• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      17.06.2014 11:19 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Xisab
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe mir jetzt nochmal die Mühe gemacht und habe selber recherchiert, da es mich auch interessiert. Hier die Zahlen der PvP Rankings in Europa.

      Die ersten Seiten mit den besten Plätzen belegen fast nur Allianzspieler.
      Erst ab Ratings über 2500 werden Spieler aufgelistet. Von diesen Spielern sieht das Verhältnis wie folgt aus:

      2v2 Ranking : 809 Allianz / 208 Horde
      3v3 Ranking : 880 Allianz / 119 Horde ( Auf der ersten Seite befindet sich nichtmal 1 Hordler )
      5v5 Ranking : 740 Allianz / 261 Horde ( Auf der ersten Seite befindet sich nichtmal 1 Hordler )
      RBG Ranking: 766 Allianz / 236 Horde ( Auf der ersten Seite befindet sich nichtmal 1 Hordler )

      Top Ten:
      2v2 - Alle Allianz
      3v3 - Alle Allianz
      5v5 - Alle Allianz
      RBG - Alle Allianz

      Man kann definitiv sagen, dass in Europa die besten PvP-Spieler zur Allianz gehören. In Amerika sieht das fast gleich aus nur umgekehrt, dort ist die Horde besser.

      Stand 17.Juni 2014
      Annovella
      am 19. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Achso, noch etwas: Es gibt auf Buffed.de kaum gute und erfahrene PvPler, ist nicht einmal etwas schlimmes, denn Buffed.de legt es eher auf den PvE-Teil an, hier gibt es keine News zu Arena und PvP im Allgemeinen(außer paar Ausnahmen), die meisten User verachten PvP und würden niemals in ein BG gehen(deswegen haben hier viele auch nicht den Umhang, wegen den zwei BGs), das PvP Forum hier ist tot. Deswegen treibe ich mich auch gerne auf anderen Seiten rum(Arenajunkies, Arena-Tournaments, damals noch atrox-guild), weiß ja nicht, wie es bei dir ist. Aber es hat schon einen Grund, warum ich hier so standfest meine Meinung sage und diese auch als eine objektiv Richtige ansehe.
      Wie gesagt, ich steck von Anfang an tief in der Materie und hab wirklich alles, was mit PvP zutun hat miterlebt, auf beiden Fraktionen. Aber du verstehst es ohnehin nicht, als PvP Laie, pledierst lieber auf deine (wie man extrem stark merkt) subjektive und unerfahrene Meinung, die sich zudem mehr mit anderen Dingen beschäftigt, als mit dem Thema selbst, denn über PvP hast du nicht geredet, nur über deine Schubladendenkweise bezogen auf das Alter und die Einstellung der Fraktionen selbst. Ich merke mittlerweile sehr schnell, wann jemand wirklich mitreden kann, oder wann er einfach nur versucht hechelnd seine Meinung preis zu geben, aber eigentlich mit der ganzen Situation überfordert ist, weil die Aussage eines "Experten" nicht der entspricht, die du selbst empfindest. Letzteres trifft stark auf dich zu.
      Und wenn du meine Antwort als unsinnig erachtest, was ist deine dann? Restmüll? Tut mir leid, nicht mein Niveau, ich muss mich nicht mit Laien streiten, die ein Schubladendenken haben, sich nicht auf das Thema konzentrieren und entgegen allen Aussagen sinnfrei irgendwas ins Feld werfen a la "Hordler sind früherwachsene Angeber, die denken sie seien Gott selbst und sind der Meinung, dass auf Alliseite nur Kinder spielen".
      Ja, du spielst vllt. beide Fraktionen, aber wie aktiv? Wie lange bereits? Wie viele ehrenhafte Siege hast du auf Horde und wie viel auf Alliseite? Wie viele BGs gespielt? Alles Fragen, dessen Antworten meine Meinung über dich garantiert unterstreichen werden.
      Annovella
      am 19. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Aufopfern soll nur schnelle Kills für die Gegnerfraktion bringen? Achso, deswegen stürmt ein einzelner Hordler auch direkt zur Flagge und unterbricht jeden beim Drehen(wo die meisten Allis lieber wegrennen), deswegen legt er es nicht auf kills an. Deswegen springen im Av z.B. einzelne Hordler zu Anfang in die 40 Allis, weil sie größenwahnsinnig sind und nicht etwa, damit mehrere Dutzend Spieler abmounten, geslowed werden und somit viel Zeit für nichts verplämmpern. Deswegen disskutieren viele Allis im Random-BG, meckern rum oder geben gleich auf, anstatt sich gegenseitig zu motivieren, Tipps zu geben und klare Ansagen zu machen. Hab ca. 500.000 ehrenhafte Siege durch BGs gemacht, davon ca. 40% auf Alliseite, zudem unterhalte ich mich seit 10 Jahren auf beiden Fraktionen mit anderen PVPlern, muss ja echt ein riesiger Zufall sein, dass alle der selben Meinung sind. Jemand mit meiner Erfahrung und meiner Ethik, Moral und Wertvorstellung geht jedes BG aufs neue unbeeinflusst von subjektiven voreingenommenen Faktoren. Weiß ja nicht, wie lang du spielst, wv. Kontakt du mit anderen Spielern hast und darüber redest, wv. Talent du im Bezug auf Übersicht eines BGs du hast, um entscheiden zu können, in welche Richtung sich Fraktionen bewegen.
      Die Aussage mit dem Gut und Böse ist selten dämlich und hat überhaupt kein Zusammenhang mit dem Thema, das Alter genau so. Man merkt dir unerfahrene, extrem subjektive Meinung an und du merkst es nicht einmal selbst. Ich bin seit Anfang in der Materie, auf beiden Fraktionen und auf höchstem Niveau und du?
      Und ja, man pauschalisiert, muss das arithmetische Mittel aufstellen und dies eben als Durchschnittswert nehmen. Sowas ist selbstredend. Das es keine subjektive Meinung ist, ist oben erklärt.
      Für mich klingt deine Denkansatz- und Redeweise extrem unerfahren, bezogen auf Alter und Spielerfahrung. Und da muss man auch unterscheiden zwischen uns beiden. Man sollte schon auf "Experten" des Fachs hören.
      Ich denk bei sowas nicht nach, denn es ist automatisch im Hinterkopf. Beweisen... was soll man beweisen? Das nahezu alle guten PvP Gilden auf Alliseite wechselten mit Jeder für sich? Das die meisten Spielerchars nur Twinks sind? Oder geboostet wurden? Wenn du das nicht selbst in einer 5 minutenlangen Studie selbst beweisen kannst, hast du keine Ahnung von PvP.
      Thekaa
      am 19. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Unsinnige Antwort, wieder einmal, weil sie eigene Erfahrungen und Ansichten pauschalisiert und extrem verallgemeinert.

