• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      03.12.2013 17:02 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      leftwhisk
      am 04. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein 60er mit gleicher Ausrüstung ist so stark wie ein 90er? Man "erspielt" sich durch den Erfahrungsgewinn
      also nur das Recht, bessere Ausrüstung zu tragen? Bisschen komisch oder?
      Damit wird man ja gezwungen, auf beste Ausrüstung umzusatteln, um konkurrenzfähig zu sein,
      Powermax90
      am 06. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das wäre heute auch schon beinahe so. Zieh mal alle items aus und zieh dir die level 10 items an ohne werte bzw. erste grüne items von dieser Stufe... ohnehit bei allen kreaturen über level 80..

      das ein level 20er soviel schaden machen würde wie ein 90er wär auch klar, könnte er diese items nutzen..
      Todeswolf
      am 05. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun ich spreche hier auch mit mehr unwissenheit als wissen aber so wie ich das verstanden habe

      Startest du mit sagen wir 10Hp lvl 1 diese erhöht sich nun nicht mehr mit lvl aufstieg nur noch mit Ausd auf deiner Rüstung !
      gleiches gild angeblich für Dmg der durch Int oder Co. auf Rüstung stärker wird !

      Somit bist du also mit lvl 90 aber einer lvl 20er Rüstung gleich stark wie ein lvl 20er mit der gleichen Rüstung ...Unterschiede wird es sicher dennoch geben ...aber die HP ist bei beiden exakt gleich !
      Camonbär
      am 04. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ändert was im Vergleich zu jetzt?
      Ich verstehe die Aufregung nicht so ganz. Schauen wir mal an welche Formel ich im Kopf habe vielleicht kann mir jemand sagen wo der Fehler liegt.
      Alte Formel: GrundHP + (Ausdauer * 10) = HP
      Neue Formel: Ausdauer * 10 = HP

      Der Charakter startet nun statt mit 50HP + 10Ausdauer = 150HP mit 15Ausdauer = 150HP.
      Es hat doch niemand gesagt das sich irgend was groß ändert, nur das die Basiswerte die immer drauf addiert werden weg kommen. Diese können aber bei jedem LvlUp mit Basis-Ausdauer ersetzt werden.

      PS: Alle Werte sind frei erfunden!
      Kuttenbrunza
      am 04. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schaut doch ganz gut aus. Ich könnte mir vorstellen das die Zauberleisten dann wieder unterschiedlicher ausfallen könnten. Wozu dann die ganzen verschiedenen Zauber im BlizzHimmel wenn sie eh kein Mensch benutzt. Würde mich wirklich mal interessieren
      Beispiel den Krieger wieviele Zaubersprüche sind da vorhanden die man nie einsetzt weil
      Sie ohnehin schon ergänzt wurden. Diese Seite würde ich gerne überdenkt sehen.
      Würde auch die Auslese von Spielern erleichtern, die da nicht wissen was 'Sie tun...
      Reine Dmg Geier die nur auf Recount oder Skada achten sind eh für nix zu gebrauchen
      ausser "derzeit" .... schade drum
      Leider setzt aber dieser Trend schon auf die Tanks bzw Heiler iin Disziform fort da man nun
      als Heiler auch sein Dps im Auge haben muß ..... seufz
      Derulu
      am 04. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Diese Seite würde ich gerne überdenkt sehen."


      Es wird damit aber immer die Lieblingsfähigkeit von irgendjemanden weggenommen - es gab einen Sturm der Entrüstung, als "Eye of the beast" von Jäger aus Versehen entfernt wurde, obwohl die Fähigkeit 99,99% der Jäger vermutlich niemals eingesetzt haben
      Eyora
      am 04. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mal schauen wie es wird, klingt zumindest interessant.

      Celestalon *Grübel*, was sich da wohl als Spitzname durchsetzen wird?
      Derulu
      am 04. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Mit echtem Namen heißt er "Chadd Nervig" ...rate mal was sich in der deutschen Community wohl durchsetzen wird als Spitzname
      Aridios
      am 04. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass ein lv. 30 mob oder so, wirklich einen lv. 100 char umhaut, nur weil der char gerade nackt ist. Abgesehen davon, dass der mob den char wahrscheinlich nicht mal treffen wird (außer sie ändern an der Mechanik auch was), wäre das schon extrem absurd. xD

      "DER AFFE MACHT VIER SCHADEN!!!"

