• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • 10.10.2016 14:20 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Wynn
      am 25. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " What we will focus on at BlizzCon is how the team is committed to making sure we bring you a steady stream of content going forward, and we can’t wait to share what’s next for Legion."


      http://us.battle.net/forums/en/wow/topic/20749678358#post-1
      AgingGamer
      am 15. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine Frage an Buffed.
      Wird es von euch eventuell ein Sonderheft zu Classic geben , wenn Blizzard sich zu einem Server entschliessen sollte?
      Da ich meine WoW-Fibel nicht mehr habe
      AgingGamer
      am 15. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Zam

      Danke für schnelle Info.
      Bin gespannt aber ihr seid die Einzigen mit dem alten Know-How
      ZAM
      am 15. Oktober 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das kann man erst sagen, wenn es soweit sein sollte. Und natürlich ist so etwas immer davon abhängig, wie gut der Server angenommen wird. Muss sich ja auch verkaufen.
      Brutus Warhammer
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      So ein Nostalgie Server wäre in nullkommanix wieder tot.

      Da rennen einige einer Erinnerung hinterher die sich nicht zurückholen lässt. Nichts auf einem Classic Server ist annährend episch oder exclusiv oder erstrebenswert wie es früher war, allein schon weil alles bekannt ist.
      AgingGamer
      am 15. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Er blockt doch eh alles ab, was nur annähernd mit Kritik oder logischen Argumenten zu tun hat."


      Es wurden mir keine Zahlen genannt , sondern nur Thesen.
      Logische Argumente oder auch reale Antworten gibt es nur seitens Blizzard und nicht von Spielern.

      ZITAT:
      "Nach all dem, was er in letzter Zeit im Forum geschrieben hat, wird ihn aber sowieso kaum mehr einer für voll nehmen."


      Ich kann euch auch nicht für voll nehmen , da ihr nur Thesen aufstellt.
      Fakten und logische Argumente über das Spiel kann ich von einem Spieler erwarten aber doch keine Dinge die das Unternehmen Blizzard betreffen.
      Wenn Buffed bekannt gibt es lohnt sich finanziell nicht mehr 20 News am tag zu schreiben oder das Heft herauszubringen , glaube ich das auch.
      Aber wenn das ein normaler Leser schreibt , lächel ich nur Müde und lese weiter.

      Seangral
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was versucht ihr noch es ihm begreiflich zu machen.
      Er blockt doch eh alles ab, was nur annähernd mit Kritik oder logischen Argumenten zu tun hat.
      Nach all dem, was er in letzter Zeit im Forum geschrieben hat, wird ihn aber sowieso kaum mehr einer für voll nehmen. Also egal.
      AgingGamer
      am 14. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Jeder der etwas gesunden Menschenverstand und ein wenig Ahnung von Wirtschaft hat kann sich solche Sachen an 5 Fingern abzählen dazu muss man keine Einblicke in das Unternehmen haben. "


      hockomat
      am 13. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jeder der etwas gesunden Menschenverstand und ein wenig Ahnung von Wirtschaft hat kann sich solche Sachen an 5 Fingern abzählen dazu muss man keine Einblicke in das Unternehmen haben.
      AgingGamer
      am 13. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Arrclyde

      ZITAT:
      " Ich halte es persönlich nur nicht für realistisch das er kommen wird, und wenn das er sich lange wirtschaftlich betreiben lässt. Das ist keine Lügerei, das ist meine persönliche Einschätzung nach Betrachtung der Fakten. "


      Nur eine Frage : Wie kann man sich als einfacher Spieler Gedanken darum machen ob ein Spiel oder ein Server zusätzlich wirtschaftlich für ein Unternehmen ist ?
      Du bist auch nur ein dusseliger Spieler wie wir alle und du hast genauso wenig Einsicht in Personalien oder in Resourcen innerhalb des Unternehmens Blizzard.
      Du schreibst immer von Fakten.
      Bist du jetzt neuerdings auch noch bei Blizzard ehrenamtlich als tätig und kennst die Finanzen ?
      Wieviele Millionen Abogelder wurden Seitens Blizzard mit Titan in den Sand gesetzt und wieviele Millionen Euros noch in gecancelten Spielen von denen wir nichts wissen?
      Ich glaube da ist es wirklich unerheblich ob du oder zwei weitere Spieler sich Gedanken um einen ClassicServer machen der sich für ein Unternehmen wie Blizzard rechnen könnte oder nicht.
      Da hast du die gleichen zu eng sitzenden Scheuklappen auf wie wir alle.


      ZITAT:
      " Ich stecke da nicht so viele Emotionen rein wie du. "




      Das bemerke ich gar nicht....
      Ted45
      am 13. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nostalrius war einer der größeren und besseren Classic-Privat-Servern, aber auch da war nicht alles so wie es wirklich in Classic war, die Benutzung kostete keine Geld und zu Hochzeiten spielten da (so meine ich mich erinnern zu können) ca. 30.000 Leute, also 1/10 derer die die Petition unterschrieben haben.
      "


      es waren laut Nost irgendwas mit 250k aktiven accounts. Das ändert dann schon ein wenig was. Bei nur 30k hätte blizzard wohl nichtmal geantwortet.
      Arrclyde
      am 13. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Ted:
      Ja irgendwann hat JEDER T3. Wir reden hier nicht vom WoW durchschnittsspieler sondern von Classic Enthusiasten. Die brauchen nicht so lange wie die überwiegende Mehrheit in Classic die Naxx damals nicht mal gesehen hat. In Classic waren alle möglichen Arten von Spielern in WoW unterwegs. Auf einem Legacy- oder Classic-Server jetzt wäre das anders. Da ist nur eine bestimmte Art von Spielern unterwegs nämlich die die sich für Classic begeistern.

