• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Updated

    World of Warcraft: Patch 6.2.2 kommt diese Woche und erlaubt Fliegen in Draenor

    Warlords of Draenor Quelle: buffed

    Patch 6.2.2 für World of Warcraft lässt euch ab Mittwoch den Kontinent Draenor auf dem Rücken eines Flugreittieres erkunden. Außerdem mit im Paket: Der Söldnermodus, der euch auf Seiten der feindlichen Fraktion kämpfen lässt. Was sich morgen sonst noch in WoW ändert, erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung der offiziellen Patchnotes.

    Am Mittwoch ist es soweit: Patch 6.2.2 wird auf die Server von World of Warcraft gespielt und lässt euch erstmals auf dem Kontinent Draenor in die Lüfte aufsteigen. Bevor ihr euch auf den Rücken eures Reittieres gen Himmel aufmacht, müsst ihr jedoch den Meta-Erfolg "Pfadfinder von Draenor" abschließen. Wie euch das gelingt, erfahrt ihr in unserem ausführlichen Guide zum Pfadfinder-Erfolg. Habt ihr den Erfolg gemeistert, dürfen automatisch all eure Charakter ab Stufe 90 in Draenor fliegen.

    Ab Patch 6.2.2 dürft ihr euch endlich in die Lüfte von Draenor erheben. Ab Patch 6.2.2 dürft ihr euch endlich in die Lüfte von Draenor erheben. Quelle: Blizzard Die zweite große Neuerung von Patch 6.2.2 ist der neue Söldnermodus, dank dem ihr euch im Kriegsgebiet Ashran oder auf den ungewerteten Schlachtfeldern der feindlichen Fraktion anschließen könnt. Möglich ist der Wechsel der Seiten jedoch nur, wenn eure Fraktion unter langen Wartezeiten leidet. Dann erst tauchen Agenten in den Fraktionsstädten Sturmschild (Allianz) oder Kriegsspeer (Horde) auf, bei denen ihr kurzzeitig die Fronten wechseln und in der nächsten Partie auf der Seite des Feindes kämpfen könnt. Am Ende der Runde winken dann genau dieselben Belohnungen, die ihr auch bei eurer Heimatfraktion erhalten hättet - einzig fraktionsgebundene Erfolge könnt ihr euch auf diese Weise nicht erspielen. Beim kurzzeitigen "Fraktionswechsel" verändert sich übrigens eure Volkszugehörigkeit, inklusive der zugehörigen Volksboni. Die übergelaufenen Söldner unterscheiden sich optisch also nicht von ihren neuen Kriegskameraden. Einen Ersteindruck von dem neuen Feature könnt ihr euch bereits in unserem Testserver-Video zum Söldnermodus machen.
    Die Agenten findet ihr in Sturmschild oder Kriegsspeer in der Nähe der PvP-Händler. Die Agenten findet ihr in Sturmschild oder Kriegsspeer in der Nähe der PvP-Händler. Quelle: Blizzard Abseits der beiden Haupt-Features bringt Patch 6.2.2 auch noch einen ganzen Batzen weiterer Neuerungen mit - etwa die neuen Belohnungen für die Zeitwanderungs-Dungeons. Ab Mittwoch erhaltet ihr für jede abgeschlossene Zeitwanderung sogenannte "Timewarped Badges", die ihr bei neuen Händlern für Spielzeuge, Reittiere, Erbstücke oder Rüstungsteile eintauschen könnt. Zudem können Bosse in den Zeitwanderungs-Dungeons nun auch besondere Beutestücke fallen lassen, die Entwickler nennen hier als Beispiel die Zügel des blauen Protodrachen, die ihr mit etwas Glück bei Skadi in Turm Utgarde abgreifen könnt.

