• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      27.07.2015 09:59 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Rolfman
      am 29. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gerade als offizielle Ankündigung im Laucher gekommen. Am 6. August 18:00 Uhr wird per Livestream von der Gamescom das neue AddOn vorgestellt.
      Anowo
      am 29. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich hatte einen Traum: Das Blizzard damals vor dem Bekanntmachen von WOD zwei Erweiterungen in Petto hatte. Sich aber nach den Usern gerichtet hatte und WOD gebracht haben. Nun haben sie das zweite Addon schon fast fertig und kündigen es bei der GC an. Und es kommt Januar 2016 raus.
      Hach, schöner Traum aber leider nicht wahr.
      Crosis
      am 29. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      tippe da eher auf februar bis märz weil es aktuell nur interne beta ist(wenns überhaupt stimmt) und noch dauern wird bis die closed beta dann startet. und je nach der größe der neuen gebiete und den neuen features dauert diese dann ja auchnoch erfahrungsgemäß ne weile.

      aber erstmal muss ja die erweiterung noch angekündigt werden^^
      Milorien
      am 29. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na sooowas... da gibts doch tatsächlich jemanden, der die selben Gedanken/"Träume" hat wie ich? *g*
      Hallöle
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ...... wollt mich zwar nie mehr äusern und hab das auch gefühlt 2 Jahre durchgehalten........
      aber nu passt es grade .....
      schon damals wurden Beiträge die sich nicht dem vorgeschriebene Meinungsdiktat unterwarfen gelöscht.
      Damals wurde versucht die Leute zum PVP zu zwingen und heute versucht man die Erweiterung duch Zwangsgrinden bis zur nächsten Erweiterung am leben zu halten.

      .... aso und nach meinem dafürhalten ist das nicht unflätig, obzön oder unsachlich. na egal wird vermutlich eh gelöscht
      ZAM
      am 28. Juli 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Oder wie ich so gern erwähne: "Der Ton macht die Musik"
      RusokPvP
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also ich muss mal ganz ehrlich sagen, dass das buffed.de Team und die zuständigen Damen und Herren, wie Zam und Derulu da schon ziemlich milde sind, wenn es darum geht auch mal schärfer geschriebene Kritiken zu löschen - Ich bin selbst ein gutes Beispiel dafür, dass meine Beiträge nicht immer die wohlgesonnensten Kommentare sind.. dennoch werden sie nie gelöscht. (Zumindest find ich sie immer wieder, wenn es Antworten darauf gibt) - Ich werde natürlich aber auch nicht beleidigend..

      Ich finde, die machen das schon ganz gut so! Scharfe Kritiken ja - ausfallende und beleidigende nein.
      Annovella
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man hat die Leute damals zum PvP gezwungen? Du sprichst bestimmt die 2(oder waren es 3?) BGs an, die man zwecks des Umhangs gebraucht hat oder?
      Stimmt. 2-3 BGs sind ein Weltuntergang. *vergeblich das Facepalm-Smiley sucht*
      ZAM
      am 28. Juli 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Hallo,

      beziehst du dich da auf einen Beitrag im speziellen? Von dir kann ich bspw. keinen gelöschten Beitrag ermitteln.

      Aber noch mal zur Erläuterung: Es geht zu keinem Zeitpunkt um den Inhalt, sondern immer um die Art, wie Kritik wiedergegeben wird. Tonfall und Ausdruck in abfälliger oder gar denunzierender Art treffen Kritik immer kritisch. D.h. Meinung ist natürlich kein Problem, aber offenkundige Provokation bzw. abfällige, unsachliche Kommentare geben dem jeweiligen Beitrag keine gute Überlebenschance.

      Siehe Community-Regeln. Zitat:

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Derulu
      am 28. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      ZITAT:
      ".... aso und nach meinem dafürhalten ist das nicht unflätig, obzön oder unsachlich. na egal wird vermutlich eh gelöscht
      "

      Abwarten

      ZITAT:
      "schon damals wurden Beiträge die sich nicht dem vorgeschriebene Meinungsdiktat unterwarfen gelöscht."