      Außerdem beißt du dich genau am falschen fest. Es geht nicht darum das jeder ganz plötzlich T3 hat, sondern das es auf einem Classic Server tatsächlich ein Ende gibt im Gegensatz zum Live-Spiel das ständig erweitert wird. Also keine Erbsen zählen und Nummerieren, es geht um das große Ganze.

      @AgingGamer:
      Unglaublich deine Haterei und Flamerei. Im Gegensatz zu dir informiere ich mich und blicke über den Tellerrand, was du ganz offensichtlich nicht schaffst. Du siehst nur das jemand die Idee von Classic-Servern nicht so toll findet wie du.
      JA, es haben immer Leute auf Classic-PRIVAT-Servern gespielt, ABER:
      a) es waren weit weniger als diese 300.000 die die Petition unterschrieben haben
      b) es waren Privatserver für die man nicht bezahlen musste
      c) die Mechaniken teilweise anders waren
      d) manche Inhalte nicht vorhanden und teilweise nicht möglich weil die Infrastruktur einfach nicht da war.
      Nostalrius war einer der größeren und besseren Classic-Privat-Servern, aber auch da war nicht alles so wie es wirklich in Classic war, die Benutzung kostete keine Geld und zu Hochzeiten spielten da (so meine ich mich erinnern zu können) ca. 30.000 Leute, also 1/10 derer die die Petition unterschrieben haben.

      Und hör auf dich als großer Hater aufzuplustern, hier Zeter und Mordio zu brüllen und dich auf zu führen wie ein kleines Kind dem man das Spielzeug wegnehmen will. Du hast Scheuklappen auf und siehst nur wie toll dein Classic-Server wäre, alles andere drum herum blendest du entweder aus oder ignorierst du einfach.

      Noch mal: ich will dir deinen Classic-Server nicht nehmen und wenn er kommt dann gönne ich ihn dir von ganzem Herzen. Ich halte es persönlich nur nicht für realistisch das er kommen wird, und wenn das er sich lange wirtschaftlich betreiben lässt. Das ist keine Lügerei, das ist meine persönliche Einschätzung nach Betrachtung der Fakten. Ich stecke da nicht so viele Emotionen rein wie du.
      Ted45
      am 13. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ganz ehrlich ? Bei heutigem Wissensstand etc nicht mal halb so lange wie damals. Es ist ein Irrglaube das es so lange gedauert hat weil es so war wie es ist sondern eher weil es neu war und die Spieler noch wesentlich ungeskillter als jetzt. "


      Er sagte das jeder t3 hat. JEDER. nicht die hardcore spieler, sondern jeder.

      Es ist kein Irrglaube das der numerische Schwierigkeitsgrad einfach Zeit frisst. Sicher geht es jetzt viel schneller als damals, durch eben besseres Spielverhalten und dem Wissen, welches damals fehlte. Dadurch lässt sich der numerische Schwierigkeitsgrad so gut wie möglich bezwingen, der minimale Zeitaufwand, welcher um Welten höher liegt als heute, bleibt aber.

      Man kommt nichts um LvLn und skillen der Berufe herum, oder ums Ruf farmen, ums instanzen farmen. Auf lvl ~40 erhällst du mit erholung weniger exp als heute auf lvl ~10 ohne. Ich hatte es auf privaten Servern selber gesehn. Ein "erfolgreicher" lvl-tag waren 3 LvL (natürlich nicht von lvl1 an) (ohne erholung), mit dem Wissen, wo was ist und, was die beste route ist, und wie hoch die droprate ist. 3-4 Stunden pro LvL sind der numerische schwierigkeitsgrad, und es wird, desto höher du kommst, nicht weniger.

      Ich will wie gesagt nicht behaupten das es nicht schneller geht, vorallem für die jenigen, die wirklich alles kennen, sich zu allem belesen und 24/7 spielen. Aber für den großteil, wird Classic lange halten. Würde mich nicht wundern wenn es zu der "normalen" laufzeit eine ähnliche Verteilung an Vortschritt geben würde wie damals. Damals waren es 0,1% der spieler die Naxx gesehen hatten, jetzt wären es vllt 5%. Classic ist eine Zeitfressmaschine, manchmal vergessen das leute mit dem Blick auf das heutige WoW.
      hockomat
      am 13. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " hast du auch nur annähernd eine ahnung wielange das dauern würde? "


      Ganz ehrlich ? Bei heutigem Wissensstand etc nicht mal halb so lange wie damals. Es ist ein Irrglaube das es so lange gedauert hat weil es so war wie es ist sondern eher weil es neu war und die Spieler noch wesentlich ungeskillter als jetzt.
      AgingGamer
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Du vergisst aber das einige aus der "früher war alles besser"-Fraktion es tatsächlich so empfinden weil sie es sich täglich aufs neue einreden. Aber ob diese paar dann wirklich für einen Server ausreichen.... ich waage es zu bezweifeln. "


      Ich frage mich allen ernstes ob Arrclyde überhaupt verstehen kann das Classic Spieler seit Jahren auf Privaten Servern aktiv spielen und das nicht träumen.
      Wie oft soll man das eigentlich noch schreiben?
      Unglaublich diese Unwahrheiten und Lügerei!
      Ted45
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Was sollen sie auch machen? Wenn jeder T3 hat, was macht man dann?"


      hast du auch nur annähernd eine ahnung wielange das dauern würde?

