• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      11.06.2015 09:23 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      DarthMarkus1st
      am 18. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich weiß langsam nicht mehr was ich von diesem BILD-ähhhhmm Buffed-Stil halten soll...
      "Skandal" - habt ihr sowas nötig?
      früher zumindest nicht, aber ad war ja auch das Layout noch besser und übersichtlicher!
      Brutus Warhammer
      am 16. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das könnte aber nach hinten losgehen. Jetzt frustet man alle die den Aufwand nicht treiben können/wollen auch noch mit der horrenden Anforderungen bzw. den Umstand das sie anderen beim Fliegen zusehen müssen. Und ob man die "ich kündige wenn ich nicht fliegen kann" Leute wirklich damit jetzt noch bekommt ist auch nicht sicher
      Ferwhir
      am 16. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Frage an die Profis: kann man diese "Zutaten" schon heute erledigen bzw. zählt das dann schon?

      Zonen von Draenor erforschen, 100 Schätze von Draenor sammeln und die Erfolge "Meister der Lehren von Draenor" und "Sicherung von Draenor" einsacken

      Dann wären es ja "nur" noch die 3 Fraktionen grinden.

      Danke
      Derulu
      am 16. Juni 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Ja, selbstverständlich kann man das. Es gibt zwar noch keinen Erfolg für die 100 Schätze, der kommt erst mit 6.2 (es zählen nur Schätze außerhalb des Tanaan!), aber einen für 50 und einen für 200, welcher auch gleich einen "Zähler" inkludiert hat.

      Das einzige das man nicht schon erledigen kann, sind die Fraktionen (und die dauern, wenn 6.2 da ist und wenn man jeden Tag ihre Dailyquests macht, ca. 3 Wochen)
      Flecky
      am 15. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Letztendlich ist es so das sich Blizzard mit dem Erspielen des Fliegens weitere monatliche Gebühren sichert, nachdem man dank Community-Aufschrei weiß das die Kuh sich wieder melken lässt.
      Alle die sich deswegen hier Heiß reden, sollten mal an die frische Luft und aufpassen das man nicht durch andere Menschen laufen kann.
      Gohaar
      am 15. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ha Ha, was sinkende Spielerzahlen doch alles bewirken können.....aber Blizzard, deswegen kommt trotzdem keiner zurück der einmal enttäuscht gegangen ist. Da wurde einfach zu viel falsch gemacht um die Ex-Spieler nun mit sowas wieder zurück zu locken. Das Spiel wurde einfach zu Leicht und zu sehr für die Breite Masse umgebaut. Die breite Masse aber, hat überhaupt keine Lust Jahrelang vor ein und dem selben Spiel zu sitzen. Die breite Masse hüpft von Spiel zu Spiel....da wurde einfach auf das falsche Pferd gesetzt und nun versucht man zu retten was zu retten ist. Auch stellt sich die Frage, warum nicht gleich so? Ich habe noch immer den Eindruck das Blizzard irgendwie den Faden vor ein paar Jahren verloren hat. Statt das damals gute Spiel weiter zu pflegen und zu hegen hat man auf die Zahlreichen Heul Beiträge im Forum reagiert und das Spiel kaputt gemacht....leichter, gleicher....Aber so ist das wenn man nur das Forum als Messlatte im Auge hat. Dabei sollte man wissen das man sich gerne in Foren beschwert, selten aber sich meldet wenn man glücklich ist. 1 Millionen Beschwerden haben aber nicht so viel Gewicht wie 9 Millionen Spieler die sich nicht beschweren.....Leider hat das bei Blizzard aber keiner kapiert. Auch mit dem nun folgenden Patch wird wieder gemosert und gemotzt....der Erfolg wird zu schwer sein, zu lange dauern....halt die üblichen Mecker Beiträge und irgendwann wird auch da wieder Blizzard einknicken und es noch leichter machen. Spätestens nächsten Sommer wird wieder jeder in Draenor fliegen dürfen. Ich für meinen Teil werde nie wieder nach wow zurück kehren. 9 Jahre gespielt und die letzten 4 Jahre nur noch darüber geärgert wie alles zum schlechten geändert wurde. Werdet glücklich mit Eurer Laufkundschaft die kommt und geht und kommt und geht und vor allem meckert und heult^^
      Arrclyde
      am 15. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Och wenn man merkt das man das Spiel immer mal wieder pausieren kann und dann wiederkommen kann weil man nichts verpasst ist das alles ziemlich stressfrei....

