• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      13.10.2016 16:14 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tori
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es wäre doch so einfach zu Programmieren das in Instanzen nur Gegner geroffen werden welche im Kampf sind....
      Raijka
      am 15. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man könnte auch einen Marker einbauen den der Hunter setzen kann (wie früher Mal des Jägers) und nur dort im 5 Meter Radius trifft dann Sperrfeuer upps Problem behoben, aber was weiß ich schon vom Hunter nach 10 Jahren only Hunter Game Play.
      Dreed79
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn man Threads in den öffentlichen Foren so ansieht, bei denen diese Proiblematik angesprochen wird, wirste nur geflamet und es heisst...."ltp". Diese ganzen Irgnoranten Idioten gehen mir dermassen auf den Sack. In der Praxis ist es so, dass man als Jäger derzeit kaum Talente hat, die keinen AOE fabrizieren. Wenn ich schon wieder hier die Kommentare lese "kein Hexenwerk" ? WTF welchen Sinn hat es einen scheiss Drachen 50 Meter über einem zu pullen? Unmd was das "stellt sich neben/hinter" den Tank angeht...der bedankt sich, wenn irgend ein Randgeschoss eine Elite Gruppe gepullt hat. Dann hat man auf Irreführung zudem noch einen 30 Sekunden cd, der meist nicht in der Pullgeschwindigkeit des Tanks synchron läuft.

      Bis vor paar Wochen, bis der Sperrfeuer Nerf gekommen und die Vögel aufgewertet wurden, war dieser Skill einfach alternativlos. Jetzt als alternative zu den Vögeln gehts aber kann man sich nicht mal konstruktiv mit der Thematik auseinandersetzen? Der Jäger war ansich schon immer hervorragend geeignet eine Gruppe zu wipen aber wenn man aus dusseligkeit des falsche Ziel anvisiert ist es was völlig anders, als wenn ein Spell völlig unkontrolliert seinen Dmg in einem Fächer von gefühlt 180 Grad in jede richtung fabriziert! Es gibt überhaupt kein sinnvolles Szenario für dafür, also warum wird so eine Funktion überhaupt ins Spiel gebracht? Wenn man nicht diese extreme Streuung hätte und auch nicht nach oben pullen würde, wäre der Spell voll ok. Aber verwende den mal im Auge. Da haste Möwen, Schildgröten und noch 100 andere unghebetene Gäste am Arsch kleben.

      Also was kann man realistisch machen? Die Funktion nicht einsetzen und sich auf max Range stellen. Is man nämlich so schlau und denkt sich..."ach dann visier ich halt den ganz linken Gegner an, damit der Fächer nur die rechten trifft....dann folgt der Jäger selbständig mit seiner Save dem soeben gepullten Mob....und der rennt mitunter nicht da hin wo man ihn braucht sondern dort hin wo die anderen Adds schon drauf warten angeschossen zu werden. Jeder der sagt, dieser Skill ist eine reine "könnensfrage" ist einfach nur grenzenlos ignorant...
      Vanord
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wird auch verschwinden, genau so wie der Aspekt des Rudels ?! weil die Jäger es einfach nicht gebacken bekommen.
      Namuria
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das Problem ist nicht die Fähigkeit, sondern die Spieler welche sie einsetzen....
      Die Lösung ist so einfach und liegt auf der Hand: Der Jäger läuft durch die Mob-Gruppe und stellt sich neben/hinter den Tank und schießt das Sperrfeuer somit in Richtung der Gruppe und dem (meist) leeren Raum dahinter.
      Fertig. Kein Hexenwerk. Und die Zahlen stimmen auch.