      Meine Erfahrungen sind genau andersherum, nämlich das sich zu viele Hordler automatisch für "toll" halten, weil sie ja bei den Bösen sind und sich das angeblich nicht jeder trauen würde.

      Genauso wird dann auch gespielt und dieses angebliche "Aufopfern" ist oftmals nichts weiter als Größenwahn, der einzig und allein ein Ergebnis liefert, nämlich schnellere Kills für die Gegenseite.

      Ich hab Chars auf beiden Seiten und auf Allianzseite mögen zwar mehr "Kinder" rumlaufen, die eben gern zu den "Guten" gehören, aber gerade die Altersklasse zwischen 21 und 26, findet sich auf Horden-Seite viel häufiger und unter diesen leider zu viele Idioten, die selbst noch nicht trocken hinter den Ohren sind, aber generell davon ausgehen, dass alle anderen Spieler jünger, unerfahrener und dümmer sind, obwohl sie selbst diejenigen sind, die am meisten Scheiße labern.

      Von daher sollte man lieber etwas länger nachdenken, bevor man die eigenen Ansichten in dieser Form präsentiert, denn sie lassen sich weder einwandfrei, noch umfassend, oder gar eindeutig beweisen.
      Annovella
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Horde ist langfristig und grobflächig die bessere Fraktion, was "Skill" in aller Form angeht. Die Mentalität und Ethik ist eine Andere, dies bezieht sich nicht auf das Highrating, sondern auf alles bezogen auf das PvP. Beispiel Random-BG: Weniger geflame, mehr konstruktive Beiträge, Spieler opfern sich gegenüber 5 Gegnern, um die Flagge weitere wertvolle Sekunden zu halten, mehr Teamplay etc.
      Ich kann dir diverse Gründe nennen, warum die Allianz die Highratings dominiert, welche alle mit einem Thema zusammenhängen:
      - Rassenfähigkeiten sind x-Mal stärker bei Allianzspielern, egal ob Gnom, Zwerg, Nachtelfen oder vor allem: Menschen
      - Aus diesem Grund sind viele noch aktive PvPler auf Allianzseite gewechselt und haben dort ihre Gilden weiter ausgebaut(Outland, Aegwynn)
      - Dadurch haben sie einen riesigen Community- und Spielvorteil
      - Die besten, noch übrigen PvPler spielen quasi alle auf Aegwynn und Outland(sind meist die selben Spieler), diese bieten kostengünstig Boosts auf die Highratings für viel Gold und/oder Geld an(Ich sage nur Melk Trupp). Oftmals arbeiten diese mit Wintrading, Gladiator Suites oder DDoS-Attacken, um die Boosts möglichst schneller zu machen.
      Aus diesem Grund sage ich auch, dass das Highrating wertlos ist, nicht nur, weil das Balancing und die Fotm extrem sind, sondern auch, weil quasi in den ersten Top 500 sämtlicher Brackets nur ein paar Dutzend Spieler tatsächlich spielen. Hinter High-Rating PvP verbirgt sich ein dunkles Geschäft von einigen wenigen Spielern, die damit richtig gutes Geld verdienen. Ich spreche hier als Insider, da viele Melk Trupp-Spieler ehemaliger Gildenmember von mir aus addicted, atrox, ... sind.
      Deine Statistik ist aussagekräftig, ja. Aber sie ist eine Statistik, die nicht zeigt, welche die bessere PvP Fraktion von den Spielern her ist. Statistiken sind mächtig und sollten richtig gelesen und interpretiert werden.

