• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      23.02.2016 10:06 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      -GASH-
      am 07. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie weit ist Azeroth eigentlich von Eternia entfernt???
      Anastar
      am 26. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jetzt fehlt nur noch 'ne Karte, was die größte Ausdehnung der Nachtelfen zeigt. Würde schon gern wissen, wo Suramar auf dem Kontinent lag, damit man so für's nächste AddOn weiß, wo die Verheerten Inseln liegen.
      Nataku
      am 24. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Bild zeigt Azeroth "kurz" nach seiner Entstehung? Naja, kurz ist relativ, richtig?

      Immerhin sind laut den andern Seiten, die man aus dem Buch ja probehalber lesen darf, vermutlich schon ungezählte Jahrtausende vergangen seit seiner Entstehung als
      Titanenseele - offenbar ist Azeroth deshalb sowas besonderes, weil es im Prinzip eine Art "Ei" für einen neuen Titanen ist, und sowas scheint unfassbar selten zu sein im Warcraft Universum, das Pantheon sucht ständig nach solchen Welten.
      , in denen sich die Elementarlords gegenseitig verprügelt haben, weitere Äonen, nachdem die
      alten Götter aus dem Weltraum nach Azeroth kamen
      und in dem buten Treiben mitgemischt haben, und nochmal ne ganze Zeit, nachdem die Titanen dann endlich auftauchten und nach dem Krieg gegen vorhergenannte Azeroth nach ihrem Gütdünken umgestaltet haben. Ist also ein vergleichsweise junges Bild, erd- bzw azerothgeschichtlich gesehen.
      Silarwen
      am 24. Februar 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Jahrtausende sind auch nur ein Wimpernschlag in der Geschichte eines Universums, ob das auch für das Warcraft-Universum gilt?

      Grüße
      Maria
      BlackSun84
      am 24. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Theorie deiner Spoiler - davon hab ich gewusst, andere bitte nicht mitteilen! - klingt echt nach Dr. Who .
      BlackSun84
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Super Karte für Lorefans, interessant ist vor allem, dass die Dunkeltrolle dort auftauchen, nachdem sie nach WC3 ja nicht mehr ins Spiel gebracht wurden. Sowieso gehören Karten in jede Fantasystory, egal ob Bücher oder Spiele. Es muss nicht mal eine Marke Eis&Feuer sein, Strichlinien wie bei den Zwergen reichen, aber ich mag es nicht, wenn mir ein Autor eine Welt bringt und dann keine Karte beifügt.
      Alpp
      am 24. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Durch gegenseitiges Ohren lang ziehen? ;D
      DerPrinzz82
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Dunkeltrolle dürften gar nicht in Warcraft 3 auftauchen. Wie man im Buch erfährt haben sich die Dunkeltrolle über die Jahrtausende zu den Nachtelfen entwickelt.
      Derulu
      am 23. Februar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Na, die Dunkeltrolle müssen da ja aufgeführt sein, ansonsten würden ja später alle Elfen wegfallen, sind sie doch deren Urväter.^^
      Tibu
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das schreit doch glatt nach so einer Art "WoW - The old Republic".
      BlackSun84
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Eine Welt voller Trolle, heute nennt man das Internet.
      Sefer
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Zu der Zeit gab es aber nur Trolle, Qiraji, Steinzwerge und viel leere Landmasse.
      Argatosch - Son of Thorox
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Können wir ne Expansion in der Zeit bekommen?
      DerPrinzz82
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Film wäre besser.
      Nergonom
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Was wollt ihr da in einem Warcraft 4 an Kampagnen spielen? Trolle, Trolle oder Trolle?
      "


      Amani,Drakkari oder Gurubashi...passt doch
      Derulu
      am 23. Februar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Das wär aber eine ziemlich doofe Erweiterung und ein noch viel dooferes Warcraft 4, gab es zu der Zeit, welche in dem Bild abgebildet ist, ein paar Steinwesen als Diener der Titanen, Trolle und Silithiden und sonst außer leeren unbewohnten Landstrichen und ein paar Tierchen nichts. (Alte Götter waren in ihren Gefängnissen, ihre Armeen in die Elementarebenen verbannt und alles Andere an mehr oder weniger intelligenten Leben noch nicht "in der Evolution")

      Was wollt ihr da in einem Warcraft 4 an Kampagnen spielen? Trolle, Trolle oder Trolle?
      BlackSun84
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wäre eine gute Alternative, wenn WoW noch länger läuft. Einfach ein WC4 bringen, das in der damaligen Zeit spielt, mir würden nicht einmal Orcs oder Menschen fehlen.
      Hosenschisser
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ein Warcraft 4 oder WoW 2 in dieser Zeit hätte ich lieber. Bei ner Expansion würde viel zu viel Potenzial unberücksichtigt bleiben müssen.
      Shaila
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Mal noch ein paar Zusatzinformationen:

      Chronicles Vol 1 (es sollen noch weitere Bände folgen) soll in erster Linie der Versuch sein, die mittlerweile gigantisch große Geschichte von Warcraft & World of Warcraft etwas besser zu bündeln, alte Erklärungslücken zu schließen und generell die gesamte Geschichte aus einer umfassenderen Perspektive zu betrachten.

