• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      01.12.2016 11:03 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Danity
      am 02. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja einfach auf ringe hals wieder hauptatribute drauf. Und die Talente und Mastery procs mehr auf Hauptatribute auslegen statt auf Sekundärwerte dann rückt das auch wieder in Vordergrund.
      erigon
      am 02. Dezember 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      führt wieder echte BIS teile ein und das umschmieden!
      es nervt aktuell gewaltig mit diesen crap teilen.
      und wenn ihr die sekundärwerte ändern wie sieht es bei den bossen mit den dmg aus, nicht alle spieler sind procress unterwegs und haben im hc so ihre schwierigkeiten!
      LivGreta110
      am 02. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich fühle mich mit meinen Charakter ein wenig verloren mit den ganzen Werten. Ich finde das sich die Primärattribute entsprechend mit dem Itemlevel steigern sollen, wie bisher. Im Gegenteil sollten die Sekundärattribute gestärkt werden, damit man durch die verschiedenen zusammengestellten Items hier einen individuellen Schwerpunkt setzen kann. Außerdem sollte man in den Sekundärwerten etwas aufräumen. Ich tute mich mit Meisterschaft und Vielseitigkeit echt schwer. Das sollte man auf 3 Stück reduzieren und diese zueinander dann besser ausbalancieren. Tempo und Crit machen als eigenständige Werte Sinn, auf Vielseitigkeit würde ich verzichten weil es im Endeffekt ein Boost für die Primärwerte ist. Meisterschaft müsste besser bei den einzelnen Klassen ausbalanciert werden (gerade der Hexer ist dem Zufallsprinzip ausgesetzt).

      Zur Anfangszeit fand ich auch spannend das die einzelnen Elemente (Feuer, Wasser etc) mehr im Vordergrund standen. Ich würde mir wünschen das man diese wieder einführt. Resistenzen oder Durchschlagskraft elementabhängig. So würde es sich zum Beispiel lohnen mehrere Items im Rucksack zu haben um in Ini / Raids sich umzuziehen. Das könnte auch die Komplexität der Inis / Raids erhöhen. Ich finde einfach den Gedanken blöd das ich - egal welcher Gegner - den selben Schaden mache...
      Checker7777
      am 02. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwie haben die das alles total vermurkst und jetzt dürfen es die Spieler ausbaden?
      Tolles System.
      hockomat
      am 02. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich verstehe irgendwie n7cht warum in legion dauerhaft massiver Änderungen an Klassen items etc vorgenommen wird es nervt teilweise und ich sehe trotz der Änderung nicht was das jetzt bringen soll außer das leite mit nen schlechteren itlvl und keinem drop luck auf tf abgewertet werden
      Trisea
      am 02. Dezember 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wäre ja nicht so schlimm wenn es denn wirklich mal Loot gäbe aus Kisten und Co. die man nutzen könnte !
      Schon Wochen lang bekommt man kaum etwas vernünftiges mit höherem GS als das jeweils angelegte Teil !
      Von den oft sinnfreien Werten mal abgesehen ...sollte man wirklich das Glück haben und ein Teil mit hohem GS bekommen....passen die Werte absolut nicht
      Nicht jeder rennt nun einmal Mythic ++++ ....das sich der Loot angeblich nach der GS der Spieler richtet, ist ein schönes Märchen...die Realität sieht ganz anders aus !
      Es ist nur noch ein 100 % Glücksspiel und bereitet mehr Frust und nimmt einem wirklich die Lust am spielen.
      Und ja ich bin schon lange der Meinung, umschmieden würde wieder eine gute alternative darstellen....da ja die Werte Zusammenstellung auch nur vom Zufall / Glück bestimmt wird!
      Annovella
      am 02. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich geh regelmäßig M+ Inis, clear jede Woche die beiden Raids auf jedem Schwierigkeitsgrad (außer ToV M) und bekomme seit einem Monat keinen Loot mehr. Vereinzelt mal ein Item was 5 mehr Ilvl hat oder 5 weniger, dafür mit Sockel...