      Und ich muss das wissen, ich bin schließlich schon seit Classic dabei und ein Veteran.
      Derulu
      am 15. Juni 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Grade du solltest wissen das diese Sprüche (alternativ auch: kommst eh wieder, sie kommen alle wieder) nicht richtig sind. Es ist Fakt das über 90% aller Accounts die irgendwann mal WOW gespielt haben, dieses Spiel verlassen haben und NICHT wieder gekommen sind."


      Jup. Das sind aber, in den allermeisten Fällen, nicht die, die betonen müssen, wie lange sie gespielt haben und wie schlecht das Spiel geworden sei . Diejenigen sind die, die absolut nicht abschließen können mit dem Kapitel
      Arrclyde
      am 15. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu:
      ZITAT:
      "Wir sehen uns, spätestens beim Start des nächsten Addons..."


      Grade du solltest wissen das diese Sprüche (alternativ auch: kommst eh wieder, sie kommen alle wieder) nicht richtig sind. Es ist Fakt das über 90% aller Accounts die irgendwann mal WOW gespielt haben, dieses Spiel verlassen haben und NICHT wieder gekommen sind.
      Arrclyde
      am 15. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Statt das damals gute Spiel weiter zu pflegen und zu hegen hat man auf die Zahlreichen Heul Beiträge im Forum reagiert und das Spiel kaputt gemacht....leichter, gleicher....Aber so ist das wenn man nur das Forum als Messlatte im Auge hat."


      Auch noch mal für dich: Blizzard hat nie, macht es grade nicht und wird nie auf "Heuler in Foren" hören. Ich weiß, dieses Gerücht hält sich hartnäckig in Teilen der Community. Aber es ist nur ein Gerücht.

      ZITAT:
      "1 Millionen Beschwerden haben aber nicht so viel Gewicht wie 9 Millionen Spieler die sich nicht "

      Doch Blizzard hat das verstanden, aber du nicht. Denn keiner sagt das die 9 Mio. die sich nicht beschweren einfach zufrieden weiterspielen. Blizzard reagiert vor allem dann wenn von den 9 mio. die sich nicht beschweren die überwiegende MEHRHEIT einfach kündigt und das Spiel verlässt.

      Blizzard wird den Erfolg erst dann abschwächen wenn die große Teile der Spieler den Erfolg nicht angehen und statt dessen einfach das Spiel verlassen. Machen aber mehr Leute den Erfolg und kommen sogar Spieler wieder die gekündigt haben um den Erfolg zu machen und endlich wieder fliegen zu können, bleibt er wie er ist. Aber mit den Foren hat das nur in den aller seltensten Fällen zu tun.
      Was man aber über die Foren mit SICHERHEIT sagen kann ist das wenn es eine Sache gibt die einen Großteil der Spieler dazu bringt ihr Abo zu kündigen, und zufällig auch ein großes Thema ist im Forum, dann ändert Blizzard etwas dran. Aber nicht weil im Forum geheult wird sondern weil die stille Masse GEHT statt zu bleiben und "zufrieden zu spielen".
      Derulu
      am 15. Juni 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Statt das damals gute Spiel weiter zu pflegen und zu hegen hat man auf die Zahlreichen Heul Beiträge im Forum reagiert und das Spiel kaputt gemacht"


