• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Heimo Mauczka
      14.03.2007 09:36 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Paymakalir
      am 19. März 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Anhang zu 114:
      Gegen Paladine hab ich noch nicht gekämpft, da ich Allianz bin. Ich denke jedoch, dass die ein harter Brocken sind, aufgrund der Rüstung und des Selbstheilens. Die machen ja auch locker Elitegegner fertig, in deren Nähe ich mich nicht mal trauen würde, Ist ja meisten nur ne Frage der Zeit, wie lange sie brauchen um einen umzuhauen.
      Über Hexer will ich eigentlich gar nicht erst nachdenken. Mit deren Begleitern hat man meiner Meinung nach so und so kaum ne Chance.

      Wie gesagt, vllt. liegt es auch nur an mir, aber ich finde, dass man es gegen viele Klassen im PvP ziemlich schwer hat. Im PvE jedoch gut mithalten kann.
      Paymakalir
      am 19. März 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meiner Meinung nach ist der Jäger im PvE, so wie er ist, gut.
      Ich war bis ca. 65 auf Treffsicherheit geskillt und der Dmg war nicht zu verachten. Danach hab ich auf BM geskillt, weil ich mir einfach Repkosten sparen wollte.
      Im open PvP siehts hingegen anders aus. Vllt. bin ich einfach nicht so ein guter Spieler, aber im open PvP hab ich mir immer etwas schwer getan. Das Pet wird von den meisten Klassen sowieso gleich zu beginn aus dem Spiel genommen (Fear, Sheep, Eisblock,....).
      Danach wirds dann interessant.
      Mage haut ja, wie von vielen schon angesprochen, mehr Burstdmg raus als der Jäger. Folge: Jäger tot!
      Priester mit seinen Dots (ich glaub es sind die Priester, hab noch keinen gespielt), den krieg ich zwar down, aber ohne Heiltrank bin ich danach, zumindest in der Vergangenheit, down gegangen (ka wie es seit BC damit aussieht, hab lange kein PvP mehr gemacht). Ergebnis: Jäger evtl. tot!
      Krieger stürmen auf einen zu und man entkommt eigentlich kaum und dank ihrer Rüstung (die ist beim Schild eines Lvl 70 Chars schon so hoch wie meine gesamte Rüstung) macht ihnen das Pet so gut wie nichts aus. Ergebnis: Jäger tot! Bei Shamis und Druiden ist es meiner Meinung nach recht ausgeglichen. Da kommts drauf an, wie gut der Gegenüber seine Klasse spielen kann. Ergebnis: Unentschieden! Bei Schurken ist es so ne Sache. Weiß man dass einer in der Nähe ist, kann man durchaus gegen sie gewinnen. Meistens weiß man das jedoch nicht und wird einfach totgestunnt. Ergebnis: Jäger tot!
      Suijid
      am 18. März 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde das richtig gut. So bekomme ich endlich eine Alternative zu BM und MM. Da können auch wir Hunter sinnvoll zwischen 3 Talentbäumen entscheiden. Endlich kann ich mal nen SV-Hunter spielen, der für eine Gruppe interessant sein kann.

      thx Blizz


      MfG
      The_Daywalker
      am 18. März 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      naja das stimmt nicht ganz ich spiele auch ein jäger als main char und bin eigentlich sehr erfolgreich

      jäger ist schon besser als andere klassen es kommt halt nur auf was equipt an und nehmen wir mal an magier vs jäger mit dem equipt her mit t5 magier macht mehr dmg weil er höhere crits rauß hauen kann als ein jäger das blöde ist bei jägern hängt es von der distanzwaffe ab =(
      Hadhod_pm
      am 18. März 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich spiele selber nen Jäger als Mainchar. Als Jäger musst du dir für ne ini meistens selber ne gruppe zusammensuchen, weil dich so niemand mitnimmt. Es ist einfach eine Tatsache, dass ein Jäger weniger dmg macht im Vergleich zu anderen Klassen. "Der Jäger ist IMBA: Er kann totstellen und hat ein pet" Wenn ich sowas höre könnt ich echt abdrehn!

      Das einzig nützliche am Jäger ist Irreführung (Was ja die andern ned bemerken, man drückt ja nur dem tank bissel aggro auf...) und das man einiges mehr aushält als ein Mage oder Hexer. Komische ansichtsweise wenn der dmg mit aushalten aufgewogen wird...

