• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      21.11.2008 09:52 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Luminox
      am 26. November 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Finde das eine tolle Sache. Allerdings ist es nur ein geringer Vorteil für Raid-Gruppen, die ohnehin den Portstein vor der Instanz stehen haben. Vielmehr sehe ich den Vorteil darin, dass man auch mal 30 - 50 Leute vor eine gegnerische Stadt porten kann um einen Schlachtzug gegen die andere Fraktion anzuzetteln und dies in kurzer Zeit. Schade ist nur, dass es derartige Events viel zu selten gibt, obwohl das Spiel die Möglichkeit dazu bietet.
      Pyroclastian
      am 24. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @141: jo, sehe ich auch so! meine wünsche am wl sind:
      -dieses talent zusätzlich zum herkömmlichen ritual
      -seelensplitter sollen stacken (auch wenn sie laut wow der balance wegen extra nicht stacken sollen)
      -verbesserter fear (skill talent - meinetwegen weit unten im gebrechen-baum) (der wl bekommt bei "fear-immunen" zielen eine change von x% die immunität zu durchbrechen) (ok, könnte etwas heftig sein ^^)


      @fanto-ww:
      ich hab deine sequenz mal im ansatz umgesetzt und mehr seelenfeuer und verderbnis eingesetzt und siehe da schwups-die-wups ist man oben dabei - geil! selbst ein hunter (2 lvl über mir) hatte letztens selbstzweifel bekommen und sein equipt in frage gestellt ^^

      so eine richtige sequenz kann ich nicht aufzeigen - jedenfalls habe ich immer ein auge auf den cd vom chaosblitz gehabt und ihn immer mit 2-3 folgenden seelenfeuer mit feuerbrand-feuersbrunst-geschwindigkeits-boni rausgehauen (häufig hab ich vor der feuersbrunst noch fix 1-2 mal verbrennen rausgehauen - alte gewohnheit ^^).
      aber das seelenfeuer crittete bei mir bei 5-8k (keine +10k wie bei dir - habe ungefähr 1029 spell-dmg & max-feuer-skillung).

      aber diese technik ist sehr seelensplitterfressend und man muss echt aufpassen bei den mobs zwischen den bossen ordentlich nachschub zu ziehen ^^. und sie ist sehr anstrengend - im gegensatz zu z.b. den mages, die sich, so ist mein eindruck, entspannt zurücklehnen können.
      Petronella
      am 24. November 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Insgesamt eine winzige Änderung, die in der Raidpraxis nicht viele Auswirkungen haben dürfte. Vorm Raid kann man am Portstein porten. Und in die Instanz nachgeportet wird selten mehr als eine Person am Stück - wenn sich halt jemand aus RL-Gründen verspätet z. B. (Berufstätigenraid und so).

      Wann muss man schon mal richtig viele Leute porten? Eigentlich nur bei einem Wipe weit vom Instanzeingang entfernt (z. B. Illidari Council) oder bei einem Wipe, wenn am Instanzeingang schon Respawn ist. Geht aber auch dann nur, wenn SS/Ankh vorhanden sind und derjenige so liegt, dass er überhaupt aufstehen kann.

      Der große Splittersparer wird es für uns Hexer nicht werden. Es entschärft maximal das Problem von Wipeabenden an neuen Bossen: Viel Verbrauch durch immer neue Dämonen, GS und dann noch Ports und keine Chance, neue Splitter zu kriegen.
      CharlySteven
      am 23. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Frage? was hat das bild bitte schön damit zu tun? früher war eure bildwahl auch mal besser.
      wenigstens ein portstein hättet ihr draufmachen können
      Mightyskull
      am 23. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finde solche portsteine,ob nun vom hexer oder vor den inzen,sollten von einem einzigen spieler benutzt werden können
      das wären unmengen an zeit die man sparen könnte
      neo1986
      am 23. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nid schlecht
      Shóryu
      am 23. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @136
      Ne Uldum und Ulduar sind verschiedenliche Städte/Bauwerke der Zwerge/Irdenen/Titanen wie auch immer.
      Kromtuq
      am 23. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Die Änderung soll vor den Ulduar-Inhalten in das Spiel gebracht werden."

      Meint Susanne gar Uldum, in Tanaris??
      Euphra
      am 22. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      *Lob an Blizzard* endlich gehen einem nicht mehr die Splitter aus.....
      tilo
      am 22. November 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      berichtigung 4 zeile:
      einführt
      fals sich jemand drauf aufhängt
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
784595
World of Warcraft
WoW: Änderungen am Hexenmeister
Das „Ritual der Beschwörung“ soll einen Beschwörungsstein herbeirufen
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/WoW-Aenderungen-am-Hexenmeister-784595/
21.11.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/11/news_wow_hexenmeister.jpg
news