• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      04.02.2015 12:56 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      HugoBoss24
      am 06. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      schade, naja dann wieder ein mount das nicht den weg in meine sammlung finden wird.
      ZAM
      am 06. Februar 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Ich hätte gern noch das Skeletor-Outfit dazu.
      Nataku
      am 08. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schurken T5 dürfte Skeletor am ähnlichsten kommen, probiers mal aus.
      TheFallenAngel999
      am 07. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beim Hexenmeister gibt es eines, das ähnlich aussieht
      Progamer13332
      am 05. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nur 20euro? =)...würde maximal 5zahlen...
      BlackSun84
      am 05. Februar 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wenn er im Spiel gut aussieht, würde ich auch 25 Euro zahlen und nun?
      matthi200
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn man die Kommentare so ließt dann müsste das Geschäft mit den überteuerten Mounts für Blizz ganz gut laufen.
      TheFallenAngel999
      am 07. Februar 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn ich mich an das Thema mit den Umsatzzahlen erinnere, war doch, der Shop das große + im letzten Quartal. Der scheint schon gut zu rennen. Ich musste ja auch etwas schmunzeln und lachen als ich in Draenor bei den Flugpunkten, auf einmal Feendrachen und dieses 2 Köpfige Shop-Mount sah. Das war so eine Schleichwerbung, das die Leute die Mounts kaufen. Auch wenn du in Draenor mit ihnen nicht fliegen kannst, du kannst ja damit dort am Boden rumlaufen und hast ja die selben Mounts wie die dortigen Rassen...

      Ein paar Shop Mounts/Pets habe ich mir gekauft und zu Weihnachten bekommen mal sehen.
      Crosis
      am 05. Februar 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Nataku: natürlich würden sie das ein solches mount(oder auch pet) zu entwerfen und animieren ist schon bei 1-2käufern kostentechnisch gedeckt also selbst wenn sich die dinger nicht verkaufen kein wirkliches problem
      Nataku
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Würde es das nicht, würden sie keine neuen Tierchen auf den Markt werfen, nicht wahr?^^
      BlackSun84
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Da mein Nachtsäbler (Stufe 40er-Mount aus 2005) doch grafisch langsam in die Jahre kommt, ist ds Mount hier sogar reizvoll für mich mit meiner Nachtelfe. Mal schauen, vielleicht ist es mir sogar 20 Euro wert.
      Hosenschisser
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Immer die gleichen Kommentare. Lustig ists aber immer noch. Von daher, meeehhrrr!
      Pandyran
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jep,es wird nicht langweilig.Ne Zeit lang war hier mal richtig Ebbe was das angeht und sehr sehr langweilig hier zu lesen
      LoveThisGame
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 10x gebufft
      Melden
      Das der Panther ein Shop Mount wird war ohnehin klar, das er ein Hingucker ist stimmt ebenso.
      Ob man sich das Vieh nun kauft oder nicht ist jedem selbst überlassen, keine Frage, nur ich denke man darf schon mal feststellen das diese Aktion einen ziemlich faden Beigeschmack hat.

      Das teuerste Addon aller Zeiten mit dem dürftigsten Content aller Zeiten wird auch mit Patch 6.1 wohl nicht wirklich voller, und jetzt wird weiter fleißig abkassiert mit dem Shop Mount.

      Auf mich macht das jedenfalls keinen guten Eindruck!
      Derulu
      am 07. Februar 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      In welchem Buch oder Film kommt denn der letzte, "geläuterte" Nachfahre einer einst bösen und heute ausgerotteten Familie vor, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, seine Welt zu schützen, ohne Rücksicht auf Moral oder "Menschlichkeit"? Ein Wesen, das zuerst versucht, die Völker der Welt gegeneinander auszuspielen um die Völker, die sich heute noch als Oppositionen gegenüberstehen, unter einer Flagge zu einen, indem das eine das andere unterwirft, dessen Plan aber scheitert, wodurch er einen neuen Plan ersinnt, bei dem er den eben erst gestürzten Tyrannen einer der beiden großen Fraktionen während seines Prozesses befreien lässt, ihn mithilfe eines frustrierten "entfernten Verwandten", dessen Familie fast all ihre Macht verloren hat, zurück "zur Urform" des Volkes des Tyrannen schickt, um unter ihm und mit seiner Hilfe eine riesige Armee mächtiger Krieger zu formen, die erst die sturen Völker der zu schützenden Welt unterwerfen und dann das herannahende Böse besiegen soll? ;P


      Die Lore ist ganz sicher nicht auf Weltliteraturniveau (da sind aber einige deiner erwähnten Autoren auch relativ weit davon entfernt^^), aber ich hab auch schon deutlich schlechteres in Spielen gesehen, die aber sogar mit ihrer "tollen" Story geworben hatten^^
      Pandyran
      am 07. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hatte keine Spoiler.Irgendwie ist aber das Muster nach dem Blizz Geschichten strickt meistens gleich und auf Drama getrimmt.

      Velen als Beispiel,ich war noch nicht annähernd so weit da hab ich meiner Frau gesagt was ich schätze was passieren wird.Sie war Stinkesauer als sie dann selbst so weit war,weil sie erst meinte ich hätte sie gespoilert.