      Es wurde noch NIEMALS auf das lauteste Geheul im Forum gehört, jedwede Entscheidung/Änderung beruht immer auf anderen Daten (zB. "Nutzung" von Vorhandenem, Kündigungsgründe, gespielte Klassen, nicht mehr gespielte Klassen und Speccs, etc.) oder persönlichen Meinungen der Entwickler, was "gut" oder "besser" wäre als der aktuelle Zustand. Wer denkt, irgendein Entwickler dieser Welt, hört einzig und alleine auf das, was in einem Forum gesagt und erzählt wird, der lebt in einer bunten Traumwelt voller Einhörner und Laser-Haien...

      ZITAT:
      "Ich für meinen Teil werde nie wieder nach wow zurück kehren"


      Wir sehen uns, spätestens beim Start des nächsten Addons...Wie ich darauf komme? Gerade diejenigen, die ihre Meinungen damit unterstreichen, wie lange sie nicht gespielt hätten und damit, dass sie das sicherlich absolut nie wieder tun würden, sind genau nicht diejenigen, die tatsächlich nie wieder kommen. Die, die tatsächlich nie wieder kommen, die erwähnen im Regelfall nicht bei bei einfachen Meinungsäußerung hochdramatisch, wie viel schlechter es heute ist, wie viel toller es früher war, wie schlimm es wäre, dass man keine "Eliten" (und damit "Randgruppen") fördere und stattdessen viel zu sehr auf "Casuals" (aka. "die breite Masse") setze und auch nicht, wie lange man gespielt hätte...die gehen einfach.
      Jaysor
      am 13. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      nein, alles nur nicht das... Die ganze Welt wird dadurch uninteressant!!!!!
      Keupi
      am 13. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer Auto fahren will muss einen Führerschein machen, wer Studieren will muss die Vorbedingungen erfüllen.

      Blizzard stellt als Vorbedingung für das Fliegen, dass man die Welt erkundet und sich damit etwas beschäftigt. Dann darf man fliegen. Ist doch wunderbar oder nicht ? Spiele geben immer Vorgaben, so funktionieren Spiele halt.

      Persönlich hätte ich gegen ein sofortiges Fliegen in Dreanor nichts einzuwenden, wer es halt braucht wird wohl einen Grund dafür haben. Wenn denn im Gegenzug das Fliegen in den <70er Gebieten untersagt würde, um dieses unsägliche Treiben der PvP-Elite, welche sich an Stufe 50-58 vergreift, unterbinden könnte. Wer auf einem PvP Server twinkt, weiss sofort was ich meine.

      Ich finde das aktuelle WoW eh nicht mehr so dolle, es ist mir zu glatt und nur auf Endgame zugeschnitten, ist wohl auch den vielen Erweiterungen und Klassenänderungen, sowie dein Werteveränderungen zuzuschreiben. Ich würde mir noch viel mehr Entschleunigung in WoW wünschen und hätte etliche Sachen, welche mir mein Wunsch-WoW verhageln. Falls es irgendwann mal einen Classic-WoW-Server geben sollte, ich wäre der erste der da starten würde. So viele Sachen bekommen wieder eine Bedeutung und als Spiel in sich ist Classic eh am stimmigsten.

      Wem Fliegen das wichtigste ist, der sollte vielleicht wirklich mal drei Monate WoW-Pause einlegen und Blizz zeigen, dass es Euch nicht gefällt. Oder schnellstens die Erfolge nachholen.

      So einen schönen Tag noch, mein Urlaub geht heute los.
      Sereegon
      am 12. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wieder einmal beugt sich der nette Entwickler den Heulern der Community. Nunja, aus wirtschaftlicher Sicht durchaus verständlich - Der Kunde ist nunmal König. Es gibt aber auch Fimen denen ist sowas Sch...egal wenn ich mal nach Austin schaue
      Arrclyde
      am 15. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und wieder einmal beugt sich der nette Entwickler den Heulern der Community. "


      Jap, genau..... Alles Heuler. Könnte vielleicht dran liegen das das nicht nur die lauten Heuler sind sondern vor allem die die leisen heulen.... und einfach ihr Abo gekündigt haben, zu zig-tausenden.

