• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Michél Bochnia
      28.05.2010 17:50 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Æro (Nethersturm)
      am 07. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lustig das Täuschung ja so schlecht sein soll...
      Täuschung ist meiner Erfahrung nach der stärkste PvP specc..
      Finds ok weil ich dann nicht mich vom Hiddenrating verarschen lassen muss (:
      Crotion
      am 05. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dass die reinen PVP Spieler, die ICC Heromodes usw net mitmachen können (Gilde zu klein, Random nur bedingt möglich), benachteiligt sind finde ich auch richtig zum kotzen und ich verstehe es net, dass Blizz nix gegen machen kann.
      ICC hat ja nen 20% Buff bekommen auf Schaden usw, ich verstehe net, dass Blizz das net in Arena implementieren kann. Die Idee wär ganz einfach und ich denke auch ganz einfach durchführbar. Bei jedem PVE Item [gekennzeichnet ohne Abhärtung] 5% weniger DMG. Da wären die PVP Spieler, die die Zeit auch in PVP verbringen wenigstens ausgeglichen zu den PVE Spielern und es wurde keiner mehr auf die Idee kommen PVE Items zu benutzen, weil der Stack von 3 PVE Items doch sehr Nachteilig wär. Meine Meinung dazu..
      So long
      uniquex
      am 03. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mal gut das es enorm viele PvE-Highrated Teams gibt, in denen höchstens der Heiler mit Abhärtung equipped ist.

      Aber schon klar, PvE-equippte Spieler in der Arena können ja nur Bobs sein!

      Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten.
      Nakroma
      am 02. Juni 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @gardener: Das geht stückweise. Ich bin mit meinem DK mittlerweile auf 76 und habe eine Unholy Tank Skillung und habe den Ghul mitgeskillt. Fazit: Ich bin in Inis gut und im PvE/PvP. Klar auf 80 bringst das nichts mehr aber jetzt ist es eine echte Erleichterung.

      Zum Theme: Finde es Schrott... Warum heist es dann ARENA Punkte???
      Baltusrol
      am 01. Juni 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Diese ganze Diskussion zum Balancing in WoW finde ich mittlerweile einfach nur noch lächerlich. Es ist und bleibt ein ewiges Flickschustern da die Spieler wie immer einen Weg finden werden gewisse Gegebenheiten und Mechanismen auszunutzen.

      Ob Täuschung nun ein effektiver Baum beim Schurken sein wird oder Fire-Mages nun auch so PVP betreiben können ist mehr als belanglos. Vielmehr verwundert es mich das man diese "wichtigen" Dinge angeht und offenbar wenig bis nichts in der Schublade hat um die aktuellen Probleme auch nur im entferntesten zu lösen.

      Meist entstehen Probleme durch PVE Talente die dann wegen PVP zu Tode genervt werden - teils werden damit Klassen in Grund und Boden genervt. Spielt man eine andere passiert m.a.S.g.W. auch hier wieder etwas ähnliches.

      Es ist schon fast wie bei den Jungs aus Redmond die auch immer die ausgelieferte Ware fleißig nachpatchen müssen.

      So wie WoW aktuell konzipiert ist passt PVP halt hier nicht rein und macht i.d.R. nur denen Spass die soviel Glück haben zum richtigen Zeitpunkt die richtige Klasse zu spielen. Alle anderen sind per Design "Opfer". Selbst ein designierter PVP Tree wird hier wahrscheinlich nicht helfen können - dafür ist der Karren m.M.n. zu tief im Dreck und die Situation zu verfahren.
      Nationalelf
      am 31. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Extremes Beispiel, aber recht hat HMC-Pretender schon.

      Außerdem ist doch pve so wies heute läuft nur von einem bruchteil der skills abhängig. Dieser abnorm hohe schaden reduziert doch sowieso jegliches interagieren auf das minimum. Ein bisschen nach links und rechts laufen noch...

      Also was, @60, bedeutet ein verlängerter cd um 0:45min für dich im pve? Genau garnichts, weil Du, wenn Du raidest mal mit mind. 10 mann unterwegs bist und da wohl entweder ein pala mit hand der freiheit helfen kann oder ein anderer den effekt decursen kann und, und, und... im pvp hat man niemals diese auswahl an möglichkeiten. Man ist immer limitiert und muss mit dem anwesenden skills improvisieren. Deshalb und aufgrund der tatsache, dass es einen mittlerweile abnormen burst zu countern gilt sind diese dinge im pvp wichtig zu balancen und relativ unwichtig sie für das (simple) pve zu balancen.
      HMC-Pretender
      am 31. Mai 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Strikt getrennte PvP und PvE-Talentbäume wären halt die denkbar schlechteste Lösung (so schlecht, dass selbst Blizzard da aus Qualitätsgründen NOCH vor zurückschreckt).

