• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      13.02.2015 16:01 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      bltpgermany
      am 16. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Natürlich hat WoW sein eigenes Design. Man kann die Warcraft Grafik mögen oder auch nicht, aber wieviele Filter sie drüber jagen bringt letzten Endes nicht die Welt.

      Das was immer Atmophäre bringt sind Lichteffekte. Das macht einfach immens was aus. Und da finde ich es gut, was sie mit 6.1 gemacht haben, sieht wirklich nett aus.

      Was noch seid jeher Fehlt sind die kleinen Physikeffekte, die sie jetzt langsam an 1-2 Kleidungsstücken ausprobieren. Wenn Laternen, die an Ketten hängen, wirklich bewegliche Objekte wären wie in Heroes of the Storm, wäre es perfekt. Die Laterne wackelt, und so auch der Lichteffekt.

      Was wohl in dem WoW was wir kennen niemals mehr passieren wird.

      > Als Hunter auf Laternen schießen und diese Wackeln... würde abends inner Hauptstadt nichts anderes mehr machen

      >Als Magier mit Frostbällen auf Wasser schießen, es gefriert und man kann drüber laufen...

      >Mit nem Schildschlag Kisten kaputt kloppen...

      >Mit einem Kettenblitzschlag ins Wasser angeln...

      >Bei Regen werden Haare und Kleidung Nass...

      >Schadenmodell am Equip / Dreck, Schäden...

      Vorraussetzung für das alles, Physik und freie Angriffe ohne Target. *träum*
      be2play
      am 15. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es sind schon ein paar Unterschiede erkennbar. Was ich mir allerdings mal wünschen würde, ist, dass man mal die allgemeine Grafik der letzten beiden Addons (Mists of Pandaria und Warlords of Draenor) komplett auf das gesamte Spiel ausweitet. Es ist einfach mittlerweile ein riesiger grafischer Unterschied, ob man mit dort levelt oder z.B. mit einem neuen Troll oder Gnom.
      So sehr ich mir mal durchaus wieder einen LVL-1-Chatakter erstellen möchte, so sehr scheue ich diese (wenn auch durch Cataclysm etwas aufgehübschte) Uralt-Grafik.

      Ich hoffe darauf, dass man in 1-2 Jahren dann das gesamte Spiel schlicht und "einfach" in die Grafik dieses angekündigten MP-Shooters (Name entfallen) packt. Irgendwann muss da einfach mal ein Grafik 2.0 in zeitgemäßem HD kommen. Bitte, Blizzard!
      strombergfan
      am 14. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich seh irgendwie keinen Unterschied Was mach ich falsch?

      Lichtpunkte ja, da seh ich was. Aber bei den ersten Bildern, wo man den Slider verschieben kann, sehe ich nix.
      Außer dass es halt etwas dunkler wird, aber das kann ich an meinem Monitor auch einstellen, dazu brauch ich keinen Patch. Unter besserer Grafik, versteh ich da was anderes.
      zampata
      am 14. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jaein. Also ja es wird generell etwas dunkler aber wenn du genau hinschaust dann siehst du dass es nicht überall gleich dunkler wird. Die Beleuchtungsmodelle werden halt verbessert, das heißt Gegenstände die im Schatten sind werden dunkler und die Beleuchteten Flächen nicht.

      Allerdings muss ich dir schon zustimmen, man sieht es kaum (wenn man es nicht weiß).
      Mindphlux
      am 14. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Grafik, vor allem bei WoW, ist zwar nicht so wichtig, und atmosphärisch war WoW eh immer top. Doch wenn man noch etwas mehr heraus kitzeln kann, dann ist das doch super.

      Aber mein Abo wird das auch nicht verlängern/erneuern. Es gibt nämlich Dinge, die mir persönlich wichtiger sind.


      -Mp
      bluedust
      am 14. Februar 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      also die Änderung mit den besseren Lichteffekten finde ich fantastisch! direkt viel mehr Atmosphäre!
      Maxicus
      am 13. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stuppst mal Raff oder so von PCGH an, der soll maln paar neue Benches mit und ohne den neuen Einstellungen machen, wär mal interessant zu wissen wie sich das auf die Performance auswirklt. Vorallem NVidias HBAO+ wird denke ich, im Verhältnis zur besseren Optik, Leistung auf AMD Karten fressen.

      Ansonnsten alles sehr schön, vorallem die Kantenglättung und die Partikel. Ich hatte damals mit Cata gedacht, als sie die Fackeln überarbeitet hatten, dass der Spaß für alle Lichtquellen kommt, war aber leider nicht so.
      Nun, jetzt ist es ja da und sieht sehr gut aus, ich hoff das kommt dann auch gleich übergreifend in der ganzen Spielwelt und nicht nur in Draenor >.>
      Warum sie die Kantenglättung (zumindest bis 8x MSAA) rausgepatcht hatten, bevor sie jetzt wieder reingepatcht wird, ist mir ein Rätsel. Werde dann wohl wieder auf 8X MSAA umsteigen, sollte das SSAA zu viel Leistung kosten. CMAA flimmert mir eindeutig viel zu stark.

