• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Teradonis
      27.07.2015 12:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Thekaa
      am 19. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ysera/Malorne: zwischen 46,5 und 49,5k, je nach Tageszeit.
      BlackSun84
      am 17. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stabile Preise, nur irgendwie komme ich als Gelegenheitsspieler dank der Garnison und wenigen Ausgaben im Lfr alle paar Tage ein paar tausend Gold weiter. Mühsam nährt sich das Eichhörnchen, mal schauen, ob Patch 6.2 größere Ausgabenposten bringt.
      Annovella
      am 17. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich verdiene mittlerweile 30k Gold pro Tag. Mit 2x einloggen jeweils auf ca. 15, wenn ich Lust habe 20 Chars.
      Hellchamp
      am 17. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Darf ich mir jetzt jede Woche diesen Artikel im Newsreiter ansehen? Toll wofür Ressourcen verwendet werden
      Hosenschisser
      am 18. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Um es kurz zu machen: Du darfst.
      Annovella
      am 17. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Stimmt schon. Diejenigen, die sich dafür tatsächlich interessieren, gehen ohnehin direkt auf die Token-Seite.
      1x im Monat eine News darüber würde reichen.
      Hellchamp
      am 17. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      mir geht es nich darum, mehr fokus auf mein lieblingsspiel zu legen. Ich mein, hey... Der Horizont des Portals für online-Spiele hier ist weniger als es ganz oben Reiter gibt
      Es ging mir nur darum, dass es natürlich total der Bringer ist, jede Woche ein Kurs zu plappern.
      Yeeeeey!!!
      BlackSun84
      am 17. Juni 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Kostet sicher 90% der Manpower bei Buffed, die das nur machen, um dein Lieblingsspiel nicht zu beachten. Ganz sicher.
      Creepy6666
      am 29. Mai 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Darf ich mal bei der Redaktion anfragen, wer der Inhaber von wowtoken.info ist?
      Die WHOIS-Daten sind geschützt, also nicht ersichtlich.
      Diese ständig aktualisierten Daten sammelt man nicht so einfach rund um die Uhr aus dem Handgelenk.
      Ist hier ein AH-Bot unterwegs, der das automatisch erfasst?
      Ogil
      am 17. Juni 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ja - abgesehen davon, dass bei einem Grossteil der relevanten Infos "WhoisGuard Protected" steht -.-
      HugoBoss24
      am 04. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ist daran geschützt? Brauchst du noch mehr? Hat jetzt 2 Sekunden gedauert. An der Seite ist nichts versteckt.

      Domain Name:WOWTOKEN.INFO
      Domain ID: D54705332-LRMS
      Creation Date: 2015-03-14T19:32:12Z
      Updated Date: 2015-05-13T20:31:49Z
      Registry Expiry Date: 2016-03-14T19:32:12Z
      Sponsoring Registrar:eNom, Inc. (R126-LRMS)
      Sponsoring Registrar IANA ID: 48
      WHOIS Server:
      Referral URL:
      Domain Status: clientTransferProhibited -- http://www.icann.org/epp#clientTransferProhibited
      Registrant ID:c21d995cc3ca5e97
      Registrant Name:WhoisGuard Protected
      Registrant Organization:WhoisGuard, Inc.
      Registrant Street: P.O. Box 0823-03411
      Registrant Cityanama
      Registrant State/Provinceanama
      Registrant Postal Code:00000
      Registrant CountryA
      Registrant Phone:+507.8365503
      Registrant Phone Ext:
      Registrant Fax:
      Registrant Fax Ext:
      Registrant Email:Email of legal
      Admin ID:c21d995cc3ca5e97
      Admin Name:WhoisGuard Protected
      Admin Organization:WhoisGuard, Inc.
      Admin Street: P.O. Box 0823-03411
      Admin Cityanama
      Admin State/Provinceanama
      Admin Postal Code:00000
      Admin CountryA
      Admin Phone:+507.8365503
      Ogil
      am 29. Mai 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Gute Frage. Wowhead verweist jetzt statt ihrem eigenen Tool auch auf wowtoken.info. Von den Daten ausgehend wuerde ich schon auf ein automatisches Auslesen tippen - alle 10min. So lange Blizzard LUA-Zugriff auf die Token-Preise gibt halte ich das nicht fuer problematischer als jedes Auctions-Addon. Aber das ist freilich nur meine persoenliche Meinung.

