• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      29.02.2016 00:03 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Honigkugel
      am 29. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kommt darauf an wenn der beigeschmack dann ein zweites Cata wäre,wo man ja wirklich nichts mehr hatte ausser inis/raids,dann nicht.
      Wobei ich schreiben muss,mir gefällt eigentlich bc/wotlk so wie es ist.
      LoveThisGame
      am 29. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich weiß nicht welches Cata du gespielt hast, aber ich hatte zum Release neben Dungeons und Raids noch Crafting für das man tatsächlich farmen musste sowohl in der Open World als auch in Dungeons und Raids und zum Release glaube insgesamt 6 Ruffraktionen. Bei denen es auch noch so Dinge wie Schulter und Kopf VZ gab neben Mounts, Pets und Gear.

      Zu 4.2 dann noch die Flammenbresche mit einer weiteren Ruffraktion, was im Prinzip auch nicht weniger war als MoP mit 5.2 zu bieten hatte.

      Der "Nalak" oder "Oondasta" von Cata stand bekanntlich in BF, also die gab es auch.

      Man kann sich die Dinge auch absichtlich schlecht reden und die Wahrheit dabei ignorieren, zumindest wirkt das bei deinem Kommentar auf mich ungefähr so.
      mahansi
      am 29. Februar 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ein riesiger Meteor sollte auf Azeroth einschlagen der alles Leben vernichtet , nur ein Magier überlebt das Höllenzenario und findet in einem uralten Tempel die sagenumwobende NEUE ENGINE . Diese so sagt man habe die Kraft ganz Azeroth mit all seinen Einwohner in neuem Glanz erwachen zu lassen !
      Vandania
      am 02. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      EPISCH das bitte genau so auf der nächsten Blizzcon raushaun XD
      Metzi1980
      am 29. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Würde ich nicht gut finden, weil ich mit meinem Hordechar noch die alten Quests machen möchte, nachdem ich mit meinem Allianzcharakter durch bin...
      Grados
      am 29. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da ja schon seit länger Phasing verwendet wird würde ich die ganze Welt of Warcraft bei der LvL Phase mit Phasing die Welt verändern. Ist zwar sicherlich mörderisch der Aufwand aber das wäre ja echt super wenn man zb nen Orc anfängt und im alten OG steht .

      Aber da Blizzard nichtmalfür neue Reittieranimationen (ausser das neue Spinnenteil als Beispiel Zeit bzw. Geld ausgeben möchte wird sowas nur ein Wunsch bleiben.
      Cloudsbrother
      am 01. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sollte ursprünglich auch mal in Wow möglich sein. Wurde zu Cata noch angekündigt, ist aber eben nie gekommen.

      Grados
      am 29. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Deshalb meinte ich, dass der Aufwand zu groß wäre. Wäre ja zb kein Problem, dass man zB als Hochstufiger, der einen Niedrigstufigeren helfen möchte als Beispiel sich in seine Phase zu begeben. Hatte das SWTOR nicht auch so?
      Derulu
      am 29. Februar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Phasing hat ein ganz anderes Problem, das bereits zu Cataclysm aufgetreten ist - es ist immer noch ein MMO, wer zusammenspielen will, muss aber auf exakt derselben Stufe im Levelprozess stehen - das gab in Cataclysm massive Beschwerden und due Konsequenz, dass es nur noch vergleichsweise rudimentär eingesetzt wird. Nicht alles hat mit "will keine Zeit und Geld ausgeben zu tun"
      Skua
      am 29. Februar 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich warte ja immernoch darauf, dass ich in 1k Winter fliegen darf - hey das stand damals sogar auf der Packung - mit Bild!
      Vandania
      am 02. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das haben Tauren aus dem selben Grund nicht bekommen wie Worgen dann doch ihre Ponys oben drauf .......

      die Community heult wenn ein Volk was Nicht kann und alle anderen können....
      BlackSun84
      am 29. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In meinem Classic-Handbuch steht noch, dass Tauren Ebenenläufer statt Mounts bekommen .
      Flachtyp
      am 28. Februar 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich persönlich fand die Cata-Änderungen in der "alten" Welt blöd. Die Ideen dahinter waren ja durchaus interessant, wie zB daß 1k-Nadeln überflutet wird usw. Auch die Umsetzung war alles gelungen. Nur halt daß das "alte" 1k-Nadeln für immer weg ist stört mich. UND ich wusste nahezu JEDEN Hordenquest bis 60 auswendig....
      Dieses Wissen ist jetzt alles fürn A.... ^^
      Wie sehr mich das stört habe ich erst gemerkt als ich mit meinen ersten Cata-lvl-Char mit 58 die Höllenfeuerhalbinsel betrat. Da dachte ich nur "Gut, hier weis ich wieder was zu tun ist...". Ich habe mich sogar mal auf nem offi-Server angemeldet, nur um nochmal durch die "alte" Welt laufen zu können .

