• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      15.01.2016 10:12 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      nighthaven
      am 16. Januar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bald schaut WoW aus wie ein riesiger Friedhof ! Stars und Sternchen bekommen und bekamen genug Ansehen im echten Leben. Es sollte langsam ein Ende finden das ständig Berühmtheiten die gestorben sind einen Platz in Spielen finden ...das wird langsam sehr makaber. Ausserdem sind in meinen augen Berühmtheiten auch nur menschen , für normale Menschen wird auch nicht so ein Aufwand betrieben.
      Samuhatschi
      am 18. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt doch genügend friedhöfe, da könnte man die steine alle beschriften, wenns denn unbedingt so gewollt sein sollte...von daher, wozu die friedhöfe dahingehend nicht wirklich nutzen?
      Annovella
      am 17. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehe ich ganz genau so. Entweder für keinen oder für alle, denn ich möchte schließlich auch in WoW verewigt werden so als treuer Spieler! Und wenn alle so denken, dann würde die Welt bald voll sein mit NPCs verstorbener Menschen.

      Damals war es noch etwas besonderes, als z.B. der Herr im Publikum bei der Blizzcon dem Mitarbeiter die Wahrheit über die Lore erzählt hat und dieser dann als Zwerg in IF als "Faktenprüfer" einen NPC bekommen hat - und genau das soll es bleiben: Etwas besonderes.
      Anastar
      am 16. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei Robin Williams kann ich es ja noch einigermaßen nachvollziehen. Der hat über die Jahre immer wieder von sich hören lassen und hat selbst WoW gespielt.
      Was David Bowie anbelangt, um den war es seit den späten 80ern und frühen 90ern recht ruhig. Er spielt kein WoW und ansonsten kenn ich selbst nur den Film "Das Labyrinth". Das war es dann auch schon.
      Da wäre selbst Allan Rickman noch ne bessere Alternative.
      Also bitte nicht für jeden Verstorbenen Musiker, Filmdarsteller und ähnlichem ein eigener oder mehrere NPC's als Widmung. Bei Easter Eggs sag ich nix, aber extra jetzt einen NPC integrieren find ich dann schon etwas überzogen.
      Starblaster
      am 16. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also dieses "Community-Geschrei" sollte man endlich mal ignorieren ... Iggy Darktusk ist ja als "Easter Egg" drin und das sollte ja wohl mal als Referenz reichen. Man kann`s auch übertreiben und letztlich hat Bowie sich selbst schon genug "Denkmäler" mit seiner hervorragenden Kunst auf allen Ebenen, sei es Musik, Film, Musical, Video usw. gesetzt.

      Ich finds okay wenn man verdiente WoW-Spiele-Entwickler, die verstorben sind mit einer Questreihe o.ä. im Spiel ehrt oder ggf. auch mal den ein oder anderen langjährigen verstorbenen Spieler irgendwo auf einem Grabstein in SW verewigt, aber Bowie hatte mit WoW nix am Hut und da hilft auch nicht das Argument über drei Ecken, dass sein Sohn jetzt der Regisseur des WarCraft-Films ist.
      ZAM
      am 15. Januar 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Kartamus
      am 15. Januar 2016
      Kommentar wurde 10x gebufft
      Melden
      Ich denke, dass man aufhören sollte irgendwelche Toten in einem SPIEL zu verewigen. Es sterben täglich Menschen und das interessiert keinen. Diese Berühmtheiten bekommen sowieso (oder haben schon) einen Gedenkplatz. Seih in Form eines Denkmals oder ein Stern auf dem Walk of Fame etc. Außerdem wird da überhaupt nichts mit gewürdigt, wenn so etwas in WoW eingebaut wird, da es die Kiddies gar nicht zu würdigen wüssten. Falsche Generation bzw. kein Allgemeinwissen.
      Samuhatschi
      am 18. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der richtige Klick auf der richtigen sEite gesetzt von genügend stimmen, kann hier schon in D eine menge bewegen. Schade, dass sich die jugend kaum verantwortlich sieht, sich mit politik auseinander zu setzen.
      Patheroni
      am 15. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aber was soll man schon von einer Generation erwarten die glaubt man könnte die Welt verändern, indem man bequem vom Sofa auf einen digitalen Daumen drückt !"


      Kommt drauf an, wenn es einen selbstgebauten (ala Kim Jong Un als Beispiel) Roten Knopf hat und diesen dann als Daumen verkleidet ginge das schon.... Fantasie muß man haben. Früher war es LSD und Co., heute reichen digitale Medien.
      Stancer
      am 15. Januar 2016
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Kann man nur zustimmen !

      Aber was soll man schon von einer Generation erwarten die glaubt man könnte die Welt verändern, indem man bequem vom Sofa auf einen digitalen Daumen drückt !
      Qualgar
      am 15. Januar 2016
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Was für eine Ehre sich in WoW wieder zu finden...?! Damit schafft Bowie es auf der ewigen Heldenliste ja auf eine Stufe mit Leroy Jenkins.
      Unglaublich was im Jahr 2016 als Ehrung bezeichnet wird...
      corpescrust
      am 15. Januar 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich behaupte mal , dass ich als Altenpfleger ein größeres Opfer für die Algemeinheit erbracht habe bzw noch erbringe.
      Also wenn, dann sollte ich verewigt werden
      Variolus
      am 15. Januar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich mochte David Bowie wirklich, finde seine Musik großartig (zumindest über lange Strecken), zähle das Labyrinth zu einem der besten Filme aller Zeiten (nicht zuletzt wegen seiner Rolle) aber trotzdem muss nicht jeder leider verstorbene Künstler in WoW verewigt werden...
      Denn wo bleibt dann die Lemmy-Huldigung oder die für Allan Rickman? Beides großartige Künstler, die mit ihren Werken viel bewegt haben, uns aber dieses Jahr allesamt verlassen haben...

      Und letztendlich schwebt auch immer noch keine Enterprise zu Ehren Leonard Nemoy´s über Azeroth!
      Derulu
      am 16. Januar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Sorry einen Blutelfen als Spock empfinde ich als Beleidigung."


      Sorry, aber der sieht halt von allen Völkern im Warcraft-Universum einem Vulkanier am ähnlichsten.
      Asmodain
      am 15. Januar 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Sorry einen Blutelfen als Spock empfinde ich als Beleidigung.
      Silarwen
      am 15. Januar 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 06/2016 PC Games MMore 07/2016 PC Games 07/2016 PC Games Hardware 07/2016 play³ 07/2016 Games Aktuell 07/2016 XBG Games 03/2016
    PC Games 07/2016 PCGH Magazin 07/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1183311
World of Warcraft
World of Warcraft: Petition will David Bowie im Spiel verewigt sehen
Sollten die WoW-Entwickler den kürzlich verstorbenen Musiker David Bowie im Spiel verewigen? Wenn es nach der Petition von Emma Jennings geht, ist der bisherige NPC Iggy Darktusk kein Ersatz für ein würdevolles Gedenken.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Petition-David-Bowie-1183311/
15.01.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/01/WoW_Petition_David_Bowie-buffed_b2teaser_169.jpg
news