      Das ist übrigens das Totschlagargument. Fluchen wie die Maurer, andere herabsetzen, beleidigen, usw. und sofort - und am Ende hat man sich doch an die Netiquette gehalten und es wurde nur gelöscht, weil man "sich nicht dem vorgeschriebenen Meinungsdiktat unterwirft" (diese letzte Phrase wird aktuell von einer ganz unangenehmen Klientel in "Diskussionen" verwendet - ich gehe davon aus, dass du die nicht so meinst wie die)
      LoveThisGame
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich hoffe mal in einer Woche ist diese Jagd nach jedem aus den Finger gesaugten Fitzelchen beendet, nämlich dann wenn es praktisch sicher ist das Blizzard das neue WoW Addon erst auf ihrer Hausmesse präsentieren wird.

      Langsam wird's langweilig, aber ich freu mich schon auf November dann wenn hier die Kommentare wieder voll sind mit so Zeugs wie die Beta müsse ja noch vor Weihnachten starten und Blizzard kann es sich nicht erlauben das Addon erst im Herbst 2016 zu bringen.

      Aber wie immer im Journalismus mit irgendwas muss man seine Seiten und Spalten ja füllen.
      Crosis
      am 29. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "denke auch, dass sie das neue addon erst auf der blizzcon ankündigen, ansonsten wird die eigene messe ja auch sehr dünn vom content"


      blizzcon hätte d3x2 verstärkt im fokus.

      wenn man jetzt davon ausgeht das blizzard wirklich vorhat erweiterungen schneller nachzulegen(was ja durch nur 2 tiers in wod so aussieht) dann wäre die nächste erweiterung spätestens im 1.quartal 2016 fällig. denn sonst wird die wartezeit wieder annähernd so lang wie zwischen mop und wod. und im gegensatz zu pandaria bietet wod weniger grindcontent zwecks avs, mounts und pets wer 6.0 / 6.1 auchnur halbwegs am ball geblieben ist hatte dort genug zeit und 6.2 bietet dahingehend relativ wenig.

      sprich es gibt relativ wenig content um eine lücke von einem jahr füllen zu können. hoffen wir mal das blizzard da wirklich ihr versprechen einlöst dann wird die erweiterung angekündigt, die entwickler sollten ja diese schon großteilig fertig haben und die beta startet in 4-8wochen und geht ihre gewohnte zeit
      TheFallenAngel999
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für irgend ein Weihnachtsgeschäft werden sie schon ein Diablo 3X2 finden..^^ Weihnachten 2016 nächste WoW Erweiterung, Weihnachten 2017 nächste Diablo 3 Erweiterung?
      ItsNobbie
      am 28. Juli 2015
      Autor
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Der Standardspruch der Entwickler.
      Derulu
      am 28. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "D3X2 dann im Frühjahr 2016 "


      Die letzten Aussagen dazu, vor nicht mal einem Jahr, waren ja: "Aktuell kein Addon in Arbeit oder konkret in Planung"
      ItsNobbie
      am 28. Juli 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Jup, SC2: LotV kommt dieses Jahr zu Weihnachten, D3X2 dann im Frühjahr 2016 (Vorstellung vermutlich auf der gamescom in ein paar Tagen) und WOWX6, wenn sie richtig Gas geben, im Sommer 2016 (Vorstellung auf der BlizzCon im November). Die Vergangenheit hat aber gezeigt, dass sie es nicht unter 2 Jahren schaffen werden, d.h. WOWX 6 wird eher im Herbst/Winter 2016 erscheinen. Stellt euch mal auf einen langen Patch 6.3 ein. ^^
      TheFallenAngel999
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dieses Jahr bringt man ja fürs Weihnachtsgeschäft das Starcraft 2 Add-On raus. Wäre es doch fast logisch für das nächstjährige Weihnachtsgeschäft das nächste WoW Add-On rauszubringen.

      Das die Wartezeiten, dann zu lange sind ist klar, aber ich finde Blizzard sollte bei jeden Add-On eine vernüftige Zwischenlösung wie damals Sunwell parat haben. Der Drache beim Rubinsanktum war damals die blödeste Zwischenlösung die man je hatte. Da wurde der ganze Schrein des roten Drachenschwarms wirklich verschwendet. Da hätte man mehr daraus machen können und irgendwie auch müssen.