      Blizz bedient sich sehr gerne,oder fast ausschließlich bei Roman und Movievorlagen.
      Derulu
      am 06. Februar 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Und Maraad? Und Orgrim? Und Garrosh?

      Respekt dafür! So hätte ich das nicht vorausgesehen (wenn ich nicht schon vorher Spoiler gehabt hätte)^^
      Pandyran
      am 06. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja Derulu.Bis auf die Sache mit Fenris konnte ich mir denken was passiert.Es war schn zu Anfang ziemlich eindeutig welchen Weg Velen als Beispiel gehen würde...
      Derulu
      am 06. Februar 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du hast vorhergesehen
      dass Maraad stirbt, dass Orgrim stirbt, dass Velen stirbt, das Thrall Garrosh erlegt und vor allem: dass der Anführer der Donnerfürsten Durotans ältester Bruder ist
      ?

      Oo
      Pandyran
      am 06. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      ", anstatt sich auf die Welt, Geschichte, Atmosphäre etc. einzulassen und sich daran zu erfreuen."


      Wie lange erfreust du dich an der Welt etc?WoD ist was die Landschaften angeht weiß Gott nicht schlecht,aber so gut doch nun auch wieder nicht.

      Die Geschichte - nun ja weil ich Bioware Fan bin,Bücher von David Gaider,Drew Karpyshyn etc regelrecht verschlinge (ich hab auch Tolkien,Jack London,Hohlbein,Karl May,Alexandre Dumas,R.A.Salvatore etc gelesen...keine Sorge nicht nur die der BW Fritzen )....also was die Story angeht - Mittelmaß.Nicht mehr und nicht weniger.Gut,so wirklich toll fand ich die Stories allesamt nicht bisher,aber WoD finde ich sehr einfallslos und vor allem vorhersehbar.Keine Höhen/Tiefen oder unerwartete Wendungen.

      Klar ist das Subjektiv weil eine Frage was man mag und was nicht....aber Überzeugen kann mich Blizz in dem Punkt gar nicht mehr.
      Thorak1988
      am 06. Februar 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich frage mich ernsthaft, wo du den dürftigen Content findest? In WoD ja wohl nicht.

      Der Einzige Fehler, den Blizzard gemacht hat ist, dass Tapferkeitskunkte und Gegenstandsaufwertung für selbige gestrichen wurden. Das war für GS-Schlampen (wie meine Hexe in SuO XD) DAS Hauptendgameelement.

      Schade, dass die Spieler heute alles auf dem Silbertablett serviert bekommen wollen (dann aber nach 2 Wochen schreien, dass es keinen Content gibt-_-), anstatt sich auf die Welt, Geschichte, Atmosphäre etc. einzulassen und sich daran zu erfreuen.
      Arrclyde
      am 05. Februar 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das ist auch mit der Grund warum ich das Shop-Modell von Guildwars 2 so gut finde: Man hat die Wahl ob mal lieber Euros ausgeben will, oder ob man Gold farmen will und diese in Shopwährung umtauscht.

      Ein Spiel einen Shop hat bei dem man bestimmte Gegenstände nur mit Euros erstehen kann und bei dem zusätzlich noch eine monatliche Gebühr erhebt, das hinterlässt auch bei mir einen faden Beigeschmack.
      dingsd
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      kann nur LoveThisGame und samuraji0815 zustimmen und damit ist auch schon alles gesagt

      Loony555
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da ich fast nur noch Heroes of the Storm spiele...
      Ich kanns kaum erwarten, bis auch dort vergleichbare "Bling-Bling Mounts" erhältlich sind.
      Wird früher oder später so kommen, jede Wette. Der Blizzcon Nexuscharger war ein guter Anfang...

      Ich finde dieses hier nämlich ziemlich geil!
      Loony555
      am 05. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt ja mehrere Maps... Ziemlich kleine (Geisterminen), aber auch echt riesige. Besonders die neue Map Tempel des Himmels ist richtig groß... Da hilft ein Mount echt weiter.

      Ich spiele ja auch gelegentlich gern eine Runde League of Legends... Und dort habe ich mich schon fluchend dabei erwischt, mein Mount zu vermissen, weil man zu Fuß nur so langsam voran kommt...
      Loony555
      am 05. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wozu braucht man in einem MOBA-Spiel ein Mount?"

      Um schneller voranzukommen natürlich!
      Und es macht auch Sinn, um schnell wieder ins Kampfgeschehen zu kommen, oder um schnell mal die Lane zu wechseln usw usw.
      Schließlich hat man in HotS auf den Basis-Teleport keinen Cooldown, und portet deshalb im Gegensatz zu anderen Mobas öfter mal in die Basis zurück. Z.B. um HP/Mana zu reggen, oder nachdem ein Map-Objective erledigt wurde.

      Nochmal zur Klarstellung: Es gibt bereits Mounts in Heroes of the Storm. Und die sind super sinnvoll! Nur gibt es eben (noch?) keine übertrieben auffällig bunten!
      Derulu
      am 05. Februar 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Wozu braucht man in einem MOBA-Spiel ein Mount?"


