• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      19.04.2015 14:45 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Lloigorr
      am 24. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Meine Meinung: Dieses Feature ist eine gute Idee, hab mir genau das schon vor Jahren gewünscht und hab auch von vielen Spielern gehört, die das ähnlich empfanden. Daumen hoch!
      Derulu
      am 21. April 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt oder Werbung für in AGBs untersagte Aktionen getätigt werden.
      LoveThisGame
      am 22. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Erzählt er das denn nicht gerade allen? Ansonsten wäre doch eine PM an dich der richtige Weg gewesen."


      Ich fühlte mich davon nicht angesprochen. Mir ging es nur darum meinem Unmut über so manchen Kommentar Ausdruck zu verleihen.
      Hosenschisser
      am 22. April 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das erzähl mal denen die hier die Meinung anderer permanent als kindisch und ähnliches bezeichnen! "


      Erzählt er das denn nicht gerade allen? Ansonsten wäre doch eine PM an dich der richtige Weg gewesen.
      LoveThisGame
      am 22. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das erzähl mal denen die hier die Meinung anderer permanent als kindisch und ähnliches bezeichnen!
      Honigkugel
      am 21. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Neues Feature hin oder her,unterm strich wird dennoch alter content als neu verkauft.
      Ob man jetzt permanet runter skalliert oder wie anfangs bei den
      ( Neuen ) Zul Inis die knackig schwer waren,am ende war es alter content.

      Das ist weder Positiv noch Negativ.
      Ich weiss nicht was sie machen sollen,ich denke eh das es eher gut ankommen wird genauso wie die Myt Inis oder der Hafen,allerdings glaube ich das am Ende das Addon eines der Schwächsten werden wird.
      Ich meine nicht einmal was ein Spielerschwund angeht,sondern eher die Zeit die man im Spiel verbringt.

      Zuviele sachen werden nur auf gewärmt.
      Ich bin mal gespannt wie es in einpaar Monaten ist,denn selbst auf Servern wie Blackhand merkt man alleine schon im /2 das es weniger werden.
      TeeTS
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich finde dieses Feature grossartig. Ich wuerde gerne nochmal die BC oder Classic Raids erleben. (und zwar als richtige Raids und nicht als durchrushen). Tolle Idee!
      Avalanche
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde 11x gebufft
      Melden
      Sehr schöner Artikel. Spricht mir vollkommen aus dem Herzen! Ich finde es furchtbar, wie einige Menschen das Spiel so ernst nehmen, als wäre es ihr einziger Lebensinhalt. Da wird über alles und jeden rumgemeckert, jede Ankündigung in der Luft zerrissen und der schlechten Laune Luft gemacht. Warum kann ich nicht nachvollziehen. Blizzard baut ein neues Feature ein, damit es für die Spieler ein wenig Abwechslung gibt zu den Draenor-Dungeons. nun kann man zusätzlich auch noch alte, tolle Dungeons mit aktuellen Chars machen, ohne sich ein dämliches "Level 70-Stop" aufzuerlegen, und was passiert? Es wird an allen Ecken und Enden rumgeschimpft. "Warum nur halb, wieso nicht ganz inklusive alter Talentbäume" etc... WARUM NICHT? Warum zum Geier alte Talentbäume? Damit ich für einen Ini-Run jedesmal wieder umlernen muss? Das ist doch absoluter Blödsinn!

      Ich freue mich auf das Timewalker-Feature, ich mochte die alten Dungeons und finde es toll, dass man diese nun ebenfalls machen kann, mit aktuellen Chars (ja, man kann sie auch jetzt schon mit 100er Chars machen, aber wo ist da der Witz und Spaß bei..). Dadurch erhöht sich nur der Pool an aktuellen Dungeons für aktuelles Equip. Warum wird da rumgemeckert??? Mir scheint, viele Leute haben echt zuviel Energie/Frust und lassen es nun hier oder im Blizzard-Forum raus. WoW ist nur ein Spiel, Blizzard kümmert sich um seine Community, trotz der Aggressionen die ihnen entgegengebracht wird. Hut ab Blizzard. Weiter so!
      LoveThisGame
      am 22. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Avalanche,

      es "heult" niemand!

