• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      19.04.2016 10:39 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Derulu
      am 20. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Der Kommentar an sich kann gerne noch einmal wieder kommen - dann aber bitte ohne dem Fäkalausdruck (und dem Vorwurf des/) für betrügen(s)
      Ica
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja warum bringen die Entwickler von Blizzard nicht alle 3 Monate ein Patch heraus. Eine neue Ruffraktion farmen kann mit Dailys. Oder wieder mal etwas Storyline mit einem Patch oder eine tolle 5 er Inze oder ein Boss der in nem Gebiet wütet .z.b .Das kann man doch in 3-4 Monaten schaffen.
      Tweetycat280
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Hier sieht man es wieder ganz deutlich WoD ist das schlechteste Addon ever
      Tweetycat280
      am 21. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      VW Taktik Bauen Mist halten es wie die 3 Affen bzw die Kundschaft wird schon treu bleiben und darüber hinwegsehen
      Derulu
      am 20. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe nirgendwo das Gegenteil behauptet. Nur dir widersprochen, dass DAS, also diese News bzw. die Grafiken auf die sich diese bezieht, zeigt, dass es das "schlechteste" Addon ist - es zeigt nur, dass es das mit den wenigsten Patches und dem längsten Raidtier ist.
      Is' aber eh egal.

      ZITAT:
      "
      vorallem das Sie es ala VW halten "


      ??
      Tweetycat280
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja wenn ich dran denke welche Negative Rekorde gebrochen wurden:

      Schlechtester Start eines Addons ever

      Schlimmster Patch 6.1 das hätte nie als sowas live gehen dürfen .

      Größter Spielerrückang während eines Addons seid langen.

      Wenigste Dailys (classic mal abgesehen)

      Und nun noch das längste Contentloch aller Zeiten.

      sorry aber das heißt für mich durch die Bank schlecht vorallem das Sie es ala VW halten

      Derulu
      am 20. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Nur zeigt keiner der Graphen die "Langzeitmotivation", sie zeigen die Anzahl der Patches im jeweiligen Addon, wie lange sie der jeweilig aktuelleste Inhalt waren und wie lange welches Raidtier "aktuell" war, erst unser weiteres Hintergrundwissen lässt den Schluß auf die Qualität zu.
      4theelder
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Man sieht, dass es das mit den wenigsten Inhaltspatches war - über dessen (subjektive) Qualität (also gut/schlecht), gibt keine der hier gezeigten Grafiken Auskunft."


      Da sich ein Spiel auch über seine Inhalte und deren Langzeitmotivation definiert ist es natürlich auch ein Qualitätsmerkmal welches im Fall von WoD als SCHLECHT ausgelegt werden kann.
      Derulu
      am 20. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Man sieht, dass es das mit den wenigsten Inhaltspatches war - über dessen (subjektive) Qualität (also gut/schlecht), gibt keine der hier gezeigten Grafiken Auskunft.
      Ctkoy
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es echt falsch dass wow so sich dem WoD gewidmet hat. Ja Zahlen sind krass nach unten gegangen aber das sollte doch Weckruf werden, macht neue Raids in 3 Jahren hätte man viel Zeit da noch 1-2 reinzupatchen oder vll so Haustierarena ingame so ne Art Klassenhalle für die WoW-Pokemonler (kenne sehr viele die überhaupt nur noch wegen Haustierkampf WoW noch spielen). Nein! Stattdessen wird aufgegeben und gar nix gemacht. Finde sehr falsch und faul. Hoffe nicht dass Legion flop wird aber falls da Rückgang an Abonenten verzeichnet wird, dass die net genau so handeln wie mit WoD und es einfach "sterben" lassen.

      Nichtsdestotrotz freue ich mich auf Legion. Wenn es schlecht es dann kann man immer noch aufhören, wenn es gut ist dann hey dann ist es gut
      AMitB
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      In BC und Wotlk wurden am Ende wenigstens noch Bonuscontent geliefert. Heutzutage können wir unser Itemlevel um 10 Punkte erhöhen.

