• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Dominik Zwingmann
      28.05.2016 13:24 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Verce
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich befürchte ja, dass blizz seine pristine-server umsetzen wird. wenn überhaupt. gegen richtige legacy-server scheinen die ja was zu haben, womöglich weil sie sich dann was eingestehen würden
      Jogy_Wan_Kenobi
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man hört immer wieder, dass es sich nicht finanziell lohnen würde. Das kann ich allerdings nicht nachvollziehen.
      Klar gehört ein gewisser Wartungs- und Supportaufwand dazu. Aber wenn selbst NCSoft mit Guild Wars (1) anno 2005 Server und Support ohne monatliche Kosten stellen konnte, warum nicht Blizz im Jahre 2016/17 mit monatlichen Kosten? Die Entwicklungskosten beschränken sich lediglich auf das Einbinden in die aktuelle Struktur und evtl etwas Bugfixing.

      Ich gönne jedem seine Classic-Server, und hoffe auch auf eine Umsetzung. Dennoch bin ich der Meinung, dass ein neues Spiel den richtigen Weg darstellt.
      Die Stärken von Vanilla werden umgesetzt (zB erhöhter Anspruch in der Levelphase; Gruppenzwang (warum zB keine Gruppenlevel-Gebiete?)) und Schwächen ausgebessert. Bestimmt enthält auch das aktuelle WoW Eigenarten, die es Wert wären in ein neues Spiel einzufließen...
      Milissa
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Man vergisst einfach viele die Classic spielen wollen, spielen nicht nur wegen dem Spiel sondern auch wegen der Community. Weil es einfach besser lief. Man baute sich selbst Grp für Ini auf auch wenn es mal länger gedauert hat. Man lernte sich kennen und vorallem wer ein Troll war oder spieler abgezockt hat... nun ja der war nach einiger Zeit ein bekannter Hund und wurde gemieden

      Auch Gilden waren viel besser da man seine Spieler gepflegt hat und gemeinsam Vorquests, EQ usw. erledigt hat. Nur damit man ordentliche Spieler im Raid hat, und man nahm sich mal die 30 min vor ein Boss um diese immer und immer wieder genaustens zu erläutern. Man unternahm mal spass sachen wie Ausflüge in feindliche Gebiete oder besuchte sogar deren Städte. Und viele andere Dinge. Heute sind Gilden nur noch mehr oder weniger dazu da um ein Raid zu haben oder PvP und wenn es nicht so läuft sofort wie man es haben will, wechselt man. Gibt ja genug Spieler die , die lücken auffüllen. Man findet einfach seltener eine Gilde wo man sich einleben kann und die abseits noch genug anbieten.

      Die spielen es einfach nur wegen dem Sozialen überwiegend und nicht neuer Content neue Sachen usw. . Die würden bei ein Classic Server schnell wieder aufhören.

      WoW macht spaß aber in den letzten Jahre ist man mehr allein unterwegs als gemeinsam... für was auch da man vieles allein machen kann und was man als Grp machen muß nun ja da gibt das LFR Tool und wieso anfreunden mit Spieler von anderen Server das ist mitlerweile soviel. Denn man hat glück wenn ein Hallo mal in der Grp dann auftaucht . Wenn man nicht grad jemand bei hat der auf alles Bedarf macht nur um VZ zu skillen oder ein DD sich als Tank ausgibt nur um schneller in die Ini zu kommen usw. Man achtet einfach nicht mehr auf seine Mitspieler sondern schaut nur wie man selbst Vorwärts kommt.

      Darum möchten viele Classic Server haben um WoW weiterhin zu spielen mit dem Gefühl Miteinander statt gegeneinander
      lumigla
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nun, die Antwort auf die Kernfrage

      "anything about pristine realms discussed? Not a fan of the idea"

      lässt aber noch ein wenig Interpretationsspielraum:

      "Nope. we focused on pre Cat content"

      Pre Cat ist alles vor Cataclysm. Wird es vielleicht sogar jeweils einen Classic, einen BC und einen WotLK-Server geben? Im Privatserverbereich sind ja alle genannten gut bevölkert. Bin mal gespannt, was da am Ende herauskommt. Wie ich hier schon oft geschrieben habe, hoffe ich natürlich auf einen waschechten Classic-Server.
      Verce
      am 30. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nun, die Antwort auf die Kernfrage"

      Kern-frage
      lumigla
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @Ted45
      Cool, das wusste ich gar nicht; danke für die Info! Dann ist das anscheinend doch eher ein "Komplex", der da verhandelt wird. Bin sehr gespannt, was da am Ende herauskommt.