      Blizzard war damals bei Zwischenlösungen etwas kreativer, weil ja auch der Kreuzzug vor allem Prüfung der Kreuzfahrer, war ja auch eine Zwischenlösung, ob es das Turnier auch war weis ich nicht, jedenfalls hat mir das damals gut gefallen und ich machte da tagelang Dailys für die Mounts und Haustiere.
      Derulu
      am 28. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "warum sollten jetzt soviele leaks aufkommen, wo blizz es doch eigl immer 1-2 wochen vor der offiziellen ankündigung geheim halten konnte"


      Weil nicht Blizzard "leakt", sondern Wichtigmacher und Aufmerksamkeitshascher und solange es "nichts Konkretes" seitens des Herstellers gibt, wei0 niemand, ob da wirklich ein Leak oder eine Fantasiegeschichte dahinter steckt und dann wird eben darüber berichtet, sofern es halbwegs plausibel erscheint, um nicht DEN echten Leak zu verpassen und erst als letzter darüber zu berichten
      Progamer13332
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      warum sollten jetzt soviele leaks aufkommen, wo blizz es doch eigl immer 1-2 wochen vor der offiziellen ankündigung geheim halten konnte...denke auch, dass sie das neue addon erst auf der blizzcon ankündigen, ansonsten wird die eigene messe ja auch sehr dünn vom content
      Derulu
      am 28. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Gerade dann ist diese "Jagd" eben nicht vorbei, denn dann kommen bis November noch unzählige angebliche "Leaks" auf. "Vorbei" wäre diese Jagd, wenn nächste Woche etwas Konkretes gesagt würde, denn dann kann keiner mehr mit seiner Fantasie oder vielleicht tatsächlichem Insiderwissen Aufmerksamkeit haschen
      strombergfan
      am 27. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Von mir aus kommt ein neues Addon erst in zwei Jahren. Dann aber eines, dass sich mal wieder richtig lohnt und einen fesselt. Ich würde lieber länger auf etwas wirklich fertiges warten, als alle Jahre etwas mal eben schnell hingeklatschtes.
      Derulu
      am 28. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Ich glaube das Blizzard ca. alle 1 3/4 Jahre ein Add On bringen könnte was einen auch gut genug fesseln kann"


      ICH denke, dass genau DAS der Grund ist, weshalb WoD (und auch die Zukunft vermutlich) so "kurz" ist - WEIL sie jetzt alle 1- 1,5 Jahre neue Addons bringen (wollen) und dementsprechend weniger lange an "Patchinhalten" mehrerer Patches arbeiten
      isjzaruh
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich glaube nicht, das egal wie viel Jahre man Blizzard Zeit lässt, sie eine Erweiterung bringen werden, die einen wieder so richtig fesseln wird. Man muss sich nur anschauen das Blizzard mehr als 2 Jahre an WoD gearbeitet hat. Knapp mehr als 2 Jahre Entwicklung für nur 2 Raidcontents, sowie weniger Content außerhalb von Raids als in allen anderen Add On's.

      Ich glaube das Blizzard ca. alle 1 3/4 Jahre ein Add On bringen könnte was einen auch gut genug fesseln kann, nur komischerweise will Blizzard einfach nicht.
      LoveThisGame
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bin da ganz bei euch beiden, schon Uropa wusste das gut Ding Weile haben will. Daher sollen sie sich von mir aus ruhig Zeit lassen, aber dann muss es auch ein ordentlicher Hammer sein.
      Annovella
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      So sehe ich es auch, deswegen kann ich den Druck der "Gieeeef neues AddOn! Jeden Tag plXx"-Kiddis auch überhaupt nicht verstehen.
      Derulu
      am 27. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Solange so viele anderen nicht das Schwarze unter den Fingernägeln gönnen (Stichwort: "Weg mit dem LfR", obwohl der nachweislich einen positiven Einfluss auf den Prozentsatz derer hat, die den auch für die Addonstories so wichtigen Raidcontent " sehen" können, bloß weil er einem selbst zu einfach ist oder man sich selbst dazu gezwungen sieht oder einfach nicht möchte, dass auch eventuell weniger verbissen ambitionierte Spieler schöne und "wertige" Items, für weniger "Arbeit" bekommt. Der LfR hat übrigens gar nichts kaputt gemacht, ein Komforttool macht nichts kaputtt, es deckt allerhöchstens auf, was vorher schon im Eimer aber noch geheuchelt war), wird das sowieso alles, egal was kommt, "nichts mehr werden"...
      Arrclyde
      am 29. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Warum gibt es keine "Casual" bzw nicht Raider Questreihe mehr ähnlich dem T0 bzw T0,5? Das wäre genau das was Blizzard will, Beschäftigung für nicht Raider über Wochen und Monate."