      Jeder Jäger, der das nicht schafft, soll's nicht skillen oder etwas anderes spielen.
      Dreed79
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da spricht der wahre "Spezialist". Anhand der drei Sätze von Dir merkt man das Du vom Jäger keinen blassen hast.
      Trisea
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      du kennst wohl die meistens Tanks nicht ?...die sind permanent auf der Flucht...man hat gar nicht die Zeit soweit vor zu kommen außer man spielt SV....
      und dann ist dann noch der dmg meter nur daran wird man doch gemessen...also bleibt keine zeit für Taktik...es muss schnell schnell gehen
      Wird bestimmt in einer Gildengruppe funktionieren, wo man sich absprechen kann.
      Random ist das kaum möglich.
      Noch ein Problem so leer ist der Raum meist gar nicht, weil die meisten Tanks, gern viel stehen lassen....das dann mit großer Sicherheit bei der Taktik mit eingeladen wird

      Nebenbei das Sperrfeuer wurde genervt, also dürfte ein Talentwechsel auch für die dmg junkies nicht so schwer sein
      Ich gehe hier immer nur vom BM aus....beim MM dürfte es aber ähnlich sein
      Pizman
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bin von anfang an Hunter (Seit BC). Anfangs BM aber seit ICC nur noch MM.... Habe also das selbe Problem !

      Alternative ist so ne Sache.... Die Vögel wenn man damit umgehen kann sind relativ Stark be 1-3 Gegnern. Hat man 4 oder mehr Gegner ist aber Sperrfeuer deutlich stärker und auch in Innis/Raids eigentlich Alternativlos ! Ich denka da z.b. an den 2. Boss im aktuellen Raid. Die Blupps müssen am Auge sterben. Sind alle vorne dann können 2 Hunter das ansich fast alleine machen. Open World sehe ich gar keine Alternative und habe Sperrfeuer IMMER in der Rota.

      Hilfe bietet bedingt die Irreführung. Ist ein Risiko das ich Fehlpulle MUSS Irreführung vor dem Sperrfeuer gezündet sein. Nicht perfekt aber zumindest hat der Tank oder mein Pet dann die Aggro.

      Lösung:
      Man sollte dem Spieler mehr alternativen geben.... Sperrfeuer und Vögle im Verbund (Mit geteilter Abklingzeit) wären interessant. Umskillen von Mop zu Mop ist nicht durchführbar. Aber selber entscheiden ob man jetzt Vögel benutzt oder sich ein Sperrfeuer traut weil es von der Situation nötig ist wäre am besten.
      Alternativ wäre ein Talent wie damals "Fallenschleuder" das man An und Aus machen kann.... Einmal Trifft Sperrfuer ALLES (So wie jetzt) und bei aktivierten Talent trifft Sperrfeuer nur noch Mops die bereits im Kampf sind !

      PS:
      Das Problem mit den stehengelassenen Trash ist ne andere Sache:
      Ginge es nach mir dann würde jeder gestartete Bosskampf in Inni oder Raid AUTOMATISCH den kompletten Trash der sich auf dem Weg vom Eingang bzw Letzten Boss befand mitpullen.
      Stehen lassen oder Abkürzen wären dann vorbei !!!
      Oder Alternativ... Der Boss wird erst Angreifbar, wenn der Trash der ihm zugeordnet ist (Alles auf dem Weg zu ihm) komplett tot ist.
      Habe über die Jahre die Erfahrung gemacht das kompliziertes umgehen, und die Wipes die dann durch versehentliches Pullen entstehen WESENTLICH mehr Zeit und Nerven kosten als wenn man einfach Clear macht ! (Zumindest wenn Randoms in der Gruppe sind)
      Raijka
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nun eigentlich ist es ja ganz einfach da WoW ein Gruppenspiel ist Also wenn man als Gruppe einen Jäger mit nimmt dann sollte sich diese Gruppe den Bedürfnissen dieser Klasse anpassen
      Der Tank muss die Gruppen so pullen das der Hunter dahinter laufen kann und sein Sperrfeuer gegen eine Wand oder in eine Richtung geht wo keine Mobs zusätzlich zu pullen sind
      Da Blizz Sperrfeuer und SideWinder als stärksten DMG Output beim MM generiert hat ist dies die einzige Chance wie ein Hunter max DMG fahren kann oder eben zusehen und nichts machen und warten.
      SoulCreek
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Jepp ich habe mit 'Vögel' und 'Stichschuß' gelevelt... war viel präziser und paßte nebenher von Stil auch viel besser zum Jäger und machte mir auch mehr Spaß... aber man rennt damit sowohl am Boss , als auch im AE den Jägern in Zielsuchgeschoß+Sperrfeuer-Amokpullskillung wenigstens 30% im Schaden hinterher."