      Achso, wie Variolus es schon sagte: Die Charaktere, die im Highrating sind, sind nur Twinks, oftmals auch von Spielern, die sonst Horde spielen, aber eben dank Rassen- und Communityvorteilen lieber Allianz spielen für Highrating Arena. Wenn ich ehrlich bin, habe ich auch so einen Schurken auf Aegwynn, kaum ehrenhafte Siege, kaum charweite Erfolgspunkte, aber eben nur ein rein gezüchteter PvP Char.
      Variolus
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das Problem ist vielmehr, dass diese Pro-Charaktere eben kaum bis garnicht in der freien Wildbahn herumlaufen, sondern von Spielern ausschließlich fürs PvP herangezüchtet wurden. Da derzeit der Volksbonus der Menschen der mit Abstand stärkste ist, spielen eben alle "Profis" Mensch.
      Wenn der Perk entfernt würde, wären es wieder UDs, Trolle, Orks, die am häufigsten gespielt würden.
      Und in der Best-of-Liste steht auch nirgends, woher diese Allianz-Spieler kommen, die könnten allesamt auf reinen PvE-Servern gelevelt sein...
      Xisab
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ich weiß, das hat nun mit dem eigentlichen Thema recht wenig zu tun. Ich wollte diese Auflistung aber dennoch mal vorzeigen weil ich immer wieder Spieler treffe die behaupten, dass die Horde die bessere Fraktion im Bereich PvP ist. Zugegeben, ich bin hier mit meinem Kommentar etwas fehl am Platz.
      Derulu
      am 17. Juni 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Es geht ja nicht um die "besten" sondern um "die mit Abstand Meisten"^^ - aber wer auf seinem Server immer zu Kämpfen hat mit einer Übermacht und bei seiner Minderheit bleibt, der ist in der regel "gut" und "gestählt"
      Xisab
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es gut, dass Blizzard etwas gegen die leeren Server unternimmt. Leider sinken die Abo-Zahlen immer mehr aber das wird sich hoffentlich mit WoD ändern.
      Derulu
      am 17. Juni 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Alri, mit den 2 Servern wird ja nicht Schluß sein...in den USA kommt demnächst der erste 6er Verbund, auch in DE gibt es bereits einen 4er Zusammenschluß...
      Alri
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Laut WOW-Progress sind auf Kargath 585:1908 (Horde:Allianz) *snip* Für beide Seiten ist es für PvE wohl eine Bereicherung.
      "


      also ich weiß zwar nicht,von wann die daten sind,aber ich kann dir als kargathler sagen es sind keine 585.außer wenn ostern,weihnachten und neujahr auf einen tag fällt.

      das es dann theoretisch mehr möglichkeiten gibt, will ich gar nicht bestreiten.aber 2x 0 bleibt 0,2x tot bleibt tot.
      wie gesagt der /2er zb bleibt,wenn nicht gerade die üblichen verdächtigen herumspammen oder flamen,über stunden ohne oder nur mit wenig zu scrollen lesbar.und nein,ich habe den chat nicht über den ganzen bildschirm gezogen.

      wenn du für deinen raid (immerhin zweitbester horde raid) jemanden suchst,und zwar mindestens 2 tage vorraus findest du niemanden.

      und wie ich oben schon schrieb,wenn man dass jetzt verdoppelt,ist das immer noch nichts bis wenig.

      ich hab mir von den servermerges mehr versprochen,aber wenn das so bleibt,dann weiß ich auch nicht weiter.