      Aus demselben Grund, weshalb man unterschiedliche Skins für ein und denselben Helden braucht
      Loony555
      am 05. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja klaro...
      Ich meinte, dass die Mounts in Heroes of the Storm eher wie die ersten Mounts damals in WoW daherkommen. Also ziemlich konventionell. Zwei Pferde, ein Schweinchen, ein Tiger, ein Wolf usw...
      Nichts was großartig leuchtet, strahlt, dampft, blinkt, nebelt, blitzt oder andere Spezialeffekte hat... (Ok, das Einhorn und das Ziegenböckchen, aber auch die sehen verglichen mit diversen WoW-Shopmounts wie dem Runensäbler hier auch noch recht "normal" aus.)
      Nataku
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die sind doch schon seit der ersten Alpha drin, bis auf ein einziges (Schweinchen) sind die alle nur mit barer Münze zu ergattern.
      macro
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Das wird wohl mein drittes erworbenes Shopmount werden...
      Die meisten Viecher gehen mir ja am Popo vorbei, aber dieses hat es mir wie damals der
      Geflügelte Wächter und der Verzauberte Feendrache extremst angetan.

      Passt auch obendrein perfekt zu meinem Magier im Arkan-Outfit *grins*
      Arrclyde
      am 05. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alos ich habe dort andere Erfahrungen gemacht. Nicht selber, weil ich mir das Spiel einfach nicht zulegen wollte. Aber bei meinen Bekannten lief das bei den 34 die es spielten bei den Mittelklasse Rechnern besser als bei den 4 Leuten mit ihren Highend-Maschinen. Dabei ist das völlig egal gewesen ob Intel mit Nvidia oder Amd-Maschinen. Aber es waren ca. 70% der Leute bei den es gut lief.

      Ich habe auch gemeint eher auf den schwächeren Rechnern gut hab ich das nicht geschreiben?

      Und das nächste mal solltest du die vielleicht präziser ausdrücken. Es lief nicht bei allen schlecht. Um ehrlich zu sein..... das Spiel hatte mal fast ne Million User (ein paar hunderttausend mehr oder weniger) und sooooo viele "Läuft nicht und ruckelt"-Posts habe ich dann doch nicht gezählt. Auffällig war das es eher die Leute mit den starken Maschinen getroffen zu haben scheint als die mit schwächeren.
      Die Probleme die das Spiel für alle am Anfang zum ruckeln gebracht hat, wurde ja relativ schnell behoben.
      Pandyran
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Arrclyde bitte! du hast mich in diesem Text ZITAT:
      "Mach doch, lachen ist gesund. Ändert aber nichts das Spiele mit Hinblick auf die schwächsten Systeme entwickelt werden. Dafür gibt es reichlich Belege. Schau nur mal wie viele Win-XP kisten letztes Jahr noch gab. Das sind zwar nicht alles Spiele PCs, aber die paar tausend Hansels die in Spiele-Foren ihre Specs in die Signatur packen, sind nicht die Mehrheit.

      Truth hurts Dude. There r Millions of users out there u don't know. "
      so hingestellt (zumindest kommt es bei mir so rüber) als wenn ich das nicht schnallen würde bzw das anders sehe als du.Dem ist aber nicht so!

      einzig die Aussage das Wild auf schwachen Maschinen läuft hat mich zum Lachen gebracht ^^

      Alles klar? oki


      ZITAT:
      "Ich glaube Du erklaerst da gerade ausfuehrlichst was garkeiner anzweifelt."


      Richtig Ogil.Ich habs nie angezweifelt.Bin in dem Punkt vollkommen Arrclydes Meinung.

      Nur Wild läuft nicht so wie es soll.Zumindest bei keinem den ich kenne.Die Rede ist dabei von ca 15 Leuten,davon 5 persönlich.Google spricht da ja auch Bände bei der Zahl der Treffer.
      Arrclyde
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke es lag vor allem an den Exoten-Setups von High-Endmaschinen. Ich sage nicht das es nicht auf die Highendmaschinen ausgelegt war. Nur war vielleicht die Zeit etwas zu knapp um alle Tweaks zu machen.

      Ich denke mal das war eine Business-Entscheidung: Das Spiel musste raus und wurde auf die gängigsten Konfigurationen optimiert weil die rechnerisch und Theoretisch den größten Teil der potenziellen Kundschaft abdeckt.
      Ogil
      am 04. Februar 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Ich glaube Du erklaerst da gerade ausfuehrlichst was garkeiner anzweifelt. Nur sollte halt ein "kleinster gemeinsamer Nenner" nicht heissen, dass ein Spiel dann auf besseren Systemen eben nicht befriedigend laeuft. Und scheinbar gab es da halt bei W* Probleme.

      Ich selbst habe einen Rechner der leistungsmaessig leicht ueber dem von Pandyran liegt und habe keine Probleme gehabt.
      Arrclyde
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Nur als Tipp: Wenn die Mehrheit tatsächlich leistungsstärkere Maschinen hätte würden auch die meisten Spiele höhere Minimal-Anforderungen haben.

      Denk mal drüber nach woran das so objektiv betrachtet liegen könnte.
      Arrclyde
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nach dem Post ,den von mir zitierten hast du dich allerdings das erste mal ins Aus geschossen.Sorry,aber wahr."