      Ach und, dann würde BC aufgespielt werden und man könnte seinen char auf diesen kopieren. Classic bleibt bestehen und BC ist "neuer" content.

      Sie sollen es einfach endlich mal rausbringen, würde mich nicht wundern, wenn die die jetzt so über Classic herziehen am ende selber den ganzen tag nur noch diese WoW Version spielen.. und vielleicht verstehen, wieso es Leute gibt, welche Classic trotz all seiner Schwächen, für besser empfinden.
      Seangral
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Events...
      Erinnert mich an meine Ultima Online Zeit vor so 20 Jahren, als die GMs zwischendurch immer wieder mal Events veranstaltet haben. Städte angegriffen,...ja hat duchaus was für sich, wenn nicht alles gescriptet ist
      Arrclyde
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Du vergisst aber das einige aus der "früher war alles besser"-Fraktion es tatsächlich so empfinden weil sie es sich täglich aufs neue einreden. Aber ob diese paar dann wirklich für einen Server ausreichen.... ich waage es zu bezweifeln.

      Was sollen sie auch machen? Wenn jeder T3 hat, was macht man dann? Auf dem Nostalrius Server wurden öfter Events gestartet.... auf einem offiziellen Server wird das nicht so sein. Also irgendwann ist auch ein WoW Classic mal zu Ende gespielt.
      fraudani
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ich zitiere mal Ogil:
      ZITAT:
      "Ich hab noch nicht genug Grippe-Mittel intus um so eine Diskussion schmerzfrei zu überstehen - also schön friedlich bleiben und nicht wieder ins Ihr-Wir-Lager-Bauen abrutschen, ja? Danke. "


      Wenn ich so die letzten Kommentare von AgingGamer lese, ist genau das wieder passiert. Da werden direkt wieder die "Ihr" und "Wir" Kommentare rausgehauen und mit unsachlichen Flames und Vorwürfen à la "Hater" und "Hass und Neid" um sich geworfen. Sobald jemand etwas sagt, das nicht 100% pro Classic ist, wird sofort die Peitsche ausgepackt und wild um sich geschlagen, selbst wenn es inhaltlich gar nichts Schlimmes war.

      Gerade in Bezug auf die Kommentare von Blades kann ich beim besten Willen keinen Hass oder Neid entdecken oder irgendwas, das den Vorwurf des "Haters" oder die anderen völlig unsachlichen, provokanten Äußerungen rechtfertigen würde.
      AgingGamer
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ein toller Artikel der meine Hoffnung nach einem offiziellen Classic Server weckt.
      Leider holt er auch die bösen und negativen Stimmen der Classic hater ans Tageslicht.
      Als ob ein Classic Server den Legion Spielern ihr Spiel wegnimmt.
      Anstatt sich über das neue tolle Addon Legion zu freuen wird versucht den WoW-Fans der ersten Stunde ihren Hoffnungsschimmer auf einen Classic Server zu nehmen.
      Da wird uns Classic fans vorgeworfen kein Abo bezahlen zu wollen oder das uns zu schnell Langweilig werden würde.
      Was ja in keinster Weise stimmt.
      Besteht die Angst daraus das Resourcen von ihrem WoW in Form von Manpower abgezogen wird?
      Was ja völlig idiotisch ist , denn sonst dürfte auch nicht an einem Diablo2 HD- Remake oder an einem DiabloMMo gearbeitet werden.
      Ist es vielleicht der Neid das wir Classic fans mit dem alten Content bespaßt werden können und ihr immer neuen , schnelleren und leichteren Content braucht ohne davon befriedigt zu werden?
      Ich weiß es nicht mehr....


      Es dürfte aber inzwischen jedem bekannt sein das Legion nichts mehr mit WoW außer dem Logo zu tun hat.
      AgingGamer
      am 13. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Pass mal auf du Aushilfspausenclown,"


      ZITAT:
      " Es greift dich hier keiner persönlich an"

      ZITAT:
      "sondern argumentiert gegen das was du behauptest. Das nennt sich Diskussion und ist keine Aufforderung zur Blutfehde oder schreit nach Wiedergutmachung."


      Aha...da fängst du eine Diskussion aber schon mal falsch an.


      Eine Diskussion oder Unterhaltung findet immer auf einer Ebene statt aber du schaffst es nur von oben herab......hat dir das noch keiner beigebracht ?

      ZITAT:
      "Einer Firma wie Blizzard reicht aber eine Hand voll Leute NICHT um die Hardware und die Manpower da reinzustecken. Schließlich ist ein offizieller Classic-Server etwas ganz anderes als ein von Fans als Projekt betriebener Privat-Server."