      Da baucht man sich echt nicht wunder, dass zur Zeit wenig los ist.
      Derulu
      am 20. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Bonuscontent BC, die Insel war so geplant"


      Aber, so behaupten manche angeblichen "Insider", nicht für BC, sondern für WotLK und man hat das dann vorgezogen (und umgeschrieben, damit es zur Brennenden Legion und Sargeras, statt zur Geißel und Kel'Thuzad, die ja eigentlich den Sonnenbrunnen entweiht hatten, passt), dafür dann Naxxramas aus Classic noch einmal in WotLk neu aufgelegt, weil es sich anbot (weil es in Classic nur so kurz verfügbar war, dass nur sehr wenige drin waren) und sich der Release des Addons verschob. Für die Theorie spräche, dass das der Endboss dann doch nicht Illidan war und dass Kael'thas eigentlich schon mal während des Addons getötet wurde.
      Tweetycat280
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bonuscontent BC, die Insel war so geplant
      WotLK ganz klar Halion war Ausnahme haben Sie gesagt

      Doch was nun ist Frecheit bei Wechsel WotLK Cata war die Wartezeit berechtigt wegen Umbau der Welt

      Cata->Pandaria aufgrund des extremen Fähigkeitenwechsels

      MoP-> Sah man die Wartezeit ein wegen der Classicvölkerüberarbeitung

      Aber im Moment gehen denen die Ausreden aus bzw don´t care was mit der Community ist sah man ja schon an 6.1

      Faralon wurde ja gestrichen wegen Legion
      Morga
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es dauert einfach alles viel zu lange bei Blizzard, ich weiß nicht was da los ist, verzetteln sie sich vileicht mit den vielen spiele Genres die sie alle stemmen wollen ?

      Wenn ich mir ihre Konkurrenz anschaue, die sich primär auf ein Objekt konzentrieren, und vileicht deshalb im durchschnitt alle 2-3 Monate komplett * guten * Content liefern wird mir bei so einem Konzern wie Blizzard angst und bange um mein wow
      Derulu
      am 20. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Und wo genau behaupte ich hier etwas Anderes?
      Beokin
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Derulu: Ändert aber an der oben dokumentierten "Geschwindigkeit" von Patches nichts. Ob es nun 300 Leute sind an allen Projekten oder 25 pro Projekt, unterm Strich tümpelt WoD vor sich hin und die Grafiken visualisieren das gut, was die Spieler bisher immer nur als "das meint ihr" - "das ist nur gefühlt so" beantwortet bekommen.
      Derulu
      am 20. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Es sind nicht dieselben 300 Leute, die an den unterschiedlichen Franchises arbeiten, jede Franchise hat seine eigenen Leute.
      projectNeo
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Subjektiv sieht es für mich so aus als wäre BC am sinnvolsten mit Content versorgt wurden - so wie ich es damals auch wahrgenommen habe.
      HerrBalli
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was hier viele vergessen ist:

      Blizzard versucht garantiert seit Jahren sich an ihr Versprechen zu halten. Die sind doch nicht bekloppt und "verarschen" die Spieler, halten Content zurück oder wasauchimmer-Vorwurf. Sie schaffen es nur einfach nicht. WoW ist zu solch einem Mammutprojekt geworden das selbst sie kaum mehr stemmen können. Von Addon zu Addon wurde viele Dinge ausprobiert, neue Mechaniken implementiert, an der Engine rumgeschraubt undundund. Man kann (und sollte) dieses nicht nur in Contentpatches messen.
      Des Weiteren legt Blizzard auch einen "etwas gehobeneren" Standart an ihre Produkte an. Sie lassen sich halt auch Zeit für die Produktion und die ausgiebige Testung ihrer Produkte. Ich kenne keine andere Firma deren Spiele so sehr ausbalanciert, abwechslungsreich und einfach rund sind.

