• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      25.01.2010 12:54 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Lothgar
      am 30. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Druiden sind auf alle Tanks, die mehr als einen Knopf zu drücken haben, neidisch.

      Den Kommentar hätte man sich ohne Witz sparen können... herzlichen glückwunsch!; für Sie sinkt... das Niveau.
      Fecsy
      am 29. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @87 Du sprichst mir aus dem Herzen! Es ist ja nicht nur so als schlecht equipter Tank so, als Top equipter Tank isses nicht anders. sogar noch schlimmer.

      Die Leute die gleich losbomben wo ein Kriegertank nicht mal am Mob steht, haben wir seit es WotLK gibt und diesen Typen, wenn dann der Mob auf sie zu kommt, spotte ich auch nicht wieder weg. Warum soll ich mir bitte das Leben schwer machen und nur weil die DDs nicht mal 1s warten können?

      Ich erinnere noch an BC. Da war es von nöten in die zerschmetterten Hallen heroic 2 CCler mit zu nehmen.

      Wir Kriegertanks haben auf deutsch gesagt, einfach die "Arschkarte"gezogen. Shockwave alle 20s! Thunderclap zwar alle 6s aber es zieht nicht massig Aggro (2-3k Bedrohung alle 6s). Spalten... kostet einfach zu viel Wut und trifft auch nur 2 Ziele.
      Bazzilus
      am 29. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also zunächst einmal - muß ich als Palatank ständig Masse tanken - ob ichs will oder nicht. In Raids werden meist Druiden oder Krieger an die Bosse gestellt - also warum aufregen. Mein Exorzismus den ich ursprünglich zum Aggroaufbau genutzt habe - ist nun ein Cast mit Zauberzeit. Und mein Handauflegen - sofern die Heiler mal ne Sekunde afk sind - kann ich auch nimmer benutzen - wegen Debuff - auch ein Nerv den keiner Bedenkt. Und zu allerletzt - wer schonmal Masse getankt hat - wird feststellen das AE Tankfähigkeiten nicht alles sind - denn bei Masse prasselt mehr Schaden auf einen Tank ein - als bei einem Soloboss. Ich würde mich ma sehr freuen - wenns ma Buchbände gäbe die auch Werte besäßen als nur teilweise Skillverbesserungen und Proccchancen. Und wenn jemand mit seinem Druiden als Tank nicht klarkommt - so kann man ganz fix heutzutage einen anderen Twinktank hochziehn.
      Braamséry
      am 27. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @88
      Heros sind vllt zum abfarmen da. Wenn sie aber nur 200er Items als Ergebnis hätten, wären sie nicht mehr als das was sie Wert sind. Nämlich für spätere Raids sehr sehr wenig. Wenn man aber T9 bekommt nur durch Heros, ist das so als wenn auf einma Maexxna T10 dropped.
      Das ergibt keinen Sinn.
      Zu BC waren die Heros
      a) schwieriger
      b) nicht zum farmen von gutem EQ gedacht

      Kla hat man später auch durch viel farmen EQ auf Niveu zwischen T5 und T6 bekommen. Man musste aber nicht nur 20 min pro hero investieren, das war viel mehr.
      Quintusrex
      am 27. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      >Anpassungen müssen immer zwischen PvE und PvP abgestimmt sein. <

      Das kommt davon, wenn man im Spiel unbedingt beides haben muss. Entweder schreit die eine oder die anderen Partei.

      Lösbar wäre es nur mit getrennten Skillungen für PvE / PvP, alles andere geht immer zu Lasten der anderen Seite
      Löwe1202
      am 27. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für taktiken und cc's gibts eben raids. Und heros sind nunmal zum abfarmen gedacht das is ne tatsache. Klar ich finds auch ned klasse das einem alles nachgeworfen wird aber es is nun mal so, auf der anderen seite muss einem aber auch klar sein wie viel schneller man einen neuen char equipen kann um seinen raid zu helfen, was auch ein großer vorteil. Ums abzurunden taktik & cc = raid, aoe farmen = hero
      @ 85 (die zahl damit du auch weißt wie egal mir dein name ist) sag doch einfach das du kein plan hast und genauso ne heulsuse bist wie viele andre
      pia_at
      am 27. Januar 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      als (nicht top equipter) tank:
      totenkopf gesetzt - hin, flutwelle, schock, rüssi zerreisen (weil2 trifft) - ddler bomben sofort auf alle los, verliere aggro von mind 2 der 6 mobs - totenkopf weggelassen weil eh egal
      als dd:
      fokusfeuer auf totenkopf - alle rund um mich legen mit ae los - pfeif drauf, ich halt auch
      wurf-eisfalle auf entfernteren hexer - plopp ist er wieder draussen (warum wohl...)
      fazit: würden alle so spielen wie es 'ursprünglich' geplant war gäbs kaum tankspekulierungen
      -- bloss meine meinung
      Bangei
      am 26. Januar 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Druiden sind auf alle Tanks, die mehr als einen Knopf zu drücken haben, neidisch.

      orly?
      wuste garnicht das ich das bin....
      Ukmâsmú
      am 26. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hab 2 tanks und als dk und als dudu AE tanken sind 2 verschiedene welten:
      1. mim Dudu kann ich fals ncoh mehr addet viel schneller reagieren, während ich beim dk oft mit allen spots tabben DC siedentdes blut veruschen muss addende mops net die gruppe zerlegen zu lassen weil tod und verfall CD hat oder keine runen bereit sind.
      2. Aggro bei AE trash.
      mim DK amch ich an AE trash viel viel mehr aggro, während cih mim bär gegen gute dds schon 3 min cds zünden muss um genug aggro aufzubauen. CC wird eh nichtmehr gemacht? warum au wenn alle dds was CC eh instant wieder rauskloppten. es ist in heros einfach nur tanken bomben fertig, und das sollte für jede tankklasse gleich gerecht gestaltet sein.

      zu guter letzt ist der palatank einfach grad den anderen tankklassen zu sehr überlegen wenn ihr mich fragt.
      Caliga
      am 26. Januar 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ich finde das momentan gut so wie es ist. früher war das doch so, dass man als hybrid fast gar keine chance hatte mit in heroische dungeons zu gehen.
      das einzige was gezählt hatte, war crowd control. ich kann mich noch an "lf 3 magier für tdm" erinnern^^

      da war kein platz für shadows, eulen, furys etc.

      irgendwie waren in den classic und bc instanzen der "trash" schwerer als die eigentlich bossbegnung.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
780202
World of Warcraft
WoW: AoE-Tank-Fähigkeiten sollen nicht weiter angepasst werden
Blizzards Ghostcrawler kommentiert Krieger- und Paladinfähigkeiten sowie neidische Druiden
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-AoE-Tank-Faehigkeiten-sollen-nicht-weiter-angepasst-werden-780202/
25.01.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/01/news_2010_01_25_wow.jpg
news