      Und sie sollen bittebittebitte(mit ganz viel Zucker oben drauf) das alte Berufs-system wieder herstellen. Und es auch grundsätzlich so lassen. Da lagen nämlich mMn kaum Probleme. Farmen muss wieder belohnt werden. Bots hin oder her....
      Shaila
      am 28. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich habe vor einiger Zeit bei einem Artikel über Zeitwanderungs-Dungeon & Zeitwanderungszonen folgenden Vorschlag gemacht:

      ZITAT:
      "Der gesamte Levelbereich sollte einmal komplett überarbeitet, neu skaliert und neu durchdacht werden, da dort nichts mehr stimmt. Alles fällt beim Anschauen um, man levelt sofort aus den Gebieten heraus, Berufe sind ebenso sinnlos beim Leveln, wie auch Items selbst. Neueinsteiger wenden sich nach ihrem ersten Dungeon mit Entsetzen ab, wenn sie sehen, dass WoW mittlerweile Hack & Slay ist und mehr nicht, was den Levelbereich betrifft. Dort liegt viel im Argen, dort dürfen sie gerne Ressourcen investieren, denn es ist eine Baustelle, die seit Cataclysm besteht und immer größer wird.

      Was die alten Gebiete betrifft, so war es ein fundamentaler Fehler, die alten Classic-Gebiete komplett zu entfernen. Das Ganze hätte über Phasing ablaufen sollen. Sprich: Nachdem man die Classic-Gebiete (also die alten Versionen der Gebiete) durchgespielt hätte, wären die Cataclysm-Zonen freigespielt worden. Wenn irgendwann neue Überarbeitungen kommen, geht es quasi über das Phasing in die dann jeweils neuen Gebiete.

      Hier hätte man mit Skalierungssystemen arbeiten können, die leider erst jetzt in Legion Einzug in WoW finden. Allerdings könnte man dieses Konzept in eine grundlegende Neustrukturierung des Levelbereichs einfließen lassen, ebenso wie die Anpassung der Berufe. Denn es sitzt dort kein Stein mehr auf dem anderen.

      TLDR:

      Altes Classic Gebiet als Erstes vorhanden (gegenfalls mit einigen Droppratenmodifizierungen bei einigen echt nervigen Quests) => Wird durchgespielt, wodurch über Phasing Version 2 (Catacysm) des Gebietes zugänglich wird) => beliebig ausbaubar bei Neuerungen in den Gebieten ohne Altes zu entwerten bzw. zu entfernen.

      Auch sollte man beliebig wählen können, welche Versionen man spielen will, allerdings würde ich persönlich einen Erfolg nach Vorbild Fliegen in WoD voraussetzen, die Zonen mindestens einmal in der richtigen Reihenfolge durchgespielt zu haben, um quasi einmal die Geschichte im angedachten Sinne erlebt zu haben. Das man nach dem 8. Twink nicht mehr so Wert auf Reihenfolge legt ist dagegen nämlich auch eine verständliche Position, was damit dann auch abgedeckt wäre-

      Über das Skalierungssystem wäre es unterdessen egal, in welchem Gebiet gespielt wird."