      Ich weiß ja nicht mit welcher Spezialisierung du spielst, aber bei 30% Unterschied liegt der Fehler bei dir und nicht bei der Spezialisierung. Kurzeitige Burstphasen veilleicht, aber insgesamt niemals 30%! In 5er Inis bin ich mit meinem BM so gut wie immer erster oder zweiter, was den Schaden angeht.

      Mit dem TAB-Targeting geb ich dir Recht. Absolute Katastrophe! Aber dafür gabs hier man nen Tipp, wie man auf das alte System umstellen kann!
      Blutzicke
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Jepp ich habe mit 'Vögel' und 'Stichschuß' gelevelt... war viel präziser und paßte nebenher von Stil auch viel besser zum Jäger und machte mir auch mehr Spaß... aber man rennt damit sowohl am Boss , als auch im AE den Jägern in Zielsuchgeschoß+Sperrfeuer-Amokpullskillung wenigstens 30% im Schaden hinterher.
      Hinzu kommt dann auch noch dieses völliges verhunzte TAB-System... mit 'Gegnerisches Ziele scannen' erwischt man zwar jetzt nicht mehr die Mobs links, rechts oder hinter einem außerhalb des Sichtfelds, aber auch nie die Mobs direkt vor einem, sondern irgendwelche meist unbeteiligte Gruppen am Rande oder sogar jenseits der Reichweite des Jägers... jedenfalls immer hinter der Mobgruppe, die man eigentlich ins Target bekommen will. Man muß dann ganz primitiv mit Mauscursor drüber fahren und anklicken sein Ziel holen. Das stresst und nervt mittlerweile nicht nur in den meist hektischen Kämpfen. Ich kriege dabei regelmäßig auch einen dicken Hals auf den Designer dieser Funktion.
      Da hat man es als Sniper in SWtOR weitaus besser. Denn dort hat man es an dieser Stelle im Gegensatz zu Blizzards Leuten offensichtlich noch gleichzeitig denken + programmieren können.
      Cajus
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Im Moment verzichte ich in Dungeons auf die MM Skillung und spiele lieber BM, ich habe beide Waffen gleich hochgelevelt und mit dem BM liege ich im Schaden immer weit vorn. Zumindest im Dungeon bringt es das Sperrfeuer nicht, auch wenn man sehr aufpasst, kommt es immer wieder vor, das man mal was mitpullt. Gestern in den Hallen der Tapferkeit war ich als BM unterwegs, der andere Hunter MM. Da er zweimal was mitpullte wurde er gleich gekickt und ich sofort gleich mit, obwohl ich nichts gepullt hatte und im DPS immer auf Platz 1 war.
      IceWolf316
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, diese Fertigkeit ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits erhöht sie den Damage Output recht ordentlich, andererseits führt sie oft zu unnötigen Pulls.

      Gerade letzte Woche wieder erlebt.
      Waren im Auge Ashzaras. Gruppen zusammenstellung: 2 Hunter, Tank, Magier, Heiler.