      Ich hätte gar nichts dagegen, wenn es sämtlichen Pre Cata Content gäbe. Vielleicht auf verschiedenen Servern, wobei mit Classic begonnen werden muss, der Char auch auf Classic verbleiben kann, ein Clon aber unter bestimmten Voraussetzungen auf den BC-Server übertragen werden kann usw.

      Ich denke, die Zeichen für einen Relaunch stehen gar nicht so schlecht!
      Ted45
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mark kern hatte zuvor Umfragen durchgeführt und der "konsens" dieser befürwortete den zeitlich "Normalen" ablauf der Expansion. Egro: start mit classic über bc und abschließend wrath.

      Aber ja, es ist Spielraum für die Einführung jegliches Pre-Cata Contents gleichzeitig gegeben.
      Ted45
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Gesprächsthema waren die potenziellen Pristine Realms, die es in Zukunft für das Online-Rollenspiel geben könnte. "


      Falsch! Das Thema waren Legacy Server und nicht Pristine. Streut doch keine Unwarheiten. Es geht der Bewegung nicht um pristine sondern um LEGACY Server.

      Bitte ändert das, liebes Buffed Team.

      Beweis:

      https://twitter.com/Grummz/status/736038987412832256

      Viele wissen ja das ihr euch nicht so dafür zu interessieren scheint, aber bitte fangt nicht noch an falsche Tatsachen verbreiten zu wollen.
      Ted45
      am 04. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn unzureichend recherchiert "wird" bzw wurde, und pristine Server in Verbindung mit einer Bewegung gebracht werden, welche durch eine Petition für einen Classic-Server (und dem ganzen "Drumherum") sich das Gehör Blizzards "hart" erarbeitet haben... dann Ja, lässt sich vermuten das kein wirkliches Interesse besteht. Denn ein Thema zu monetarisieren bedeutet nicht gleich, das auch wirkliches Interesse der Redaktion dahinter vorhanden ist. Ich habe auch nicht gesagt, das es so ist, nur das es, vorallem nach "der sehr ungünstigen Ausdruckweise" deines Kollegens, so scheint.

      Wir reden hier von einer Bewegung welche seit Jahren darauf wartet und sich all dem Classic/Legacy "Hass" (aka Wall of NO, aka Nostalgie only, aka Quellcode nicht da usw.) entgegenstellen musste. Dann all die "Arbeit" in Verbindung mit Pristine bringen zu wollen, einer Idee die bisher nachweislich wenig bis keinen Anklang bei eben dieser Bewegung gefunden hat, ist zum einen unsensibel und zum anderen mehr als "sehr ungünstig ausgedrückt".

      Es war sicherlich nur ein Versehen. Sowas passiert halt. Aber les dir doch die Kommentare hier durch... wie oft wird hier über pristine gesprochen? Hätte ich nicht gewusst das es sich hier um einen Fehler in der Recherche handelt, hätte mich dieser Beitrag zum einen traurig und zum anderen sauer auf Mark Kern gemacht.

      Von mir aus kannst du denken was du willst, ob ich "Überreagiere" oder whatever. Ist mir egal. Nur stehe ich dafür ein, Journalismus (welcher Massen erreicht) so nah an der Wahrheit halten zu wollen wie möglich. Zumindest wenn möglich.

      PS: Es ist nicht verkehrt sich für Fehlverhalten zu entschuldigen. Immerhin hinterlässt es den Eindruck von Buße.
      Silarwen
      am 03. Juni 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Der Kollege hat sich oben sehr ungünstig ausgedrückt. Ich hab den Text angepasst. Das wir uns nicht für das Thema interessieren, stimmt nicht.

      In der aktuellen MMORE gehen wir auf 16 Seiten auf das Thema ein.
      http://www.buffed.de/PC-Games-MMORE-Brands-211308/News/Ausgabe-6-16-Heft-1195809/

      Auch hier auf der Webseite war die Berichterstattung umfangreich:

      http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Nostalrius-Classic-Interview-1194098/
      http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Offizielle-Classic-Server-Umfrage-Ergebnis-1192157/
      http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Blizzard-Nostalrius-Meeting-1194031/

      Einfach mal oben Nostalrius eingeben in die Suche....