      Lies dir mal Russelkurt´s Post nochmal durch! Warum sind sie seiner Erzählung nach in Turm Utgarde HC am Trash gewiped? Ach ja, der Tank war nicht kritimmun. Heutzutage ist jeder Level 10 Tank immun gegen kritische Treffer! Genau deshalb wird nichts und niemand mehr am Trash in Turm Utgarde HC wipen mit dem Timewalker Feature.

      Mitunter das war es was Rockgar in seinem Post meinte. Als er meinte das die einstige Schwierigkeit nur mit den alten "Zuständen", also Talentbäume usw, zu erreichen wäre. Diesen Post hast du als "albernes kindisches Rumgemecker" bezeichnet.

      Offenbar kannst du eines sehr gut, nämlich die Meinung anderer Leute als kindisch und sonstiges zu beschimpfen und beleidigen.

      Aber logisches denken scheint dir offenbar recht fremd zu sein.

      Wenn dir die kommenden Dungeon Features gleichgültig sind, oder dir deren Schwierigkeitsgrad egal ist, dann würde ich darum bitten dein nichts als Beleidigungen enthaltendes Geschreibsel für dich zu behalten, denn das ist alles was hier nervt!!!

      Avalanche
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Herrlich, wie die Leute meinen, alles herleiten und in die Zukunft schauen zu können. Hört mit dem kindischem Rumgeheule vor der Veröffentlichung auf. Wartet damit wenigstens bis ihr das Feature ausprobiert habt. Danke! Es nervt langsam, ihr Möchtegern-Nostradami.
      Russelkurt
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Herausforderung daran wird sein, dass so viele Leute die alten Dungeons eben nur nebenbei beim Leveln gesehen haben, durchgehuscht sind und nie miterlebt haben, wie man sich auch in einem 5er Dungeon einige Stunden durchwipen kann, wenn den nicht alle kennen.

      Wenn ich daran denke, wie ich mit einer im Schnitt iLvl 180 ausgerüsteten Gruppe (wobei der Tank nicht kritimmun war) durch Turm Utgarde HC geömmelt bin, wir alle zwei Trashpacks gewiped sind, und trotzdem Spaß hatten, weil das damals die höchsten Dungeons waren, die es gab... Das waren noch Zeiten. Ich finde die Idee gut, dass man diese alten Dungeons mal wieder so machen kann, wie es gedacht ist: In einer Gruppe mit der Möglichkeit zu scheitern.

      Dass es dann wieder diese Fraktion geben wird, die nach der ersten Stolperstelle geht, ist klar. Aber zumindest hat man dann mal wieder was, wo sich die neuen Spieler was von denen abgucken können, die das damals als Content erlebt haben, bzw. es halt auf die harte Tour lernen müssen, wenn man sich zu doof anstellt.

      Insgesamt freue ich mich auf die Zeitreise-Dungeons. Nur das Gemecker und Genörgel im Voraus geht mir auf die Nerven. Da ist der Vergleich mit dem Autobauer von Derulu ziemlich passend

      P. S.: Ich bin normalerweise nicht von der "Früher-war-alles-besser"-Fraktion. Aber die Dungeons früher kamen mir besser vor. Vielleicht ist das nur die rosarote Rückblickbrille ^^
      LoveThisGame
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es geht mir doch gar nicht darum wer rein darf.

      In der jüngeren Vergangenheit sind Inhalte die via Browser zugänglich waren eben tatsächlich nicht sonderlich unterhaltsam gewesen.
      Und daraus leitete ich eben ab das es sich mit dem Timewalker Feature ähnlich verhalten wird.

      Also bei aller Liebe, Fairness, Geduld, oder sonst was macht doch mal die Augen auf.

      Mythic Dungeons = kein Browser, und nach allen Videos und allem Feedback welches ich bisher dazu gefunden habe eher weniger spannend inszeniert.

      Timewalker Dungeons = Browser, zugegeben ich habe sie noch nicht gesehen oder gespielt, aber denkt jemand ernsthaft das man dort eine Herausforderung vorfinden wird mit der Blizzard dafür ja wirbt?

      Sorry, aber das sollte auch der sachlichste Betrachter erkennen das mit Herausforderung da nicht viel los sein wird.
      Derulu
      am 20. April 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Noch nicht einen Timewalkerdungeon gesehen aber jetzt schon jammern, es würde zu einfach sein - unbezahlbar

      Autohersteller XYZ stellt sein neues Fahrzeug vor und zeigt erste konzepte - Publikum: "Aber der fährt sich scheiße" -"Schaut es euch doch erstmal an" -"Ne, der fährt sich scheiße, weil euer letztes Auto auch nicht toll war und den auch Leute fahren dürfeb, die erst 5 Jahre ihren Führerschein haben, nicht nur die, die grade eine Rennlizenz am erwerben sind"
      LoveThisGame
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und genau das ist der Punkt!