      Der Tank ignorierte zig mobs, die patroulierten und somit für nachzügler Probleme machen könnten. Irgendwann traff es dann Heiler und Mage, beide rannten um ihr Leben während der Tank weiter munter alles ignorierte, man musste ja fix durch. Also habe ich rum gedreht, mein Pet auf Aggro gestellt und versucht zu retten was zu retten war. Da das Pet nicht allzuviel aushielt, musste der Schaden ordentlich sein damit das klappte. Da ich den Mage und sein potential kannte, machte ich mir da aber keine Sorgen. Allerdings wurde mir Sperrfeuer zum verhängnis, als ich mitten im Kampf noch einen großen Mob pullte. Heiler und Mage überlebten, da der Tank dann doch mal entschloss zu helfen, und ich starb. Alles in allem wäre mir das egal gewesen, aber der flame der dann von diesem "Tank" los brach war nicht mehr feierlich... Als Jäger wurde ich sofort des Sinnlosen pullens bezichtigt und immer weiter angegangen... irgendwann ist mir dann die Hut schnur geplatzt und ich sagte nur: "Wer so beschissen tankt, alles umgehen will und keine Übersicht über die Gruppe hat, der sollte mal lieber vor seiner Türe kehren." Gruppe verlassen und seitdem wow nicht mehr gestartet...

      Ich würde ja gerne sagen, das es ein Einzelfall war, aber dem ist beiweitem nicht so.

      Und gerade dank der Sperrfeuerfertigkeit bzw der Art wie diese funktioniert, ist das spielen als Jäger derzeit echt nicht attraktiv. Wie oft habe ich immer mehr neutrale Mobs gepullt weil Sperrfeuer wieder rampage ging.... Blizzard muss sich da was einfallen lassen! Den so macht das echt keinen Spaß mehr. Ohne die AE fähigkeiten besitzt man 3-4 Schadensfähigkeiten... da kann ich auch en Ego shooter spielen... der ist dann sogar komplexer.
      IceWolf316
      am 16. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann fehlt Schaden und zwar nicht zu knapp... Sperrfeuer ist für mich eine zentrale Fähigkeit... Weder Vögel noch Salve bringen den Schaden von Sperrfeuer.
      Trisea
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Einfach Sperrfeuer als Talent nicht nutzen !
      Set0
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kann es auch einfach sein, dass nicht die Fähigkeit das Problem ist sondern die Spieler, die damit nicht umgehen können?
      Variolus
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sperrfeuer war in WoD wirklich gut, wenn man auch aufpassen musste, wie und wann man es anwendete. Seit Legion ist es aber unzumutbar mies geworden. Keine Ahnung, was die bei Blizzard bei der Änderung geraucht hatten aber gut war das Kraut auf jeden Fall nicht.

      Vielleicht wollten sie aber auch einfach nur diese "OP-Fertigkeit" (im Vergleich zu den konkurrierenden gut doppelt so stark, wenn richtig eingesetzt) auf diese Weise unattraktiv machen? Da wäre ein sinnvoller Nerf oder Buff der anderen Fertigkeiten jedoch sinnvoller gewesen -.-
      Trisea
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      So ein Blödsinn man macht ohne Sperrfeuer auch viel Schaden...aber nur wenn man seinen Jäger auch wirklich spielen kann, und nicht nur nach Schema F Guides seine Talente verteilt!
      Und sorry auch bei Buffed war der Guide für den BM nicht besser
      IceWolf316
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In dem Fall definitiv nicht. Ich spiele seit release den Jäger und, laut Aussage von einigen Spielern mit denen ich unterwegs war in den Jahren, auch recht gut. Aber seit Sperrfeuer da ist... da geht gar nichts mehr. Mit Sperrfeuer pullt man zig mobs und ohne macht man kaum schaden.
      Alphanius
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Philosophische Frage: Darf man ironische Disclaimer ernst nehmen? Und haben die vor Gericht bestand?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1210427
World of Warcraft
WoW Legion: Sperrfeuer - wenn ein Jäger-Talent Amok läuft
Wenn Jäger in WoW: Legion zum Sperrfeuer greifen, murmeln Gruppenmitglieder nicht selten ein Dankeschön in Richtung Blizzard, weil es in Azeroth kein "friendly fire" gibt. Alle Gegner in der näheren Umgebung haben nicht so viel Glück. Doch seht selbst!
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Sperrfeuer-Jaeger-Talent-laeuft-Amok-1210427/
13.10.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/wow-troll-jaeger-gewehr-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft
news