      Natürlich soll dies keine Entschuldigung dafür sein den Spielern solche Wartezeiten aufzubrummen - das ist schlicht und ergreifend lächerlich und fahrlässig. Nur der Versuch einer reflektiereteren Sichtweise.
      4theelder
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und die Aussagen, vor allemauch Shareholdern gegenüber, besagen das genaue Gegenteil."
      Die da wären?
      Meiner Meinung nach hat sich Blizzard vor allem mit ihrem next gen MMO verkalkuliert und versuchen jetzt seit fast schon Jahren das wieder aufzuholen.
      Derulu
      am 20. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      " Und diese Statistiken untermauern nur meine Vermutung."


      Und die Aussagen, vor allem auch Shareholdern gegenüber, besagen das genaue Gegenteil.
      reappy
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hmm, ich kenne kein mmo das in letzter Zeit solche Probleme hatte wie blizz mit dem WOD addon. Die Garnison war ja ein highlight. Und bitte sagt mir jetzt nicht das es nicht vorhersehbar war das der Quest mit dem Fernrohr nicht gut funktioniert und für ne verstopfung sorgt. Dies wurde hundertfach reported, Blizz wars halt einfach egal. Soviel zur gehobenen Qualität.

      Und nein ich unterstelle mitsicherheit nicht das BLizz Content zurück hält. Ich unterstelle das sie nicht die hunderdschaft an Leuten die an HOTS, HS und Overwatch arbeiten neu eingestellt haben. ICh unterstelle das sie die WoW-Mannschaft Kanibalisiert haben. Dh. ja sie haben eigene Mannschaften für die einzelnen Spiele, jedoch wurden die LEute zum Großteil von WoW abgezogen. Und diese Statistiken untermauern nur meine Vermutung.

      Evtl. will BLizz Wow auch einfach nicht mehr richtig unterstützen. Man darf ja nicht vergessen das HS extrem viel Geld abwirft und dabei nur sehr sehr wenig Ressourcen verbraucht. Da ist WoW schon um einiges teurer und bringt im Vergleich wenig Geld für einen Hohen EInsatz.
      Raijka
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Schön gemacht und man sieht deutlich was die Spieler schon so oft bemängelt haben zu wenig Content bzw. neues in den letzten Add Ons.
      Tja ich muss zugeben nach Jahren WoW hat bei mir schon in Cata die Müdigkeit eingesetzt und ich bin Fremdgegangen die letzten Monate in Mop war es noch extremer und in WoD hat es fast den Gipfel erreicht ich zocke 2 Games aber kein WoW mehr nebenbei.
      Blizz hat es geschafft mich von WoW zu entwöhnen obwohl ich das bis einschließlich WotlK nicht für möglich gehalten habe.
      Meine Erwartungen an Legion sind geschrumpft auf einen Main der mir Spaß macht und das sieht zur Zeit auch nicht gerade gut für meinen Main aus.
      Grodos
      am 20. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schön dass er sich dafür die Mühe gemacht hat, das Schrumpfen mal im Detail aufzuzeigen. Hut ab!

      Aber wer weiß vielleicht steckt da ein großer Plan dahinter? Wenn so viel konstante Arbeit erspart bleibt und man sich in Projekt dadurch Mitarbeiter erspart, könnte das vielleicht heißen dass an einem WoW 2 rumgetüftelt wird? Kann mir gut vorstellen (besonders weil Blizzard ein Fels in der Brandung in der Gaming Industrie ist), dass sie etwas in Planung haben, was mit zukünftlicher Technik harmoniert. WoW VR oder so (Meine Augen würden es nicht feiern, ich jedoch schon )
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192735
World of Warcraft
WoW: Drei Patches in drei Jahren - so lange warten wir schon auf neuen Content
Der Release-Termin vom neuen WoW-Add-on Legion ist endlich bekannt. Legion erscheint am 30. August, was bedeutet, dass die Community dann 656 Tage mit Warlords of Draenor verbracht haben wird. Auf reddit hat sich der User Dreamscar Gedanken über die Dauer von Patch-Zyklen gemacht und in verschiedenen Grafiken verdeutlicht, wie lange wir in welchem Add-on auf neuen Content warten mussten.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Patch-Zyklus-Legion-Release-1192735/
19.04.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/04/WoW-Infografiken-Patch-Zyklus-2--buffed_b2teaser_169.png
news