      Es wird eben auch mit an Level 100 angepassten Instanzen kein Spaß! Denn gähnend mit einer Hand in den Chips, die andere zum hinterdackeln und den Kopf im RTL Programm kann das einfach kein Spaß sein.
      Xarran
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Höhlen der Zeit als Timewalking Event: Die Zeitreise der Zeitreise zu Zeiten einer Zeitreise!

      Genial!
      LoveThisGame
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn es den Herren nicht passt was sie an Kritik zu lesen bekommen, dann sollten sie mal das Feedback seit November etwas genauer unter die Lupe nehmen!

      Aber anscheinend ist das ja genauso Zeit- und Energieverschwendung wie seine Meinung zu äußern.

      Allein schon wenn ich an die unzähligen Garnison Threads denke sollte es doch bei den Entwicklern angekommen sein das man dieses Feature nicht so in den Mittelpunkt rücken sollte. Und was wird mit 6.2 gemacht? Ohne Hafen gibt es wohl keine Möglichkeit in den Dschungel zu kommen.

      Ja da kann man wirklich behaupten das Feedback ist deutlich bei uns angekommen, wie das vom deutschen Community Beauftragten einst gepostet wurde. Wer Ironie findet darf sie behalten.

      Was das Timewalker Feature angeht bin ich persönlich etwas hin und her gerissen.

      Einerseits keine schlechte Idee die zum Teil kaum noch genutzten Dungeons wieder sinnvoll ins Spiel zu integrieren.
      Andererseits erwarte ich in diesen Dungeons aber keine sonderliche Herausforderung zu erleben. Aber genau das wird von Blizzard behauptet.

      Die Sklavenunterkünfte etwa sieht man immer etliche mal wenn man einen Twink über Dungeons levelt.
      Wieso man nicht Mechanar, Botanika, Dampfkammer, Schattenlabyrinth oder die Terasse der Magister genommen hat verstehe ich ehrlich gesagt nicht.

      Denn das sind zusammen mit HdZ2 und den ZH die Dungeons die man beim leveln wenn überhaupt sehr selten zu Gesicht bekommt.

      Von den WOTLK Dungeons bin ich sowieso nicht sonderlich angetan.

      Meine Favoriten wären Schwarzfelstiefen, Düsterbruch und Maraudon gewesen. Wobei ich diese mit dem nächsten Twink sowieso wieder ausgiebig spielen werde, sofern ich mein Abo irgendwann mal reaktivieren sollte.
      LoveThisGame
      am 22. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Für alle die es "HARDCOOOORE" mögen gibt es Mythic Raid und demnächst Mythic Dungeons. "


      Wenn du die Mythic Dungeons mit Challange Mode ersetzt dann bin ich einverstanden.

      Jedenfalls werden die Mythic Dungeons nichts für die Zielgruppe der Mythic Raids und/oder der CM Dungeons.
      Ich persönlich sehe mich ganz und gar nicht als Zielgruppe der Mythic Raids und des CM.

      Was bitte bekommen Spieler die sich in der ersten Version der WoD HC Dungeons nicht sonderlich gefordert gefühlt haben? Eine Version 2.0? Nein danke!
      Wie du ja ebenfalls sagst werden auch die Timewalker Dungeons keine sonderliche Herausforderung.

      Muss ich also CM spielen wenn ich in WoW herausfordernde Dungeons spielen möchte? Ich denke nein. Denn ich möchte nicht diese Art der Herausforderung die im CM angeboten wird. Also sprich zusätzliche Bossfähigkeiten und der Timerun.
      Um bestimmte Zeiten im CM zu erreichen ist zb CC im klassischen Sinne völlig unangebracht. Da muss man an manchen Stellen verhältnismäßig viel pullen und den gepullten Haufen Mobs dann in kürzester Zeit umgehauen haben bis Tank CD´s, und sämtlichen AoE Stuns usw aufgebraucht sind.

      Wer da Spaß daran hat oder sich herausgefordert fühlt der soll diesen Modus spielen, bitte.