      Dass die Whois-Info wenig Informationen gibt ist jetzt nicht sooo ungewoehnlich - meine Websiten zeigen da auch nicht mehr und ich kann mich nicht erinnern da irgendwas gezielt verschleiert zu haben...
      Creepy6666
      am 29. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ogil
      am 29. Mai 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Schau Dir doch einfach mal auf Curse das Addon "WoW Token Watch" an. Kannst ja durch die LUA schauen wie genau da auf die Token-Preise zugegriffen wird. Soweit ich das sehe ueber Auction House Funktionen.
      Creepy6666
      am 29. Mai 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      http://wowprogramming.com/docs/api_categories
      Es gibt keine API Funktion dafür und auch kein Event, das eine API Funktion aufrufen könnte.
      Somit muss klar geklickt werden, was aber per Addon nicht geht.

      Für mich sieht das nach einem Bot aus, zumal der Siteinhaber absichtlich seinen Domaineintrag vor Einsicht schützt.
      Mich wundert es nur, daß Buffed sowas unterstützt.
      Ogil
      am 29. Mai 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Offensichtlich hat man per Ingame-Addon Zugriff auf die Preise. Ich koennte mir vorstellen, dass die Addons die gesichteten Preise auch sammeln koennen so dass man (sobald eine gewisse Anzahl an Usern das Addon nutzt) den Preis lueckenlos ueberwachen kann - quasi nebenher und beim Spielen.
      Trisea
      am 20. Mai 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Um mal etwas richtig zu stellen.... es gibt keine neutralen Auktionshäuser mehr, sondern der Handel beider Fraktionen funktioniert pro Server in jedem Auktionshaus !
      auch wenn das immer von manchen Spielern behauptet wird...nicht jeder schwimmt im Gold!
      Und jetzt nicht wieder mit dem Argument dann macht man was falsch kommen.......man muss auch erstmal Zeit und Gold investieren, um später dann mehr Gold zu bekommen!
      Das fällt auch in WoW nicht vom Himmel!!!
      Arrclyde
      am 05. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Doch, genau das hat die Mehrheit inzwischen, es hat nur nicht unbedingt jeder 10 voll ausgebaute Garnis, aber die Mehrheit hat zwei oder drei, schon allein um die unterschiedlichen Kombinationen der Gebäude zur Verfügung zu haben, bzw. alle möglichen Berufsgebäude."


      Quelle? Oder meinst du die Mehrheit die du kennst, bzw. auf deinem Server ist?
      Dir ist aber schon bewusst das nur die Wenigsten täglich spielen, und auch nur die wenigsten durchgängig ein Abo haben, oder? Das wurde im übrigen auch von Blizzard so gesagt. Blizzard hat im übrigen auch gesagt das die WOW-Marke kaum Einfluss auf die Abo-zahlen hat. Es ist jetzt nicht so als wenn jeder zweite nur von Marken sein Abo finanziert, es sind ein paar tausend, und eine Handvoll davon hat wohl mehr als 2 oder 3 Marken gekauft.

      ZITAT:
      "Ich halte die aktuellen Preise in Gold auch für absolut in Ordnung, gerade weil am Anfang viele geschrien haben, dass die Marke viel zu billig wäre, also in Gold und das man ja bei den Sellern immer noch mehr bekäme."