      Du verstehst es auch nicht so ganz oder? Warum sie das nicht machen? Weil Blizzard keine Lust mehr hat aufwändige Inhalte für eine Hand voll Hardcore Spieler zu produzieren.
      Und der LFR ist 100% optional. Nur weil einige in ihrem Fieberhaften Maximierungswahn immer auf jeder Stufe Optimal ausgerüstet sein wollen ist er nicht zwingend notwendig. Der weil Rüsten sich die echten Profis in den normalen und Hero Inis aus und betreten noch Blau hinter den Ohren den Ersten NH-Raid mit ihrer abgestimmten Truppe.

      Der LFR ist sogar nachweißlich der am meisten genutzte Raid modus von einer sehr großen Gruppe die AUSSCHLIESSLICH diesen Modus nutzt und NICHT weiter progressiert (also nach dem LFR dann NH, Hero und Mythic) raided. Und nein, unter denen sind nicht die die alles zu leicht finden und sich über fehlenden Content heulen.

      ZITAT:
      "aber nein es ist ja viel billiger alle spazieren aus individuellen Gründen durch den LFR und Blizzard zählt die Gewinnspanne."

      Ja, und das ist auch gut so. Weil nicht die Raider die Haupteinnahmequelle sind, sondern die Spaziergänger. Und sowas wie einQuestreihe vorzuschlagen damit der LFR verschwinden kann IST den anderen nicht das schwarze unter den Fingernägeln gönnen. Du willst der größten Spielergruppe für die Normal oder Hero-Raids keine Option sind damit quasi die Raids verwehren.
      Jemanden anderen etwas wegnehmen wollen auf das man selber nicht angewiesen ist ist quasi die direkte Definition von "Anderen das schwarze unter den Fingernägeln nicht gönnen können".
      LoveThisGame
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Derulu, ich kann diese Leier einfach nicht mehr ab!

      Zum hundert tausendsten mal, der LFR muss nicht zwingend wieder in der Schublade verschwinden, aber die Belohnungen sollten dem dortigen Schwierigkeitsgrad angepasst werden!

      Soll heißen das der LFR Loot minimal unter dem der 5er HC´s liegen sollte, oder alternativ die Beute im LFR 1:1 das selbe Itemlevel hat wie in 5er HC´s.

      Das wiederum sollte sich durch das komplette Addon ziehen, sprich es braucht mit dem zweiten und dritten Tier eines Addons je eine Handvoll 5er Dungeon Nachschub damit nicht jeder Twink sich wieder im LFR nachrüsten muss.

      Ebenso sollte bei Release eines neuen Raid Tiers der LFR Loot nicht über dem des alten NHC liegen, damit dieser Content noch länger interessant bleibt für Twink Raids.

      Auch sollten Legendarys, Verstärkungsrunen und jeder sonst in irgend einer Art und Weise Vorteile verschaffender Plunder aus dem LFR verschwinden.
      Ich habe nichts gegen ein High End Epic Set oder ein Legendary für jedermann, aber verdammt nochmal dann bitte die dazugehörige Questreihe und dazu notwendige Spielinhalte außerhalb des LFR platzieren.

      Wo bleibt dann der "persönliche Nerf" für schwächere Raids wird sich jetzt der ein oder andere fragen? Ganz einfach das erledigt die PvE Währung wie in der Vergangenheit auch als es noch keinen LFR gab, Marken farmen via Dungeons, Marken farmen via LFR, Marken farmen via Raids, Marken farmen via Dailys und von mir aus Marken farmen via Pokemon und sonstigem!