      €dit : die sollen unseinfach thrall dazugeben.^^

      Players: 12,013
      Horde / Alliance: 1 / 0.07
      Derulu
      am 17. Juni 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Hihi...ich wollte das auch mal ausprobieren, ^^
      Xisab
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich stimme zu, Pandha. Meine Aussagen mögen zwar zutreffen und richtig sein, jedoch sind sie für das eigentliche Thema irrelevant. Ich habe mich mal wieder in die falsche Richtung geplabbert

      Daher zitiere ich mich nochmal selber.

      "Allerdings kann ich dir in einem Punkt schon recht geben. Es gibt mehr deutsche PvP Server auf denen die Horde mehr vertreten ist, als PvP Server auf denen die Allianz mehr vertreten ist. Allerdings nur im deutschen Bereich."

      Meine Aussagen bezüglich der besten Spieler in Europa sind dennoch nicht falsch, nur tragen sie zum eigentlichem Thema nix bei.

      @Derulu:

      Da brauchst du nicht zu seufzen. Du hast etwas behauptet was nicht stimmt und ich habe dich höflich korrigiert so wie du es auch ständig machst bei anderen
      Derulu
      am 17. Juni 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      *sfz*...dann ist es einer der wenigen

      Fakt ist:
      ZITAT:
      "Rynundu:
      Es ist tatsächlich so, dass auf den meisten PvE-Realms bevölkerungstechnisch die Allianz dominiert, auf den meisten PvP-Realms die Horde. Da wir PvE- und PvP-Realms nicht miteinander verknüpfen, halten sich die Auswirkungen auf das Fraktionsverhältnis in Grenzen. Wenn möglich, versuchen wir das zu berücksichtigen. Es spielt aber definitiv eine untergeordnete Rolle."


      http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8427544186?page=19#362

      bzw. lange Erklärung eiens Spielers:

      http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/8427544186?page=17#335
      Pandha
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Auf einem PvE Server(=Ambossar/Kargath) ist doch sowieso vollkommen egal was auf der anderen Fraktion passiert, oder? Wo gibs denn außer den Questmob wegnehmen überhaupt Berührungspunkte? Tol Barad/Tausendwinter sind eh tot, PvP macht man nie an. Viel wichtiger bei einer Zusammenlegung ist, dass der Pool an Leuten mit den man zusammenspielen kann sich vergrößert, Raids/Gruppen/Gilden werden immer noch vorallem auf dem gleichen Server gebildet. PvP läuft auf PvE Servern meist nur noch in BGs und Arena ab, die beide sowieso regionsweit "gematchupt" werden.

      Laut WOW-Progress sind auf Kargath 585:1908 (Horde:Allianz) und auf Ambossadar 876:1351(H:A) Spieler. Für beide Seiten ist es für PvE wohl eine Bereicherung.

      @Xisab: Deine Zahlen können für sich alleine gesprochen alle stimmen und nachvollziehbar sein. Aber deine Schlüsse, die du daraus ziehst sind leider falsch. Es dauert mir nur zulange alles zu widerlegen.
      Ein ganz einfaches: Die Information, dass in EU die besten PvP Spieler Allianzer sind, hat keinerlei Bedeutung bei der Aussage, dass das PvP-Server meistens ein Hordenüberschuss haben (und anders herum). Nur weil die besten PvP-Spieler Allies sind, können es zahlenmäßig mehr Hordler auf PvP-Servern existieren.

      Weiteres extremes Gedankenspiel:
      ZITAT:
      "These:
      Es gibt 53.000 Allies.
      Es gibt 47.000 Hordler.
      Fast alle Allies spielen auf PvE-Servern.
      Fast alle Hordler Spielen auf PvP-Servern."


      Stimmen deine Aussagen bei meinem Beispiel?
      "53% aller Charaktere sind Allianz, 47% Horde." - stimmt, ist wahr.
      "Das Verhältnis von Charakteren auf PvE- und PvP-Servern liegt fast bei 50 zu 50." - stimmt, ist wahr.

      Trotzdem ist ein extremes Fraktionsungleichgewicht.

      Gruß Pandha
      Xisab
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein Derulu, Aegwynn ist nicht der einzige deutsche PvP Server mit deutlichem Allianzübergewicht.

      Arthas 88% Allianz 12% Horde
      Frostmourne 68% Allianz 32% Horde
      Gorgonnash 80% Allianz 20% Horde
      Kil'Jaeden 76% Allianz 24% Horde
      Krag'jin 80% Allianz 20% Horde

      Allerdings kann ich dir in einem Punkt schon recht geben. Es gibt mehr deutsche PvP Server auf denen die Horde mehr vertreten ist, als PvP Server auf denen die Allianz mehr vertreten ist. Allerdings nur im deutschen Bereich.