      Ich für meinen Teil möchte Dungeons mit CC im klassischen Sinn, Mobgruppen die sich gegenseitig buffen, zb ein Mob mit einem stappelbarem Rüstung zerreißen, ein anderer mit einer sehr starken Nahkampfattacke, 2 Heiler in der selben Trashgruppe die derart viel heilen und schnell hintereinander casten das man eben ohne CC und Kickreihenfolge an ihnen nicht vorbei kommt. Ebenso Mobs die einen DD oder Heiler in 2-3 Sekunden zu Brei zerklopfen. Caster Mobs die derart starke Casts haben das man sie keinesfalls durchkommen lassen darf weil es den Tank Tod bedeuten würde. Eben wirklich gefährliche Trashgegner!

      Ein Dungeonboss muss nicht unzählige Fähigkeiten haben. Im Prinzip reichen 2-3 Fähigkeiten völlig aus. Nur das was ein Dungeonboss kann sollte eben zwingend von allen Spielern beachtet werden müssen. Eben gnadenlose Bossfähigkeiten. Und keine lächerlichen Mechaniken die der ~ 620 Mage schon nicht mehr beachten muss und anstatt mit einem Onehit zu sterben vielleicht 25% seiner HP verliert wie man das aus der ein oder anderen WoD HC kennt.

      Und eben genau solche Dungeons gibt es in WoW nicht mehr, leider.

      Etwa in dieser Art hätte ich mir die Mythic Dungeons gewünscht, nur wird draus ja bekanntlich leider nichts.

      Arrclyde
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @LoveThisGame:
      Du hast gesagt:
      ZITAT:
      "Die Modelle der Mobs und Bosse inklusive ihrer Mechaniken sind bekannt sowie auch die Optik der Dungeons."

      Und nein, sind sie nicht. Weder relevante Bossmechaniken, noch die Modelle. Es gibt halt viele die die noch nicht kennen, und die Chancen stehen gut das sie dank Level 90 Boost von einigen noch nicht mal betreten wurden.

      ZITAT:
      "Allein die Tatsache das die Timewalker Dungeons via Browser spielbar sein werden deutet schon auf deren Schwierigkeitsgrad hin."

      Nicht nur das, immerhin spielst du WoW.... DAS Casual-MMO überhaupt. Sich jetzt wieder ein Ei ins Nest zu legen wie "Schwere Heros" zu CATA werden sie sich gut überlegen, das hat Blizzard nämlich (nach eigener Aussage) ziemlich viele Spieler gekostet. Natürlich werden sie nicht knall hart. Blizzard wird hüten den Weg von Wildstar zu gehen. Für alle die es "HARDCOOOORE" mögen gibt es Mythic Raid und demnächst Mythic Dungeons. SOlche features kommen für die Massen von Spielern, die die eben KEIN Mythic machen in welcher Form auch immer.
      LoveThisGame
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Sorry, aber Dein ständiges Rumgeheule geht mir extrem auf die Nerven. Was soll das Theater?"


      Steht dir frei das "Rumgeheule" bzw das "Theater" nicht zu lesen wenn es dir auf die Nerven geht.
      Aber anscheinend interessiert es dich soweit das es dir einen Kommentar wert war.

      Abwarten ist nun mal keine Option, erwartest du ernsthaft das sich in den rund 2 Monaten bis zum Release von 6.2 noch großartig etwas verändern wird? Ok die fünf fehlenden Wochendevents kommen noch dazu, das war es aber auch schon.

      ZITAT:
      "Man muss hier auch fair sein: nicht jeder hat die Dungeons gespielt als sie noch fordernd und relevant waren. Es nicht so, dass tatsächlich alle die heute WOW spielen mit Classic oder BC angefangen haben. Tatsächlich ist es so das viele der heutigen WOW-Spieler erst mit Cata, mehr noch mit MOP und WOD angefangen haben. Und diese kennen die Dungeons in ihrer relevanten form nicht. Vieles wurde für den Dungeonfinder während der levelphase vereinfacht so das auch DDs mit halb fertigem Tankspec während der Levelphase tanken können.

      Nicht jeder spielt seit Classic Release, und ich behaupte sogar das das heute nur noch sehr wenige sind die das tatsächlich tun. "


      Und was hat das jetzt damit zu tun das man einst anspruchsvolle Dungeons mit ziemlicher Sicherheit zu ~ 10 Minuten Rush Veranstaltungen degradiert?