      Der Preis ist schon ok, und mit Blick auf die Goldseller vielleicht noch etwas zu niedrig. Da stimme ich dir zu. Ändert aber nichts an der Tatsache das sich nicht jeder oder gar viele die MArken leisten können. Und die es sich leisten können schlagen nicht zwangsläufig zu.
      Thekaa
      am 05. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Doch, genau das hat die Mehrheit inzwischen, es hat nur nicht unbedingt jeder 10 voll ausgebaute Garnis, aber die Mehrheit hat zwei oder drei, schon allein um die unterschiedlichen Kombinationen der Gebäude zur Verfügung zu haben, bzw. alle möglichen Berufsgebäude.

      Ich halte die aktuellen Preise in Gold auch für absolut in Ordnung, gerade weil am Anfang viele geschrien haben, dass die Marke viel zu billig wäre, also in Gold und das man ja bei den Sellern immer noch mehr bekäme.

      Das hat sich jetzt erledigt, denn wer jetzt noch illegal Gold kauft, nur weil er vielleicht 10k mehr bekommt, der muss ziemlich dämlich sein.
      Arrclyde
      am 04. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Sonst würden die Marken ja nicht so einen reißenden Absatz finden. Denn Tipps gibt es mehr als genug."

      Tun sie das? Also der relativ hohe Preis bedeutet das es wohl mehr interessenten gibt die das Ding für Gold kaufen wollen als Leute die das Teil für Euros kaufen und einstellen.

      Und das hat überhaupt nichts mit "alles haben wollen nichts tun wollen" zu tun. Kommt mal wieder runter von eurem Trip. Der Großteil hat eben nicht viel Gold über. Der Großteil hat auch nicht mehrere 100er Chars mit voll ausgebauten Stufe 3 Garnis (inkl Kaserne, Gasthaus und Wiederverwerter). Für die meisten Leute ist WOW immer noch nur ein Spiel. Und wenn es ihnen keinen Spaß macht dann beschäftigen sich die Leute auch nicht damit, weil es ist ein Spiel.

      Abgesehen davon, ich weiß gar nicht wo das Problem liegt. Bis auf ein zwei sehe ich keinen der jammert. Ich habe auch keine 43k Gold (bei 41.120 Gold hatte ich mal ne Kaufoption), na und? Ich brauch das Gold nicht, habe auch nicht vor einen Token zu kaufen. Ich jammer nicht, aber ich gehöre wohl zu der großen Masse an Spielern die halt einfach nicht so viel Kohle haben.
      Trisea
      am 28. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mit der Zeit bezog sich auch mehr au das hoch lvl der Chars...und ja es kann schneller gehen, aber ich power ja nicht durch und mache mir keinen Stress habe jetzt 7 auf 100 alle Garni auf 3 und alle Wv auf 3 ...alle Chars sind bis auf meine Pala Raid fähig ausgestattet.....
      Und außer einloggen schauen ausloggen Missionen und wenn ich noch Lust habe *hust* Minen und Gärtchen und jede Woche einen Raid oder mal LFR....habe ich zur Zeit kaum in WoW zu tun...aber auch nett so nutze ich das RL ist auch schön ^^
      Archäologie was sonst auch gern gemacht wurde, meide ich da man nicht fliegen kann und mir das ewige rum reiten um jeden Berg rauf und runter,das ist mir zu mühsam ist...da gebe ich zu bin ich echt zu faul und meine Zeit mir zu schade ....sosnt würde ich auch noch an dem Erfolg mit den 250 Reittierchen arbeiten aber wozu ?...gibt ja dann wieder ein Flugmount was man kaum nutzen könnte!
      WoD ist das erste Addon was jetzt schon soooo langweilig ist das selbst Twinken keinen Spaß mehr macht!
      Imba-Noob
      am 27. Mai 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "man muss auch erstmal Zeit und Gold investieren, um später dann mehr Gold zu bekommen!"


      Das traf früher einmal zu. Mittlerweile ist dem nicht mehr so. 3 - 4 Std./Monat Zeit investieren, und du hast dein Monatsabo raus. Aber immer mehr Spieler wollen sich mit dem Spiel an sich überhaupt gar nicht mehr beschäftigen. Alles haben, nichts dafür tun wollen. Sonst würden die Marken ja nicht so einen reißenden Absatz finden. Denn Tipps gibt es mehr als genug.
      Thekaa
      am 20. Mai 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Zeit ja, Gold nein, jedenfalls nicht viel.

