• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Blizzard Authenticator kostet 6 Euro

    Absolute Account-Sicherheit durch neuen Code-Schlüsselanhänger

    WoW: Blizzard Authenticator kostet 6 Euro Auf dem World Wide Invitational am Wochenende verkauft Blizzard ein neues Hilfsmittel, mit dem Ihr Euren WoW-Account vor dem ungewünschten Zugriff schützen könnt: Der Sicherheits-Schlüsselanhänger mit dem Namen "Blizzard Authenticator" wird zunächst auf der Veranstaltung in Paris für 6 Euro verkauft.

    So funktioniert der Blizzard Authenticator

    Der Schlüsselanhänger generiert Codes, die Ihr beim Login in World of Warcraft eingegeben müsst. Die wichtigsten Fragen rund um den Blizzard Authenticator beantwortet das FAQ auf Blizzards Webseite:

    Was ist der Blizzard Authenticator?

    Der Blizzard Authenticator ist eine neue Sicherheitsoption, die Spielern die einzigartige Möglichkeit bietet, zu verhindern dass nicht autorisierte Personen Zugriff auf ihren Account bekommen. Der eigentliche Authenticator ist ein physischer Gegenstand, welcher an einen Schlüsselring passt.

    1. Wo bekomme ich den Blizzard Authenticator?

    Der Blizzard Authenticator wird erstmals auf dem Worldwide Invitational 2008 in Paris, Frankreich zu einem Preis von 6 Euro verkauft werden. Später wird es dann möglich sein, ihn im Blizzard Shop zu erwerben.


    2. Wie funktioniert der Blizzard Authenticator?

    Als erstes muss der Blizzard Authenticator mit Ihrem World of Warcraft-Account verknüpft werden. Nach der Registrierung mit dem Account ist der physische Authenticator bei jedem Einloggen in die Accountverwaltung und in das Spiel selbst nötig. Der Blizzard Authenticator ermöglicht dies durch die Generierung eines digitalen Codes auf Wunsch, welcher sozusagen als zweites Passwort funktioniert.


    3. Wie verknüpfe ich meinen Blizzard Authenticator mit meinem Account?

    Der Blizzard Authenticator kann in der Accountverwaltung mit Ihrem Account verknüpft werden. Dazu genügt ein Klick auf „Auf diesen Dienst zugreifen“ bei „Kostenloser Blizzard Authenticator-Dienst“. Sie werden dann auf eine Seite geleitet, auf der sie die Seriennummer auf der Rückseite ihres Blizzard Authenticators eingeben müssen. Dies verknüpft ihn mit ihrem World of Warcraft-Account.


    4. Was ist der digitale Code und wo ist er zu finden?

    Es handelt sich um einen 6-stelligen numerischen Code, welcher erstellt wird, wenn sie den Knopf auf der Vorderseite ihres Blizzard Authenticators drücken. Dieser Code ändert sich kontinuierlich, wodurch der Blizzard Authenticator die Sicherheit ihres World of Warcraft-Accounts enorm erhöht.


    5. An welcher Stelle werde ich beim Einloggen ins Spiel oder in die Accountverwaltung nach dem digitalen Code gefragt?

    Nachdem sie sich mit ihrem Accountnamen und Passwort eingeloggt haben, erscheint ein Feld, in welches sie den Code eingeben müssen. Drücken Sie jetzt den Knopf auf Ihrem Blizzard Authenticator, um den digitalen Code zu generieren.


    6. Kann ich meinen Blizzard Authenticator mit mehr als einem Account verknüpfen?

    Ja! Sie können ihren Blizzard Authenticator mit beliebig vielen Accounts verknüpfen. Beachten sie bitte, dass es danach nötig ist, den Authenticator physisch bei sich zu tragen, um sich in jeden dieser Accounts einzuloggen.


    7. Was passiert, wenn ich meinen Blizzard Authenticator verliere?

    Falls sie ihren Blizzard Authenticator verlieren, werden sie unseren Rechnungssupport kontaktieren müssen. Unsere Mitarbeiter dort werden ihren dann durch die Überprüfung verschiedener sicherheitsrelevanter Daten dabei helfen, wieder Zugriff auf ihren Account zu erlangen.


    8. Funktioniert der Blizzard Authenticator auch auf Reisen und/oder im Ausland?

    Ja. Der Blizzard Authenticator funktioniert überall, wo sie sich erfolgreich in World of Warcraft einloggen können. Sie müssen ihn natürlich bei sich tragen, da sie den digitalen Code benötigen.


