• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Pandaria-Patch-Ausblick, Kritik am Theramore-Szenario und mehr - Highlights des Best Buy Entwickler-Q&As

    In Zusammenarbeit mit Best Buy fand in der vergangenen Nacht eine weitere Frage-und-Antwort-Runde mit den WoW-Entwicklern statt. Dabei ging es unter anderem um das Theramore-Szenario und die Pandaria-Patches.


    Blizzards WoW-Macher beantworten derzeit immer wieder in Q&A-Events Fragen der Spieler von World of Warcraft. In der vergangenen Nacht fand ein weiteres Q&A in Zusammenarbeit mit Best Buy statt. Die Lead Designer Cory Stockton, Dave Kosak, Greg Street und Ion Hazzikostas stellten sich dabei den Fragen der Spieler. Viele neue Informationen gab es dabei so kurz vor der Pandaria-Veröffentlicht wie zu erwarten nicht – wir fassen die Highlights zusammen.

    Lead Quest Designer Dave Kosak äußerte sich beispielsweise zu den Vorwürfen, das Theramore-Szenario böte zu wenig Story. Laut Kosak haben sich die Entwickler bewusst dafür entschieden, in das Szenario selbst nicht zu viele Story-Elemente einzubauen. Diese würden die Wiederspielbarkeit beeinträchtigen, da Szenarien darauf ausgelegt sind, dass man sie vergleichsweise zügig durchspielen kann. Kosak gesteht auf Grundlage des Spieler-Feedbacks aber ein, dass die Entwickler um das Szenario herum mehr Quest-Inhalte hätten einbauen sollen, um die Handlung um die Zerstörung Theramores zu erzählen. "Lektion gelernt", so Kosak.

    Zur Sprache kommen auch die Inhalts-Patches von Mists of Pandaria. Das WoW-Team ist laut Entwickler-Aussage bereits mittendrin in den Arbeiten für die Patches 5.1 und 5.2. Cory Stockton dazu: "Wir wollen diese Patches schneller veröffentlichen als es irgendjemand erwartet". Eine Ankündigung, der die meisten WoW-Spieler wohl eher skeptisch gegenüberstehen. Das weiß auch Stockton: "Ich weiß, dass wir uns bei dem Thema anhören wie eine Schallplatte, die einen Sprung hat. Aber wir arbeiten wirklich hart daran, Euch während der Pandaria-Laufzeit neue Inhalte schneller als zuvor zu liefern". Hoffen dürften darauf wohl unter anderem Raid-Spieler, die sich laut Entwickler-Aussage mit dem zweiten Raid-Tier der kommenden Erweiterung auf ein Raid-Tier freuen dürfen, dass größer sein soll als zuletzt die Feuerlande oder Drachenseele.

    Ein interessantes Detail: Die bereits seit langer Zeit angekündigte Quest-Reihe rund um Varian Wrynn soll mit Patch 5.1 starten. Im Gegensatz zur Thrall-Quest aus Cataclysm sollen sich Varians Aufgaben allerdings nicht innerhalb eines Patches abspielen. Seine Prüfungen sollen sich über mehrere Pandaria-Patches erstrecken. Mit Patch 5.1 soll auch die Geschichte von Jaina weitererzählt werden. Hier erfahren Spieler, wie es mit ihr nach dem Ende der Handlung von Gezeiten des Krieges weitergeht. Auch die Geschichte der Blutelfen soll weitgesponnen werden. Dave Kosak dazu: "Endlich, eine Chance sich mit Lor'themar auseinanderzusetzen. Viele Spieler wissen nicht einmal, wer das ist ;)". Generell versprechen die Entwickler für die Pandaria-Ära mehr Story-Entwicklungen. Tyrande soll sich ebenfalls mit Patch 5.1 ins Geschehen einklinken – und auch die Zwerge wollen Blizzards Story-Schreiber mehr ins Geschehen rücken.

    Eine weitere Spielerfrage drehte sich um die mögliche Rückkehr von Welt-Events wie das rund um die Öffnung der Tore von Ahn'Qiraj. Die klare Antwort der Entwickler: Für einmalige Events, die nur über eine bestimmte Zeit laufen, wird das Konzept nicht wieder aus der Schublade gekramt. Dave Kosak deutete aber Folgendes an: "Gibt es einen Weg, einen solchen Fortschritt ins Spiel einzubauen, ohne dass Spieler, die erst später dazukommen, den ganzen Spaß verpassen? Wir glauben ja. Und wir planen etwas, das wir gerne während des Pandaria-Zyklus ausprobieren würden ... seid also gespannt. (Das ist keine Garantie, aber wir arbeiten aktiv an etwas)". Eine gute Nachricht gibt's auch für alle Fans von Transmogrifikation. Die WoW-Entwickler stellen in Aussicht, während der Pandaria-Laufzeit die Restriktionen etwas zu lockern – möglicherweise lassen sich dann beispielsweise auch legendäre Items transmogrifizieren. Das vollständige WoW-Q&A könnt Ihr im Best-Buy-Forum nachlesen.