    Alle Twinker werden sich darüber freuen, dass sie die Quest-Reihe für den legendären Ring in Zukunft schneller durchlaufen können. Ab Mittwoch wird es nämlich neue wöchentliche Quests geben, mit denen ihr eure hart ersparten Apexiskristalle in Elementarrunen oder Dominanzgeoden umtauschen könnt. Der Umtauschkurs sieht dabei wie folgt aus: Fünf Dominanzgeoden gibt es für 14.958 Apexiskristalle, für 75 Elementarrunen müsst ihr 20.000 Kristalle hinblättern.

    Patch 6.2.2 verändert auch viel im Kleinen. Horden-Spieler freuen sich etwa über verringerte Abklingzeiten vieler Volksfertigkeiten wie Arkaner Strom oder Kriegsdonner. Wildheits-Druiden, Schatten-Priester und Windwandler-Mönche werden ab Mittwoch zudem einen kleinen Schadensschub feststellen, da die Durchschlagskraft wichtiger Angriffe erhöht wird - zumindest im PvE. Im PvP werden diverse Schaden-über-Zeit-Effekte von Schatten-Priestern, Wildheits-Druiden und Gebrechen-Hexenmeistern dagegen spürbar abgeschwächt.

    Die ausführlichen Patch Notes für Patch 6.2.2 auf Englisch findet ihr auf der offiziellen Seite von WoW und nachfolgend. In Kürze werden wir eine übersetzte Fassung der Patch Notes nachreichen.

    Deutsche Patch Notes WoW 6.2.2

    Fliegen in Draenor

    Fliegen in Draenor wurde für Spielercharaktere freigeschaltet, die den accountweiten Erfolg "Pfadfinder von Draenor" errungen haben.

    PvP-Söldnermodus

    Spielercharaktere können jetzt in Ashran oder auf ungewerteten Schlachtfeldern als Söldner für die gegnerische Fraktion kämpfen, wenn ihre eigene Fraktion lange Wartezeiten erdulden muss. Im Lager beider Fraktionen in Ashran werden Agenten der gegnerischen Fraktion erscheinen (Agenten des Sturmschilds bei der Horde, Agenten des Kriegsspeers bei der Allianz). Sie werden dem Spielercharakter ermöglichen, in Ashran oder auf Schlachtfeldern in Verkleidung der gegnerischen Fraktion für diese zu kämpfen.

    Als Söldner wird die Volkszugehörigkeit des Spielercharakters automatisch zu einem passenden Äquivalent der gegnerischen Fraktion geändert. Spielercharakteren werden weiterhin die selben Belohnungen für Siege oder Niederlagen angerechnet, wie in ihrer tatsächlichen Fraktion (abgesehen von fraktionsspezifischen Erfolgen).

    Dungeons & Schlachtzüge

    Neue Belohnungen für Zeitwanderer

    • Spielercharaktere erhalten jetzt ein zeitverzerrtes Abzeichen, wenn sie einen Zeitwanderungsdungeon abschließen. Diese Abzeichen können bei Händlern eingelöst werden, die im Zuge neuer Zeitwanderungsbonusereignisse erscheinen. Die neuen Händler verkaufen abgesehen von Ausrüstung, die sich der Charakterstufe zum Zeitpunkt des Kaufs anpasst, auch neue Spielzeuge, neue Reittiere, Erbstücke und Rufabzeichen.

    Zeitwanderungsbeute: Änderungen

    • Zeitwanderungsbosse mit außergewöhnlicher Beute, wie den Zügeln des blauen Protodrachen, gewähren diese jetzt auch im Zeitwanderungsmodus.

    Höllenfeuerzitadelle

    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielercharaktere nicht wieder auf die Bedrohungsliste gesetzt wurden, nachdem sie im selben Kampf starben und wiederbelebt wurden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kiste mit Raubgut des Höllenfeuerangriffs irrtümlicherweise manchmal bereits geöffnet erscheint.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tyrannin Velhari nicht als Ziel ausgewählt werden konnte, während ein uralter Vollstrecker, uralter Vorbote oder uralter Soverän in ihrer Nähe war.