      Blizzard täte in der Tat sehr gut daran, WoW endlich als großes Gesamtpaket zu konzipieren und nicht in jedem Addon ein anderes Konzept zu verfolgen. Die starre Fokussierung auf ein Addon sollte aufhören. Altgeschaffenes muss über innovative Wege weiterhin Bestandteil der Welt bleiben. Phasing und Skalierungen könnten hier Wunder verbringen.
      Twinhelix
      am 28. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nixxiom hat zum Thema Berufe und Ruf in Bezug auf lvling einen,wie ich finde, sehr tollen Vorschlag gemacht. Er fände es toll, wenn man sehr früh im Spiel einer (klassenspezifischen) Fraktion begegnen und zutreten würde, die einem (Dungeon-/Berufs-)Quests gibt und wo sich Ruf sammeln von Anfang an bis hin zum maxlvl lohnt.
      Ansonsten seh ich das wie du, das komplette Lvling sollte neu gemacht werden mit Lvlscaling und mehr Herrausforderung. Außerdem, fände ich es schön, wenn Erbstücke beim leveln nicht unbedingt permanent BIS sein, sondern es sollte in Dungeons und am Ende einer Zone mit einer epischen Abschlusquest min. genauso gute Ausrüstung geben.
      Golddieb
      am 28. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sagen wir mal so, sie könnten es. Aber ich denke, dass sie Spielen wie Overwatch und Heroes of the Storm einfach mehr Beachtung schenken und dass für solche Projekte dann schlicht die Manpower fehlt.
      punkten1304
      am 29. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mir tun die Entwickler sowieso leid, bei vielen MMO's...geben sich viel Mühe mit der Welt auch im Detailgrad vor allem bei WoW und letztendlich ist das Game aber so aufgebaut, dass man in den alten Gebieten durchgepusht wird und die meisten das sowieso immer vorziehen, hauptsache fix max-LvL und sich über wenig Kontent beklagen..

      So wie nen Kumpel von mir..sind zusammen gestartet bei WoD und der ist durchgeprescht wie hölle bis zu 100. Der hat weniger als die Hälfte des Inhalts auf dem Weg wirklich mitbekommen..und das ist einfach bei vielen so. Da frage ich mich..wozu eigentlich die Mühe beim gestalten der Inhalte auf den Zwischen-Leveln..

      Ich finde Gw2 ist da nen positives Beispiel wie man auch die alten Gebiete noch am Leben hält, abseits der Twinks. Natürlich gibt es auch da Gebiete die Lehrer sind als andere, aber insgesamt fühlt man sich da nicht so sehr auf Singleplayer-tour wie in WoW.
      Derulu
      am 28. Februar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "dann schlicht die Manpower fehlt."


      Ach, die 250 Mann im WoW-Team, sollten da dicke reichen, zu Cataclysm hatte man deutlich weniger. Es wird trotzdem nicht passieren, wenn man sich nur daran erinnert, welch wunderbare Würdigung seitens Teilen der Communuty der Überarbeitung des "Classic"-Welt entgegengebracht wurde. " Sinnlose Zeit- und Ressourcenverschwendung, wir wollen mehr Endgameinhalte, das andere Zeig ist doch bloß Mittel zu Zweck", war da noch das freundlichere, nettere an "Rückmeldung". Und danach trafen Entwickler die Aussage, dass so eine Überarbeitung eher nicht mehr in ähnlichem Ausmaß passieren wird, wenn, dann nur in einzelnen Teilbeteichen und nicht so unfassend.
      punkten1304
      am 28. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hm klingt nich schlecht, mir wäre es eh. Aber Zeit wird es das bestimmte Baustellen nach 2-3 Addons endlich mal fertig werden. Und ich meine damit auch BAUSTELLEN. Kp ob die Draeneibaustelle im östlichen Eschentaal schon fertig ist..^^
      Maanhu
      am 28. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      es würde schon reichen wenn sie Quel-Talas und die Draenei Inseln drann heften, das Portal kann man ja stehn lassen und das im Tempel nach Exodar auch, dann kann man so in die BC-Version und wenn man normal rüber setzt bzw. reitet kommt man halt in die drangehängte Version, sollte nur nicht ganz so leer sein wie Gilneas
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 08/2016 PC Games MMore 09/2016 PC Games 09/2016 PC Games Hardware 09/2016 play³ 09/2016 Games Aktuell 09/2016 XBG Games 09/2016
    PC Games 09/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1187569
World of Warcraft
WoW: Was würdet ihr von Cataclysm 2.0 halten? Azeroth als konsistente Welt
Die World of Warcraft geht mit Legion und den Verheerten Inseln in ihre sechste Erweiterung. Wäre es da nicht mal an der Zeit, ganz Azeroth zu überholen und zu einer konsistenten Welt in der "Jetztzeit" zu machen?
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Was-wuerdet-ihr-von-Cataclysm-20-halten-Azeroth-als-konsistente-Welt-Umfrage-1187569/
29.02.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/02/Bolvar_Fordragon_comic-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,umfrage
news