      Du bekommst den Bauplan für die Wiederverwertung in Arak automatisch, der Ausbau auf Stufe 3 kostet zwar ein bisschen war, aber das hat man wirklich schnell wieder drin und die Anhänger kann, muss man aber nicht über den Zwergenbunker ausrüsten, denn in den Kisten der WV kommen auch mehr als genug Rüstungsteile zusammen.

      Beschränkt man sich nur auf die WV mit 25 Anhängern, ohne HC oder Mythic wohl gemerkt, kommt man pro Char am Tag locker auf 1000 Gold, ohne Kräutergarten, ohne MIne, ohne sonst irgendetwas getan zu haben.

      Die Missionen nehmen keine Stunde pro Tag in Anspruch, mit Masterplan sogar noch weniger.

      Ich hab inzwischen neun 100er Allianzler und einen auf Hordenseite und nur durch die Missionen kommen am Tag 8 bis 12k rein, was in etwa eine Stunde beansprucht, manchmal etwas mehr, je nachdem wie voll die Kisten sind.

      Von daher ist Gold wirklich kein Problem und wenn dir das mit den Missionen und der WV zu viel ist, dann musst du eben anderweitig farmen, denn eins steht nun mal fest, vom Rumstehen und Chatten ist noch nie jemand zu etwas gekommen.
      BadboyHeroGirl
      am 16. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ganz einfach Angebot und nach frage in der usa haben die Leute den Geldbeutel locker in Asian ist Geld mehr wert daher weniger Verkäufer von Tokens und so werden sie mehr wert
      Hosenschisser
      am 27. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, 45 h netto Spielzeit. Mit meinen 30 Tagen brutto kommt netto auch nicht mehr raus als in etwa 45 h. Das sind immerhin über 10 h in der Woche.

      Aber ich bin schon froh, daß wir ein richtiges Abo haben. BIn bestimmt die gleiche Zeit afk im Spiel, während ich was anderes mache. Ständiges ein- und ausloggen würde da extrem nerven.
      Gonzo333
      am 20. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nur 45h? ok dann schaut das natürlich etwas anders aus
      Derulu
      am 20. Mai 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Da ist ein 30 Tage Token zeitlich ein gutes Stück mehr Wert als bei uns."


      Dort ist der Token aber keine 30 Tage wert, sondern nur 2700 Minuten (also gerade mal 45 Stunden). Aber dafür wird auf die Minute genau abgerechnet.
      Gonzo333
      am 20. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In Asien wird meines Wissens nur die gespielte Zeit abgezogen.
      Da ist ein 30 Tage Token zeitlich ein gutes Stück mehr Wert als bei uns.
      Würde man bei uns auch zeitlich abrechnen, würde mir ein 30 Tage Token locker ein halbes Jahr reichen 8)
      Spleener
      am 14. Mai 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Buffed: korrigiert doch mal den Link zu Quelle. Einige scheinen ein Problem mit dem 'g' zu viel zu haben wowtoken.infog -> wowtoken.info
      Alri
      am 14. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich hätte da mal eine frage zu den den (asiatischen) regionen.
      laut wowtoken.info kostet die marke letzte woche da im schnitt ca
      Chinese Realms : 70k
      Taiwanese Realms : 250 k !!!
      Korean Realms : 150 k

      bekommen die spieler in taiwan und korea irgendwie mehr gold als die westlichen spieler ? und wenn ja,warum?
      denn ich finde 250k bzw 150k für eine marke schon echt übel ^^