      Dann und nur dann wäre der LFR 100%ig optional! Dann hieße es zwar immer noch für mich NHC und dann HC raiden gehen, aber damit kann ich definitiv leben, denn das wäre in etwa das selbe wie in Wotlk 10er und 25er parallel zu gehen!

      Warum gibt es keine "Casual" bzw nicht Raider Questreihe mehr ähnlich dem T0 bzw T0,5? Das wäre genau das was Blizzard will, Beschäftigung für nicht Raider über Wochen und Monate.

      Und wer weiß vielleicht würde ich ja so eine Questreihe auch machen und wenn es nur mit dem drölfzigsten Twink so wäre weil die Zeit zum Raiden mit dem nicht mehr reicht, somit wäre auch ich länger an das Spiel gebunden obwohl ich gar nicht zur Zielgruppe gehöre.

      Da könnte man dutzende Videos usw verwenden um reichlich Story im Endgame zu liefern, was ja angeblich vielen in WoD gefehlt hat nach der Levelphase, aber nein es ist ja viel billiger alle spazieren aus individuellen Gründen durch den LFR und Blizzard zählt die Gewinnspanne.
      Snoggo
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sunwell wurde auch nachgeschoben, nachdem die Leute nicht glauben wollten das Illidan der Endboss war (wurde ja auch quasi garnicht zuvor aufgebaut).
      Dazu wurde befürchtet die Wartezeit bis zum nächsten Addon wäre zu lang, da hat man "kurzerhand" noch die ganze Insel rausgehauen.
      (zu LK gab es ja auch nochmal Füllercontent, auch wenn es "nur" ein Drache war)

      Für BC hatte man die Idee bereits fast den kompletten Raidcontent bei Release rauszuhauen, dann nen halbes Jahr später den Endbossraid, und fertig.
      (hat anscheinend auch nicht funktioniert)
      Trotz etlicher Bugs der Endbosse, gab es aber ein paar wenige Gilden, die trotzdem zu flott waren.

      Ich persönlich mag die Feinjustierung mit mehreren Schwierigkeitsgraden, so kann man immer je nach Raidstärke etc. sich den passenden Content suchen. LFR fürs "schnelle" Solo mal reinschauen, Normal baut sich via Suchetool auch fix, selbst Heroic findet man regelmäßig.
      TheFallenAngel999
      am 27. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Früher war ich total gegen den LfR. mittlerweile wo ich nicht mehr so viel Zeit habe finde ich ihn ganz angenehm, mal schnell durch einen Raid zu kommen um ihn mal zu sehen. Ich habe eh nur noch eine Geistergilde und will mir keine neue Suchen. Zeit zum Raiden ist vorbei. Blöd ist dieses LfR, Normal, Heroisch und Mythic, meiner Meinung nach viel zu viel Items auf einmal bringt, und dass für nur einen Raid. Was WoW wieder machen sollte ist ein Add-On bringen mit 3 oder 4 Raids von Beginn an. BC hatte: Kara, Gruul, Magtherrions Kammer, Schlangenschrein, Auge des Sturm, Hyal das sind 6 Raids von Beginn an 5 wenn Kara später kam und Raid 7 kam bald mit einen Patch sehr früh. Und du musstest sie nach der Reihe machen. WotLk hatte immerhin: Naxxramas, Opsidian Sanktum, Auge der Ewigkeit und wenn mann Archevon Kammer mitzählt immerhin 4. Cata startete ja mit 3 Raids von Beginn an auch nicht schlecht Pechschwingenabstiege, Bastion des Zwielichts und Thron der 4 Winde (Ich mochte Pechschwingenabstieg und Bastion des Zwielichts). und wenn man Baradinfestung dazuzählt auch 4, nur bei den 5 Mann Inis war Cata schon schlechter. WAs aber auch ein Fehler ist immer der Abschlussraid war zu lange vorhanden, WotLK, Cata, MoP hatte den über 1 Jahr. Gut BC hatte den Sonnenbrunnen, aber der sah mit mehr wie eine Zwischenlösung aus. Ich glaube nicht, dass Kil'Jaedon jetzt schon geplant war (auch wenn er nicht völlig da war).