      Ähm, und wieso? Kannst du denn belegen was du gemeint hast?
      Also ich kann meine Aussagen belegen: Alle Multiplattformtitel die gleichzeitig veröffentlicht werden, werden am meisten für die "schwächsten" Maschienen verkauft: Konsolen.

      Ein Spiel das für Killermaschinen konzepiert wurde hat bisher über 60 Mio. Dollar eingebracht => Star Citizen. Nur kommen diese Mio. von Dollar von "lächerlichen 700.000 Peoples. Warum lächerlich? Nun weil ein anderes Spiel das fast auf einem Taschenrechner im Browser laufen könnte sich über 60 Mio. mal verkauft hat => Minecraft.

      Die Mehrheit aller Spieler sind Casuals, vor allem zählen dazu heute auch die Mobile-Nutzer als Gamer. Der durchschnittliche PC-Spieler der nur spielen will und das ganze nicht als zu ernst genommenenes Hobby betreibt spielt auf einem 1,5 Jahre alten Fertigbau-PC für unter 1000 Euro.

      Wenn du Belege hast die das widerlegen kriegst auch du eine Entschuldigung von mir. Ganz Ehrlich. Hier auf Buffed sind wir vor allem eines: Computerspiel Enthusiasten. Nur ich gebe mich nicht der Illusion hin das das die Mehrheit ist.
      ZAM
      am 04. Februar 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      Hosenschisser
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dafür das dich das Spiel nicht interessiert , bist du aber sehr gut darüber informiert."


      Das spricht für Ihn und eine fundierte Meinung.
      Pandyran
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dafür das dich das Spiel nicht interessiert , bist du aber sehr gut darüber informiert.
      Zumindest vom hörensagen und lesen!"


      Du scheinst auf jeden Fall nicht zu lesen,oder zu verstehen.Wie auch immer.Stänkern liegt dir wohl eher,sonst wäre dieser Kommentar nun nicht gekommen,oder?

      Freundschaftlicher Tipp am Rande....runterscrollen,Postings durchlesen und verstehen.
      Pandyran
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Mach doch, lachen ist gesund. Ändert aber nichts das Spiele mit Hinblick auf die schwächsten Systeme entwickelt werden. Dafür gibt es reichlich Belege. Schau nur mal wie viele Win-XP kisten letztes Jahr noch gab. Das sind zwar nicht alles Spiele PCs, aber die paar tausend Hansels die in Spiele-Foren ihre Specs in die Signatur packen, sind nicht die Mehrheit.

      Truth hurts Dude. There r Millions of users out there u don't know. "


      Arrclyde,

      ich bin nicht immer deiner Meinung,was nicht heißt das ich das was ich bisher von dir so lesen musste, alles völliger Mumpitz gewesen wäre in meinen Augen.Im Gegenteil!

      Nach dem Post ,den von mir zitierten hast du dich allerdings das erste mal ins Aus geschossen.Sorry,aber wahr.
      Pandyran
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Weißt du das aus persönlicher Erfahrung im Spiel oder auch nur wieder vom Hörensagen?
      Lächel ;o)"


      Bei einer zünftigen Diskussion mag ich Leute die ,sagen wir es mal so, ein gewisses Niveau zu bieten haben.So leid es mir tut,oder auch nicht , aber das vermisse ich hier an dieser Stelle.Deswegen beende ich das hier und jetzt.

      Wir,bzw ich,kennen deine Einstellung zu Blizz,sei dir auch gegönnt,aber ich mag nicht weiter über ein Spiel (Wild) reden müssen das mich eigentlich nicht mal im geringsten juckt.
      Arrclyde
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Du entschuldigst aber das ich bei Gelegenheit herzlich darüber lache,ja?"


      Mach doch, lachen ist gesund. Ändert aber nichts das Spiele mit Hinblick auf die schwächsten Systeme entwickelt werden. Dafür gibt es reichlich Belege. Schau nur mal wie viele Win-XP kisten letztes Jahr noch gab. Das sind zwar nicht alles Spiele PCs, aber die paar tausend Hansels die in Spiele-Foren ihre Specs in die Signatur packen, sind nicht die Mehrheit.

      Truth hurts Dude. There r Millions of users out there u don't know.
      Pandyran
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Mit meiner Asus GTX 980 läuft es sehr geschmeidig.
      Mein Intel i7 4790K Prozessor mit 16GB RAM und meinem msi H97 Motherboard klappt es auch gut."



      Mein Haus,mein Auto...mein Boot.

      Komm lassen wir's.Hast nen tollen PC,bin wirklich richtig neidisch

      Das Mount kauf ich meiner Lebensgefährtin und vermutlich mir selbst dennoch

      Ich rauche nicht,trinke nie Alkohol und bin niemanden Rechenschaft schuldig.



      Edit:


      ZITAT:
      "Mmh.....nicht alle Spieler mögen Instanzen!
      Aber ist ein Spiel deswegen tot?"


      *Räusper*

      Ein Spiel das genau dafür wirbt!Hardcore,Oldschool WoW zu sein und die Inis sind tot?