    9. Hat dies irgendeine Auswirkung auf die elterliche Freigabe?

    Nein, die elterliche Freigabe verändert sich in keiner Weise. Jedoch benötigt der Elternteil oder Erziehungsberechtigte den Blizzard Authenticator, um sich in die Accountverwaltung einzuloggen und Änderungen vorzunehmen.


    10. Ist es möglich, diese zusätzliche Sicherheitsmaßnahme beliebig ein- und auszuschalten?

    Es ist ihnen beliebig möglich, einen Blizzard Authenticator mit ihrem World of Warcraft-Account zu verknüpfen. Um diese Sicherheitsmaßnahme jedoch zu entfernen, muss unser Rechnungssupport kontaktiert werden.


    11. Ersetzt der Blizzard Authenticator mein Passwort und meine „Geheime Frage“?

    Nein, der Blizzard Authenticator ist eine Option, um die Sicherheit ihres Account weiter zu erhöhen. Er ersetzt jedoch NICHT bereits vorhandene Sicherheitsmaßnahmen. Es wird weiterhin nötig sein, dass Passwort beim Einloggen ins Spiel oder die Accountverwaltung einzugeben und Sie sollten es sowie Ihre „Geheime Frage“ niemals an Dritte weitergeben.


    12. Wird ein Blizzardmitarbeiter mich jemals nach den Informationen meines Blizzard Authenticators fragen?

    Ja. Blizzard wird sie unter Umständen nach der Seriennummer ihres Blizzard Authenticators fragen, normalerweise um diesen Authenticator mit ihrem Account in Verbindung zu setzen oder um den Besitz des Authenticators zu klären.


    13. Was passiert wenn mein Blizzard Authenticator nicht mehr funktioniert?

    Blizzard stellt verschiedene Support-Möglichkeiten zur Verfügung, um sicherzustellen, dass ein solcher Vorfall eine möglichst geringe Auswirkung auf ihr Spielerlebnis hat. Wir möchten sie bitten, in so einer Situation unseren Rechnungssupport zu kontaktieren.

    LINK: FAQ-Webseite zum Blizzard Authenticator

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Serbesa
    ich finde es einfach nur scheiße, seit heute (19.04.2010) muss ich mir so einen Authenticator-Code kaufen. aber ddies…
    Von Nightfae
    @138 Bist Du sicher, dass Du mit einem Weitwinkelobjektiv entfernte Dinge nah heranholen kannst? ;o)
    Von Farangkao
    So bin ich der erste ,der dieses Ding in den händen hat? Hab grad 4 Stück an der WWI gekauft. Was zu viele bissl…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Bernd Holtmann
      26.06.2008 22:07 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Serbesa
      am 19. April 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finde es einfach nur scheiße, seit heute (19.04.2010) muss ich mir so einen Authenticator-Code kaufen. aber ddies müssen nicht alle tun wie ich auch erfahren habe. mein freund wohnt 3km entfernt und brauch so ein teil nicht. irgendwie finde ich das ziehmlich doof.
      Ich hatte noch nie irgendwelche probleme mit hackern gehabt und auf einmal muss ich so ein teil haben?!!!
      Nightfae
      am 15. Juli 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @138 Bist Du sicher, dass Du mit einem Weitwinkelobjektiv entfernte Dinge nah heranholen kannst? ;o)
      Farangkao
      am 29. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So bin ich der erste ,der dieses Ding in den händen hat?

      Hab grad 4 Stück an der WWI gekauft.

      Was zu viele bissl. falsch verstanden haben, der "Knopf" ist nur dazu da das Display anzuschalten (Stromsparen).

      Wenn ich den Knopf 2x kurz hintereinander drücke kommt die gleiche Zahl zum vorschein.

      Modell ist: Digipass Go 6 (Made in China/woher sonst *G*)

      Das teil ist schick, Schwarz mit Blauem Blizzard Aufschrift (durch den Knopf+Display unterbrochen)

      Wie das Teil funktioniert habe ich bereits in meinen vorhergehenden Posts erwähnt.

      Nochmals klarer ausgesagt: Es wird keine Zeit vom Key gesendet, sondern wenn ihr Einloggt, wird diese Zeit genommen, und damit wird der Code berechnet.