      Super wärs natürlich wenn Blizzard nicht nur neue Grafikmodi bringt, sondern diese auch mal optimiert. Meist kann ich andere MMOS auch auf Anschlag spielen und die Bildraten sind dort dann häufig sogar höher, mindestens aber WoW ähnlich.
      Dafür das es so alt ist sollte es ein wenig besser laufen. Ich weiß nicht wie weit man da optimieren kann, aber ein paar FPS lassen sich bestimmt an der ein oder anderen Stelle rausschlagen.
      (Kann natürlich auch daran liegen das Blizzard leicht Nvidia orientiert ist und es deswegen auf meiner Radeon so "gemischt" läuft )
      zampata
      am 14. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      ", wär mal interessant zu wissen wie sich das auf die Performance auswirklt"

      Da das ja generelle Grafikkartenfunktionen sind dürfte das dir vielleicht helfen:
      https://software.intel.com/en-us/articles/conservative-morphological-anti-aliasing-cmaa-update

      MSAA ist schon deutlich langsamer als CMAA. SSAA ist genauso ein Leistungsfresser wie MSAA.
      Variolus
      am 13. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, WoW läuft auf den Geforce besser als auf Radeons aber Wunder kann man dort auch nicht erwarten. Das Problem ist einfach die uralte Grafikengine (basiert technisch immerhin auf der mittlerweile schon gut 15 Jahre alten WC3-Engine), die für die ganzen neuen Features, die zwischenzeitlich ihren Weg dort hineingefunden haben, einfach nicht geeignet ist.
      Wenn man das jedoch mit einer anderen, ähnlich alten Engine versuchen würde, würde diese vermutlich nicht annähernd so gut performen, wie es Blizzard trotz allem schafft.

      Für Radeons würde ich dir dann statt hohem MSAA auch VSR (AMDs Downsampling) empfehlen, läßt sich im CCC über "Eigenschaften digitaler Flachbildschirm" aktivieren. Einfach einen Haken bei "GPU-Herunterskallierung aktivieren" setzen (unglaublich dämlich bezeichnet und daher kaum zu finden, wenn man nicht in der Materie drin steckt -.-). Effektiv braucht eine berechnete 1440p Auflösung auf FullHD skalliert nicht so viel mehr Leistung, als 8x MSAA, sieht aber deutlich besser aus.
      RusokPvP
      am 13. Februar 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Sehr beeindruckend... die holen echt immer wieder mehr aus der Engine raus.
      Auch wenn die Grafik nicht dem neuesten Stand entspricht, finde ich doch, dass
      WoW eine der schönsten Atmosphären schafft.
      Hosenschisser
      am 13. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Lichtpunkt-Vergleich ist wirklich beeindruckend.
      max85
      am 13. Februar 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ´Natürlich reißt die Grafik von WoW keine Bäume mehr aus, aber es sieht doch schick aus.
      Variolus
      am 13. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erst ersetzen sie MSAA, das hervorragend an die Leistung des Systems angepaßt werden konnte, durch CMAA, dass bestenfalls einem 2x MSAA entspricht (dabei allerdings wirklich weniger Resourcen benötigt), nur um nun zurück zu rudern und MSAA wieder einzuführen...
      Ich bin mit CMAA auf Downsampling umgestiegen, hatte vorher mit 8x MSAA spielen können und trotzdem immer rund 60 Fps in FullHD erreicht. CMAA war häßlich und reichte mir einfach nicht aus. Da war es ein Riesengewinn für mich, als AMD Downsampling über den Treiber ermöglichte (war davor ziemlich neidisch auf nVidia-Nutzer, die das mit DSR schon vorher konnten). Denn letztendlich ist das so sogar hübscher als mit dem kaum weniger Leistung fressenden 8x MSAA.
      Jetzt werde ich wohl dabei bleiben, wenn die neue Beleuchtung nicht zu viel Leistung kostet ^^

      HBAO ist natürlich auch ein großes Plus für die Optik. Irgendwie krass, wie Blizzard der uralten Engine immer wieder neue Tricks beibringt...
      Nur leider wird sie dadurch nicht unbedingt performanter.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1150695
World of Warcraft
World of Warcraft: Bessere Grafik mit Patch 6.1 - Engineer's Workshop von Blizzard
Mit dem WoW-Update 6.1 dürfen sich alle Spieler auf eine aufpolierte Grafik freuen. Im Engineer's Workshop stellt Entwickler Blizzard die neuen Grafik-Features für WoW vor und zeigt die Veränderungen auf vielen vergleichenden Vorher-Nachher-Screenshots.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Bessere-Grafik-mit-Patch-61-Engineers-Workshop-von-Blizzard-1150695/
13.02.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/02/WoW_Grafikvergleich-buffed_b2teaser_169.png
wow,blizzard,mmorpg
news