      Diese Tf-Scheiße kotzt mich an. Andere haben mehr Glück und rennen mit 895 geproccten Gear rum und ich hab noch so ein Schrott an. Ich will wieder die WoD Loottables haben, wo Items WF sein können und dann 6 Ilvl höher sind, der Rest ist planbar. Titangeschmiedete Items sorgen nicht für Glücksgefühle, sondern für Frust bei denjenigen, die das Glück nicht haben.
      Mir fehlt genau 10% Crit und 5% Versa gegenüber Magiern auf meinem Progressstand, der Ilvl-Schnitt der Leute ist 5-8 Ilvl höher. Und ich hab auch nur so hohes GS, weil ich irgendwann doch Items anlegen musste, die weder Crit, noch Versa haben, weil die Items dann doch irgendwann besser waren, weil höheres Ilvl.
      Von mir aus sollten sie:
      - Titangeschmiedet abschaffen
      - Statgewichtung (benötigte Werte für 1%) noch weiter nerfen

      Und NEIN, Umschmieden würde gar nichts bringen. Es ist der vollkommen falsche Ansatz. Könnte dir das genauer erklären, viele - unter anderem ich - mussten es aber schon so oft machen, dass ich da echt kein Nerv mehr zu haben.
      Progamer13332
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ändert ja nichts am problem mit ring, amu trinket, sind ja teilweise nur 2nd stats drauf, die für manche klassen nach wie vor crap sind, egal ob 30ilvl höher oder nicht
      Annovella
      am 02. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Patch 7.1.5 PTR - Jewelry Secondary Stat Increases
      The latest build increases secondary stats scaling with item level on jewelry.
      http://media.mmo-champion.com/images/news/2016/december/JewelHotfix.png
      = Exponentielle Erhöhung -> Werte steigen immer deutlicher an -> Ilvl oft > all
      Almasor
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Fakt ist, dass diese momentane Gewichtung von Sekundärwerten, die dazu führt, dass man ständig Items verschmähen muss, die teilweise ein deutlich höheres Itemlevel haben (ich z.B. habe grade erst ein 30 Ilvl besseres Item verschmähen müssen), ein großes Problem ist und den Spielspass erheblich mindert und deshalb da dringend Abhilfe geschaffen werden muss.
      Der im Artikel beschriebene Ansatz von Blizzard ist da auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung, auch wenn ich nicht weiß, ob es die beste Lösung ist. Ich bin aber mittlerweile froh über jedes bischen Abhilfe.
      Hosenschisser
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Umschmieden wäre auch ne Maßnahme.
      Bazzilus
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich denke das Lootsystem sollte entsprechend angepasst werden und nicht die Sekundärwerte entwertet werden. Das Glücksspiel - bei dem man Glück haben muß das man nicht nur Loot sondern auch das richtige Item kommt - ist ungeheuer ermüdend.
      tyrokz
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ganz einfache lösung : diesen schrott mit item-lvl einfach löschen.
      Annovella
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Was genau soll man löschen und was hat das mit dem Thema zutun?
      Doomered
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn blizzard schon am rumdoktorn ist, wie wär es mal damit, das sie die wöchentliche Belohnung der Myth+ mal bitte brauchbar für den jeweiligen Specc machen? ... Ohne witz ich hab die letzten beiden 880er Items im inventar, um den angezeigten Ilvl zu pushen, mehr nicht ... (no crit = no personalloot für Feuermages!)
      Hosenschisser
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      So genau war Beutespezialisierung noch nie und das wäre auch nicht sinnvoll aus Sicht des Entwicklers.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1214875
World of Warcraft
WoW: Blizzard entwertet Sekundärwerte auf dem öffentlichen Testserver - Update
Im offiziellen Forum von World of Warcraft berichten mehrere Spieler, dass sich der Nutzen der Sekundärwerte auf dem derzeit laufenden öffentlichen Testserver für Patch 7.1.5. spürbar verändert habe. Wie sich diese Änderungen auswirken, erfahrt ihr in der Meldung.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Sekundaerwerte-PTR-Patch-715-1214875/
01.12.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/10/wow_patch_71_return_to_karazhan_01-buffed_b2teaser_169.jpg
news