      Mal sehen was dieses Gerücht aussagt. Bin mal gespannt um was es geht.
      Norbertz3006
      am 27. Juli 2015
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Selbst wenn es ein fake ist, ein schnellerer release der addons wäre zwar super aber dann bitteschön nicht die Spieler mit einem zum Vollpreis wie bei WoD abzocken+ Abogebühren und so wenig Content.

      Wenn die addons schneller erscheinen und dementsprechend weniger Content haben ist es lächerlich sie zum Vollpreis zu verkaufen und dann noch ernsthaft abogebühren zu verlangen, bei WoD hat sich der Vollpreis+ Addons mal sowas von nicht gelohnt.

      Es war das teuerste addon, hatte den wenigsten content und ist am schnellsten beendet.........
      Arrclyde
      am 29. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Content is da. Nur ist er hauptsächlich PASSIV. Also Content dem man freischaltet der alles wichtige und unwichtige für einen erledigt (z.B. Gold und Gegenstände farmen). Alles was der Spieler machen muss ist ab und zu mal einloggen, neue Befehle erteilen und CDs nutzen. Während man vorher für alles aktive Inhalte genutzt hat passiert viel von dem Content jetzt passiv..... sogar wenn man gar nicht online ist. Und passiv ist vermutlich nicht die Definition von "ein Spiel spielen" für die allermeisten Leute. Blöde Botuser mal aussen vor, die spielen gerne ohne zu spielen

      Ich muss auch sagen das mich WOW noch nie so schnell gelangweilt hat wie mit WOD. Einige Sachen waren toll, rechtfertigen aber in meinen Augen kein Abo mehr. Ich warte jetzt wirklich gespannt auf das neue Addon und dann auf die Reviews. Kaufen werde ich es mir wohl diesmal noch später als WOD. Blizzar muss mir erstmal zeigen das sie es immer noch drauf haben. Aber nicht wie bei dieser Entschuldigung von einem Addon, auch WOD genannt.
      zampata
      am 28. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "das kommt immer nur von Spielern - entweder um Leute ruhigzustellen, die meinen, es gäbe zu wenig Conten ("Hast du schon XYZ auf Mythic durch? Nein? Wie kannst du dann sagen, du hättest nichts zu tun")"

      Genau so ist es. Genauso wie es - auch gerade hier - Spieler gibt, die die selbe Aussage im Bezug auf Questen / Leveln / Rufsammeln bringen.
      Du hast nicht alle Klassen auf 100 ? Du hast nicht alle Quest? Wie kannst du behaupten, es gäbe nichts zu tun.

      Genau das ist eben der Punkt. Content für Spieler ist immer nur jener Content für den die Spieler bereit sind Geld zu bezahlen. Für ein PVPler mag dies kein PVE Content sein, für ein Raider keine Quest und für ein Quester kein Challenge Mode.


      Wenn sich Spieler darüber beschweren dass die Addons immer weniger Content haben dann ist da etwas dran. Mag sein dass Blizzard versucht den Content mit Haustierkämpfen etc zu Strecken.
      Wenn die Haustierkämpfe aber nicht angenommen werden dann sind sie auch KEIN Content, egal was Blizzard behauptet. Genauso wie die 4 Schwierigkeitsgrade.

      Und da sind wir wieder bei der ersten Aussage
      ZITAT:
      "Würd' ich so gar nicht sagen, "vorhanden" ist er nämlich eigentlich. (Wiederholt) Machen will ihn nur "keiner", weil er weniger schön verpackt ist"

      Somit ist es eben kein Content.




      ZITAT:
      "Hier muss Blizzard dringend nachbessern und die Zügel an einigen Stellen wieder lockern, z.B. beim Handwerk bzw. den benötigten Materialien, beim Questen oder auf welchem Wege man an seine Item-Sets kommen kann."