      Woher willst du das denn wissen?
      Sagt dir das deine Kristallkugel oder ist es nur eine deiner Thesen die du starr vertrittst und als Fakten anpreist?
      Ich verstehe nicht wie ein normaler Spieler wie du sich Gedanken um sowas macht , zumal du weder Einfluß noch das KnowHow besitzt wie Blizzard die Daten eines Classics auf einen Server transferiert.
      Arrclyde
      am 13. Oktober 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dich reizt es nicht und gut. aber wirf den ClassicFans nicht ständig Dummheit und Träumerei vor!"


      Um es mal mit den Worten von Barlow zu sagen:
      Pass mal auf du Aushilfspausenclown, ich habe NIE gesagt das irgend wer dumm ist noch habe ich irgendwem Dummheit vorgeworfen weil er einen Classic Server will.

      Jaja jetzt stell die Classic-Spieler wieder als die großen Opfer hin die von allen gemobbt werden. Es greift dich hier keiner persönlich an sondern argumentiert gegen das was du behauptest. Das nennt sich Diskussion und ist keine Aufforderung zur Blutfehde oder schreit nach Wiedergutmachung.

      Zum Thema Sachlichkeit:
      ZITAT:
      "Zu b : Mir ist es egal wieviele es sind denn mir reichen 5 zum spielen oder eben ein paar gute Bekannte. Für den Spielspaß sind auch keine Millionen Mitspieler nötig."

      Es ist wieder diese eingeschränkte Sichtweise deinerseits die dich angreifbar macht für Gegenargumente. Ja DIR reicht eine Hand voll Leute um auf einem Classic-Server Spaß zu haben, Einer Firma wie Blizzard reicht aber eine Hand voll Leute NICHT um die Hardware und die Manpower da reinzustecken. Schließlich ist ein offizieller Classic-Server etwas ganz anderes als ein von Fans als Projekt betriebener Privat-Server. Deine Passion für das Thema Classic-Server verhindert das du die Dinge realistisch siehst und du wunderst das dich die Leute nicht ernst nehmen können selbst wenn sie es wollten?
      hockomat
      am 13. Oktober 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Und wieder stellst du euch als die großen Opfer hin. Es hat doch hier keiner gesagt wir würden es euch nicht gönnen wir äußern nur zweiten und bedenken aber ich sage nicht gebt Ihnen keine Classic Server. Im Gegensatz zu dir der hier dauernd die Zweifler an der ganzen Sache mies macht als Lügner betitelt und auch teils nen sehr frechen Ton anschlägt. Da frage ich mich wirklich warum du dich wunderst wenn man den Spieß umdreht und genauso anfängt irgendwann.
      Und noch mal ich freu mich für euch wenn ihr eure Server bekommt nur bezweifle ich das der von euch so angepriesene Erfolg eintreten wird und es sich auf einen harten Kern alter classic Fans beschränken wird ist auch nicht schlimm nur für Blizz wahrscheinlich nicht rentabel.
      Immer daran denken wie es in Wald rein ruft so schallt es auch wieder raus.
      AgingGamer
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu a : wäre es sicherer auf einem Offiziellen Server der nicht jede Sekunde abgeschaltet werden kann.
      Zu b : Mir ist es egal wieviele es sind denn mir reichen 5 zum spielen oder eben ein paar gute Bekannte.
      Für den Spielspaß sind auch keine Millionen Mitspieler nötig.

      Zu c : Bei mir ist das alte Gefühl da ...es ist wie es ist.

      PS : Natürlich sind Pro Classic fans hier immer die Gelackmeierten und werden niedergeredet.
      Aber egal......warten wir die Blizzcon ab.....
      Ogil
      am 12. Oktober 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      ZITAT:
      "Classic Spieler leben auf Privatservern ihren Traum."

      a) Wozu brauchen sie dann offizielle Classic-Server? Oder ist es garnicht so traumhaft?
      b) Ich glaube durchaus, dass es viele Spieler gibt, die auf Classic-Servern ihren Spass haben/hätten - ich glaube aber nicht daran, dass es Millionen sind. Auch keine 300k. Die braucht es natürlich auch nicht damit sich das Ganze für Blizzard lohnt.
      c) Ich hoffe auch, dass Blizzard sich entschliesst, Classic-Server anzubieten. Dann könnte jeder der mag nochmal versuchen, das Gefühl von damals nachzuempfinden. Allerdings weiss ich aus eigener Erfahrung, dass sich allein durchs alte/gleiche Spiel nicht das alte/gleiche Gefühl von "damals" einstellt. Es hat sich halt mehr verändert als nur das Spiel - und mich selbst kann ich auch bei bester Anstrengung nicht auf der Version von vor 10 Jahren laufen lassen.

      PS: Es würde übrigens helfen, den Gegenüber nicht ständig des Flamens/Hatens/Lügens zu bezichtigen - dann müssten die nicht zu tumben Gegenkeulen greifen. In der Tat sind es hier einige wenige Leute die den Ton der Diskussion vorgeben...
      AgingGamer
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Mal ehrlich.... ich habe classic gespielt und fand es super. Aber heute reizt mich nichts daran. Die alte Zeit kann man nicht zurückholen. "


      Du bist doch so Oberschlau , warum verschliesst du vor Fakten die Augen?
      Classic Spieler leben auf Privatservern ihren Traum.
      Dich reizt es nicht und gut. aber wirf den ClassicFans nicht ständig Dummheit und Träumerei vor!

