• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Warlords of Draenor: Arenen für Solohelden, Ashran-Eindrücke und Beta-Komfort

    In einer neuen Ausgabe von WoW Source sprechen die WoW-Entwickler über das PvP und die Klassenänderungen in der kommenden MMORPG-Erweiterung Warlords of Draenor. Zum einen gibt's Infos zum PvP-Gebiet Ashran, zum anderen erklären Blizzards WoW-Macher die Philosophie hinter Klassenanpassungen.

    Die WoW-Entwickler setzen sich regelmäßig zusammen und quatschen über wichtige Features der kommenden Erweiterung Warlords of Draenor. Diesmal sind Lead Encounter Designer Ion Hazzikostas, Senior Game Designer Brian Holinka und Lead Class Designer Chris Zierhut dabei, und sprechen über das PvP und die Klassenänderungen on Warlords of Draenor.

    Lead Encounter Designer Ion "Watcher" Hazzikostas berichtet beispielsweise, dass die Startgebiete für Horde und Allianz – Frostfeuergrad und Schattenmondtal – bislang nicht den Erwartungen der Entwickler genügt haben. Deswegen kam es zu teilweisen Überarbeitungen der Abenteuer, die euch dort erwarten, und aus dem Grund ist die Beta von Warlords of Draenor auch noch nicht gestartet. Lead Class Designer Chris Zierhut wird mit seinem Kommentar, dass er seit anderthalb Jahren an den Änderungen der Klassen arbeitet, vielleicht vor allem die WoW-Fans beruhigen können, die die in den Patch Notes vermerkten Anpassungen als überstürzt empfinden.

    Brian Holinka, Senior Game Designer, bemerkt dass die Reduktion der Kategorien für die abnehmende Wirkung (Diminishing Returns) von Gegnerkontrolleffekten auf 5 zum einen das System leichter verständlich machen soll. Zum anderen haben die Entwickler aber darauf geachtet, dass beliebte Kompositionen für Arenateams davon nicht allzu stark beeinflusst werden. Interessant: In Warlords of Draenor haben Items zwei Gegenstandsstufen, eine für PvE-Inhalte und eine für PvP-Inhalte. Sobald ihr beispielsweise beim Questen von einem anderen Spieler angegriffen werdet, erhöhen sich eure Attribute, damit ihr den Angriff besser überstehen könnt.

    Übrigens könnt ihr im Video ein paar erste Eindrücke von der PvP-Zone Ashran sehen (Minute 07:30) und Brian Holinka erklärt das Spielprinzip etwas genauer. Erste Eindrücke gibt's auch von der Schwarzfelsschmiede, einem der ersten Raids in Warlords of Draenor. Während der Beta wird es gleich sein, welchen Level euer Charakter erreicht hat: Um die Raids anständig testen zu können, werden die Entwickler euren Helden auf Stufe 100 boosten, sobald er eine der neuen Raid-Instanzen betritt. So könnt ihr Bosskämpfe auch testen, wenn ihr nicht die Zeit fürs Leveln auf 100 investieren wollt. Wenn ihr wieder aus der Instanz rauskommt, werden eure Charaktere automatisch wieder auf ihre eigentliche Stufe herunterskaliert.

    Falls ihr euch schon immer für die Arena interessiert habt, aber niemand mit euch zusammen spielen wollte, dann freut euch auf Warlords of Draenor. Künftig könnt ihr euch solo in die Warteschlange für eine Arenaschlacht einreihen, werdet dann mit einem anderen Spieler in eine Gruppe geschubst, beispielsweise ein Schadensausteiler mit einem Heiler. Wenn ihr dann gewinnt, könnt ihr euch über zufällig gewählte Belohnungen freuen, zum Beispiel einen Beutebeutel, ein Stück Ausrüstung oder PvP-Punkte.

    Die Entwickler haben bereits darauf hingewiesen, dass sie das Effektgewitter in WoW etwas abschwächen wollen, damit vor allem Nahkämpfer nicht die komplette Übersicht verlieren. Das wird folgendermaßen gelöst: Im PvE werden die Effekte, die nicht von eurem Helden ausgelöst werden, visuell abgeschwächt, damit ihr nichts verpasst. Im PvP hingegen bleibt alles beim Alten, denn freilich ist es da wesentlich wichtiger, alle Zaubereffekte zu sehen, damit ihr drauf reagieren könnt.

    31:09
    Warlords of Draenor: WoW Source - die Entwickler über PvP und Klassenänderungen
    Spielecover zu World of Warcraft: Warlords of Draenor
    World of Warcraft: Warlords of Draenor
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Elenenedh Google+
      23.04.2014 12:43 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1118404
World of Warcraft
Warlords of Draenor: Arenen für Solohelden, Ashran-Eindrücke und Beta-Komfort
In einer neuen Ausgabe von WoW Source sprechen die WoW-Entwickler über das PvP und die Klassenänderungen in der kommenden MMORPG-Erweiterung Warlords of Draenor. Zum einen gibt's Infos zum PvP-Gebiet Ashran, zum anderen erklären Blizzards WoW-Macher die Philosophie hinter Klassenanpassungen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Warlords-of-Draenor-Arenen-fuer-Solohelden-Ashran-Eindruecke-und-Beta-Komfort-1118404/
23.04.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/04/WoW_Warlords_of_Draenor_Ashran-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news