• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Karangor
      06.06.2016 13:32 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Progamer13332
      am 07. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      also mich hat dieses hin und her switchen und für jeden boss die besten sachen raussuchen genervt, immerhin musste man dann immer die skills in die leisten ziehen und auchnoch ne taste darauf belegen
      Master_DeluXXXe
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der war gut!
      BlackSun84
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich mag das aktuelle System. Es gibt eine Fähigkeit, die aber drei Varianten hat, z.B.: Will ich passiv x% Chance haben, einem Kontrolleffekt zu entkommen? Oder doch lieber alle drei Minuten eine Taste aktivieren können? Oder alle 1,5 Minuten beim Tastendruck für zehn Sekunden immun gegen solche Effekte sein können? Ich als fauler Spieler nutze ja am Liebsten die passiven Eigenschaften, aber Hauptsache, es gibt keine Talente der Marke "+1,2,3,4,5% xy" mehr.
      Vanord
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja am ende wird man trotzdem DIE EINE Skillen. Das ist immer so und wird immer so bleiben, solange die Raid gruppen den Maximalen Schaden Wünschen.
      max85
      am 07. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Natürlich werden sich die Spieler wieder an irgendwelche Guides halten um ja das maximale aus ihren Charakter raus holen zu können. Auf der andere Seite kann man 90% der Inhalte von WoW auch spielen wenn man nicht perfekt geskillt hat.

      Ist genau so wie bei der Wahl der Rasse, wo man die wählt die laut Guide die stärkste Rassenfähigkeit hat. Dann nimmt dann jeder einen Menschen für PvP und wundert sich danach das er nicht auf ein ~3k rating kommt. Er hat ja immerhin Mensch gewählt!
      Havok700
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Und wieder wird sich größtenteils nur Lautstark darüber beschwert.

      Finde die neuen Talente (da ich sie auch schon testen durfte in der Beta) sehr gut. Mehr Talent die tatsächlich etwas verändern und nicht nur geringfügig etwas anders machen.

      Richtige Entscheidungen.
      4theelder
      am 07. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Der Clue wird sein, dass die Tiers ausgeglichen sind. Bei den Klassen die mich interessieren, gibt es Alternativen. Sprich meiner Meinung nach und nach aktuellem Stand ist es sehr wohl möglich unterschiedlich zu skillen. Das Argument der Raidgilden ist ein Witz. Kann einfach mit Damage gekontert werden. Oder Bewegung oder oder.

      In so fern kann ich Deiner Antwort nur zustimmen . ICh denke wir haben durch die ganzen Änderungen fast komplett neue Klassen, bzw. Ausrichtungen. Ich finds super.
      erigon
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      immer noch Schwachsinn! für Raider wird es keine Wahl nach Spaß geben sondern die die am meisten schaden macht ! das sollte blizz bewusst sein.also solltze es auch so angepasast werden das es möglich ist für die spieler und sie trotzdem wechseln können wenn sie questen oder pvp machen alte raids solo laufen usw. !
      LoveThisGame
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß nicht, wenn ich mir zb die unterste Reihe beim Guardian Druiden anschaue im aktuellen Beta-Stadium, dann finde ich doch dass ich die Wahl habe aus mehr Aktivität und mehr Passivität, ohne wirkliche Nachteile zu haben.

      6% mehr Schadensreduktion durch die 3 Stapel von Hauen, über Artefakt-Relikte sogar noch ausbaubar auf mehr, durch mehr Hauen Stapel die dann möglich sind. Und zusätzlich etwas mehr DPS durch die etwas höhere Uptime von Trash.

      Steht zb Pulverisieren gegenüber mit 8% Schadensreduktion für 20 Sekunden, für das ich aber 2 Hauen Stapel verbrauchen muss.

      Aktivere oder passivere Spielweise, je nach Geschmack.