      Ich glaub du hast recht. Zwar gibt es derzeit wieder mehr Quellen für Items (Mystik Dungeons als Raid Alternative und den LFR als Alternative zum selber herstellen) doch letztendlich ist genau klar woher ein Teil kommt. Vielleicht hast du Recht und es sollte wieder so sein wie ganz früher, dass man die selben Teile die im Raid droppen auch mit Marken kaufen kann. Ich glaube so war es in WoTLK. Damals konnte man die T-Teile (zumindest 2 der 4) gegen Marken kaufen wenn man kein Glück im Raid hatte.
      ItsNobbie
      am 28. Juli 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bei mir "ruht" WoD derzeit, aber ich muss sagen dass WoD qualitativ eine ausgezeichnete Expansion ist, einschließlich dem neuen Höllenfeuerzitadelle-Patch. Das "Problem" ist, dass jeglicher Content nach mittlerweile 10 Jahren so perfekt durchorganisiert ist, dass das "Entdecke die große weite MMO Welt"-Feeling der Anfangszeit auf der Strecke bleibt. Nichts bleibt mehr dem Zufall überlassen, und Überraschungen sind sehr selten geworden - die gelegentlichen visuellen Highlights mal ausgenommen. Hier muss Blizzard dringend nachbessern und die Zügel an einigen Stellen wieder lockern, z.B. beim Handwerk bzw. den benötigten Materialien, beim Questen oder auf welchem Wege man an seine Item-Sets kommen kann.
      Derulu
      am 27. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Nur gibt es nicht nur "die Casuals" und "die Pros", sondern " die Feierabenddaddelcasuals", "die ambitionierten Casuals", " die Funcasuals", "die organisierten Normalos", " die ehrgeizigen Normals", "die Pros", " die Megahardcorepros" usw. usw. ... und sie alle spielen ein und dasselbe Spiel (oder möchten es gerne spielen) und sie alle zahlen (zumindest) 11-13 €. WEM dieser Spieler, möchte man Inhalte wie Raids, die so viel von der Geschichte erzählen, verwehren?
      Das ging vielleicht früher gut, wo mangels Alternatvspiele man zwangsläufig sich damit abgefunden hat, nicht die Hauptpunkte der Story zu sehen - das klappt aber nicht mehr bei gefühlt 200.000 ähnlich guten MMOs auf dem Markt, wo der, der aus Inhalten ausgeschlossen wird, dann halt hingeht, weil er dort nicht ausgeschlossen ist...

      Übrigens redet nicht mal Blizzard davon, dass unterschiedliche Schwierigkeitsgrade unterschiedliche Inhalte wären oder 4 Schwierigkeitsgrade mehr Inhalt wären als 2 - das kommt immer nur von Spielern - entweder um Leute ruhigzustellen, die meinen, es gäbe zu wenig Conten ("Hast du schon XYZ auf Mythic durch? Nein? Wie kannst du dann sagen, du hättest nichts zu tun") oder um seine persönliche Ansicht von "Es gibt zu wenig Content, 4 Schwierigkeitsgrade sind kein Content", etwas mehr Gewicht zu verleihen
      Varoz
      am 27. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      da muß ich dir zustimmen und dazu wird der wenige content künstlich durch das flugverbot gestreckt.
      aber ich geb dir brief und siegel das das nächste addon wieder zum vollpreis angeboten wird, egal wie wenig inhalt es hat.
      und schafft endlich die 50 verschiedenen schwierigkeitsgrade ab, das ist kein content, max 2 sollte es geben, einmal für "casuals" und eins für die "pros"
      Derulu
      am 27. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Jetzt hab' ich tatsächlich noch mal nachlesen müssen, wo ich von verschiedenen Schwierigkeitsgraden als unterschiedlichen Inhalt gesprochen habe...
      zampata
      am 27. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Content ist das, für was die Spieler bereit sind Geld zu bezahlten (unerheblich ob in Form von Abo Gebühren oder durch Addonkäufe).

      Ein Spiel wie dass nur ein Level hat aber für dieses Level 200 verschiedenen Schwierigkeitsgraden bietet hat nach deiner Definition sehr viel Content. Nützt nur nix wenn kein Spieler darauf Bock hat.

      Oder besteht der Content von Asteroids deiner Meinung darin in jeder Geschwindigkeitsstufe alle Levels gemeistert zu haben?