      Ted45
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Aber hört auf immer von "wir sind so viele, so voll toll ganz doll viele die einen Classic Server wollen" zu reden. Das seid ihr NICHT. es ist eine kleine wirtschaftlich nicht von Bedeutung seiende Minderheit, und wenn Blizzard einen Classic Server aufsetzen würde wäre das ein reiner Fan-Service."


      Und du wunderst dich wieso sich leser beleidigt fühlen könnten? Nach all dem, was damals passiert ist, scheint es sich eben doch um eine viel größere Gruppe zu handeln als du es vielleicht einsehen oder warhaben möchtest. Wie Groß diese Zahl, bei einer maximalen Ex-Kundschaft von 100 millionen Acc's dann wiklich ist, weiss niemand. Nein - du auch nicht!

      Man kann also nur vermuten und sich an dem orientieren, was damals duch den ganzen "Buzz" um Nostalrius an die Öffentlichkeit getreten war. Und wenn du das dann eine ZITAT:
      "kleine wirtschaftlich nicht von Bedeutung seiende Minderheit"
      nennst, solltest du die Definition davon nochmal nachschlagen.
      Arrclyde
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Ja ja.... jeder der was gegen Classic-Server sagt ist ein Hater und Neider. Mal ehrlich.... ich habe classic gespielt und fand es super. Aber heute reizt mich nichts daran. Die alte Zeit kann man nicht zurückholen. Abgesehen davon... wenn ich auf deinen Spaß bei einem Spiel neidisch wäre wäre das ziemlich erbärmlich und unreif und ziemlich lächerlich. Aber wenn das das einzige wäre auf das ich ich neidisch sein könnte, dann bist du noch erbärmlicher. Also was bleibt zu sagen? Du hast es ja gesagt...ZITAT:
      "Ich weiß es nicht mehr...."


      Das trifft es ganz gut. Denn wie du bereits gezeigt hast hast du von der ganzen Materie nicht wirklich viel Ahnung. Und so sehr ich Blades öfter mal widerspreche, in diesem Fall hat er Recht: es ist mehr Aufwand als du dir vorstellen kannst und nicht mal eben gemacht.

      Sollte ein Classic Server kommen dann würde ich es jedem VON HERZEN gönnen. Aber hört auf immer von "wir sind so viele, so voll toll ganz doll viele die einen Classic Server wollen" zu reden. Das seid ihr NICHT. es ist eine kleine wirtschaftlich nicht von Bedeutung seiende Minderheit, und wenn Blizzard einen Classic Server aufsetzen würde wäre das ein reiner Fan-Service. Denn die Gewinne sind so marginal das man sie vernachlässigen kann und denAufwand fast nicht wert sind.

      Also wenn du "nichts weißt" solltest du nicht so große Töne spucken. Denn nur weil jemand nicht deiner Meinung ist, ist er noch lange KEIN Hater. Aber wenn er solche Hasstiraden in die Runde schmeißt so wie du mit diesem Post, dann ist man ein Hater.
      Ted45
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn man bedenkt wielange "die Leute" auf Classic warten und ausschließlich mit "nein" abgefertigt wurden...
      Auf schlecht programmierten privaten servern spielen mussten, welche sie ausnahmen und mehr als nur fehlerhaft waren.
      Immer wieder Blizzard über Jahre darum geben hatten, aus verständlichen Gründen, wenn man das heutige WoW mit Classic vergleicht (soll keine Beleidigung einer der beiden Versionen sein), und immer wieder enttäuscht wurden.

      Dann findet man eine Alternative, einen zum ersten mal gut gemachten Classic Server, der kein Interesse am Gewinn, sondern einzig und allein den Spielern das geben möchte, was sie wollen: Classic. Und Blizzard macht diesen dicht. Ohne selbst eine Alternative anbieten zu wollen.

      Die Leute die hier meisstens nach Classic schreien, spielen selbst zur zeit meisst kein WoW, und das welches sie gerne hätten, ist garnicht erst da. Ihnen entgeht nicht nur eine Quest, ihnen entgeht das gesammte Spiel.

      Ich kann verstehen, das du kein interesse daran hast auf nur eine Quest zu verzichten, auch wenn ich das für sehr egoistisch halte. Ohne die Leute die damals Classic gespielt haben, gäbe es das heutige WoW vielleicht erst garnicht.

      Denk doch mal so: Wenn Classic zu einem erfolg wird, dann steht mehr geld für den aktuellen Content zur verfügung, denn Classic benötigt ja keinen.

      Denn Classic-Spieler mussten zusehen, wie das Spiel das sie geliebt haben langsam zu Grabe getragen wurde und durften WoW nie wieder so spielen wie es ihnen spaß gemacht hatte. Und dir ist es nichtmal eine Quest wert. Denk mal drüber nach.
      Blades
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Die eine quest war ein Beispiel, das war doch klar. Im Gegensatz zu dir gehe ich davon aus das Blizzard Arbeit haben wird um classic server herauszubringen, die Nostalrius Technik ist eben komplett ungeeignet.
      Also brauchen sie Server basierend auf dem Blizzard Code allerdings angepasst an die neue battle.net Technik, neue Hardware bei Blizzard, neue Schnittstellen, Techniken und Lizenzen,... Dazu müssen eben die fehlenden Dinge bzgl. Mobs, Schaden,... wieder hergestellt werden (lt. Nostalrius fehlte nicht der Code aber das schon!), der client angepasst werden,...