      Ohgott, diese Horrorvorstellung! o__O
      Theopa
      am 04. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Eyora: Ausweichen und Parieren wird als Stat auf Items entfernt, vor allem Tanks werden weiterhin über die Stats verfügen, sei es über passive Fähigkeiten, Talente oder Proccs.
      Über "Verfehlen" wurde mE noch nichts konkretes gesagt, die Entfernung von Hit legt 100% Trefferchance für Fähigkeiten nahe, ich gehe aber mal davon aus, dass z.B. Schurken/Furys und andere DW-Klassen mit Autohits weiter verfehlen können. Damit könnten Mobs wohl auch verfehlen.

      Zum Thema: Im Prinzip finde ich die Idee gut. Wie hier schon gesagt wurde: Ein Löwe bleibt ein Löwe, nackt und unbewaffnet sollte man diesen eher ausweichen.
      Eyora
      am 04. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Abgesehen davon, dass der mob den char wahrscheinlich nicht mal treffen wird "


      Ausweichen und Parieren wird entfernt.
      Maddalena
      am 04. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn Du dann nur 3 Lebenspunkte hättest, wäre das in der Tat nicht so unbedeutend für deinen Char^^
      Ankurse
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Für Rollenspieler toll, wenn sie nun in jedem Gebiet darauf achten muss gerüstet zu sein, um nicht vom einem umherstreunenden Vieh, umgenietet zu werden.
      Ankurse
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      *Das wird nie passieren^^ man wird in WoW immer noch einfaach rumlaufen können. Und selbst wenn nicht, steht immer ein NPC rum der das Zeug für ganz wenig Gold verkauft, den wird es in WoD auch geben.*

      Man kann jetzt schon kaum jenseits von Questgebieten "stille" Ecken finden und das wird sich nicht ändern. Davon ab haben NPC Händler und deren Angebote quasi nichts mit RP zu tun, von daher kann ich den Einwand nicht nachvollziehen.

      *Ich denke mal WoW war ohnehin nie was für Rollenspieler*

      Nein. Natürlich nicht. Die Rollenspielserver waren auch nur ein Jucks um die Zeichengrenze für Serverbezeichungen aus zu reitzen. Und ich bin seit Release nur im Kreis gelaufen.

      Es ist kein LARP oder Pen & Paper, aber man kann Rollenspiel in vielen variationen finden. Von seicht in GZSZ manier, bis zu autentischen, vielschichtigen Geschichten passend zur Welt. Doch dazu gehört auch ein gewisses Maß an Freiheit, die mit dieser Änderung weiter beschnitten wird.
      Tikume
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke mal WoW war ohnehin nie was für Rollenspieler
      enaske
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das wird nie passieren^^ man wird in WoW immer noch einfaach rumlaufen können. Und selbst wenn nicht, steht immer ein NPC rum der das Zeug für ganz wenig Gold verkauft, den wird es in WoD auch geben.
      Ankurse
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was für das Rollenspiel, im sowieso knappen bespielbaren Raum, sehr förderlich ist. Klar ist der Löwe wie in echt ganz gefährlich, doch "passt" eine solche Gefahr nicht immer in das Spiel der jeweiligen situation.

      Da viele Rollenspieler viele Kleidungsstücke haben, wird das Moggen ein Spass für den Geldbeutel. Gut das trifft auf meinen Untoten Hexer nicht zu, aber wenn ich alleine an die Kleiderpalette der Blutelfe meiner Frau denke....

      So jedoch sind von nun an viele Orte für die Spieler entweder völlig unspielbar gemacht (denn ein Krieger, der einen Händler auf Reisen miemen will, trägt keine dicken Platten) oder nun zumindest erschwert.

      Da kann man schönreden wie man will, für Rollenspieler ist es ein tritt.
      Derulu
      am 03. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Stimmt, für die ist das toll. Dann ist ein Löwe immer tödlich - wie die im echten Leben
      Kemar
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also wie ich das verstehe, hat man dann ein paar Grundattribute zum Start, welche mit einem Levelup aber nicht mehr wie gewohnt ansteigen. Und die Fähigkeiten/Zauber haben nun keinen (Waffenschaden +) Grundwert + x sondern nur noch Waffenschaden(?) + x, was sich aus den Werten auf der Waffe bzw. aus den der Rüstung zusammensetzen.

      Das ist meiner Meinung nach schon mal ein guter Anfang, wenn das drumherum auch stimmt.