    Dungeonbrowser: Änderungen

    • Der Abschluss weiterer zufälliger heroischer Dungeons von Warlords of Draenor nach dem ersten gewährt jetzt 50 Garnisonsressourcen (vorher 0).
       

    PvP

    Ashran

    • Für Ashran wurde eine Deserteurmechanik eingeführt. Beim Betreten des Gebiets erhalten Spielercharaktere den Stärkungszauber 'Einsatz in Ashran', der 5 Min. lang anhält. Wenn der Spielercharakter eine Schlacht in Ashran vor dem Ablauf dieses Stärkungszaubers verlässt, erhält er den Schwächungszauber 'Feigling'. Dieser verhindert 10 Minuten lang, dass der Spielercharakter Ashran erneut betritt.
       

    Quests

    Questreihe für den legendären Ring

    • Es wurden neue wöchendliche Quests hinzugefügt, um Spielern in einer frühen Phase der Questreihe in Hochfels und der Schwarzfelsgießerei einen schnelleren Fortschritt zu ermöglichen.
       

    Ereignisse & Weltumgebung

    Bonusereignisse

    • Bonusereignisse beginnen jetzt bereits Mittwochs. Sie werden jedoch weiterhin zur selben Zeit enden – es bleibt jetzt also mehr Zeit, sie abzuschließen! Der Kalender im Spiel zeigt an, wann die jeweiligen Bonusereignisse jetzt beginnen.

    Weltereignisse

    • Es wurden eine Reihe von Verbesserungen und Erweiterungen für die Schlotternächte und das Winterhauchfest vorgenommen.

    Ashran

    • Die Innenausstattung des Arsenals im Sturmschild sollte jetzt korrekt angezeigt werden.
    • Es wurden eine Reihe von Objekten entfernt, die außerhalb des Arsenals im Sturmschild in der Luft schwebten.

    Frostfeuergrat

    • Unsere Kartografen wurden in Kenntnis gesetzt und haben einen Schreibfehler auf der Weltkarte korrigiert.
       

    Kreaturen & NSCs

    Tanaandschungel

    • Hinter den Toren der nicht-instanzierten Höllenfeuerzitadelle erwartet Spieler eine neue seltene Kreatur mit besonderer Beute für Welt-PvP-Begeisterte: Der stachelige Schuhmerang.
    • Durchfliegt das Dunkle Portal mit einem Flugreittier, um drei neue seltene Elitekreaturen des Klans des Blutenden Auges zu finden, von denen eins von drei neuen Krachbumm-Spielzeuge erbeutet werden kann.
    • Stahlschnauze sollte jetzt wie vorgesehen immun gegen eine tödliche Eisenfalle sein.

    Nagrand

    • Braust durch die Wolken von Nagrand, erforscht die offene Version von Hochfels und liefert Euch eine epische Schlacht mit drei neuen Eliteogern für eine Chance auf eins der drei neuen Manafresser-Kampfhaustiere.

    Schattenmondtal

    • Waffenschmied Kaul sollte jetzt die Ausrüstung von Spielercharakteren reparieren können.

    Dunkelmondjahrmarkt

    • Das Dunkelmond-Kaninchen sollte sich jetzt wie vorgesehen an bestehende Beuteregeln halten.
       

    Sammlungen

    Spielzeugkiste

    • Eine Dunkelmond-Wippe ist jetzt beim Dunkelmond-Jahrmarkt erhältlich.
    • Die verfluchte Feder von Ikzan wurde der Spielzeugkiste hinzugefügt.
    • Der Safarihut wurde der Spielzeugkiste hinzugefügt.
    • Das Fragment des Abschlusssteins wurde der Spielzeugkiste hinzugefügt.
    • Die pochende Blutkugel wurde der Spielzeugkiste hinzugefügt.

    Reittiere

    • Reittiere können jetzt durch kosmetische Effekte nicht mehr als 150 % ihrer Ausgangsgröße erreichen.
       