      Noch mal für dich: Blizzard hört nicht auf laute Minderheiten. Immer wenn etwas geändert wurde haben Blizzards Daten ihnen gesagt das das was sie vor haben eine große MEHRHEIT aus dem Spiel treiben würde.

      Aber Gott sei Dank gibt es für jeden eine tolle Lösung: wer nicht Fliegen will muss die Bedingungen nicht erfüllen. Und wenn doch, muss man die Flugmounts ja nicht nutzen. Ganz einfach eigentlich.
      Annovella
      am 13. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann weißt du ja, was du in Zukunft lieber spielen solltest!
      justblue
      am 12. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Skandal - Blizzard verbietet das Fliegen!
      Skandal - Blizzard erlaubt das Fliegen nach massiven Protesten!
      Skandal - man läuft hauptsächlich in der Garni herum!
      Skandal - man muss aus der Garni raus, um sich die Achievements fürs Fliegen zu holen!
      Skandal - man muss was machen, damit man fliegen kann!
      und falls das aufgeweicht wird:
      Skandal - jeder bekommt das Fliegen in den Allerwertesten geschoben!

      Es geht ganz offensichtlich nicht um die Inhalte des Spieles WoW, sondern darum, gegen Blizzard zu sein. Neuerdings ist es sogar ein Skandal, wenn man Inhalte von WoW tatsächlich auch spielen muss, um fliegen zu können. Irgendwie ist Blizzard aber auch selbst Schuld, denn in Vanilla war es kein DIng, dass nicht jeder alles mit Minimalaufwand haben konnte. Vielleicht sollte sich diese Sichtweise wieder langsam durchsetzen und nicht "Mit meinen 10 Spielminuten pro Tag kann ich das aber unmöglich schaffen."
      Arrclyde
      am 15. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Du weißt schon, dass die damit gemeinte "Seite" Blizzard ist, nicht Spieler?"


      Ja ja ja..... Game design done wrong.
      Also mal ganz ehrlich, ob fliegen toll ist oder nicht darüber hätten die sich vor 2007 einig sein sollen. Heute ist es zu spät. Schließlich stellt man als Designer eine Welt in der sich der Spieler bewegen kann und soll. Man kann nicht einfach mitten drin die "Spielregeln ändern" auf das "wie man sich in der Welt bewegt" bezogen, und hoffen das das alle so mitmachen nach 8 Jahren.
      Derulu
      am 13. Juni 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du weißt schon, dass die damit gemeinte "Seite" Blizzard ist, nicht Spieler?
      Ashkarius
      am 13. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nein, ein Kompromiss aus den Standpunkten beider Seiten. Die eine Seite will, dass man gar nicht mehr fliegen kann, damit, in ihren Augen, die Welt "intensiver" erlebt wird (und im Endeffekt, mehr Zeit dort verbracht wird), "


      Weißt du ... das Lustige daran ist nach wie vor dass es DAFÜR keinen Kompromiß braucht ... es ist immer noch eine Tatsache dass niemand zum permanenten Fliegen gezwungen wird - keiner wird sich neben den Spieler ins Zimmer stellen, ihm ne Knarre an den Kopf halten und sagen "wenn du auch nur EINEN Meter reitest anstatt zu fliegen knall ich dich ab!"