      Allein die Tatsache das die Timewalker Dungeons via Browser spielbar sein werden deutet schon auf deren Schwierigkeitsgrad hin.
      Arrclyde
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @LoveThisGame:
      Man muss hier auch fair sein: nicht jeder hat die Dungeons gespielt als sie noch fordernd und relevant waren. Es nicht so, dass tatsächlich alle die heute WOW spielen mit Classic oder BC angefangen haben. Tatsächlich ist es so das viele der heutigen WOW-Spieler erst mit Cata, mehr noch mit MOP und WOD angefangen haben. Und diese kennen die Dungeons in ihrer relevanten form nicht. Vieles wurde für den Dungeonfinder während der levelphase vereinfacht so das auch DDs mit halb fertigem Tankspec während der Levelphase tanken können.

      Nicht jeder spielt seit Classic Release, und ich behaupte sogar das das heute nur noch sehr wenige sind die das tatsächlich tun.
      Avalanche
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Sorry, aber Dein ständiges Rumgeheule geht mir extrem auf die Nerven. Was soll das Theater? Warte das Feature doch erstmal ab, warum soviel Energie in Rummeckern verschwenden? Zarhym hat das schon ziemlich passend formuliert: ""Timewalking ist ein neues Feature. Es erlaubt euch, existierenden Content auf neue und relevante Art zu erleben. Etwas anderes haben wir nie behauptet. Wenn ihr das unbedingt negativ bewerten wollt, ist das eure Sache. Aber behauptet doch nicht, dass wir uns damit vor der Erstellung von 'neuem Content' drücken wollen.""

      Wer sagt, dass nicht noch weitere Dungeons wie das Schattenlabyrinth dazu kommen?

      "Von den WOTLK Dungeons bin ich sowieso nicht sonderlich angetan.

      Meine Favoriten wären Schwarzfelstiefen, Düsterbruch und Maraudon gewesen." Das ist Deine persönliche Meinung und keine Grundlage für Kritik an diesem Feature. Ich z.B. fand Düsterbruch und Maraudon schon immer furchtbar.

      Ich verstehe Zarhym da vollkommen und gebe ihm zu 100% recht.
      Berserkerkitten
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wenn du schon die Fairness ansprichst, dann sollte man fairerweise aber auch festhalten das es tatsächlich bereits existierender Spielinhalt ist.
      Die Modelle der Mobs und Bosse inklusive ihrer Mechaniken sind bekannt sowie auch die Optik der Dungeons.

      Neues oder noch nie gesehenes gibt es durch dieses Feature definitiv nicht, so gut ich die Idee auch finde."


      Das ist absolut richtig.
      LoveThisGame
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du schon die Fairness ansprichst, dann sollte man fairerweise aber auch festhalten das es tatsächlich bereits existierender Spielinhalt ist.
      Die Modelle der Mobs und Bosse inklusive ihrer Mechaniken sind bekannt sowie auch die Optik der Dungeons.

      Neues oder noch nie gesehenes gibt es durch dieses Feature definitiv nicht, so gut ich die Idee auch finde.

      Und darüber zu diskutieren sollte ebenfalls legitim sein.

      Wie gesagt was mich an diesem Feature stören würde wäre wenn man in den BC Dungeons tatsächlich Massenpullend durchrofln würde.

      Denn wie gesagt eine wirkliche Herausforderung erwarte ich dort nicht. Das wäre nur gegeben wenn die Dungeons eine sehr große Portion von ihrer einstigen Schwierigkeit hätten.
      Und das erwarte ich eben nicht.

      Das Geheule einer gewissen Klientel das es ja nicht zu schaffen ist wäre allgegenwärtig.
      Berserkerkitten
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Fairerweise muss man aber auch sagen, dass aus dem Timewalker-Zeugs ja noch mehr werden kann und dass sie sehr wohl um Feedback bitten:

      ZITAT:
      "It'd be a lot more constructive to talk about whether or not new features -- even those that involve existing content -- are fun."