    00:50
    WoW: Mists of Pandaria - Das European Digital Launch Event
    Spielecover zu World of Warcraft: Mists of Pandaria
    World of Warcraft: Mists of Pandaria
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Luedique
    Cory Stockton dazu: "Wir wollen diese Patches schneller veröffentlichen als es irgendjemand erwartet" Das wurde wie…
    Von Arrclyde
    Diese Events waren wichtig für die "lebendige Welt" dieses Spiels. Nicht "schwupp, ist da, fertig". Und wenn ich dann…
    Von HugoBoss24
    @ Paladox tja so hat jeder seine meinung. mir haben die events bisher alle spaß gemacht. das szenario ist trotzdem…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Launethil
      19.09.2012 13:02 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Luedique
      am 19. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Cory Stockton dazu: "Wir wollen diese Patches schneller veröffentlichen als es irgendjemand erwartet"

      Das wurde wie oft in der Vergangenheit gesagt? Gehalten wurde es nie. Und, obwohl ich gerne WoW spiele, fühle ich mich doch diesbezüglich langsam als Kunde veräppelt.
      HugoBoss24
      am 19. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      neue spieler verpassen immer etwas. auch wenn viele inhalte aufgewärmt als 5er instanzen zurückgekommen sind. ein addon ohne vorheriges weltevent zu releasen finde ich wirklich zum kotzen wenn ich mal ehrlich bin. klar werde ich es mir trotzdem zulegen bzw ist schon aktiviert, aber schön finde ich es nicht. das szenario hätten sie sich auch sparen können. hier wird mal genau 0 story vermittelt. warum greifen die goblins nun an?
      und die aussage das sie patches schneller als bisher liefern möchten und an 5.1 und 5.2 schon arbeiten ist der selbe schmarrn wie bei allen anderen addons. genau die selbe leier. am ende hocken wir doch wieder 6 monate oder mehr ohne content rum.
      Arrclyde
      am 19. September 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Diese Events waren wichtig für die "lebendige Welt" dieses Spiels. Nicht "schwupp, ist da, fertig". Und wenn ich dann solche Aussagen lesen muss ich an blöde Ausflüchte denken:

      ZITAT:
      "Die klare Antwort der Entwickler: Für einmalige Events, die nur über eine bestimmte Zeit laufen, wird das Konzept nicht wieder aus der Schublade gekramt."


      Was ist das für eine Begründung? In Zeiten von Fastfood-Content ist DAS doch das einzige was im Gedächtnis hängen bleibt. Nicht die Raids die man absolviert und dann zum nächsten geht. Manch ein Boss vielleicht. Aber im großen und Ganzen sind es doch diese besonderen Spielelemente. Früher einmal hat Blizzard vor dem Öffnen großer Raids Events gestartet, dann "nur" noch zum Start eines Addons. Mit MoP vor der Tür muss man sagen: Zum Glück gab es das wenigstens vor dem Start eines Addons.

      Abgesehen davon sind Raids auch nur "Events die über eine bestimmte Zeit laufen" denn wenn wir ehrlich sind entwertet Blizzard 90% seiner Spielwelt mittlerweile selber. Was kommt mit der nächsten Erweiterung? "Sorry, aber das Konzept von neuen Gebieten holen wir sicher nicht mehr aus der Schublade, weil das irgendwann vorbei ist" Ernsthaft?
      HugoBoss24
      am 19. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @
      Paladox
      tja so hat jeder seine meinung. mir haben die events bisher alle spaß gemacht. das szenario ist trotzdem völlig fehl am platz mit 0 story und 0 handlung.
      Paladox
      am 19. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist kein Pre Event für MoP. Es ist ein Vorgeschmack auf die Szenarien in MoP. Blizzard hat ja bekannt gegeben, dass das Szenario kein Pre Event ist und auch keins kommen wird. Eigentlich hat der Sturz von Theramore auch nur sehr wenig mit dem neuen Addon zu tun.

      Eine Reihe um den neuen Flammenschlund (wie z.b. bei "Aufstieg der Zandalari") wäre passend gewesen. Aber wenn Blizzard sich nicht mit dem Event aufhalten möchte ist dies auch in Ordnung. Die vorherigen Events lösten bei mir auch keinen Jubelschrei aus. Bei BC durfte man ein paar Dämonen für einen Umhang umhaun und bei Wotlk wurde einfach das Naxxramas Event wiederholt. Einzig Cataclysm hat es eigentlich richtig gemacht. Da habe ich es lieber, wenn sie die paar Mitarbeiter wo anders hinschicken, damit MoP nicht voller Fehler und unbalanced ist
      HugoBoss24
      am 19. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      was mir dabei aufstösst ist ja das ich den sinn nicht erkenne wie mich das nun auf mop einstimmen soll wie es eben die events sonst vor den addons getan haben?
      das ding wirft bei mir eher ne menge fragen auf storytechnisch aber mehr auch nicht.
      matthi200
      am 19. September 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nachdem ich (warum auch immer) ich gestern mein Abo reaktiviert habe muss ich sagen ich habe noch nie so etwas liebloses in WoW gesehen, die Wachen tragen alle 60 Items und haben 0 eigen Design, der Krater in der mitte war wohl der größte Witz... ich meine loool wie lange hat es wohl gedauert de so hässlich hinzubekommen 1-2 min?

      Ansonsten Okey es ging (mal abgesehen vom grässlichen Design), die Vertonung zb fand ich cool, es war auch mal nett zu sehen das ein Ork etwas rüpelhafter rüberkommt mit "Flittchen"

      Von der Story hab ich kaum was bemerkt... nachdem ich Sinnlose aufgaben erfüllte haute Jaina einfach ab, wohin auch immer -.-
      Naja ich würde mal sagen "Fortsetzung folgt"
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1025297
World of Warcraft
WoW: Pandaria-Patch-Ausblick, Kritik am Theramore-Szenario und mehr - Highlights des Best Buy Entwickler-Q&As
In Zusammenarbeit mit Best Buy fand in der vergangenen Nacht eine weitere Frage-und-Antwort-Runde mit den WoW-Entwicklern statt. Dabei ging es unter anderem um das Theramore-Szenario und die Pandaria-Patches.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Best-Buy-Q-und-A-mit-den-WoW-Entwicklern-1025297/
19.09.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/09/WoW_Mists_of_Pandaria_Kun-Lai-Gipfel_06.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news