• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Atheanel
      27.05.2016 10:53 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      LoveThisGame
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also eigentlich dachte ich ja Farm-Berufe sollten wieder wichtiger werden?

      Wenn dann aber jeder seinen Kräutergarten, seine Mine, seinen Stall und seine Stoff-Weberei so zusagen auf der Schulter trägt, dann finde ich wird dieses Vorhaben dadurch auch wieder zunichte gemacht.

      Ich persönlich bin war nicht wirklich der "Farm-Bot" und finde das daher keine schlechte Lösung, aber im Grunde ist das wieder ein zurück rudern.
      Mygira
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Blizzard ändert etwas, die comm jammert, blizzard führt etwas ein, die comm jammert.....meine fresse, gibts denn nur noch negativdenker und jammerlappen in dieser Spielewelt ?
      Nexilein
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Blizzard ändert etwas, die comm jammert, blizzard führt etwas ein, die comm jammert.....meine fresse, gibts denn nur noch negativdenker und jammerlappen in dieser Spielewelt ? "


      Sorry, aber bei dem Thema ist es absolut unangebracht Kritik als Jammerei zu diffamieren.

      Das Handwerkssystem ist in Teilen schon seit Classic kaputt, und seit WoD schraubt Blizzard gerade an den Sammelberufen und der Herstellung von Verbrauchsgütern, obwohl die eigentlich noch mit am besten funktioniert haben...

      Tori
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ja solange Blizz nachgibt wird's immer mehr... Die Leute wollen einfach immer nur ihr Ding durchdrücken.
      Mein liberaler Führungsstil in der Armee musste ich sehr schnell ändern, sobald die Leute merkten das ich mir eine schöne Zeit machen wollte mit ihnen um diese paar Wochen Milizgeschichte möglichst Sorgenfrei durchzudrücken, haben sie angefangen Befehle zu verweigern und rumzumaulen klar das ich dafür nicht den Kopf hinhalten wollte...

      Zum Schluss hatte nur ich eine schöne Zeit und die andern mussten halt Dreck fressen. Ich versteh das ehrlich gesagt immer noch nicht warum die Leute nie zufrieden sind mit dem was sie bekommen.
      Trisea
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein..aber immer wieder zu wiederholen, man muss es ja nicht tun ......ist auf die dauer einfach !
      Aber für manche ist das einfach ein Hobby, über alles und jedes zu jammern und zu meckern!
      So einer Spielergruppe, macht man es als Entwickler, nie recht

      Kryos
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      War schon früher irgendwie ein sinnloses Timesink. Man muss es machen, also boxt man es so schnell es geht durch und danach ist es kein Gameplay mehr sondern nur eine Notwendigkeit für jedes neue Kopf/Schulterstück.
      Da mag ich die crafting Version viel lieber weil man die handeln kann, Leute können sie sich kaufen (ohne Timesink) oder selber craften oder sogar mehrere herstellen und verkaufen. Viel besser als so eine doofe Fraktion. Man kann ja wie in BC eine Fraktion ans Rezept hängen. Dann hat man den Grind um das Rezept zu erhalten was die erstellte Ware etwas wertvoller macht. Jetzt bringen die Schulterverzauberungen nicht mal sonderlich was - also ist es NOCH sinnloser aus Gameplay sicht.
      Anastar
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also ich hab zu WotLK-Zeiten mit meinem Mainchar die Schulter-Vz gefarmt. Zudem bin ich Inschriftler, da gab es dann zu Cata-Zeiten Schulter-Vz, die ich meinen Twinks schicken oder verkaufen konnte.

      Die Schulter-Vz it Legion sind ja an eine Fraktion gebunden (wenn du mal richtig gelesen hättest @Kryos). Sie sind aber, wie alles im Spiel Optional - also keine Pflicht. Für Spieler, die wenig Zeit haben, und evtl. nur eine Dungeon am Tag schaffen können, ist es ja sogar vorteilhaft, weil sie mit den Taschen ja noch Mats für die jeweiligen Berufe bekommen.
      Kryos
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " ich mußte in WOW pro char nur einmal die Fraktion auf den Ruf bringen und konnte mir die dann Kaufen"


      Ja, wie ich sagte: "nur eine Notwendigkeit für jedes neue Kopf/Schulterstück". Man gibt bischen gold aus - fertig. Kein crafting, kein handeln, kein nix. Stinklangweilig
      Patheroni
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "...danach ist es kein Gameplay mehr sondern nur eine Notwendigkeit für jedes neue Kopf/Schulterstück."