      Auch wenn das sicherlich nicht 1:1 ausbalanciert werden kann, dennoch sieht das für mich nicht so schlecht aus.
      Tori
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja denke Blizz weis das... Aber sind wir mal ehrlich einem Raider kann man auch 267345 Talente zur Auswahl geben er skillt dennoch nur die welche sein Vorbild aus der Progilde XY gerne spielt und gut findet oder die Talente welche auf dem Papier bei Boss XY 2,73% besser abgeschitten haben, weil der Wind gerade von Osten kam und der Boss sich 25Grad östlich drehte bevor er den Krit bekommen hat... Egal wie scheisse das doofe Talent sich spielt...

      Kann sein das ich von sowas nix versteh ich bin Heiler...
      Aber es gibt auch Spieler wie ich welche mit ihrem DD-Twink maximal 5er Instanzen, LFR und farming betreiben für solche Leute ist ein AoE-Build eventuell eine gute Sache...
      Keupi
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einen Nachteil haben die neuen Talentbäume. Und zwar gibt es keine Verkettung zur anderen Auswahlebenen. Die alten Talentbäume waren teils auch etwas Show, aber es gab diese Verkettung über die Punkte.

      Wenn Blizzard das strikt durchzieht sollen sie doch einfach für jede Speziialisierung einfach einen Button einbauen. Schade der verschenkten Möglichkeit.
      LoveThisGame
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde diese Idee gut.

      Ich bin jemand der im Großen und Ganzen schon immer eine Standard-Skillung gespielt hat, bis auf sehr, sehr wenige Ausnahmen.

      Wenn ich künftig also immer meine Standard-Skillung spielen kann, ohne spürbare Nachteile zu haben, was ich wie gesagt im Großen und Ganzen schon immer konnte, dann sehe ich das als positiv an.

      Ich persönlich hasse dieses hin und her Gewechsel nicht nur, sondern ich denke auch dass es für viele Spieler kaum Vorteile bringt, wenn nicht sogar einen Nachteil darstellt, weil man eben das Talent und den Umgang damit auf das man für Boss X wechselt gar nicht gewohnt ist.
      Xarithas
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das wollen sie doch schon seit mindestens Cataclysm... Und bisher gab es immer die eine Skillung, die sich für den Casual immer spielen ließ.

      Und für die Pros, die immer vor jedem Boss umgeskillt haben, gab es auch immer genau das eine richtige Talent.

      Es ist einfach unmöglich, alle Talente gleich zu balancen, also bringt die alten Talentbäume zurück und gut ists.
      BlackSun84
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Lage war mit den alten Talentbäumen nicht besser. Solange es Skillbäume gibt, wird es immer Skillungen geben, die x% besser bei Spielsystem y sind. Wobei man ehrlich sein sollte, dass für wohl mehr als 9/10 der Spieler das letzten Prozentpünktchen gar keine Relevanz hat, da nur ein Bruchteil so hoch im PvE oder PvP spielt, dass es am Ende auf die letzten Promille ankommt.
      Dietrad
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      und was sollen die alten Bäume anders oder besser machen? Deine Kritiken treffen auf die Bäume genauso zu, wo soll also der Gewinn liegen?
      Qidan
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich bin zwar nicht in der Beta, aber für mich klingt das nach einmal Talente verteilen und das wars…? Ich meine, wenn ich meinen Stil gefunden habe, habe ich ja keinen Grund mehr irgendwas daran zu schrauben.
      Odoil
      am 06. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz so schlimm ist es nicht zumindest beim Furor. Es ändert sich halt die Rotation ein wenig und entweder man burstet besser also kurzzeitig viel dmg oder ich mache über längere zeit mehr dmg. So fühlt sich das zumindest an.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197545
World of Warcraft
WoW: Talentwahl soll in Legion wieder eine "echte" Entscheidung werden
Im letzten Patch auf dem Beta-Server von WoW Legion wurden die Talente der meisten Klassen noch einmal ordentlich durcheinander gewirbelt. In einem Blue Post erklärte Game Designer Celestalon jetzt Blizzards Intentionen dahinter. Die Wahl der Talente soll wieder eine "echte" Entscheidung für die Spieler werden.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Talentwahl-Legion-1197545/
06.06.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/wow-ork-hexenmeister-verdammniswache-buffed_b2teaser_169.jpg
news