      Im erwähnten Thread ging es mehr darum, dass sich einige Spieler über den "aufgewärmten Content" ärgern, wärend andere mit ihnen streiten, ob dieser Content nun alt oder neu ist. Im Grunde sagt Zarhym nur, dass diese Diskussion eher sinnbefreit ist und dass die User lieber darüber sprechen sollten, ob das Zeug denn nun Spaß macht oder nicht. Und das ist doch völlig legitim, oder?
      teroa
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ob der beim Timewalking verwendete Content nun alt oder neu ist, spielt doch überhaupt keine Rolle



      also ich find schon das es eine rolle spielt..
      alter content ist nun mal alter content..neuer schwierigkeitsgrad ist kein content..
      Hosenschisser
      am 21. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich spiele WoW nur zum Spaß. Wie etwas heißt oder was es ist, ist mir doch egal wenn es Spaß macht.
      Derulu
      am 19. April 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Timewalker ist aber nunmal kein neuer Schwierigkeitsgrad...
      Timewalker ist Gruppeninhalt und im Endeffekt "Abwechslung", denn es ist etwas anderes, das mit einer Gruppe, statt alleine machen zu können und das mit seinem Main und nicht irgendeinem Levelstopptwink
      Rockgar
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ....und zu mehr ist die WoW-Community auch nicht zu gebrauchen.

      "Wir wollen mit dem nächsten Patch....."
      "Das ist mist, braucht keiner"
      "Patch XXXXX behebt....."
      "Wo bleibt der nerv von KLasse xxxx? Ich will,will,will!"

      Nach 3 1/2 Jahren war bei mir die luft raus, die Entwickler haben einfach nur noch mein beileid, bei keiner anderen Community wird VOR erscheinen von irgentwas so rumgenörgelt und geschimpft wie bei diesem Spiel.

      Kann dem Herrn Zarhym nur zustimmen, die Energie die dort unsinniger weise verschwendet wird ist unglaublich.
      Was insgesammt gut wäre wenn dieses Spiel einfach mal KOMPLETT abgeschaltet wird meiner Meinung nach.
      Und btw.....im Forum von Blizz wird nicht diskutiert , die meisten akzeptieren eh nicht die Meinung anderer wenns nicht konform mit der eigenen läuft.
      kleinelady27
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Lalala, da fühlt sich aber jemand richtig auf den Schwanz getreten. BC und WotLK als "existierenden Content" zu bezeichnen, die nach Jahren wieder ins aktuelle Spiel zu implementieren und dann noch angep... zu sein, wenn wieder alle nörgeln, ist schon echt fragwürdig.
      Ließt sich der Herr "Community Manager Zarhym" eigentlich tatsächlich irgendwann mal das eine oder andere Posting der Community durch? Ganz offensichtlich nicht, sonst wäre er jetzt nicht soooo überrascht, wie es jetzt der Fall ist.
      Es soll skalieren, na toll. Weißt du was, Herr "Community Manager Zarhym": versetzt die Spieler mit all ihren Fähigkeiten, Stärken und Schwächen incl. der alten Talentbäume etc. in die heroischen BC-Instanzen, machts doch einfach mal ganz und nicht halb.
      Kaum eine meiner Fähigkeiten ist mit denen von damals vergleichbar. Was soll dann dieser Retro-Quatsch, wenn es sowieso alles unter vollkommen anderen Bedingungen ist? Kann ich auch mit 70 Level-Stop spielen. Dann kann ich auch ohne Zeitwanderung 7 Tage/Woche BC hc spielen.
      Vollkommen unpassende Reaktion von ihm, wie ein kleines, bockiges Kind...
      LoveThisGame
      am 21. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Loony555

      Kurz gesagt eben Anspruch. Und genau das ist es was Dungeons nicht erst seit WoD fehlt.

      Warum es "nerviges Rumgeheule" oder "das Verhalten eines Kleinkindes" sein soll wenn man sich eben eine gehörige Portion Anspruch zurückwünscht wird für mich wohl weiterhin ein Rätsel bleiben.

      Jedes kritische Wort ist nur noch Geheule, Mimimi oder eine Verhaltensweise aus dem Kindergarten.

      Das Blizzard nichts und niemanden mehr via Browser in anspruchsvolle Spielinhalte lässt ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
      Wer das nicht einsieht dem kann nichts und niemand mehr helfen.

      Wem es ausreicht Massenpullend und alles in Sekunden zu Staub zerbombend durch die Timewalker Dungeons zu walzen, bitte. Mir jedenfalls reicht das nicht aus.
      Denn ich möchte das von jedem Mob eine ernste Gefahr ausgeht für mein Pixelleben.