      Ich weiß zwar nicht was du gespielt hast, aber ich mußte in WOW pro char nur einmal die Fraktion auf den Ruf bringen und konnte mir die dann Kaufen. Und bis einschließlich Cata waren einige Verzauberungen sogar Accountgebunden. Sprich, nur einmal Ruf farmen und dann wars das. Vorteil hiervon, ich war, wenn ich den Beruf nicht hatte, nicht an einen einzigen Crafter gebunden.
      Trisea
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man muss doch keinen Dämonenjäger spielen...
      und immer wieder wird hier so gejammertttt...wenn mir ein Spiel keinen Spaß mehr macht...gehe ich einfach und jammere nicht in einem Forum rum.....wo es genau um dieses Spiel geht !
      Und immer wieder, man wird ja gezwungen das und das zu spielen oder zu tun...NEIN, es wird keiner zu etwas gezwungen......jeder ist für sich selbst verantwortlich !!!
      Und ich entscheide selbst ob und was ich spielen oder tun möchte in WoW !
      Kryos
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man muss auch nicht trainieren wenn man Fußball spielen will. Wenn man aber ein erfolgreicher Fußballspieler sein will, dann wird man "gezwungen" zu trainieren. Wenn man sein Spielfigur optimal spielen will für den schwersten PVE und PVP content, dann muss man ihn bestmöglich ausstatten und dann wird man "gezwungen" den Content zu machen wo man die maximalen Verbesserungen bekommt. Wenn man nur einmal die Woche einloggt und da bischen rumpimmelt kann es einem völlig egal sein was es alles für Endgame Anforderungen gibt, da man dort eh nicht mitmacht.
      bltpgermany
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich weiß echt nicht mehr, wie ich WoW aktuell einschätzen soll. 13€ / Monat scheint es mir absolut nicht mehr Wert zu sein. Aber ich habe auch keine Lust mir jeden Monat eine Goldmarke erspielen zu müssen, weil ich sonst nicht mehr spielen kann, und wieder zahlen müsste.

      Draenor war Kontent technisch einfach sowas von unterirdisch. Dazu noch die altbackene Grafik Engine, die jedes bisschen Flare vermissen lässt, selbst wenn man die Warcraft Grafik mag... mein langjähriger Server ist einfach nur noch leer.

      Dann kommt nach monatelangem nichts; Legion, und es werden erstmal 10.000 Dämonenjäger durch die Gegend laufen, dessen Klasse durch das Klassenprinzip schon wieder sowas von langweilig umgesetzt ist... dann läuft auch noch jeder mit dem gleichen Legendary rum.

      Keine Ahnung, irgendwie komplett reizlos. Wird glaube ich das erste Addon, was ich mir nicht kaufen werde, obwohl ich mich seid 10 Jahren auf den Dämonenjäger gefreut hatte. Aber jetzt ist es einfach zu spät.

      Die ganzen Beta Spieler und Data Miner haben das Addon doch schon komplett durchgelutscht 6 Monate bevor es überhaupt raus kommt. Buffed hat schon geführte 342 Artikel zu Legion gebracht, und weiß aktuell auch nicht mehr, was sie berichten sollen.

      Die Legion kommt... ooohhh, man wird sowieso jeden Elite Solo killen können, weil es überhaupt keine Questgruppen oder sowas mehr gibt. Spielt doch keiner mehr zusammen, wozu auch.
      Deshaiyn
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eines mal vorne weg, dem Rest bezüglich diesem Geheule muss ich zustimmen.

      Das nächste wäre folgendes: Es ist klar, das wenn es eine neue Klasse gibt, gefühlt jeder diese erst einmal spielen wird. Dies trifft jedoch nicht auf jeden zu und nach einer weile kehren eh mehr als 70% derer zu Ihrer alten Klasse zurück. Als nächstes haben wir das Thema Legendary: Es hat nicht jeder die gleichen Legendary, da es Artefaktwaffen sind und damit keine Legendary. Klar werden diese droppen, aber die Frage wird sein, wie stark sind diese Tatsächlich im laufe des Addon. So zum Thema Elite Solo killen, es wird wieder Gruppenquests geben und aktuell sind diese nicht ohne, sondern es wird WIRKLICH eine Gruppe benötigt.