      Jedem Spieler steht es seit jeher frei seine Flugmounts so viel wie nur möglich im Stall zu lassen und reitenderweise genussvoll durch die Welt zu streifen ... wer möchte darf sogar laufen, die ganze Strecke wenn er mag ... ach was ... nicht laufen ... wer WIRKLICH genießen will möge bitte Numpad-/ bemühen und darf dann GEHEN ... immer und über all ... von Norden nach Süden, Osten nach Westen ... einmal durch die ganze Welt - bis er vor lauter Genuß in orgiastischer Verzückung vom Sessel fällt
      Derulu
      am 12. Juni 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Es ist immer besser Spielern eine Wahl zu lassen als sie zu etwas zu zwingen ...
      "


      Nur, wenn es möglich ist, alle Möglichkeiten mit in etwa demselben "Aufwand" zu verbinden. Denn bei Alternativen wird in einer "Optimierungsgesellschaft" ("höher-schneller-weiter") vom Großteil die Variante gewählt, die den maximalsten Ertrag mit dem minimalsten Aufwand verspricht. Und das dann gerne auch noch von den Mitspielern verlangt

      ZITAT:
      "das wirkt beinahe wie eine Trotzreaktion"


      Nein, ein Kompromiss aus den Standpunkten beider Seiten. Die eine Seite will, dass man gar nicht mehr fliegen kann, damit, in ihren Augen, die Welt "intensiver" erlebt wird (und im Endeffekt, mehr Zeit dort verbracht wird), die andere Seite will fliegen können, insbesondere dann beim zweiten, dritten oder vierten Charakter, damit es dort "komfortabler" wird. Jetzt "trifft" man sich irgendwo in der Mitte, ohne dass beide Seiten den Grundgedanken in ihrer Meinung völlig aufgeben müssen.
      Ashkarius
      am 12. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es geht nicht darum gegen Blizzard zu sein und es ist völlig übertrieben es einen "Skandal" zu nennen die Inhalte spielen zu "müssen" - es geht um die Art und Weise wie Blizzard damit umgegangen ist. Zuerst ein "vielleicht mal sehen" ... dann ein "ne nicht von Beginn an" das sich mit "ne gar nicht" abgewechselt hat bis das Pendel dann bei "ne gar nicht" stehen geblieben ist - Blizzard sagte also "nein ihr dürft nicht fliegen weil ihr sollte euch gefälligst alles ansehen." Jetzt rudern sie zurück fügen aber ein "ihr dürft fliegen aber ZUERST müsst ihr euch alles ansehene. Ätsch" ... das wirkt beinahe wie eine Trotzreaktion. Es gibt nun mal (zahlreiche) Spieler denen das Erkunden bis in den letzten WInkel keinen Spaß macht und das sollte ihr gutes Recht sein ... aber Blizz macht genau das zur Bedingung. Versteh mich nicht falsch, ich persönlich hab nix gegen Ruf-Grinden & Co ... schließlich gibt es noch ein paar von uns die sich noch zu gut daran erinneren wie es war erst mal verschiedene Fraktionen auf respektvoll (ganz am Anfang sogar ehrfürchtig) zu bringen bevor mal alle Inis auf Hc spielen konnte ... oder Zugangsquestreihen nötig waren um in einen Raid zu kommen (Stichwort Kara-Schlüssel etc). Glaub mir da ich den Ruf bei der Holzschlundfeste als Verzauberer und Schneider dort sehr früh gemacht habe träume ich heute noch manchmal von Furbolgs .
      Aber das war einmal ...

      Es gab auch Zeit wo blaues Gear was Tolles war - teilweise sogar noch in Raids gedroppt ist - und Lila bei weitem nicht selbstverständlich ... auch das war einmal ... damals haben auch Schamanen noch getankt

      Kennst du besonders viele Spieler die damals zu Classic reitenderweise wirklich JEDEN Winkel erkundet hatten? Also ich kenn in all den Jahren keinen der das DAMALS schon gemacht und nicht erst später fliegend nachgeholt hat Warum hat das keiner gemacht? Erstens weil es nervig war und zweitens weil man mehr als genug andere Dinge zu tun hatte als stundenlang stumpfsinnig durch die Gegend zu gaulen.