      Vanord
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Genau Pristine Realms wären zum Scheitern verurteilt. Entweder Classic oder gar nicht.
      Malschke
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sind wir mal ehrlich. Ja ich vermisse die classic-zeit auch als alles noch langsam ging und man für alles kämpfen müsste, ja ich vermisse die talentbäume und auch das Account übergreifende Erfolgs, Reit und Haustier extra geht mir auf die nerven, die Individualität fehlt, keine Frage. Aber selbst wenn Blizzard uns all das zurück gibt, werden sich nach kurzerzeit alle wieder bei Ihnen beschweren, weil man viele Futures die Man jetzt hat, und nicht wert schätzt vermisst. Eine Sache, und zwar die wichtigste, kann Blizzard uns nicht wieder geben, und das ist die community, der zusammenhalt, das lfg/lfm im chat. Das liegt allein an uns und ich bezweifle das sich das durch classic Server oder sonstiges wieder ändert. Menschen wollen das was sie nicht haben, und das genau ist der Punkt. Blizzard wird es uns nie recht machen können, keinem von uns, irgendwas gibt es immer auszusetzen, aber ich finde, dass wir aufhören sollten uns über alles zu beschweren was war und was nicht mehr da ist. Lieber sollten wir, zumindest die treuen Spieler, einfach weiter machen und sehen wie sich alles entwickelt. In eurem wirklichen Leben beschwert ihr euch bestimmt auch wie jeder von uns über das was einmal war und was jetzt änderst ist. Aber können wir es ändern? Nein. Seht nicht immer alles zu negativ, Spiele entwickeln sich nunmal, findet euch damit an anstatt euch sinnlos zu beschweren
      In diesem Sinne viel Spaß beim zocken
      Amenna
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @lumigla Du musst aber auch bedenken das Erwartungen an ein kleines P-Server Team wesentlich geringer sind, als an Blizzard und das - allein schon aufgrund des enormen medialen Echo - viiiiel mehr Leute auf einem offiziellen Classic Server spielen würden und 90% von denen wollen nach drei Monaten neuen Content.

      Jetzt schreien alle das sie Classic Server wollen, in einem halben Jahr schreien dann alle nach Bugfixes und Content. Diese Vergleiche zwischen P-Server Strukturen und denen von Blizzard sind absolut fehl am Platz.
      Chuckzz
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Spiele zur Zeit auf dem PrivatClassit mit dem K vorne und s hinten. Das LFG kommt doch von alleine wieder, einfach weils sonst keine Gruppen gibt?

      Macht mega Laune, alleine das OpenPVP Gemetztel was jedesmal entsteht sobald iwo ein bischen gegankt wird ist unvergleichbar.
      lumigla
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Nimm doch einfach mal zur Kenntnis, dass viele von denen, die Legacy-Server fordern, mitunter seit vielen Jahren auf privaten Classic-Servern unterwegs sind, ohne irgendetwas zu vermissen.
      Verce
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      aus den legacy-rufen hört blizzard halt raus, dass WoW zu leicht geworden ist und viele spieler nicht mehr mit dem löffel epics zugeführt bekommen wollen. und blizzard glaubt, das mit pristine servern beheben zu können. so einfach ist es aber nicht.
      zum einen sind pristine server sehr wahrscheinlich nicht ansatzweise so schwer/zeitintensiv/... wie die ersten paar WoW-versionen, und zum anderen gehört zu "legacy" eben noch viel mehr. ein wichtiger punkt ist da auch zB die nostalgie, die pristine server dann auch nicht bedienen würden.
      pristine server wären halt nichts halbes und nichts ganzes
      LoveThisGame
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bin gerade etwas irritiert, schon mal einen intensiveren Blick auf das kommende Addon im aktuellen Beta-Stadium geworfen?

      Und nein, ich meine damit nicht ob du die Beta gespielt hast.

      Das mit Epics "Zugeschmeise" wird noch extremer denn je!!!



      Dragoon271084
      am 29. Mai 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Blizz sollte doch langsam mal checken das keiner einen Prestine Server möchte, wir möchten unser Classic WoW wieder zocken, als WoW noch schwer war und fehler selten einem verziehen wurden, als wir unsere Talentbäume hatten und es sich gut anfühlte jedes lvl einen Punkt zu verteilen und man immer schaute ob es sich bemerkbar beim Schaden/Heal macht, als Jäger ihre Munition ausging, Schurken ihr Gift mischten und Paladine minutenlang Raids durchbufften und jeder nen anderen Buff wollte
      Könnte das ewig weiterführen...
      ayanamiie
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      also ich werd kein cent für son scheißm prestine server ausgeben entweder ordentlich classic oder illegale server.

      Sonnst kann ich auch so wow zocken ohne levelgear etc allein die skills skalierungen machen alles kompßlett anders
      ARKitekt
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Pristine Realms sind müll
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196712
World of Warcraft
WoW: Update zum Thema Classic-Server: Mark Kern trifft Blizzard-Chef Morhaime
Der Vertreter der Legacy-Server-Bewegung für World of Warcraft - Mark Kern - hat sich gestern mit dem Blizzard-Präsident Mike Morhaime getroffen. Gesprächsthema waren die potenziellen Classic-Realms, die es in Zukunft für das Online-Rollenspiel geben könnte.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Update-1196712/
28.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/WoW-Legion-Krieger-Schutz-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,mmorpg
news