      Es wird sich zeigen wie lange die Kunden noch Bereit sind mehr für eben weniger zu bezahlen.
      Die weitere Aboentwicklung wird zeigen ob sich dieses Manöver als finanziell erfolgreich oder als Misserfolg entpuppen wird.
      Derulu
      am 27. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "hatte den wenigsten content"


      Würd' ich so gar nicht sagen, "vorhanden" ist er nämlich eigentlich. (Wiederholt) Machen will ihn nur "keiner", weil er weniger schön verpackt ist, als jeder Mobkill in einer Quest (in Quests verpackt, springt einem der "Grind" weniger offensichtlich ins Gesicht, obwohl es nicht groß anders ist, wenn ich 15 Mobs für eine Quest töten muss und dann noch 20 Äpfel sammeln für eine andere oder 15 Mobs töten und 20 Äpfel sammeln, um einen Fortschrittsbalken zu füllen). Und weil die Belohnungen nicht "gebraucht" werden, weil sie nur Fluff und Kosmetik sind

      ZITAT:
      " ist es lächerlich sie zum Vollpreis zu verkaufen und dann noch ernsthaft abogebühren zu verlangen"


      Es ist, sofern die Kunden weiterhin bezahlen, nicht "lächerlich", sondern "wirtschaftlich" . Der Begriff, den du vermutlich eher meinst, ist eventuell "unverschämt"
      cool_freezer
      am 27. Juli 2015
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Das Bild wurde schon lange als Fake entlarvt... Wie langsam seid ihr?!
      Carbi
      am 27. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nichts neues beim großen B ^^
      Nobbie
      am 27. Juli 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Hier ist das nächste angebliche TM, das Blizzard just in NZ registriert haben soll: "Council of Glades"

      Quelle: http://www.mmo-champion.com/threads/1826283-quot-Council-of-Glades-quot-trademark-filled

      Ich gebe dem Ganzen aber nur 'ne 1/10 auf der Wahrheitsskala.
      ZAM
      am 27. Juli 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Auch wenn ich nicht mehr aktiv spiele aber: Dito
      ItsNobbie
      am 27. Juli 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Mein Main ist Taurenschamane, insofern würd's passen . ^^
      ZAM
      am 27. Juli 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich hätte nichts gegen eine Tauren-Invasion. *g*
      ItsNobbie
      am 27. Juli 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Stimmt, Reign of Lac'tose hat einen höheren Wahrheitsgehalt und vor allem einen höheren Nährwert!
      ZAM
      am 27. Juli 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Schon die falsche Registrierung der Domain, zum vermeintlich gesicherten Namen, durch eine Privat-Person statt dem üblichen "Domains by Proxy LLC", riecht nach einer 0/10 *g*
      ItsNobbie
      am 27. Juli 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Na dann.. ^^
      Derulu
      am 27. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Gibt ihm ne 0/10, denn es ist (laut Reddit-Usern) dieselbe Registernummer wie sie Warlords of Draenor hatte, was nicht sein kann
      RusokPvP
      am 27. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      *dass

      Ich bin mal gespannt.. Ich versuche mich dieses Mal sogar etwas zurückzuhalten mit dem ganzen Vorab informieren - auch die Beta werd ich nicht spielen, wenn ich eingeladen werde (Was ich bisher bei jeder wurde)
      Will mich voll und ganz überraschen lassen..

      Aber ich fürchte, dafür bin ich zu gern auf buffed.de :<
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1165847
World of Warcraft
World of Warcraft: Beta-Server mit Version 7.0 - Screenshot aufgetaucht
Ein neuer Screenshot ist aufgetaucht, der zeigt das Version 7.0 auf den internen Beta-Servern von WoW ist. Ob der Screenshot echt ist, weiß aktuell niemand. Jedoch könnte das erneut auf eine baldige Ankündigung der WoW-Erweiterung und somit den Release der WoW-Expansion noch in diesem Jahr hindeuten.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Beta-Server-mit-Version-70-Screenshot-aufgetaucht-1165847/
27.07.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/07/Version_7.0-buffed_b2teaser_169.jpg
news