      I'm amused.
      Shye-Demmera
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @ Carraza

      Ich war vor ca. 1 Monat in Wildstar und Sorry die Welt war tot.
      Wenn man Glück hatte sah man mal ein Spieler. Als ich eine
      Gilde suchte, bekam ich nur die Mitteilung, das kaum eine Gilde
      einen Kleinen aufnimmt. Als ich fragte wie es aussieht mit Instanzen,
      wurde mir gesagt, das es im Lowlevel Bereich so gut wie unmöglich
      geworden ist.

      Und wenn ich dann im Forum lese, das selbst auf Maxlevel man teilweise 4
      Stunden und länger für eine Instanz suchen darf, ist das Spiel für mich tot.
      Und wenn mir andere Spieler erzählen das sie zwar schnell neuen Content bringen
      aber nicht gegen noch immer alte bestehende Bugs tun, ist das in meinen Augen
      auch nicht gut!
      Pandyran
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Mal ehrlich.
      Bei mir ruckelt nichts.
      Nicht mal auf höchster Grafikeinstellung!
      Entweder liegt das Ruckeln an einem zu schlechten Rechner oder an einer zu kleinen Internetleitung.
      Aber definitiv nicht am Spiel!!"



      Inet leitung ist ne 25000er.....hat auch nichts mit ruckeln zu tun,also mit low FPS.

      Was den PC angeht,ich bau die Dinger seit Urzeiten selbst zusammen.Nichts von der Stange,okay das will ja nichts heißen,aber wenn BF4 als Beispiel!,auf Ultra nicht einmal unter 50-60 FPS absackt und ein Game wie Wild FPS Achterbahn spielt,stimmt wohl was nicht.

      schau mal ins offz. Forum.da ist ein KM langer Thread mit Hardware beispielen von denen hier viel (wohl) träumen dürfen und les dir den mal in Ruhe durch.

      Nebenbei,es ist kein AMD Prob only,mit meiner Nvidia (ASUS GTX760-DCMOC),i5-3570K,8GB Ram darf man schon nen bissel mehr erwarten als das was Cardings da zum Besten gegeben hat.


      ZITAT:
      "Wir sind auf einer Informationsseite für Onlinespiele!
      Nicht mitbekommen oder vergessen?"


      Nein,hab ich nicht.Was mir aber auch nicht entgangen ist ist dein Fanatismus bei gewissen Themen

      Ziemlich ungesund das Ganze



      ZITAT:
      "Bei Leuten mit "Billigrechnern" Lief Wildstar ziemlich gut. Und das dürfte die Mehrheit gewesen sein."


      Du entschuldigst aber das ich bei Gelegenheit herzlich darüber lache,ja?

      Thanks dude,ya made my day.
      Arrclyde
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wenn auf Kisten die 1000,-€ und mehr Euro gekostet haben das Ding ruckelt,"


      Ja das ist der Fluch der PC-Masterrace. Dumm nur das Entwickler WISSEN das die allermeisten KEINE 1000 € für einen PC ausgeben um damit zu spielen. In den allermeisten Haushalten ist der PC ein Multifunktionstool, und das muss vor allem eines tun: LAUFEN.
      Es gibt in vielen Technik-Foren Tipps und Tricks und Kniffe wie man sich seinen Kiste mit welchen Komponennten selbst zusammen bastelt. In der Realität sind das aber weder viele Nutzer noch die Mehrheit.

      Nimmt man jetzt die aktuellen und nicht so aktuellen Statistiken über die Weltwirtschaft und Wohlstandsverteilung kann man zu dem folgenden Schluss kommen:
      Die allermeisten User haben nicht so viel Ahnung um sich einen Rechner selber zusammen zu bauen. Also wird es ein Fertigrechner sein den die meisten benutzen, und da nicht jeder Millionär ist werden das auch nur Mittelklasse-Fertigkisten sein. Hinzu kommt das nicht jeder seine Kiste jährlich aufrüstet und die Dinger ein paar Jahre halten müssen.
      Kurz: Die Mehrheit der rechner ist weder teuer, noch besonders Leistungsstark noch neu.

      Das wissen die Entwickler auch, und deswegen werden Spiele (wenn man will das sie von möglichst vielen gespielt werden) immer am kleinsten gemeinsamen Nenner festgemacht. Und das sind meistens irgendsolche Kisten mit Windows, ner Festplatte, Arbeitsspeicher und irgend so einer Mouse und Tastatur.

      Bei Leuten mit "Billigrechnern" Lief Wildstar ziemlich gut. Und das dürfte die Mehrheit gewesen sein.
      Pandyran
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wo ist die Engine denn verhunzt?
      Wildstar ist doch spielbar...sogar sehr gut!"


      Kurz,knapp und bündig.

      Wenn auf Kisten die 1000,-€ und mehr Euro gekostet haben das Ding ruckelt,und das wohl nicht bei mir allein (googlen soll da helfen,knapp 900K Treffer in 0,5seks) kann man nicht von einer gut laufenden,optimierten Engine reden.

      Das hat auch nichts mit 95% sind fehlerbehaftet zu tun.