      Für all diese Dinge braucht man Entwickler und Designer. Ich glaube nicht daran das man dafür neue Leute einstellt. Schon alleine weil deren Einarbeitung ewig dauern würde und dann eben diese realms sehr lange brauchen werden. Entweder machen den Job Leute aus dem heutigen WoW Team temporär oder aber man stellt dort neue Leute ein die erstmal viele Monate unproduktiv sein werden.

      Ok, man braucht also vermutlich wenige Designer aber doch einigie Entwickler. Und die entwickeln daher in der Zeit nichts für das aktuelle WoW. Natürlich fehlt deswegen nicht "eine quest". Aber in den Bereichen die diese Leute heute abdecken entfallen Weiterentwicklungen, darauf will ich hinaus und dazu bin ich nicht bereit.

      Aber wenn classic die neuen Leute bekommt, gar keine nötigt sind,... dann kann es sie gerne schon morgen geben, mir egal. Nein.. nicht egal.. dann würde ich es begrüssen schon weil ich zu gerne in 1-2 Jahren wissen würde wer nun recht hatte
      hockomat
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Ganz ehrlich merkst du eigentlich noch was. Ich hab so langsam das Gefühl du bist nur nen Troll der hier versucht jedesmal Streit vom Zaun zu brechen. Der einzige der hier nämlich immer ausfallend wird und uns sonst was unterstellt bist nämlich du wenn du
      AgingGamer
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum verzichtest du mit Einführung eines zusätzlichen Servers auf eine Quest?
      In Legion wird dir keine mehr weggenommen da sie schon im Spiel sind und in der nächsten Erweiterung liegen die Schwierigkeiten nicht am Questdesign.
      Classic gibt es schon mit all seinen Quests , Dungeons und Raids.
      Da muß kein riesiges Team etwas designen oder Geschichten erfinden.
      Da müssen die Daten nur auf die Server gebracht werden.
      Hey , wir sind auf dem Mond gelandet und das soll 2 Jahre dauern?

      Unterschreibe ich gern!

      Blades
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Nett übertrieben.

      Aber erkläre doch mal kurz wieso ich für etwas das ich absolut nicht brauche auch nur auf eine quest verzichten soll. Und wieso du dich so hartnäckig dagegen wehrst wenn du doch sicher bist das es keine Auswirkungen gibt.

      Dann könnten wir uns doch beide lockerst auf:

      "Classic realms sollten möglichst kurzfristig eingeführt werden, es darf dabei keine Auswirkungen auf das aktuelle WoW geben"

      einigen. Das könnten wir dann doch beide locker unterschreiben, oder?
      AgingGamer
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Blades

      Entschuldige , ich wußte nicht das du so voller Angst bist.
      Natürlich wollen wir dir nicht dein Spiel wegnehmen.
      Keine Angst , die Legion Server werden nicht heruntergefahren wenn ein ClassicServer öffnet.
      Hoffentlich muß kein Team von mindestens 300 Mann 2 Jahre an Classic werkeln , dann ist die nächste Erweiterung nach Legion wirklich in Gefahr.
      Hoffen wir mal das Beste ........
      Aber habe bitte keine Angst mehr um dein Förmchen...Spiel..sorry
      Blades
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Blade , WoW-Classic muß nicht neu entwickelt werden.
      Ob Blizzard dafür neues Personal einstellen muß wird Blizzard entscheiden aber darüber zu diskutieren macht keinen Sinn.
      "


      Die Nostalriusmacher haben selbst gesagt das zwar der code da ist aber andere Dinge eben doch fehlen (Schadenswerte u.ä. afaik). Ausserdem muss natürlich am client gefeilt werden, dem uraltcode an heutige Techni angepassst werden,... Da ist natürlich viel zu tun.

      Und ob Blizzard Personal einstellt ist deren Sache, korrekt. Aber ich sage eben nur gerne "ja" zu classic realms wenn keine Leute beim aktuellen WoW angezogen werden.

      Aber ich kann auch gerne kontern:
      Ob Blizzard Classic server herausbringt wird Blizzard entscheiden aber darüber zu diskutieren macht keinen Sinn.

      ZITAT:
      "
      Du weiß es vielleicht nicht a´ber in Classic dauert der Content länger.
      Ich glaube in Draenor gab es weitaus länger keinen Content....schon vergessen?
      Legion ist noch nicht lange draußen und du weißt schon das es regelmässigen Content geben wird?
      Dann aber nur in Form von Raids bzw. 100 verschiedenen Schwierigkeitsstufen?
      "


      Nun bisher ist 7.1 auf dem PTR.- Mit neuen Ereignissen in Suramar, einem kleinen Zwischenraid und Karazan als neuer 5er Ini mit neuen Bossen. Klingt nicht ganz nach deiner Beschreibung.

      Und ich gebe classic ja auch gerne 2 Jahre bis es langweilig wird. Aber es wird passieren ohne jede Chance auf fischen Wind. Ach ja.. classic hatte 14 Patches in 2 Jahren.. nie änderte sich mehr.. aber plötzlich funktioniert classic ohne... niemals.