    Gegenstände

    • Die Tooltips von mächtigen oder durch unheilvolle Ausrüstungsmarken erstellten Gegenständen sind jetzt als "unheilvoll" und/oder "mächtig" markiert.
    • Unheilvolle Ringe, Halsketten und Umhänge sollten jetzt bei einer Tank-Beutepezialisierung immer Gegenstände mit Bonusrüstung und bei einer Heiler-Beutespezialisierung immer Gegenstände mit Willenskraft erzeugen.
    • Kohlenbecken des Erwachens sollte jetzt nicht mehr am Ende einer Begegnung verschwinden, ohne dass ein Schlachtzugs- oder Gruppenmitglied wiederbelebt wird.
    • Medaillons der Legion können jetzt nur noch auf Draenor verwendet werden, um sicherzustellen, dass Spieler für den Besitz eines Handelspostens der Stufe 3 den entsprechenden Rufbonus erhalten.
    • Das Erlernen der Zügel der donnernden Rubinwolkenschlange erfordert keinen Ruf mehr bei den Himmlischen Erhabenen.
    • Es wurde ein Fehler im Tooltip des Vorherrschaftsinsigne des unbändigen Gladiators behoben.
       

    Garnisonen

    Allgemein

    • In Garnisonen der Stufe 3 gibt es jetzt eine neue Veranstaltungskoordinatorin. Während den Schlotternächten und dem Winterhauchfest können bei der Koordinatorin Garnisonsdekorationen erworben werden, die das ganze Jahr über verwendet werden können.

    Anhänger

    • Pallas' Eigenschaft 'Eliteraubtier' sollte jetzt wie vorgesehen auf Garnisonsmissionen Anomalien oder Zorne kontern.

    Werft & Marinemissionen

    • Schiffsausstattungsgegenstände sind in ihren Tooltips jetzt als "Marineausstattung" markiert, sodass sie mit der Suchfunktion des Inventars auffindbar sind.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den trotz des Abschlusses einer Marinemission am Marinebefehlstisch das Symbol für Garnsonsberichte weiter aufleuchtete.
       

    Benutzeroberfläche

    • Zielmarkierungssymbole wurden in öffentlichen Chatkanälen deaktiviert.
    • Unter "Anzeige" im Optionsmenü "Interface" wurde ein Feld hinzugefügt, durch das automatische Benachrichtigungen des Abenteuerführers deaktiviert werden können.
       

    Erfolge

    • Es wurde ein neuer Erfolg für das Sammeln von 300 Reittieren hinzugefügt: "Herr der Reittiere". Dieser Erfolg gewährt eine Reittierbelohnung: Die Himmlische Azurwolkenschlange.
    • Es wurde ein neuer Erfolg für das Sammeln von 200 Spielzeugen hinzugefügt: "Krachbummkommandant". Der Abschluss des Erfolgs gewährt den Titel "Krachbumm".
    • "Marinemechanik": Anrechnung von erhaltenen Ausstattungsbauplänen: Der Heizkessel sollte jetzt wie vorgesehen angerechnet werden und Spieler sollten diesen Erfolg jetzt abschließen können.
       

    Volksfähigkeiten

    Blutelf

    • 'Arkaner Strom' hat jetzt eine verringerte Abklingzeit von 1,5 Min. (vorher 2 Min.).

    Goblin

    • 'Raketenbeschuss' hat jetzt eine Abklingzeit von 1,5 Min. (vorher 2 Min.).
    • 'Raketensprung' hat jetzt eine Abklingzeit von 1,5 Min. (vorher 2 Min.).

    Orc

    • 'Zähigkeit' verringert jetzt die Dauer von Betäubungseffekten um zusätzliche 20 % (vorher 15 %).

    Troll

    • 'Voodoocapoeira' verringert jetzt die Dauer von bewegungseinschränkenden Effekten um 20 % (vorher 15 %). Trolle haben's immer noch drauf, Mann!

    Tauren

    • 'Kriegsdonner' hat jetzt eine verringerte Abklingzeit von 1,5 Min. (vorher 2 Min.) und die Einsatzzeit wird durch erlittenen Schaden nicht mehr erhöht.