      Aber mal sehn was sich Blizz einfallen lässt...

      greets
      Hadhod @ Proudmoore
      Afinogenov61Tim
      am 18. März 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich so Kommentare lese,wie die von puck1980,vergeht mir immer der Spass daran.
      Als Jäger kann ich dazu nur sagen dass ich beim farmen bemerkt habe,obwohl ich Beast geskillt bin und auch die Widerstände von meinem Pet geskillt habe,dass der gegen Magieschaden von Mobs nichts aushällt.Aber schauen wir erstmal was sich Blizzard so alles einfallen lässt.

      MFG

      Jägermeistér@Malygos
      superöcher
      am 17. März 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @108 da haste vollkommen recht
      ich bin auch priester und sehr sehr oft über sehe ich einfach das pet weil man nicht immer auf so nen kleinen balken achtet !!
      also da ne änderung zu machen wäre echt prima
      Pacster
      am 16. März 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schattenpriester ist auch eine damage-Klasse/SKillung und macht weniger Schaden als Jäger(und ziehen dazu noch deutlich mehr aggro dafür). Also mach aus Jäger mal nicht den schwächsten damagedealer unter den damage-klassen.
      Der Jäger kommt sicher nicht an den Schaden vom Hexer undMagier ran...aber alles andere kann er durchaus abhängen wenn er seine Fertgkeiten richtig einsetzt. Das Problem ist halt das viele Jäger vergessen das sie sowas wie Fallen, mehrfachschuss, Pet und totstellen haben. Da wird weils einfacher ist ein target anvisiert(pet wird garnicht erst rausgeholt) auf das alle ballern und dann die 3 oder 4 schussarten durchgeklickt...das wars. Als resultat hat man dann häufig beim wipe noch nen überlebenden Jäger der zum schluss noch totstellen ready hat weil er es während des kampfes nicht brauchte da er ja nichtmal riskiert hat aggro zu ziehen(und entsprechend wenig schaden rausgehauen hat). Das ist wie ein schattenpriester der nie verblassen und schild benutzt(benutzen muss) oder ein Magier der einfrieren nie braucht. Da bewegt man sich dann einfach nicht wirklich am maximum dessen was geht....
      Jägerzwerg
      am 16. März 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @105
      Dann sind wir ja einer Meinung!
      Es ging mir nur um die Richtigstellung der Vorurteile (Jäger sind total imba) die 71 aufgeführt hat.
      "Jäger haben kein Manaproblem mehr."
      Womit er auf den neuen Aspekt der Viper anspielt, welcher Mana regeneriert. Dafür müssen Jäger dann aber auf zB Aspekt des Falken verzichten, welcher die Angriffskraft erhöht. Und auch mit diesem Aspekt geht man oom, nur halt ein paar Sekunden später. Viper macht zB in den Höhlen der Zeit Sinn (Schwarzer Morast), wo man lange Kampfphasen ohne Pause hat. Meistens fährt man aber mit Falken besser finde ich.
      Also ich gehe in vielen Bosskämpfen oom, genau wie andere Manaklassen auch, also ist es falsch zu behaupten, wir hätte keine Manaprobleme.
      Das wir mehr Mana-Probleme haben hat auch keiner behauptet.

      Und zu dem "nutzlos wenn oom".
      Stimmt, oom-Jäger machen mehr Schaden als oom-Magier, dafür machen Magier mit Mana mehr Schaden als Jäger mit Mana. Die meisten Kämpfe finden aber größtenteils in der "Manahabenphase" statt, Manatränke eingeschlossen.

      Ist auch von Blizz so gewollt, wenn du mal auf den Link in der News oben klickst.
      Jäger sind DPS schwächer als andere Damageklassen, dafür können sie tolle andere Sachen, die aber nur wenige interessieren, deshalb werden sie nicht so gerne mitgenommen, deshalb finde ich alles gut, was die Klasse buffed oder verändert, so dass sie im GRUPPEN PvE interessanter wird.
      Pacster
      am 16. März 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @104: Nunja...also unter mana-problem verstehe ich nicht das man irgendwann oom geht. Sondern das man in extrem kurzer Zeit oom geht. Glaube nicht das Jäger da deutlich schlimmere probleme haben als reine Mana-klassen(und die sind ohne mana wirklich fast nutzlos).
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 10/2016 PC Games MMore 10/2016 PC Games 10/2016 PC Games Hardware 11/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 XBG Games 09/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 11/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
789778
World of Warcraft
WoW: Änderungen für Jäger-Klasse
Verbesserter ÜBERLEBENS-Baum und robustere Begleiter
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Aenderungen-fuer-Jaeger-Klasse-789778/
14.03.2007
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/03/News_Jaeger_Klassenupdate.jpg
news