      ZITAT:
      "
      Du HAST doch neuen Content in Form von Legion!!!!
      Wo ist jetzt das Problem?

      Welche Probleme leugnen Classic Fans und wo belügen sie sich selber?
      Ich glaube mit deinem Glauben an regelmässigen Content in Legion bis zur nächsten Erweiterung in 2-3 Jahren belügst du dich auch selber...findest du nicht?
      "


      Das ich nicht bereit bin für classic server die ich nicht brauche auch nur auf 1 quest zu verzichten. Oder aber dafür am Ende vbopn Legion statt 12 eben 14 Monate Wartezeit zu haben. Ich lehne Classic realms tatsächlich bei der minimalsten Auswirkung auf das aktuelle WoW ab.

      Bzgl. content muss ich nur nach MoP zurückschauen, da gab es exakt das an patches was WoW heute brauchen würde. Von daher weiss ich das meine Ansätze nicht wirklich unrealistisch sind. Und 7.1 ist heute schon auf dem PTR it sehr viel content.

      ZITAT:
      "
      Das glaubst du wirklich
      "


      Natürlich nicht. Das 1 Jahr Entwicklungsaufwand nannte ich um euch nicht zu schocken. Realistisch gehe ich eher von 2 Jahren aus. Man hat nur einen Code zu nicht mehr lauffähiger Hardware und alles darum hat sich geändert. Dazu fehlen eben noch Spielinhalte. (letzteres sagte Nostalrius, das zwar der code da ist aber anderes eben fehlt und neu gemacht werden muss)
      AgingGamer
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Hockomat

      Dann hast du aber eine sehr schlechte Wahrnehmung der geschriebenen Worte.
      Ihr seid sehr agressiv und unterstellt uns den Verlust der Realität.
      Du meinst nur du würdest es realistisch sehen aber bist auch schon verblendet voller Haß und Neid!
      Das sieht man doch schon wie geil ihr auf negative Kommentare seid , sobald ihr etwas von Classic lest.
      Gibt es keine News zu Legion das ihr auf Nostalrius News anspringt und sabbernd auf eurer Tastatur hämmert?
      hockomat
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Du laberst jedesmal von hatern aber keiner von uns hated euch. Wir sehen das ganze nur wesentlich realistischer und das passt dir nicht das ist alles
      AgingGamer
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Aber irgendwer muss den Entwicklungsaufwand leisten und anscheinend habe ich weniger Vertrauen als du darin das Blizzard dafür neue Leute einstellt und die Dinger dann locker 2 Jahre brauchen. "


      Blade , WoW-Classic muß nicht neu entwickelt werden.
      Ob Blizzard dafür neues Personal einstellen muß wird Blizzard entscheiden aber darüber zu diskutieren macht keinen Sinn.

      ZITAT:
      "Wieso schnell langweilig? Das hat nichts mit classic zu tun. Nach 2 Jahren ohne content würde einfach jedem langweilig werden. Nur hat eben Legion einigermassen regelmässig neuen content und Addons, das Problem hat also daher eben nur classic"


      Du weiß es vielleicht nicht a´ber in Classic dauert der Content länger.
      Ich glaube in Draenor gab es weitaus länger keinen Content....schon vergessen?
      Legion ist noch nicht lange draußen und du weißt schon das es regelmässigen Content geben wird?
      Dann aber nur in Form von Raids bzw. 100 verschiedenen Schwierigkeitsstufen?


      ZITAT:
      " Von mir aus könnt ihr morgen Classicserver haben solange mich das eben keinen content kostet. Ich glaube nur einfach nciht dran und befürchte das die Server nie kommen solange sich classic Fans in die Tasche lügen und offensichtliche Probleme versuchen wegzuleugnen. "


      Du HAST doch neuen Content in Form von Legion!!!!
      Wo ist jetzt das Problem?

      Welche Probleme leugnen Classic Fans und wo belügen sie sich selber?
      Ich glaube mit deinem Glauben an regelmässigen Content in Legion bis zur nächsten Erweiterung in 2-3 Jahren belügst du dich auch selber...findest du nicht?

      ZITAT:
      "Classic hat aber "erstmal" einmalige Aufwände für vielleicht 1 Jahr oder etwas mehr. "


      Das glaubst du wirklich?


      Master_DeluXXXe
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Keine Angst blade, du darfst trotzdem 14 monate aufs nächste addon warten nach dem letzen contentpatch.
      Als ob Blizz je Schnell war xD
      Dann warten die Leute halt statt 14 monaten 18 monate, juckt niemanden^^
      Blades
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      1) Es geht nicht darum das classic server Legion Spielern das Spiel wegnehmen. Aber irgendwer muss den Entwicklungsaufwand leisten und anscheinend habe ich weniger Vertrauen als du darin das Blizzard dafür neue Leute einstellt und die Dinger dann locker 2 Jahre brauchen.

      2) Wieso schnell langweilig? Das hat nichts mit classic zu tun. Nach 2 Jahren ohne content würde einfach jedem langweilig werden. Nur hat eben Legion einigermassen regelmässig neuen content und Addons, das Problem hat also daher eben nur classic

      3) Diablo machen komplett andere teams, diese Leute sollen jahrelang etwas entwickeln oder supporten. Classic hat aber "erstmal" einmalige Aufwände für vielleicht 1 Jahr oder etwas mehr.