      Derulu
      am 17. Juni 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Aegwynn ist übrigens der einzige deutsche PvP Server mit deutlichem Allianzübergewicht überall sonst gibt es entweder Gleichstand oder massive Hordeüberhänge...aber er ist "voll"...."volle" Server werden überhaupt nicht verknüpft

      ZITAT:
      "dann ist doch die ganze serverzusammenlegung lächerlich."

      Sinn der Zusammenlegung ist nicht Fraktionsgleichgewicht (das ist nicht möglich aus genannten Gründen: PvE-Server vorrangig mit Aliianzüberhang, PvP-Server vorrangig mit Hordeüberhang, Server die die Ausnahme bilden würden sind "voll" und werden gar nicht verknüpft) sondern MEHR Spieler - und 200 ist mehr als 100
      Zum Ausgleich der Fraktionsungleichgewichte muss es andere anreize geben (kostenloser Fraktionwechsel in eine Fraktion, ist zB. in den USA momentan auf einem Server testweise mögliche)
      Alri
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Du magst es verpasst haben, aber Fraktionsgleichgewicht ist nicht möglich bei der Zusammenlegung "


      dann ist doch die ganze serverzusammenlegung lächerlich.
      und nein 2x100,was in diesem fall schon völlig übertrieben ist, ist nicht besser, da sich überhaupt nichts ändert für die eine fraktion,die die u.g. probleme hat.
      Xisab
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So ist es nicht richtig Derulu. Das Lustige an der ganzen Sache ist aber dennoch: Die besten PvP Spieler sind Allianzspieler. Aber nur in Europa. In Amerika ist das ganze genau andersrum. Wenn man bei uns ( EU ) in die Arena Rankings schaut, findet man nur noch Allianzspieler und die Horde ist kaum vertreten.


      Hier kurz ein paar Zahlen vom letzten Jahr:

      Aktuell gibt es 2.397.261 Charaktere (vor vier Monaten war es weniger als die Hälfte).
      53% aller Charaktere sind Allianz, 47% Horde.
      Das Verhältnis von Charakteren auf PvE- und PvP-Servern liegt fast bei 50 zu 50.

      Der von der Bevölkerung her vollste europäische Server ist Outland (Englisch).
      Der von der Bevölkerung her vollste deutsche Server ist Aegwynn.

      Beides sind Allianzserver.
      Meine Aussage scheint zu stimmen. Bei uns in Europa spielen mehr Allianz und auch die besten PvP Spieler sind Allianz.

      Quelle: vanion.eu
      Stand: 18.03.2013
      Derulu
      am 17. Juni 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "da werden server zusammen gelegt,wo jeweils die gleiche fraktion 2:1 bzw 3:1 anzahlmäßig überlegen ist."


      Du magst es verpasst haben, aber Fraktionsgleichgewicht ist nicht möglich bei der Zusammenlegung, da Servertypen nicht gemischt werden und PvP-Server sehr starkes Hordeübergewicht haben (meist im Bereich 2 bis teilweise 5:1) und PvE-Server sehr starkes Allianzübergewicht (meist im Bereich 2 bis 4:1)

      Und 2x 100 Hordespieler ist besser als nur 1x100
      Alri
      am 17. Juni 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      unternehmen ist gut ... nur ist es zumindest bis jetzt auf meinem heimatserver völlig in die hose gegangen.

      die zusammenlegung von Ambossar/Kargath ist ganz großes tennis.
      da werden server zusammen gelegt,wo jeweils die gleiche fraktion 2:1 bzw 3:1 anzahlmäßig überlegen ist.

      und im falle von kargath ist die horde seite tot.es gibt keine raidenden gilden mehr, /2er ist tot,rdm raids tot,worldbosse "leben" etc. .

      und auf ambossar sieht es,wenn man dem wow forum glauben darf ähnlich aus.

      gj blizz
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1125588
World of Warcraft
Serververknüpfungen in WoW - Ysera & Malorne, Sen'jin & Un'Goro, Malfurion & Malygos
In der Woche vom 16. Juni gibt's wieder Serververknüpfungen, die die Mitarbeiter von World of Warcraft durchführen wollen. An der Reihe sind die deutschen PvE-Realms Ysera und Malorne, Sen'jin und Un'Goro sowie Malfurion und Malygos, die in Paaren zusammengeschaltet werden. Auch die englischen Server Arathor und Hellfire sind an der Reihe.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Serververknuepfungen-1125588/
17.06.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/09/WoW_Cataclysm_Beta_Rundflug_ueber_Un_Goro__117__b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news