• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      14.03.2017 17:31 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      web189
      am 15. März 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich kann die Kritik absolut nicht nachvollziehen. Ebensowenig verstehe ich, wieso einige Spieler der Meinung sind, jeden Inhalt machen zu MÜSSEN.
      Ist es so schwer zu akzeptieren, dass einige Inhalte für Spieler mit zu viel Zeit gemacht wurden? Sowas gibt es seit Classic (aka "Der Wahnsinnige") und das ist auch gut so.

      Man muss diese Mounts nicht sammeln, ebensowenig muss man BiS-Items farmen und man muss auch sein Artefakt nicht ausmaxxen. Es ist schön, dass man es machen kann. Müssen tut man rein gar nichts. Das Spiel bietet enorm viel Content für alle Zielgruppen, von Casual bis Hardcore. Wieso kann man es nicht dabei belassen und sich auf die Inhalte konzentrieren, die den eigenen Ansprüchen entsprechen und für einen selbst erreichbar sind?
      Stattdessen werden lieber voller Neid Inhalte schlecht geredet, für die man selbst nicht das Können oder die Zeit hat. Natürlich mit der Hoffnung im Hinterkopf, dass das eigene Weinen erhört wird und weitere simplifizierung stattfindet.

      Darüber hinaus scheint kaum einer zu Durchschauen, dass bei Online-Rollenspielen IMMER die Wahl zwischen Timegates und RNG fällt. Und Timegates sind bei Weitem schlechtere Wahl. Egal ob Dailies in Pandaria oder der Dschungel in Draenor - nichts ist nerviger als Zeit und Lust auf das Spiel zu haben, aber erstmal einen Tag/Woche warten zu müssen, bevor man etwas sinnvolles zur Verbesserung tun kann.
      RNG kann frustrieren, bietet aber auch die Chance, unabhängig von festgelegten Zeiten etwas tun zu können. Frustrierend wird es erst dann, wenn man sich selbst den Anspruch stellt, einfach alles (bzw das Beste) haben zu müssen. Dafür ist das System schlicht nicht designed.
      Mindphlux
      am 24. Februar 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es ist zwar kein Grind, aber doch unglaubliches hardcore farmen. Ich empfinde es seit jeher als extreme Motivationsbremse, wenn man mir, wie in diesem Fall, tolle Mounts vor die Nase setzt, ich diese aber eigentlich niemals erspielen kann. Legion ist quasi durch. Mit 7.2 nochmals völlig von vorne zu beginnen Ruf zu farmen, mit Sachen, die man schon seit Monaten eher widerwillig abarbeitet, das ist wirklich sehr krass und nur noch für absolute Freaks zu bewältigen. Bei mir stellt sich dann, ähnlich wie bei den Artefakten, eine Art Resignation ein.

      Jahrelang hieß es seitens der Community, WoW böte zu wenig Inhalt und es gäbe nicht genug zu tun. Was Blizzard aber nun mit Legion veranstaltet, das kommt schon fast einer Verhöhnung der Community gleich. Ich mag diesen Weg nicht. Sicherlich möchte ich nicht alles frei Haus haben, wie z.B. diese Milliarden Epics oder geschenkten Legys. Jedoch würde ich mir einen angemessenen Mittelweg wünschen, den ich in WoW aktuell nicht sehe. Schade!


      -Mp
      Vanord
      am 24. Februar 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Sobald ihr es zehn Mal geschafft habt, 20.000 Rufpunkte nach dem Erreichen von Ehrfürchtig für eine Fraktion zu sammeln,"


      LoooooooL.....Reicht ja nicht das man als Random BG Spieler Kaum Prestische Ränge erreicht oder als LFR Raider seine Skins nicht bekommen. Nene, Legion fing gut an, aber wenn ich das Gefühl habe, meine Items, Mounts Waffen Skills/Skins, wenn überhaupt erst am Ende von Legion zu erhalten, mach es für mich immer sinnloser einzuloggen.
      Derulu
      am 24. Februar 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Ich denke, der Erfolg ist wie die meisten anderen seiner Art, kein Muss. Ist ja zB. "Der Wahnsinnige" auch nicht

      Die Kisten, die das Mount enthalten könne, gibt's alle 20.000 Ruf, nicht erst mit Erreichen des davon unabhängigen Erfolgs.
      joeranimo
      am 24. Februar 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich muss echt sagen, dass legion toll angefangen hat.
      leider blieb für mich nicht viel, es mündete in endlosen rng-grind
      Bazzilus
      am 24. Februar 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß natürlich nicht ob ich richtig rechne oder ob die Information stimmt. Ist es richtig das man 10 mal 20000 Ruf bei den Valajar sammeln muß, um dann den Erfolg und die Kiste zu bekommen in der das Mount sein könnte.
      Rein rechnerisch sprechen wir Quasi von 200 000 Ruf bei einer Worldquestausbeute von 83 Ruf ca. (je nach Quest mehr bzw. weniger) - das heißt man muß ca. 2400 Quest bei den Valajar machen, vorrausgesetzt bei den 83 Ruf. Und setze ich noch ca. 10 Worldquest am Tag voraus, sind das satte 240 Tage farmen für das Mount. Grob übern Daumen ist das eine ordentliche Grindaufgabe.
      P.S. Ich verzichte auf das Mount. Kommt dem Titel "Der Wahnsinnige" gleich.
      Derulu
      am 24. Februar 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Der Erfolg ist für 200.000 zusätzlichen Ruf, die Paragon-Kisten mit der Chance aufs Mount gibt's pro 20.000 Ruf über Ehrfürchtig, also wenn man auf den Erfolg abzielt, 10 Mal bis dorthin - die gibt's aber auch danach noch^^.

      Und ja, der Erfolg nähert sich dem des "Wahnsinnigen" zumindest sehr an.
      HugoBoss24
      am 24. Februar 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      teppich und einhorn. den teppich damit ich nicht ,mehr schneider sein muß favorisiere ich aber ganz klar
      Tibu
      am 23. Februar 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also beim Teppich oder dem Drachen würde ich nicht nein sagen.
      Pulmi
      am 23. Februar 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      joar... mounts kann man doch nie genug haben.
      NarYethz
      am 23. Februar 2017
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      endlich mal irgendwas für die leute die schon seit 2monaten oder mehr ehrfürchtig sind. hätte man keine chance aufn legendary würden 90% der leute die kisten gar nicht mehr machen, dabei könnte man da mit toys und und zur zone passenden mogg-gegenständen auch echt schöne dinge damit anstellen - müssen ja nicht immer epixxxe sein
      Derulu
      am 23. Februar 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich habe eben Kommentare gelöscht. Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1221581
World of Warcraft
WoW: Patch 7.2 - neue Mounts aus Paragon-Abgesandten-Kisten
Auf dem Testserver von WoW tut sich wieder was. Mit dem neuesten Build zu Patch 7.2 hat Blizzard wieder einige Neuerungen für World of Warcraft aufgespielt. Fleißige Mount-Sammler dürfen sich freuen. In Abgesandten-Kisten kann nämlich abhängig vom Questgebiet ein unterschiedliches Mount enthalten sein. Die Sache hat aber einen Haken.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Patch-72-neue-Mounts-Paragon-Kisten-1221581/
14.03.2017
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2017/02/WoW-Patch-7.2-Abgesandten-Mount-Traumweber-buffed_b2teaser_169.jpg
news