      4) Nein. Von mir aus könnt ihr morgen Classicserver haben solange mich das eben keinen content kostet. Ich glaube nur einfach nciht dran und befürchte das die Server nie kommen solange sich classic Fans in die Tasche lügen und offensichtliche Probleme versuchen wegzuleugnen.
      Hosenschisser
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wie können die denn Inhalte der Blizzcon versprechen?
      AgingGamer
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Noch mal meine Frage: Wie können die Inhalte der Blizzcon versprechen? "


      Mmh...wer weiß was bei dem Treffen im Sommer besprochen wurde.
      Das werden wir nicht erfahren aber das Team von Nostalrius weiß vielleicht mehr.
      Oder wir holen die Glaskugel der LegionFans hervor
      Hosenschisser
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Noch mal meine Frage: Wie können die Inhalte der Blizzcon versprechen?
      Master_DeluXXXe
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Nunja, da blizz wieder die alte leier abzieht mit eben nichts tun/ankündigen setzen die jungs von Nost, Blizz etwas unter druck.
      Kann ich gut verstehen, blizz spuckt schon lange auf ihre SPieler, bzw Blizzard 2.0
      Wynn
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das war doch klar als Leser News zu erkennen

      Beruhigt euch und macht kein #Nostraliusgate draus ^^
      Silarwen
      am 11. Oktober 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Jetzt noch einmal für alle: Das hier ist eine von einem Leser eingereichte News - aus technischen Gründen sind unsere Headlines an eine Zeichenbeschränkung gebunden - das Leser-News wird hier verschluckt - ich habe jetzt gekennzeichnet, dass es sich um eine eingereichte Leser-News handelt - die Aktualisierung sollte einige Minuten dauern.

      Das ist keine News des buffed-Teams.

      XMcLane
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wie kann man sich nur über sowas aufregen und reinsteigern?"

      Weil man keinerlei sonstige Freude am Leben hat.
      Arrclyde
      am 12. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was? Es regen sich tatsächlich Leute darüber auf das hier im Artikel spekuliert wird? Ich meines das ist doch für jeden eindeutig zu erkenne das es sich grade im letzten Abschnitt um reine Spekulation handelt und nicht um "inhaltliche Wiedergabe von tatsächlich geschriebenem". O.o

      Wie kann man sich nur über sowas aufregen und reinsteigern?
      fraudani
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Auch wenn es sich um eine Leser-News handelt, was das Textende tatsächlich deutlich macht, ist es dennoch eure Plattform.

      Und das Ende des Artikels ist ein inhaltlich völlig falsch widergegebenes Zitat, welches offenkundig zu Spekulation und Diskussion aufruft.

      Ihr habt das zwar nicht persönlich "verbrochen", habt es aber genau so veröffentlicht. Insofern kann man meiner Meinung nach niemandem wirklich einen Vorwurf machen, wenn er euch das zumindest teilweise anrechnet.
      Blades
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Silarwen

      Danke für die Klarstellung auch wenn man es ganz am Ende des Textes vermutet. Nur solange so etwas nicht deutlich sichtbar ist, müsst ihr euch solche "news" natürlich leider als eigene anrechnen lassen.
      Regorsen
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es wird keinen Classic Realm von Blizzard geben ... angenommen man stellt einen Server zur Verfügung der unter der Last zusammenbricht, also wird ein zweiter Server bereitgestellt der auch sehr schnell an seine Grenzen kommt ... wo soll diese Entwicklung hinführen und welches Licht würde das auf den aktuellen Content werfen ?

      es gibt für Blizzard wenig zu gewinnen aber viel zu verlieren

      am ehesten wird es wenn überhaupt in Richtung Pristine Server gehen ... ein isolierter Server ohne Erbstücke auf dem man sich arrangieren muss und wieder die Folgen für sein Handeln trägt
      Master_DeluXXXe
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Keine sau will pristine, das hat damals gezeigt das Blizz 0 plan hat was die Leute sich wünschen.
      TheFallenAngel999
      am 11. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also wenn Blizzard, das geheim und groß auf der Blizzcon ankündigen hätten wollen, werden die jetzt extrem sauer auf Nostalrius sein, dass die das jetzt bekanntgaben. So wäre mal eine große Ankündigung eines WoW-Team somit mal erst passe. Weil weiss nicht mit viel werden sie uns wohl bei WoW nicht mehr überraschen können. Und sonst wer weiss was da mit Diablo kommt. Aber ich denke so groß wird das auch nicht sein.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209972
World of Warcraft
WoW: Nostalrius-Team verspricht Ankündigung von Legacy-Server auf der Blizzcon - Leser-News
Leser-News von ERENEVEAR: Die Schließung des privat betriebenen WoW-Classic-Servers Nostalrius und das anschließende Echo aus der Community haben deutlich gemacht: Viele Spieler sehnen sich nach einem offiziellen Legacy-Server für World of Warcraft. Wenn es nach dem Nostalrius-Team geht, wird aus dem Traum bald Wirklichkeit.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Nostalrius-Ankuendigung-Legacy-Server-Blizzcon-2016-1209972/
10.10.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/04/Nostalrius-pc-games_b2teaser_169.png
world of warcraft
news