      grüßle
      Annovella
      am 17. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kauf alle TCG-Mounts und Ingamemounts, alle Pets, alle Accountitems und werte sie bis Stufe 100 auf. Kaufe mit 50 Charakteren jedes Fliegen. Mit 6.2 kannst dir Raidgear für Gold kaufen (um einen Twink auszustatten, benötigt man 120k Gold).
      Dann hat man schon einmal ordentlich was gezahlt. Dass die Tokens nur auf 12 begrenzt sind, finde ich aber auch schade. Liegt aber wohl einfach daran, weil die Tokens in einem Jahr mehr wert sein werden (weil Gold eben immer weniger wert wird) und man nicht möchte, dass sich jetzt welche für mehrere Jahre mit den Tokens eindecken können.
      Annovella
      am 17. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke Snoggo für den aufschlussreichen Beitrag. Mit westlicher Logik kann man sich daran wohl wirklich nur den Kopf zerbrechen. Andere Länder, andere Sitten und Gebräuche.
      @HugoBoss24
      Snoggo hat es ja bereits beantwortet. Du bekommst zusätzlich zu den Lootkisten noch Gold, sofern du mit dem Raid durch bist. Und ja, das wird wohl leider abgeschafft - oder zumindest generfed.
      Snoggo
      am 16. Mai 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die Missionen für Raidgear bringen extra Gold ein, sofern man Mythic erledigt hat.
      Wird aber auch bald abgeschafft.

      @Annovella:
      Dein Problem entsteht dadurch, das du von falschen (da uninteressanten) Zahlen und Fakten ausgehst.
      So ist die durchschnittliche Kaufkraft Gesamt irrelevant, nur diejenige der aktiven Spieler.
      Der asiatische Spielemarkt ist typisiert als:
      F2P beliebt
      Grind beliebt
      Bereitschaft Geld zu investieren sehr hoch
      Spielen in Internetcafe

      Daraus folgt: Spieler haben kein Problem damit innerhalb der Wowtokenspielzeit nicht erfolgreich das nächste Token zu ergrinden. Das ist Teil des Hobbies, und wenn man es doch schafft, ist es ein zusätzlicher Erfolg. Ein westlicher Spieler sieht es dagegen als Fehlschlag an, das nicht zu schaffen.
      Genauso dürfte das relative Angebot höher sein, als im Westen.

      Der asiatische Markt funktioniert anders als der westliche, daher darf man schlicht nicht "West-BWL" (so hatte mein Prof das mal genannt) auf Asien anwenden. Das geht nur schief.
      HugoBoss24
      am 16. Mai 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Annovella
      was hast du denn bitte für goldmissionen die du bekomst enn du irgendwas mythic clear hast?
      spielst du ein anderes spiel als wir?
      wir klatschen für die goldmissionen nen gasthaus auf stufe 3 hin ballern alle anhänger als schatzsucher und erledigt. ich nehme weit mehr als 10k pro woche pro char ein.
      Annovella
      am 15. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du hast meine Problematik nicht verstanden. In den asiatischen Räumen zahlt man kein Abo, in denen du soviel spielen kannst, wie du willst, sondern in Minuten/Stunden, wie es damals normal bei Internetanschlüssen war. Eine Minute Spielzeit kostet also XY Cent (bzw. im asiatischen Raum eben das Währungsmittel, was dort zählt).
      Um Gold zu generieren, muss man spielen. Auch für die Garni muss man sich einloggen. Um 300k Gold zu machen, wird es recht knapp innerhalb 48 Stunden reiner Spielzeit. Außerdem möchte man ja noch etwas anderes in WoW machen, außer Gold Farmen. Es rechnet sich einfach nicht, das Token für Gold zu kaufen, außer in diesem Fall:
      Da die meisten Menschen in asiatischen Räumen weniger Geld zur Verfügung haben, als bspw. wir Europäer, werden dort auch nicht so viele Token für Geld gekauft. Das wiederum treibt den Goldwert eines Tokens nach oben, da ein sehr schwaches Angebot existiert. So können also nur diejenigen, die zuvor schon Millionen von Gold besessen haben, diese Tokens kaufen.