      Im Mittelpunkt stehen daher z.B. Fragen, wie Titanen, Naaru oder Alte Götter, Dinge wie die Elementareben, das Schattenreich oder der Smaragdgrüne Traum im Gefüge der Ordnung des Warcraft-Universums verankert sind, was ihr Platz ist und so weiter. Im ersten Teil geht es also wirklich um ganz grundsätzliche Fragen, wenn man so will um einen Metarahmen: Was ist das heilige Licht, was ist Schatten, was ist der Unterschied zwischen Schamanen- und Druidenkräften.

      Das Ganze ist sehr anschaulich in diesem Bild festgehalten (aus Chronicles):

      http://assets1.ignimgs.com/2016/02/18/wowchroniclesample-page-004jpg-c74967_765w.jpg

      Allein dieses Bild sorgt derzeit schon für mächtig Diskussionen und Spekulation über die wahre Rolle der verschiedenen Kräfte im Warcraft-Universum.

      Chronicles Vol 1 soll dabei also die Geschichte von der Entsteheung der Welt bzw. des Universums bis zur ersten Öffnung des Dunklen Portals umfassen (die erste Invasion der Horde). Dieser Moment markiert im Warcraft-Universum den Zeitpunkt 0, ähnlich wie bei uns Christi Geburt den Zeitpunkt 0 markiert.

      Wer also Infos z.B. zur Horde & Allianz erfahren will, der wird wohl eher enttäuscht werden, doch auch dazu sollen noch Bände folgen.

      Ich persönlich werde mir Chronicles auf jedenfall kaufen und finde auch, dass dieses Werk dringend notwendig ist. Mittlerweile hatte man stellenweise den Eindruck, die Entwickler hätten den Überblick über ihre eigene Geschichte verloren, immer mehr Verschachtelungen, Widersprüche und Logiklücken.

      Es ist daher dringend an der Zeit, die Geschichte noch einmal grundlegend zu klären und zu "festigen". Chronicles kann dafür eine gute Grundlage sein. Persönlich wünsche ich mir, dass Chronicles nicht nur dafür eine Grundlage ist, sondern eine Blaupause sein kann, wie man die Geschichte auch im Spiel selbst wieder besser ordnen und strukturieren kann.

      Insbesondere ist es suboptimal gelöst, erst in Cataclysm-Gebieten zu leveln und dann in die Scherbenwelt zu kommen. Für die Zukunft der Geschichte von WoW wünsche ich mir auch, dass Blizzard versucht sich vom klassischen "Orcs vs Humans" Konzept zu lösen und andere Völker (z.B. Nachtelfen) noch stärker in den Fokus zu rücken.

      Die bisherige Version der Geschichte "Erschaffung des Universums bis zum Zeitpunkt 0" kann hier nachgelesen werden:

      http://shailas-hunterhall.jimdo.com/die-bibliothek-die-geschichte-von-warcraft/

      Es bleibt auch abzuwarten, in wie fern Chronicles diese ergänzen oder gar umschreiben wird. Man darf gespannt sein. Chronicles soll es offenbar auch auf Deutsch geben und 40 Euro kosten.
      seppal10
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Der Ur-Kontinent wäre die ideale Vorlage für ein episches Open-World RPG...
      BlackSun84
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oder ein Walkingsimulator, gibt ja nicht genug schlechte in dem Bereich.
      Morgenstern1970
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wäre doch auch mal was, wenn man die Welt wiederherstellen könnte. Viiiiel mehr Gebiete, Sandbox-Möglichkeiten noch und nöcher ...
      Arrclyde
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein WoW-Pangaea? Irgendwie schon cool was sie sich so einfallen lassen
      Sefer
      am 23. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wurde ja schon in Krieg der Ahnen beschrieben, obwohl es bei der Karte ja noch vor der Nachtelfenepoche war.
      Silarwen
      am 23. Februar 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186996
World of Warcraft
WoW: So sah die Spielwelt kurz nach der Entstehung des Warcraft-Universums aus
Wie sah die Spielwelt von World of Warcraft eigentlich kurz nach ihrer Entstehung in der Lore des Universums aus? Eine Karte aus dem im März erscheinenden Warcraft: Chronicle Volume 1 gibt jetzt einen Einblick in die Lage der Kontinente vor der Zerstörung des Brunnens der Ewigkeit.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Spielwelt-Karte-Lore-1186996/
23.02.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/02/wow_chronik_sample_12-buffed_b2teaser_169.jpg
news