      Die Entscheidung ob man nun Feuer-, Frost-, oder Arkanmagier sein möchte, ist in erster Linie eine Entscheidung des Flairs und der Spielweise, nicht des Contents, den man damit bestreiten möchte und das ist auch gut so. WoW ist schließlich ein teurer Premiumtitel und kein billig hingeklatschtes F2P - da erwarte ich auch entsprechend komplexes Klassendesign.

      Sicher, man könnte mit solchen Maßnahmen Balanceprobleme lösen, in etwa so, wie man Probleme mit einem undichten Dach löst, indem man das Haus in die Luft sprengt - durch die Decke tropft dann nichts mehr, aber was hat man noch davon?
      sarika
      am 31. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      tja @63 ansich ne nette idee, die aber nur bei reinen dd gehen wird. wie willst du das bei hybriden denn anstellen, und wer heilt deinen mage im pvp?
      nehmen wir mal als krasses beispiel den druiden: 3 talentbäume 4 skillungen, sprich caster dd, tank nahkampf dd und heiler. wo würdest du da den pvp speck einbauen? also ist deine überlegung mal wieder nicht durchdacht. im endefeckt sollte jede skillung eben seine vor und nachteile bringen im pvp. nehmen wir nochmal den mage; auf frost hält er mehr aus, macht aber weniger schaden, ein arcan oder feuer mage macht mehr schaden, hält dafür aber weniger aus. also ist es doch vom prinzip wurscht wie ich den mage skille.
      zudem kommt oft die problematik, das die pve lastigen spieler ihre zwei talentbäume für die raids skillen, und nur weil man mal ab und zu pvp machen möchte jetzt umlernen neu verteilen und dann spielen, danach wieder zurück lernen. wer würde das auf dauer mitmachen? die wenigsten. und genau aus dem grund haben viele pvp einfach hinter sich gelassen (obwohl sie zwischendurch auch mal gerne spielen) und die pvpler meckern weil die BGs so ewig brauchen bis sie aufgehen (ich denke da hauptsächlich an alteractal, mein rekord lag bei 2 stunden, hatte schon fast nicht mehr dran geglaubt...)
      und glaub mir, die wenigsten pve´ler treiben sich in der arena rum, die wollen nur ab und zu mal nen BG oder open pvp bestreiten, weil es spaß machen soll und nicht in stress ausarten.
      gardener
      am 31. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich mag PvE und Ich steh auf PvP. Der Magier z.b. hat seine besten chancen als Frost in der Arena und Arkan und Feuer sind für´s PvE. Lasst es doch so, jede klassen soll "eine" PvP-skillung bekommen und fertig.
      So könnte man alle probleme lösen, aber das wird nicht funktionieren weil die 08/15 spieler whinen . Ich will mit skillung 1,2 und 3 PvE und PvP spielen können , scheiß whiner.
      Jack-Daniels
      am 31. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich find auch dass dieser arena müll wieder weg sollte. Sollen sie doch arena-server machen, wo nur arena geht, instant 80 und bestes gear verfügbar ist, dort können sie fähigkeiten anpassen wie sie wollen. Und einfach wieder gutes pve und vor allem viel geileres open-pvp in den normalen servern bringen, ein talentbaum fürs pvp designen und fertig is. Die idee mit den tokens find ich auch genial, wieder mehr städteraids, tarrens mill actions, usw inc.
      Ich will im pve einfach wieder anspruchsvolle contents die spaß machen und fordern, und genauso mit alten stamms oder freunden im open-pvp wieder spaß haben und dafür belohnt werden! Nicht diesen Ranglisten-druck in der Arena der absolut keinen spaß macht!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779153
World of Warcraft
WoW Cataclysm: Balance-Probleme im PvP - darum gibt’s über Schlachtfeld-Siege Arenawertungen
Lead Systems Designer Ghostcrawler meldet sich im amerikanischen WoW-Forum zu Wort und erklärt, warum es auf Schlachtfeldern bald Arenawertungen gibt. Zwar werden beispielsweise Feuer-Magier und Täuschungs-Schurken in Cataclysm-Arenen noch immer nicht zur ersten Wahl, können Wertungsnachteile aber mit Schlachtfeld-Spielen wieder wett machen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Cataclysm-Balance-Probleme-im-PvP-darum-gibt-s-ueber-Schlachtfeld-Siege-Arenawertungen-779153/
28.05.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/Schurke_Arena.jpg
news