      Wir wollen festhalten,dieser Wilde **** ist nun gar nicht mein Ding (wegen der Grotteschlechten Performance),die Publisher dreist und Kundenunfreundlich...

      aber


      ich poste das nicht bei jedem X-Beliebigen Thema!Ich führe kein Kreuzzug gegen die.Von mir wird kein Produkt, an dem einer dieser Programmierer beteiligt ist,auch in Zukunft,noch einen Cent sehen.Trotzdem ist es nicht so das ich dazu ganze Romane hier posten müsste,oder?

      So einfach ist das!Ich zwing diese Meinungen niemanden auf und verstehe das auch nicht als meine Berufung das jeden Wissen zu lassen!

      Was das Ganze jetzt mit der Anti Mount Kampagne zu tun hat?Ich musste einmal,wenn dieser Crap hier schon als "leuchtendes Beispiel" dienen sollte meinen Senf dazu geben.


      Back To Topic.


      Wir stehen in Europa kurz vor einem Krieg,Cazz was tust du zB dagegen?gehst du auf die Strasse?Postest du dazu?Machst du dich sonst irgendwie stark dagegen?

      Arrclyde was ist mit dir?oder allen anderen Befürwortern oder Gegnern?

      Ums auf den Nenner zu bringen,es gibt wichtigeres als kaufbare Mounts,Hater Attacken gegen irgendwelche Publisher und runterbeten der eigenen unfehlbaren Einstellung und Überzeugung

      Jeder hat hier das Recht zu kaufen oder nicht zu kaufen was ihm/oder ihr beliebt.Ohne Werteinschätzung dritter.



      Arrclyde
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aber viel Erfolg beim Klagen. Mehr als den Kaufpreis würd sich da rechtlich vermutlich eh nicht erstreiten lassen !"


      Ich denke nicht mal das. Und dann kommen noch die Gerichtskosten auf einen zu. Kurz: es lohnt gar nicht zu klagen.
      Stancer
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ab wann gilt ein Produkt als "unfertig" ?

      Bei Spielen ist sowas wohl sehr schwierig zu definieren und jeder Prozess wäre deswegen wohl zum scheitern verurteilt, denn Spiele sind ob Bugverseucht oder nicht weitestgehend spielbar.

      Ein Auto z.b. wo keine Klimaanlage verbaut wurde (obwohl bestellt) gibt einem nicht das Recht, dieses zurück zu geben. Man hat ein Recht auf Nachbesserung, mehr auch nicht.
      Wenn allerdings der Motor fehlt ist dies ein grundlegendes Element, was fehlt und ohne dieses das Auto gar nicht funktioniert.

      Bei einem Spiel würde das Wohl bedeuten, wenn z.b. die .exe Datei fehlen würde oder das Spiel gar nicht erst läuft.
      Das fehlen oder nicht funktionieren von einzelnen Quests dagegen ist kein grundlegendes Element !

      Aber viel Erfolg beim Klagen. Mehr als den Kaufpreis würd sich da rechtlich vermutlich eh nicht erstreiten lassen !
      Arrclyde
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Man müsste Spieleherrsteller die wissentlich solch unfertige Produkte gegen harte Währung abdrücken,rechtlich richtig in die Knie zwingen dürfen."


      Soso Unfertige und verbuggte Spiele........ Das trifft gefühlt auf 95% der Spiele zu die innerhalb der letzten 3 Jahre veröffentlicht wurden. Gut das das nicht möglich ist weil sonst NIEMAND mehr Spiele entwickeln würde. Oh das würde nicht nur Wildstar treffen, sondern auch Blizzard mit Diablo 3, Starcraft 2 und WOW.

      Der Fakt ist aber, das man das nicht machen kann, da die Leute FREIWILLIG Geld dafür bezahlen, manchmal schon bis zu einem Jahr im Voraus oder weiter bezahlen obwohl sie Monate lange keine Lust mehr am Spiel haben oder es ihnen nicht mehr gefällt.

      Irgendwie will doch keiner mehr Reviews abwarten oder generell warten. Alle wollen immer sofort loslegen, sich dann aber beschweren wenn nix richtig läuft. Das ist die Schizophrenie der Gamer heutzutage.

      @ Shurchil:
      Mir geht es nicht um das Geld, ich lasse mich nur nicht gerne für dumm verkaufen.

      @Shye-Demmena:
      ZITAT:
      "...gebe ich hin und wieder gerne mal auch was extra für aus. ich meine jeder
      sollte sein Hobby doch unterstützen dürfen. Egal was es ist!"


      Dir ist aber schon klar das die Hersteller deine Unterstützung nicht nötig haben, du setzt lediglich ein Zeichen. Du glaubst mir nicht? Dann hoffe ich das du nie zu denen gehörst die bei kommenden Inhalten meckern das sie immer weniger für ihr Geld bekommen. Denn genau das, und NUR das erreichte man damit wenn man Multimilliarden-Dollar-Firmen EXTRAcash hinterher wirft und sie so unterstützt. Denn du zeigst damit das es OK ist ist wenn du weniger für dein Geld geboten bekommst. Das es OK ist wenn du für etwas extra zahlen sollst.

      Weißt du was ich seltsam finde? Wenn doch alle so toll ihr Hobby unterstützen, wieso kommt das Geld nicht dort an, bei ihrem Hobby? Sondern landet als "Vielen dank für das extra Geld"-Goodie in den Taschen einiger weniger die mit dem Spiel nicht viel zu tun haben.