      Damit Zeitverschiebungen (ist ja ein billig teil) nicht irgendwann dazu führt ,das man nicht mehr reinkommt, wird bei jedem login versuch die aktuelle Zeitdifferenz gemerkt, das heisst der Server der die Codes entgegen nimmt "weiss" wie weit hinterher oder voraus euer Digikey ist.
      Swarta
      am 27. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie gesagt Crunky (#144): Wenn ich in einem Internetcafe spiele, habe ich keinen Einfluß auf die Sicherheit des PCs.

      Nap Swarta würde übrings Blizzard Sabberlätzchen kaufen, wie andere eben St. Pauli Klopapier .

      Bye.
      kaldorei
      am 27. Juni 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Punkt 9 kommt mir aber komisch vor:
      9. Hat dies irgendeine Auswirkung auf die elterliche Freigabe?
      Nein, die elterliche Freigabe verändert sich in keiner Weise. Jedoch benötigt der Elternteil oder Erziehungsberechtigte den Blizzard Authenticator, um sich in die Accountverwaltung einzuloggen und Änderungen vorzunehmen.


      Wenn nein, wie kommt man dann in den Account/das Spiel, ohne das Gerät (und ohne Eltern, die es bei sich haben)?
      Polxx
      am 27. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die wollen doch nur mehr geld machen xD
      ne jetz mal ernst find das ne gute sache mit den ganze hackern unso
      Kazabeth
      am 27. Juni 2008
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @reappy: ah ok - ja, die Teile sind um einiges besser als die "alten". Ich selber kenne die neuen (von euch) nicht. Gab's glaube ich auch zur damaligen Zeit nicht.
      (offtopic: Hilfe, Citrix MetaFrame(XP) - noch ungute Erinnerungen daran, als ich da "unser" otp-System integrieren mußte - andere Story )
      ok, da steht jetzt was von zeitbasierend auf der Webseite (zumindest auf der US-Seite). Mal sehn was kommt.
      nrg
      am 27. Juni 2008
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich hab mir mal die Broschüre dieses Digipass Go 6 durchgelesen auf dem das Teil von Blizz anscheinend basiert.

      Link btw:
      http://www.vasco.com/documents/literature/pdf/VASCO_DP_GO6_brochure.pdf?VSID=11c2248c0a8abfed89fcaaecf03aaccd

      Er erechnet anhand einer internen Uhr den Code, damit ist zur Eignabe wie hier schon öfters beschrieben jeder Code nur ein bestimmtes Zeitfenster gültig.

      Ich persönlic finde die 6€ eine sinnvolle Investition, vorallem da Blizz das System bei anderen Spielen in Zukunft auch einführen will, optional natürlich.
      reappy
      am 27. Juni 2008
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @Kazabeth naja schlauer sind sie nicht gerade geworden, es kommt drauf an welche man kauft.
      Die Dinger von denen du sprichst gibts schon noch (der erste satz war auch eher scherzhaft gemeind, es geht erst da los wo ich schreibe "Ne im ernst....").

      Ich habe dir ein Bild eines Tokens rausgesucht den wir in unserer Firma nutzen: http://www.thinit.ch/images/SafeWord.jpg

      Die ist ein Secureid Token welches von der Firma Citrix an uns vertrieben wird.
      Es generiert nur dann nen code wenn man den Knopf drückt.
      ca. 20 Sekunden nach dem der Code angezeigt wird erlischt das Display aus sicherheits Gründen.
      Die Tokens die du angesprochen hast hatten wir auch mal, wurden aber von der Firmenleitung abgelehnt da sie unsicher im umgang sind. Wenn ich zb ein eis essen gehe und den Schlüsselbund auf den Tisch lege könnte jemand mit nem Weitwinkel objektiv oder Fernglas das Token lesen und hätte einen Zeitnahen Code was de rFirma unter umständen sehr hohen schaden zufügen könnte.

      Ich schätze das Blizz eben solche dinger nutzt, da alles andere nicht wirklich eine gute lösung wäre.
      nrg
      am 27. Juni 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde mal sagen es ist dieses Teil, nur dass es halt im Blizz Design ist:

      http://www.vasco.com/products/product.html?product=70
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
786324
World of Warcraft
WoW: Blizzard Authenticator kostet 6 Euro
Absolute Account-Sicherheit durch neuen Code-Schlüsselanhänger
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Blizzard-Authenticator-kostet-6-Euro-786324/
26.06.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/06/blizzard-logo.jpg
news