      Nur stelle ich mir folgende Frage: Wie wird das bei Fähigkeiten mit Waffenschaden + x gemacht? Bekommen Caster nun auch Fähigkeiten mit Zaubermacht + x (hauptsächlich Intelligenz)? Gibt es gar dann Waffen mit Unterteilung in physischen und Zauberschaden?

      Denn das ist etwas, was Melees und Caster im Moment stark unterscheidet. Für Melees ist eine neue Waffe fast immer ein großes Upgrade, während Caster zwar auch merken, dass sich etwas ändert, aber diese Änderung bei weitem nicht so stark auffällt, als wenn ein Melee eine neue Waffe bekommt.
      Milissa
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Blizzard möchte einfach das ganze vereinfachen. Bis jetzt war es immer eine reine Rechnerei als 90er um das beste rauszuholen. Bald muss man nur noch auf seine Hauptattribute schauen um zu wissen was gut für einen ist.

      Manche haben ja WoW aufgehört weil die keine Lust hatte mit 90 dauernt Guide anzuschauen und abzugleichen ob die Optional umgeschmiedet und gesockelt sind. Weil ein Spiel soll spass machen aber in WoW hat es sich in Endgame so gemausert das man das letzte aus dem Char rausholen muss oder man den spieler gern mal in Ini auswechselt nur weil der mal 2k DPS weniger fährt. Nicht überall so aber wird so verfahren leider.

      Durch die änderungen wird WoW wieder freundlicher in Endgame und erleichtert zudem den Spieler auf was die Würfeln sollen, wenn ich immer an die Streitereien denke zwichen HEiler und Caster dd wegen Wille Items usw.

      Derulu
      am 04. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Hätte man mehr Beachtung auf die Unterschiedlichkeit der Klassen gelenkt und ihnen für Inis/Raids verschiedenen Aufgaben gegeben"


      Wie soll das denn in einer favorisierten Raidgröße von 10 Spielern (nicht von Blizzard favorisiert, sondern von den Spielern!) mit 11 Klassen und 34 unterschiedlichen Speccs funktionieren? Noch dazu wenn KEINER gerne aufs Abstellgleis geschoben wird, weil man leider Klasse X hat, Klasse Y aber dem Raid noch fehlt?
      Todeswolf
      am 04. Dezember 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Naja da kann man schon gegensteuern aber genau das Gegenteil hat Blizz ja die letzten Jahre gemacht ... alle Klassen spielen sich gleich,können alles gleich und es zählt nur der Dmg !!!

      Hätte man mehr Beachtung auf die Unterschiedlichkeit der Klassen gelenkt und ihnen für Inis/Raids verschiedenen Aufgaben gegeben ...wäre nur wichtig seine Klasse gut zu kennen und nicht den optimalen Dmg zu fahren !!

      Was auch ergänzend dazu passt und in meinen Augen ein weiterer Spasskiller ist .... die Rotation ... dadurch das Dmg das einzig wichtige ist konzentriert sich jeder nur auf die Optimale Rotation und Dmg und das ganze noch unterstützt mit etlichen Addons .... da läuft in meinen Augen einiges schief !!

      Viele Fähigkeiten sind in meinen Augen total unnötig ...warum eine für debuff eine für buff eine die stackt um mit der letzten dann den max dmg zu machen ??? das ist für mich nur die Fähigkeits Leisten mit Müll vollbringen !!

      Für den Spielspass würde ich mir erwarten weniger auf Tabellen Addons Rotation achten zu müssen umsomehr dafür auf das Spielgeschehen !!

      Noch ein wichtiger Satz um Spieler zu halten !

      "Die Motivation liegt im erstrebten und nicht im erreichten"
      Tori
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ...Und manche haben aufgehört weil es nichts mehr am Charakter zu basteln gab...
      In meinen Augen wäre der Pfad der Titanen so wie es geplant war der Oberbrüller gewesen aber das haben sie ja nicht hin gebracht..
      Bzw. sie wussten das die PvP-Balancekids ein weiteres totes Meer geweint hätten.

      Das mit dem Auswechseln wird weiterhin passieren denn dummerweise kann nicht jeder auf Platz 1 in DPS sein im 10ner Raid gibt's nun mal einen auf Paltz 5 oder 6 dummerweise denken die auf Platz 1+2 sie hätten das Mobbingrecht auf ihrer Seite da kann Blizz machen wie sie wollen gegen Idioten kommt kein Programmierer an
      Kemar
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das wird nicht der einzige Grund für die Änderungen sein. Man muss sich nur einmal anschauen, was mit jetzt fehlenden Zauberrängen und Skalierungsgeschichten im Lowlevel-Bereich los ist.