      Die Illusion des "ich unterstütze nur mein Hobby" will ich dir nicht nehmen, aber alles was du tust ist Geld jemanden entgegen schmeißen und ein Zeichen setzen: Das es OK ist dir weniger für mehr Geld zu verkaufen.
      Pandyran
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Andere MMOs können es besser....siehe Wildstar!"


      Ich hab seit 1997 (angefangen mit UO-Spielzeit 1997-2005) jedes MMO gespielt oder wenigstens eine Woche gezockt.

      Einen größeren &%$§ als Wild habe ich nicht erleben dürfen.Ganz ehrlich.

      Wieso das ungestraft bleibt,eine so verhunzte Engine an die Kundschaft zu bringen,ein so extrem unspielbares Game,ist mir schleierhaft.

      Man müsste Spieleherrsteller die wissentlich solch unfertige Produkte gegen harte Währung abdrücken,rechtlich richtig in die Knie zwingen dürfen.Und ich spreche nicht von Bugs,weil nichts fehlerfrei sein kann - sondern von einer so halbgaren,unfertigen Engine deren Performance einfach zum Himmel stinkt.

      Das MMO ist wohl das schlechteste ever das man als "gutes" Beispiel nennen sollte.



      ZITAT:
      " ist allerdings wie das Stalken, madig machen und Verleumden einer/eines Verflossenen..."


      komisch,ich dachte genau das Gleiche als ich die Postings von Cazz las ^^
      Shye-Demmera
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @ Shurchil

      Aber behaupten Wildstar sei besser ist genauso hirnrissig
      und dieses Spiel war 7 jahre (glaube ich) in Entwicklung und genauso
      in der Beta.....und ja es ist ärmlich wenn nach 7 Monaten noch
      Bugs sind die den Spielfluss wirklich stören.

      Und da WoW für mich das einzige Hobby ist, was mit Kosten verbunden ist,
      gebe ich hin und wieder gerne mal auch was extra für aus. ich meine jeder
      sollte sein Hobby doch unterstützen dürfen. Egal was es ist!

      Und die Aussage das man gleich ein Fanboy ist, weil man ein anderes MMO schlecht macht,
      ist auch nicht besser.....zumal ich Wildstar letzten Monat wirklich noch mal spielen wollte,
      aber aufgrund der teils doch sehr störenden Bugs nach 2 Tagen schon wieder die Lust
      verloren habe, spricht ein klares Bild von Wildstar. Es ist einfach schlecht!
      Shurchil
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Arrclyde: Sowas von true. Danke dir.
      Shurchil
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Bugs auch noch nach 7 Monaten "


      Ach und nach über 2 Monaten WoD (und ewigen Beta-Test vorher) die Bugs im Game sind aber vertretbar, weil hier eh nur Blizzard-Fanboys rumlaufen? Sorry, aber ich möchte mich bei eurem "Wildstar-Spieler-Gebashe" gar nicht einmischen - jeder soll das mögen was er mag. Aber ich kann seinen Frust verstehen - denn wir Nicht-Bezahler (im Shop) schauen immer mehr in die Röhre, da diese teils wunderschönen Models genauso gut per Achievement, Drop etc. hätten ins Spiel implementiert werden können und jeder hätte es haben können (mit genug Aufwand).
      Ich z.B. bezahle aus Prinzip nicht im Shop. Dafür gibt's nen Abo. Kosmetische Dinge in einem Shop kaufen gehört für mich in ein B2P oder F2P-Modell. Aber mit dieser Meinung stehe ich wohl fast allein, da ja immer mehr Leute ihr Rückgrat wegwerfen um Blizzard pro Jahr zusätzlich zu den Abo-Gebühren 100-200€ in den Rachen zu werfen.
      Und ja es ist euer Geld und eure Entscheidung und ja ich KÖNNTE genauso Kohle im Shop verbrennen wie ihr, aber es geht wie gesagt darum: Ohne Shop gäbe es diese Designs vielleicht trotzdem und hätten anders ins Spiel gefunden. Das frustet die Leute, die immerhin "nur" die Abo-Gebühren bezahlen.

      Vielleicht versucht ihr es auch mal aus der Sicht von uns "nicht so gut Verdienern" und "Prinzipienreitern" zu sehen.
      Muss ja nicht immer gleich darin enden, dass Leute, die noch andere MMOs mögen als WoW, gebashed und gehatet werden...

      Just my 2 cents.
      Arrclyde
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ich weiß nicht was es soll sich darüber aufzuregen. Es ist eine allgemeine Entwicklung. Solange man macht was man will weil man sich das gut überlegt hat ist das doch völlig in Ordnung.

      Nur bei der Begründung "ich gebe mein Geld aus wofür ich will" attestiere ich besagten Personen Extreme Kurzsichtigkeit und mangelndes Verständnis sobald selbige Personen sich über die sinkende Qualität der heutigen Spiele beschweren. denn genau diese Personen sind daran Schuld.

      Alle Shop Nutzer in Abospielen, alle DLC-Käufer, alle Preorder-Kunden, alle Early-Access (ok nicht alle, Indies sind auf das Geld eher angewiesen) Kunden und alle die weiter Zahlen "weil sie es können", sind an der heutigen Situation Schuld.