      Nur leider wird das mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Wunschtraum bleiben.

      PS: Und jetzt darf gerne wieder erzählt werden wie sehr ich doch "rumheule" oder ähnliches.
      Loony555
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ui, da wäre das Geschrei und Gejammer aber auch groß, wenn man (viele) der heutigen Spieler mit den damaligen Schwächen der Chars, Klassen und Spielmechaniken in die berühmtesten BC-Instanzen schubsen würde...
      Schattenlabyrinth. Oder die zerschmetterten Hallen. Oder Terasse der Magister. 6er Mobgruppen. 8er Mobgruppen.
      Mobs, die Stoffis mit einem Schlag umhauen.
      Killreihenfolge genau festlegen. 3-4 CCs EXAKT GLEICHZEITIG setzen, da jeder CC direkt die ganze Gruppe pullte.
      Der Tank muss den Rest der Mobgruppe passend einfangen. Ohne AOE, oder sehr weit weg, denn sonst ploppen die restlichen CCs sofort wieder auf (=Wipe). Mages bevorzugt willkommen, weil alle anderen zu wenig CC mitbringen... Passendes Focus Fire auf die einzelnen Mobs, da AOE nicht effektiv war, und die Gefahr, dabei den CC zu brechen, auch viel zu groß war. CCs regelmäßig passend und mehrfach nachsetzen, weil etliche Kämpfe viel länger dauerten, als der CC hielt. Usw... usw...
      Das war ne schöne, aber knallharte Zeit damals.
      Avalanche
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      "Vollkommen unpassende Reaktion von ihm, wie ein kleines, bockiges Kind..." Das passt eher auf Deinen eigenen Kommentar... Absolut albernes, kindisches Rumgemeckere. Mehr nicht.
      Nexilein
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es soll skalieren, na toll. Weißt du was, Herr "Community Manager Zarhym": versetzt die Spieler mit all ihren Fähigkeiten, Stärken und Schwächen incl. der alten Talentbäume etc. in die heroischen BC-Instanzen, machts doch einfach mal ganz und nicht halb.
      Kaum eine meiner Fähigkeiten ist mit denen von damals vergleichbar. Was soll dann dieser Retro-Quatsch, wenn es sowieso alles unter vollkommen anderen Bedingungen ist? Kann ich auch mit 70 Level-Stop spielen. Dann kann ich auch ohne Zeitwanderung 7 Tage/Woche BC hc spielen. "


      Sorry, aber das ist doch albern....

      Die alten Inis wiederzuspielen zu können bietet einfach ein bisschen Abwechslung, und es gibt genug Spieler die diese Instanzen seit Jahren nicht besucht haben; denn nicht jeder levelt drölfzig Twinks über Instanzen. Und einen neuen Char spielt man wegen alten Instanzen in der Regel auch nicht auf irgend ein Level um dann den Levelstop reinzuhauen.

      Und alles auf den alten Stand zurück zu setzen wäre ja total Banane: Die Klassen waren damals ja nicht nur anders, sondern das Spiel auch in weiten Teilen relativ anspruchslos: ZH Hero bestand z.B. zu 95% nur aus CC. Movement war nicht gefragt, DPS war nicht gefragt, mit einem Pala-Tank konnte man die Trash -Mechaniken aushebeln die Krieger zum rotieren gebracht haben... das will ich heute ganz sicher nicht mehr...
      Rockgar
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hmmm ich las das eher um die mechanik ging zB als 70ger BC instanz neu/ nochmal zu erleben....

      Aber dein Kommentar ist auch leider wenig Objektiv gehalten was den Text inhaltlich betrifft,
      von daher schon ok,die einen lieben Blizz die anderen nicht.Jedem das seine.

      Aber es ging nie um neuen content oder recycling von altem.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1156729
World of Warcraft
World of Warcraft: Blizzard über Zeitwanderungen und Content-Recycling
Mit Patch 6.2 kommen sogenannte Timewalker Dungeons ins Spiel. Mit diesem Feature besucht ihr Instanzen vergangener Tage und werdet herabskaliert, damit diese wieder eine Herausforderung darstellen. Und die Community streitet sich schon wieder deswegen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Blizzard-ueber-Zeitwanderungen-1156729/
19.04.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/04/WoW_Tanaan_Loewenwacht04-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news