    Untoter

    • 'Berührung des Grabes' berechnet seinen Schaden jetzt auf Basis von 50 % der Angriffskraft oder Zaubermacht des Spielercharakters, je nachdem, welcher Wert höher ist.
       

    Klassen

    Druide

    • Allgemein
      • 'Hauen' verursacht in Katzengestalt jetzt 10 % mehr Schaden.
    • Wildheit
      • 'Krallenhieb'verursacht jetzt 20 % mehr Schaden. Der Schaden von 'Krallenhieb' wurde im PvP um 20 % verringert.
      • 'Zerfetzen' verursacht jetzt 20 % mehr Schaden. Der Schaden von 'Zerfetzen' wurde im PvP um 20 % verringert.

    Mönch

    Hinweis: Die Tooltips für folgende Fähigkeiten des Mönchs geben diese Änderungen vorerst noch nicht wieder. Sie werden mit einem zukünftigen Patch korrigiert.
    • Allgemein
      • 'Blackout-Tritt' verursacht jetzt 10 % mehr Schaden.
      • 'Tritt der aufgehenden Sonne' verursacht jetzt 10 % mehr Schaden.
      • 'Tigerklaue' verursacht jetzt 20 % mehr Schaden.
    • Windläufer
      • 'Furorfäuste' verursacht jetzt 20 % mehr Schaden.

    Priester

    • Schatten
      • 'Verschlingende Seuche' verursacht jetzt 10 % mehr Schaden. Der Schaden von 'Verschlingende Seuche' wurde im PvP um 10 % verringert.
      • 'Gedankenschlag' verursacht jetzt 10 % mehr Schaden. Der Schaden von 'Gedankenschlag' wurde im PvP um 10 % verringert.
      • 'Gedankenschinden' verursacht jetzt 20 % mehr Schaden.
      • 'Gedankenstachel' verursacht jetzt 10 % mehr Schaden. Der Schaden von 'Gedankenstachel' wurde im PvP um 10 % verringert.

    Hexenmeister

    • Allgemein
      • Der Schaden von 'Verderbnis' wurde im PvP um 10 % verringert.
    • Gebrechen
      • Der Schaden von 'Agonie' wurde im PvP um 10 % verringert.
      • Der Schaden von 'Instabiles Gebrechen'  wurde im PvP um 10 % verringert.

    Krieger

    • Schutz
      • 'Verwüsten' verursacht jetzt 6 % mehr Schaden.
      • 'Schildschlag' verursacht jetzt 6 % mehr Schaden.
      • 'Rache' verursacht jetzt 6 % mehr Schaden.
    • Rüstungssets
      • Der T18-Setbonus (4 Teile) für Furorkrieger verringert jetzt die Abklingzeit von 'Tollkühnheit' um 30 Sek. (vorher 25 Sek.).
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von ZAM
    Admins sind wie nach einer Kneipentour .. blau.
    Von Nova_O
    Ja sind es nun 12 Monate oder nicht? Ein Admin ohne Aussagekraft. :-)
    Von Arrclyde
    Ich habe zu mir gesagt, wenn das fliegen wieder kommt gucke ich noch mal rein.... irgendwie wurde da wohl nichts…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • creep
      02.09.2015 08:10 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Vanord
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mensch So viel Content, ob doe 12 Monate überhaupt ausrechen bis LEGION ?
      Hätten sie 3-4 neue Inis raus gebracht um sein Equip zu Pushen, so wie früher, wäre ich evtl mal für zwei Monate wieder gekommen.
      ZAM
      am 03. September 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Admins sind wie nach einer Kneipentour .. blau.
      Nova_O
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja sind es nun 12 Monate oder nicht? Ein Admin ohne Aussagekraft.
      mercynew
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      8 oder 9 oder 10 oder 11 oder eben 12 Monate.