      Ich erkläre das mal kurz: Abo-Zahler deren Spiel immer weniger zu bieten hat zu einem höheren Preis sind Schuld daran das sie für mehr Geld weniger bekommen. Wozu sollte man sich als Firma mehr Mühe geben wenn die Kunden auch für weniger mehr bezahlen? Wozu sollte ich komplette Spiele verkaufen wenn ich unfertige Produkte in Happen für extra Geld auf den Markt werfen kann die gekauft werden? Wozu sollte ich mir Inhalte für Spiele überlegen wenn ich einfach nur Modelle in einen Shop schmeiße und mir die Kunden noch extra Geld geben? Warum sollte ich ein Spiel überhaupt fertig entwickeln - schließlich bezahlen die Leute den vollen Preis schon VOR der Veröffentlichung.

      Der Gamesindustrie machen ich schon lange keinen Vorwurf mehr (jedenfalls nicht ernsthaft) ich weiß ja wo die Schuldigen zu finden sind. Und die haben einfach kein Recht mehr sich zu beschweren über unfertige, überteuerte, inhaltslose Spiele bei denen man für jeden kleinen Fitzel extra Zahlen soll.

      Wer gedankenlos mit seiner Kohle um sich schmeißt (und manchmal zu Fenster raus) hat es eben nicht besser verdient. Wer aber mit diesem Umstand gut leben kann der soll ruhig weiter machen wenn er mag, nur beschweren soll er/sie sich dann nicht.

      Also beruhigt euch und lehnt euch zurück. Das wird sich alles von selber regeln.
      Shye-Demmera
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @ Cazzara

      Wildstar besser? Das ich nicht lache.....war letzten Monat da mal on.

      Bugs auch noch nach 7 Monaten die den Spielfluss stören.
      Welt tot und im Low Bereich so gut wie keine Chance mehr auf Inis.
      Community so unfreundlich, dagegen ist WoW fast ein Waisenkind!

      Ich hatte auch große Hoffnungen auf WIldstar...leider wurden die schwer
      enttäuscht!
      Derulu
      am 04. Februar 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 7x gebufft
      ZITAT:
      "Ich gehöre wohl eher zur Kategorie gefrusteter WoW Spieler der sich dummerweise das schlechteste Addon gekauft hat und das Geld lieber in den Gulli hätte schmeissen sollen!!
      WoW ist von meiner Platte geflogen und das wars auch.
      Andere MMOs können es besser....siehe Wildstar! "


      Das ist doch durchaus legitim. Deshalb bei jeder sich bietenden Gelegenheit, versuchen nachzutreten, ist allerdings wie das Stalken, madig machen und Verleumden einer/eines Verflossenen...
      Nataku
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aber natürlich!
      Ich unterstütze lieber andere MMOs mit Abogebühren und zusätzlich den netten Clubbesitzer nebenan mit seinen Damen ;o) "


      Und keiner wird dich dafür kritisiern, denn es ist deine Entscheidung, was du mit deinem Geld anstellst. Also sei so nett und behandle uns andere genauso.
      macro
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      @Cazzara
      Heut noch kein Epic abgestaubt oder warum schiebst du hier so eine Frustwelle?^^
      Mit Dir zu diskutieren ist eh sinnlos. Du hast Deine Meinung und das ist auch gut so, aber denk bitte nicht das jeder Deine Meinung teilen müsste!
      Nataku
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Madig, dass andere ihr Geld anders ausgeben als du, Cazzara?

      Spendest du auch fleißig dein ganzes Vermögen für alle möglichen Hilfsorganisationen, damit dein Geld sinnvoll angelegt ist?
      Shye-Demmera
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      @ Cazzara

      Damit du dich noch mehr aufregen kannst...hab auch 9 Shop-Pets

      Und es ist MEIN Geld also darf ich doch damit machen was ich will!
      Vielleicht gibts du 200 Euro im Monat für Zigaretten aus und das würde
      es auch nicht besser machen!

      Ps: Ach Mist, wird mein 4. Shop Mount hab den Nachtmahr auch noch!
      max85
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab zwar alles ausn Shop, benutze aber auch ständig nur den Geflügelte Wächter. Das Vieh sieht einfach gut aus
      Shye-Demmera
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wird auch mein 3. shopmount und lustigerweise hab ich dieselben gekauft wie
      du bisher!
      Sabuesa
      am 04. Februar 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      wäre das Ideale verzauberer Mount gewesen,
      aber wiedermal n shop Mount ,
      wie einfallsreich
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149882
World of Warcraft
World of Warcraft: Mystischer Runensäbler? Jup, Shop-Reittier
Ihr erinnert euch an das violett leuchtende Kätzchen, das die Entwickler von World of Warcraft in der vergangenen Woche mit einem Bild angeteasert haben? Das Reittier lässt sich auf dem Testserver zu WoW Patch 6.1 in der Reittiersammlung finden - als Shop-Mount.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Mystischer-Runensaebler-Jup-Shop-Reittier-1149882/
04.02.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/01/WoW_Mount-buffed_b2teaser_169.png
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news