      Ich kann dir nur sagen, wenn dein Server leer ist, dann Trans oder fang wo anders neu an. Es kann niemand etwas dafür, das dein Server leer ist, des Weiteren ist jeder für sich selbst verandwortlich, was er in WoW treibt.
      Trisea
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Anderes Spiel suche und dort im Forum immer und immer wieder
      Anastar
      am 28. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @bltpgermany
      Bitte hör auf zu spielen, such dir ne andere Freizeitbeschäftigung. Dein Geheule ist ja nicht auszuhalten. Und damit du die Spieler, die an dem Spiel noch Beschäftigung haben, nicht nervst und du nicht noch völlig deprimiert durch die Gegend läufst, geb ich dir den Ratschlag: Geh an die frische Luft, lass Sauerstoff an dein Gehirn. Und dann such dir ein anderes Game.
      Mygira
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Tja bltpgermany, dann empfehle ich dir: Hör einfach auf mit WoW, wenn es dir eh nicht mehr gefällt, es viel zu einfach ist etc, dann such dir eine neue Herausforderung, ist allemal besser als jeder mimimi wow is ja so schlecht Beitrag
      Shadarke
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich könnte dir momentan anbieten zu helfen mit dem gold ich mein nicht gold geben sondern ich kann dir tricks zeigen wie es einfacher wäre falls du magst . Und ich kann mal vorweg greifen Als Studierender habe ich nie viel zeit und es ist genug gold was ich mache und das wirklich easy
      Shinta
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Und wieso bedarf es dafür ne Schulterverzauberung(!) ? Ich hätte mir ja Verzauberungen für alle Rüstungsteile gewünscht und wieder feste Sockel, anstatt diesem Randomkram. Oder wenigstens das der Juwe/Schmied wieder Sockel bauen kann.
      Tori
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Ich bin schwer dafür das man alle Gegenstände verzaubern kann war eh ein grosser Fehler Verzauberungen Glyphen und Juwelen quasi aus dem Spiel zu nehmen.
      Progamer13332
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      so siehts aus, diese vereinfachung hat dem game nicht gut getan, hab auch nie mitbekommen, dass sich jemand in foren beschwert hat, dass es zu aufwändig sei sich etwas intensiver um seinen charakter zu kümmern
      ayanamiie
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      seh ich genauso die berufe sind ans absurdum geführt hab immer das gefühl blizzard hat alles zur wow marke hingearbeitet^^
      NarYethz
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beutel mit Rüstungsteilen klingt i-wie schon nach nem must-have.. oder is das einfach für schmiede und ne unglückliche wortwahl?
      Tori
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das sind wohl dann Komponenten für die Schmiedekunst...
      echterman
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Super. Jetzt verschieben sie nur den Zwang von Optimierung für Dungeons und Raids zu den Berufen. Wer also seine Berufe optimieren will, muss zwangsweise die Verzauberung an den Start bringen. Ich hoffe das die das noch anpassen. Weil einfach hin und her schieben ist mehr als suboptimal.
      Trisea
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man muss gar nichts .....man kann es nutzen, aber muss es nicht !
      Tori
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also erstens gibt es keine zwang in WoW den machen sich die Leute selber und zweitens ist das hier jetz nix was man haben müsste...
      NarYethz
      am 27. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      naja, klingt für mich eher für einen bonus, der sagt "wenn du weniger zeit für berufe hast, weil du dungeons machst, sollst du hiermit dafür kompensieren können" .. ich denk nicht, dass man aus den beuteln mehr rausbekommt, als wenn man in der zeit des dungeon ganges gefarmt hätte.. zumal es ja auch nur eine chance auf einen beutel ist.. du kannst auch 3 dungeons machen (ich schätz mal 1h spielzeit) und bekommst keinen einzigen beutel.. in 1h farmen is dahingegen einiges passiert schätze ich
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1196615
World of Warcraft
WoW: Schulterverzauberungen feiern in Legion ein Comeback
Vor wenigen Jahren gab es jede Menge Verzauberungen in World of Warcraft. Wer früher seinen Helm und Schulterstücke optimal verzaubern wollte, musste sich zunächst einen ehrfürchtigen Ruf bei bestimmten Fraktionen erarbeiten. In Legion kehren zumindest die Schulterverzauberungen mit neuen Boni ins Spiel zurück. Wir haben die ersten Infos!
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Schulterverzauberungen-Legion-1196615/
27.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/wow-item-schulter-buffed_b2teaser_169.jpg
news