie werden, kurz nachdem wir sie angesprochen haben, von Wyrmbrecher kontrolliert und greifen uns an. Sie erhöhen den erlittenen Schaden der gesamten Gruppe, wodurch der Flammenatem des Protodrachen uns höchst gefährlich werden kann. Zudem verringern sie den erlittenen Schaden von Halfus. Wir schaffen uns die Kleinen mit viel Flächenschaden vom Hals und widmen uns danach erneut dem Boss.

    WoW Cataclysm: Bastion des Zwielichts: Spielbericht zu Halfus Wyrmbrecher Erreicht sein Lebensbalken die 30 Prozent, wird er wütend und beginnt unkontrolliert im Raum herumzuwirbeln. Oberste Priorität für unsere Gruppe ist es, zu überleben und dabei zu versuchen möglichst viel Schaden am Boss zu verrichten. Wir verteilen uns im Raum, achten aber dennoch darauf, nicht aus der Reichweite unserer Heiler zu laufen. Zwischen den Wirbelattacken bleibt Halfus kurzzeitig stehen, um danach erneut loszulegen. In diesen Pausen versuchen wir möglichst viel Schaden zu verursachen. Dies setzt sich fort bis der Boss letzen Endes geschlagen zu Boden sinkt.

    WoW Cataclysm: Bastion des Zwielichts: Spielbericht zu Halfus Wyrmbrecher Fazit zum Kampf: Der Kampf gestaltet sich an manchen Stellen sehr knifflig für Heiler. Zudem ist der Enrage-Timer sehr knapp bemessen. Wyrmbreaker stellt für nicht-eingespielte Gruppen eine angemessene Herausforderung dar - erfahrene Hasen sollten jedoch wenig Probleme haben.

    Lust auf mehr? Am Montag, den 01. November 2010 haben wir einen Bericht zum Kampf gegen Valiona und Theralion aus der Bastion das Zwielichts für Euch!

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • xashija
      29.10.2010 16:13 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
812915
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Bastion des Zwielichts: Spielbericht zu Halfus Wyrmbrecher
WoW Cataclysm: Bastion des Zwielichts: Spielbericht zu Halfus Wyrmbrecher
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Bastion-des-Zwielichts-Spielbericht-zu-Halfus-Wyrmbrecher-812915/
29.10.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/1_Trash_vor_Wyrmbreaker_2.jpg
news