      Es ist viel zu lang. Aber lassen wir uns überraschen
      Derulu
      am 03. September 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      12 Monate also...
      Regorsen
      am 02. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      kann keine Gründe finden wiederzukommen ... das Addon ist einfach durch und es gibt nichts was Blizzard tun könnte um das Ding noch zu retten, diese hilflosen Versuche über besseren Loot und Belohnungen die Karre noch aus dem Dreck zu ziehen zeigt wie dramatisch die Entwicklung ist
      Xeily
      am 02. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Super...Deutsches Forum...Englische Patch Infos....Buffed wird auch immer beknackter
      Annovella
      am 02. September 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Wieso sollte buffed denn auch immer beknackter werden? Buffed postet seit jeher meist erst die englischen Patchnotes.
      Hauptsache immer flamen. Lern halt englisch.
      ItsNobbie
      am 02. September 2015
      Autor
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Sieh es als Extraservice an, dass wir die US Patchnotes bereits am Vortag posten.
      Silarwen
      am 02. September 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Wir haben eine extra News mit den deutschen Patch Notes zu Patch 6.2.2 http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/world-of-warcraft-patch-622-patchnotes-1169923/ die wir bereits gestern veröffentlicht haben.


      Ich habe die Patch Notes trotzdem oben im Artikel angepasst.

      Grüße
      Maria
      Shye-Demmera
      am 02. September 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Das man jetzt fliegen kann, schön und gut.
      Macht aber den fehlenden Content auch nicht wett!
      Arrclyde
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe zu mir gesagt, wenn das fliegen wieder kommt gucke ich noch mal rein....

      irgendwie wurde da wohl nichts draus. Selbst das fliegen zieht mich nicht mehr zurück. Ich denke dass ich dann bis nach der Veröffentlichung von Legion mit dem "noch mal reinschauen" warten werde.
      Annovella
      am 02. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jaja, herrlich. Nun kann man endlich fliegen! *jubel*
      Und wisst ihr was? Es gibt immer noch genau so viele *insert Beleidigung für faule Menschen*, die nach einem Port für Kazzak betteln.
      Zu faul um den Metaerfolg zu machen und zu faul um zu Kazzak zu reiten. Herrlich.
      (Und nein, es kostet nicht viel Zeit, jeder Casual kann beides locker flockig machen.)
      Spleener
      am 03. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Echt? Bei uns sind die Beträge gestiegen:
      "Kann mir einer 5000 Gold schenken für ein Drachen ??????" (ganz wichtig natürlich viele ?????????? )
      nächster Kommentar:
      "und kann mir einer einen Posche 911 schenken?"
      Annovella
      am 02. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sowas muss ich mir auch jeden Tag anhören!
      Ogil
      am 02. September 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Gogogo - zieh mich zum Meta! Und btw. kannst Du mir 100k Gold schenken?
      Imba-Noob
      am 02. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Zum Fliegen kann ich nur eines sagen: Großartig! Hat mir in Draenor total gefehlt.

      Erst wenn man etwas wieder nutzen kann merkt man wie sehr es gefehlt hat. Das dürfte wahrscheinlich auch dem einen oder anderen Flugskeptiker passieren.

      War gerade richtig cool, mal wieder fliegen zu können und bei Kazzak seine Sammlung zeigen zu können (wetteifern mit anderen Spielern). Die Wege sind doch um einiges einfacher und man kommt halt viel schneller an den gewünschten Ort. Da macht die Suche nach Rares und Schätzen doch gleich x mal so viel Spaß!
      Trashmen
      am 02. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Reins of the Thundering Ruby Cloud Serpent no longer has a reputation requirement with The August Celestials to learn."