      Ich nehme pro Woche pro Char etwas über 10k Gold durch die Garni ein. Charaktere, die Mythic clear und dadurch die Goldmission haben, erhalten rund 20k.
      Annovella
      am 15. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu
      Bei mir sorgt dein Text für noch mehr Verwirrung. Also ist das Token dort günstiger und bietet weniger Spielzeit, was ja logisch ist. Warum aber bezahlt man für 45 Stunden Spielzeit mehrere 100k Gold?
      Zwangsläufig muss im asiatischen Raum ja deutlich mehr Gold droppen - also überall. Die einzige Gruppierung Spieler, die ansonsten binnen dieser 45 Stunden die Menge an Gold verdienen kann sind zum einen Ah-Cracks und zum anderen Booster.
      Derulu
      am 14. Mai 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Der Token kosten in China 30 Renminbi (umgerechnet ca. 4.25 €) und ist 2700 Minuten Spielzeit wert
      Ogil
      am 14. Mai 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Wie genau funktioniert die Marken denn dort? Ich dachte da gibt es keine Abos wie hier sondern man bezahlt fuer wirklich gespielte Spielzeit? Das hiesse ja dann, dass z.B. die Marke nicht fuer den Zeitraum eines Monatsabos gelten wuerde sondern fuer einen festen Spielzeitwert. Und der koennte ja durchaus recht lang sein was den hoeheren Goldpreis rechtfertigen wuerde...
      Snoggo
      am 14. Mai 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Asiatische Spieler bevorzugen Grinds. Daher haben die kein Problem damit auch mal 4-5 Stunden stupide Mobs zu kloppen und dadurch Gold zu generieren.
      Da dadurch das durchschnittliche Gold pro Spieler höher ist, hat Blizzard den Startpreis entsprechend hoch angesetzt.

      CYBERHOUND
      am 14. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alles schön und gut, aber wo zum Teufel kann ich denn die Marke in´s Auktionshaus stellen in Draenor? Google war in diesem Fall auch nicht mein Freund...
      Gibt es in Draenor kein AH? Bitte helft einem Blinden (oder Blöden).
      Shalura
      am 16. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seit geraumer Zeit kannst du Sachen in irgendein AH stellen und es wird überall verkauft.
      Seit Draenor kann man sogar Sachen der gegnerischen Fraktion kaufen, da die neutralen Auktionshäuser quasi Serverweit gelten.
      Auf Draenor gibt es sogar bis zu 2 AH´s. 1 in Sturmschild auf Ashran und 1, wenn du dir den Handelsposten in die Garnison stellst, den auf Stufe 3 ausbaust und dann die Teile für das Auktionshauskonstrukt farmst oder kaufst und die Quest dann abgibst.
      Solenâ
      am 14. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      in ashran is nen ah einfach ne wache fragen aber das geht mit jedem ah einfach ins standard aukion erstellen fenster reinlegen die marke und nicht das von zb. auctioneer dann funktioniert das auch
      Kamikasi
      am 13. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Günstigster EU PReis bisher 30,700 Gold...
      Annovella
      am 15. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wann sie eingeführt worden sind, kannst du am Besten auf der Seite https://wowtoken.info/ nachsehen, indem du bei der Anzeige auf "all" klickst, dann siehst du das Datum, wann es gestartet ist.
      Im Falle von EU am 21. April um 17 Uhr.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1158857
World of Warcraft
World of Warcraft: Was kostet die WoW-Marke diese Woche?
Mit der WoW-Marke von World of Warcraft könnt ihr euer Monats-Abo mit Gold statt echter Kohle bezahlen. Wir zeigen euch regelmäßig, wie viel die in Warlords of Draenor eingeführte WoW-Marke aktuell kostet und ob sich der Kauf zu bestimmten Wochen- oder Uhrzeiten vielleicht besonders lohnt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Was-kostet-die-WoW-Marke-diese-Woche-1158857/
27.07.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/05/WoW_Token_Preis_Aufmacher-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,online-rollenspiel,blizzard,mmorpg
news