      Ebenso ist es eben nicht mehr zeitgemäß in einem Spiel mit sovielen verschiedenen Facetten wie WoW Spieler zu einer bestimmten Tätigkeit zu ZWINGEN um etwas zu erreichen was lange Zeit selbstverständlich war - das ist und bleibt der falsche Weg!
      Vor allem weil es einfach die Alternative gegeben hätte den Spielern eine Wahl zu lassen ... einfach zu sagen "Ihr wollt fliegen? Ok, aber dafür müsst ihr was tun!"
      Variante 1: alles erkunden, Schätze suchen, Blumen bewundern und Bäume umarmen
      Variante 2: X Stück der neuen Münzen in Instanzen sammeln
      Variante 3: X Stück der neuen Münzen in Raid sammeln
      Variante 4: Voraussetzung X und Y im PvP erreichen
      Variante 5: Voraussetzung X und Y bei Haustierkämpfen erreichen
      Das sind nur ein paar Beispiele wobei die beste (aber aufwändigste Möglichkeit) einer tollen Questreihe hier noch fehlt.

      Es ist immer besser Spielern eine Wahl zu lassen als sie zu etwas zu zwingen ... DAS sollte sich sogar bis zu Blizz rumgesprochen haben
      Ashkarius
      am 12. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "15,43% haben den Entdeckererfolg
      5,94% (200 Schätze) haben den Schatzerfolg"


      Naja für mich ein schöner Beweis wie wenig Spieler sich wirklich für diesen Schätze-Mist ernsthaft interessieren ... und ein schöner Beweis dafür dass "Erkunden ohne Fliegen" für die meisten halt uninterressant ist.

      Der Entwickler möchte dass die Spieler sich ALLES "in Ruhe angucken und die Welt genießen"? Tja, schön für sie ... aber das war mal sicher der falsche Weg - praktisch jeder WoW-Spieler den ich kenne hat die Erkundungs-Erfolge auch in den vorigen Welten erst abgeschlossen als Fliegen dort jeweils möglich war.

      Außerdem mag es zwar richtig sein, dass die Entwickler da viel Mühe reinstecken etc ... aber erstens ist es ja nicht so dass sie dafür nicht gut bezahlt würden und zweitens muss man als Kunde trotzdem das Recht haben zu sagen "toll wenn ihr alles so hübsch macht, aber mir geht das am Allerwertesten vorbei weil ich mich lieber auf andere Features des Produktes das ich gekauft und abonniert habe konzentrieren möchte" ... und zwar ohne dass man dadurch Nachteile hat.

      Ich stell mir grad mal vor wie ein Handyhersteller das machen würde ... die statten ihre Smartphones ja heute auch teilweise mit seeehr vielen Features aus die seeeehr viele Leute nicht verwenden - was wäre wohl wenn Samsung oder Apple sagen würde "tja, lieber Käufer ... du kannst zwar von Beginn an telefonieren aber SmS schreiben und ins Internet kannst du erst wenn du jede - wirklich JEDE - für dich unnötige Gammelfunktion mindestens 5x verwendet hast! Viel Spaß mit deinem neuen Telefon!"
      Mindphlux
      am 12. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Den Vergleich mit dem Handy meinst du wirklich ernst?

      -Mp
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1161387
World of Warcraft
World of Warcraft: Skandal - Entwickler erlauben Fliegen in Draenor!
Es geschehen noch Zeichen und Wunder? Nachdem die Entwickler von World of Warcraft verkündeten, dass alle Mounts in Draenor am Boden bleiben, gibt's nun doch eine Möglichkeit, wie ihr euch das Fliegen verdienen könnt: über einen Erfolg. Wer den Erfolg mit Patch 6.2.X ergattert hat, darf alle Charaktere ab Stufe 90 oder höher fliegen lassen. Olé!
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Skandal-Entwickler-erlauben-Fliegen-in-Draenor-1161387/
11.06.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/07/WoW_Warlords_of_Draenor_Mount_009-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news