      Sehr cool,wollte letzte Woche den Ruf maxen aber hatte keine Zeit ^^ Jetzt einfach beim Gildenhändler kaufen (falls verfügbar) und losreiten
      Geroniax
      am 01. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum wird eigentlich der stärkste Warri spec gebuffed? Verstehe einer mal die Logik von Blizz
      Geroniax
      am 01. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Er wurde generft, macht jetzt immer noch mehr schaden als Waffen und Furor Krieger und wird mit 6.2.2 wieder etwas gebuffed. Rache, Schildschlag und Verwüsten um 6%

      Ich finde die sollten lieber ein Auge auf die anderen beiden specs werfen. Mein Main, ein Furor Krieger, hat viel besseres Equip als mein Schamane und auch mehr Kritische Trefferwertung auf der Rüstung, trotzdem hat der Schamane 5% mehr crit... und crit ist extrem Essentiel für den Furor Krieger. Würde ja Waffen Krieger spielen, aber der macht gefühlt weniger DMG als ein Tank

      Edit: Im PvP bin ich mit Waffen Krieger zufrieden. Geht wirklich nur um das PvE. Aber was solls. Mal sehen was der Pre Patch bringt
      Derulu
      am 01. September 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Wurde der Gladi nicht erst "vor kurzem" generft? Wurde der in der Zwischenzeit schon wieder gebufft?
      Handrietta
      am 01. September 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Schade dass das Fliegen so spät kommt und man dafür auch noch einen Erfolg braucht, für den man Ruf grinden muss. Ansonsten hätte ich mit fliegen gern noch getwinkt, so liegt der Account auf Eis.

      Denn auf Ruf farmen hatte ich noch nie, habe ich nicht und werde ich niemals Lust haben. Tagtäglich die gleiche Insel abgrasen, die gleichen Quests, die gleichen Mobs in Scharen umhauen .... Nach einer Woche hatte ich schon keine Lust mehr darauf.

      Dabei habe ich immer so gerne getwinkt ... aber am liebsten bin ich halt mit den Twinks dann direkt zu den Quests geflogen ... oder ich habe gern Kräuter und Erz gefarmt, für die Gilde Sachen hergestellt ... aber alles am Boden? Ach nee, dankeschön.

      Bestimmt hole ich mir das neue Addon dann schon, werde auch wieder spielen. Trotzdem wird jetzt aus einem seit Vanilla treuen Stammspieler ein Gelegenheitsspieler, und wie die aktuelle Abonnentenzahl zeigt gehöre ich damit zu einer stetig wachsenden Gruppe.

      Ja, schade eigentlich ....
      Thekaa
      am 02. September 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Nee, eigentlich nicht schade, denn Leute, die vor allem nur eines tun, nämlich zu jammern, die braucht niemand als Mitspieler.

      Außerdem hat man dieses Feature eben auch vorher schon nicht "einfach so" mit der Maximalstufe bekommen, sondern hat es dann für Twinks auch nur ermöglicht und musste, wie in WotLK, trotzdem noch Folianten kaufen, wenn man nicht warten konnte, oder wollte.

      Bleibt ihr ruhig weg, es gibt auch ohne euch genug Heulsusen und nur so nebenbei: auch in Legion wird man zu Anfang nicht fliegen können.
      mapf
      am 01. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du sprichst mir aus der Seele. Mir gehts gleich wie dir.
      Ich zahl doch nicht 13 Euro im Monat, um dann Dailys zu machen, für ein Feature, das man seit Burning Cruisade immer mit der max Stufe bekommen hat.
      Mein Account bleibt eingefroren und ob ich zum nächsten Addon dann noch Lust habe weiss ich auch nicht.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1169876
World of Warcraft
World of Warcraft: Patch 6.2.2 kommt heute - alle Infos & Patch Notes
Patch 6.2.2 für World of Warcraft lässt euch ab Mittwoch den Kontinent Draenor auf dem Rücken eines Flugreittieres erkunden. Außerdem mit im Paket: Der Söldnermodus, der euch auf Seiten der feindlichen Fraktion kämpfen lässt. Was sich morgen sonst noch in WoW ändert, erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung der offiziellen Patchnotes.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Patch-622-kommt-heute-alle-Infos-und-Patch-Notes-1169876/
02.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/fliegenindraenor-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,wow
news