      Gerade bei Heilungen fällt das extrem auf. Mein kleiner Tankpala kann sich, nachdem er einen Mob umgehauen hat mit einem Lichtblitz von nahezu 0% auf 100% HP vollheilen.

      Ein Heiler wird da nicht benötigt auf dem Level.
      erban
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwie total sinnfrei.

      Heißt letztlich nur das jedes Rüstungsteil +x Stamina mehr hat als Ausgleich. Was bringts? nichts.
      Einzige Folge ist, dass wenn man dem Gear davonlevelt plötzlich jeder Gegner einen leichter umhaut.
      Maddalena
      am 04. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gemessen an allen "Spiel kaputt" Meldungen von allen Leuten, müßte es unter den kaputtesten Spielen ein ziemlich hohes Ranking haben.
      Hosenschisser
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das wievielte mal wird das Spiel diesmal kaputt gemacht?
      Maddalena
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das hätten sie mal eben vorher berücksichtigen müssen um das Spiel nicht vollends kaputt zu machen.
      Derulu
      am 03. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Natürlich skalieren die auch runter^^ ... aber ob man sie so "outgearen" wird können, wie heute (es rückt ja alles näher zusammen, statt zwischen 1 und 100 liegt dann alles zwischen 1 und 10 = weniger "Platz")?
      Maddalena
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu:

      Ich dachte Itemquetsche bedeutet auch, dass die Lebenspunkte der früheren Bosse und natürlich auch deren Schaden entsprechend runterskaliert werden??

      Ansonsten kann man ja leider nur noch sagen:

      Ausrüstung > alles.
      Derulu
      am 03. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Tut er mit der Itemquetsche sowieso
      Aber darum stehen auch schon Rüstungshändler überall dort, wo es "happig" werden könnte (also in den Starrgebieten von Cataclysm und quasi in jedem zweiten Dorf in Pandaria)- damit das nicht passiert
      Condort-van-Lor
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mag dem Rechnen mit möglichst geringen Werten und der Präventation utopischer Werte dienen,
      dem hingegen steht jedoch ein bissl "Spiellogik".

      Denn im Laufe der WoW-Geschichte, mausert sich jeder kleine Tagelöhner, doch mit jedem Content den er meistert und jeder Stufe die er aufsteigt, zu einem / einer Helden / Heldin.

      Würde man dieses System umsetzen, so wäre er / sie noch immer der Pantoffelheld, der er / sie auf Stufe 1 war.

      Was denkt ihr?
      Pivo!
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aber die Grundwerte steigen doch pro Level an oder irre ich mich? "


      So habe ich es jetzt auch verstanden. Nur weil es keine Grundgesundheit mehr geben soll, heißt das doch nicht, dass der Ausdauerwert, der nun die gesamte Gesundheit ausmachen soll, nicht mehr pro Level ansteigt.

      Ich habe nirgendwo gelesen, dass die Grundattribute der Charaktere nichtmehr beim Leveln steigen sollen...
      Sorryman
      am 03. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Aber der Held bekommt ja weiterhin zusätzliche Fähigkeiten etc. und bedingt durch die Ausrüstung auch mehr Ausdauer etc.

      Wenn man nicht gerade RP macht sollte das nicht stören...
      Elenenedh
      am 03. Dezember 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Aber die Grundwerte steigen doch pro Level an oder irre ich mich?
      Derulu
      am 03. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Laut Ghostcrawler ist Blizzards Philosophie, dass sich immer die Lore, der Spielmechanik beugen muss und nicht umgekehrt.

      Ja, es wäre durchaus eine loremässige Logiklücke, da wäre kein "Aufstieg" mehr vorhanden, kein "durch die Taten mächtiger werden"
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1100026
World of Warcraft
Warlords of Draenor: Helden-Lebenspunkte werden künftig nur noch aus Ausdauer generiert
Nachdem Kult-Geisterkrabbe Greg "Ghostcrawler" Street beim WoW-Team von Blizzard bald seinen Dienst quittiert, soll Technical Game Designer Celestalon von Blizzard Fragen zum PvE beantworten. Und das macht Celestalon auch: Lebenspunkte werden künftig nur noch aus Ausdauer generiert, gleiches gilt für den Grundschaden Eures Helden.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Warlords-of-Draenor-Helden-Lebenspunkte-werden-kuenftig-nur-noch-aus-Ausdauer-generiert-1100026/
03.12.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/11/WoW_Warlords-of-Draenor_50-buffed.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news