• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      11.11.2011 12:31 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      schurkraid
      am 14. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tanken ist genau so scheiße wie alles andre geworden-.-
      Tank haben früher echt schauen müssen. da war pala tank noch richtig geil mit sein schild, da waren alle tanks geil auser dk den find ich aber heuet au scheiße naja egal .

      Aber frühe verteidigungswertung das gefiel mir. blockwertung auch usw...
      man musste auch auf hit schauen und auf waffenkudne sonst war aggro zu knapp.

      Was ist heute in cata? Ausdauer/meisterschaft gut das wars, hit weg und wk und warum sind die nutzlos geworden? da spott jetzt 100% trifft ist trefferwertung egal, und nicht nur das nein aggro wurde um 300% erhöht früher wars bei pala nur um 90% das dann auf 80% ging und dann sinds 300% erhöhung, ich find man hätte nur ne 100-200% erhöhung gebraucht und auf hit und wk schauen sollen und alles andre ebenfalls, klar wenn da einer ist der 30-40k dps raushaut ist aggro halten schwer. aber um das gehts doch bei tanks? jetzt ist tanken genau das, flächendmg,einzeldmg,flächendmg,einzeldmg, und alle kleben bei dir
      Aremetis
      am 14. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie schon bei der Ankündigung "Mehr Spass für Heiler" bin ich auch hier wieder etwas verwirrt. Es scheint sich ja einiges in WOW getan zu haben - was nun wieder zurückgenommen werden soll.

      Heiler wieder zurück zu Wille.
      Tanks brauchen wieder Hit und WK.

      Ich finde es schon knuffig, dass die Tanks es derzeit gar nicht brauchen. Ach wie war es früher doch schön. Def Wertung für Crit Immun, WK, Hit, Ausweichen, Parry (mit DR) und Blocken. Crush Immun, Ausdauer.

      Und was brauchen Tanks heute? Nur noch Ausdauer? Oder wie?
      Derulu
      am 14. November 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ^^

      Das "wiederentdeckte" Zauberwort

      Def kommt nie wieder
      Aremetis
      am 14. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Vermeidung ist das neue Zauberwort" ?

      "Neu" ist schön gesagt. Wenn die also jetzt zum Avoid wieder WK und Hit anbringen, brauchen wir nur noch Def (für crit immun) und Crush zurück und sind wieder beim Stand von BC angekommen. (was ich persönlich ja begrüßen würde)
      Derulu
      am 14. November 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ausweichen...Perrieren...Blocken und Ausweichen, Ausweichen, Ausweichen, Parrieren, Parrieren
      Aja und Rüstung

      Ausdauer ist nicht mehr der Hauptwert (im Gegensatz zu WotLk), Vermeidung ist das neue Zauberwort
      Frostwyrmer
      am 12. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard ist sich einfach nicht einig. Zuerst wird alles komplett in eine Richtung geändert, dann sagt man, es wäre doch besser in die andere Richtung zu gehen, bevor diese Änderung live kommt wieder in eine andere Richtung...

      So langsam habe ich das Gefühl, dass Ghostcrawler entweder nur total gestresst ist und kurz vorm Burnout zu stehen, oder dass er einfach nicht weit genug überlegt um solche Spätfolgen zu beachten...
      Derulu
      am 14. November 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Cool was der Ghostcrawler, als einfacher Abteilungsleiter für die Abteilung Spielmechanik, so alles entscheidet bei Blizzard. Der hat sogar Aktionärskontakt (oder warum sitzen ihm die sonst im Nacken?), unser Einkaufsleiter hat das nicht und der verliert auch keine Kunden, der Einkaufsleiter..der verhandelt vll. miese Preise aus oder kauft ware die dann wie Blei rumliegt...aber dass er für Kundenverlust verantwortlich gemacht wird, hab ich den Chef noch nie sagen hören

      BTW: Mit MoP bekommt WoW eine neue Grafikengine, wenn man den Blizzconankündigen Glauben schenken darf

      Nochmals BTW:
      K.a. ob bei einem Unternehmen Panik herrscht, das zwar 1.7 Mio Abos verloren hat aber im selben Zeitraum seinen operativen Gewinn von 55 Mio $ auf 162 Mio $ gesteigert hat, ohne großen neuen Release eines neuen "Straßenfegers", trotz der verlorenen Abos
      Bazzilus
      am 13. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard hat 1 Mio Abos verloren. Panik herrscht in der oberen Etage.
      Im grade einberufenen Aufsichtsrat schreit einer: Die holen wir zurück! Ich will Vorschläge zu unserem neuen Addon hören, wie wir unsere Abonennten zurückbekommen!
      Einer steht auf und schreit: Wir machen Gnome 2 Meter groß und lassen sie Feuer spucken.
      Alles steht auf und jubelt: Ja so machen wir das !!!

      Ghostcrawler ist gestresst. Die Aktionäre sitzen ihm im Nacken, weil er Abogelder verliert. China macht nicht den erwarteten Gewinn, so wie in der westlichen Welt. Und ihm gehn die Ideen aus. Er soll das Spiel wieder auf den Berg hieven, neue Ideen einhauen und es fit für die nächste Generation machen. Und er ist dabei zu verlieren, allein schon wegen der Überalterten Graphikengine die kaum mehr einen anlockt.

      Wir Spieler testen doch - sind wir mal ehrlich - irgendwelche neue Spielmechaniken und Ideen der Entwickler seid Jahren. Und bei all den Ja Sagern - die möglicherweise ihren Job verlieren könnten - will keiner mal was sagen, das bestimmte Dinge einfach nicht funktionieren.

      LoveThisGame
      am 12. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      finde den grundgedanken der dahinter steckt ja durchaus gut, nur ist das ja auch wieder eine 180 grad drehung irgendwo.

      ich meine ok jetzt mal vom warri ausgehend die mechanik wut zu regenerieren mittels whitedamage ist ja nichts neues, wird aber wohl zwangsläufig dazu führen das tanken wieder an schwierigkeit gewinnt und somit der ein oder andere seinen tank in die schublade steckt !

      von daher wahrscheinlich kontraproduktiv wenns an etwas mangelt sind es ja schließlich tanks und heiler !
      Nexilein
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mal sehen wie's wird.

      Beim Pala baue ich heute Heilige Kraft für DPS oder Selfheal auf, und ansonsten warte ich auf meine gefühlten 100 defensiven CDs.
      In Zukunft habe ich dann eben CDs die abhängig von der Heiligen Kraft 20/40/60% Damagereduce geben oder 10/20/30 Sekunden lang halten.

      Und der Druide profitiert heute doch auch schon von offensiven Stats (wenn er crittet), spielt sich aber trotzdem wie ein ordentlicher Tank.

      Von daher kann man Hit und WK schon aufwerten, ohne Tanks zu verkappten DDs werden zu lassen.
      Yarys
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      naja dann werd ich mim pala tanken an den nagel hängen und dd machen weil ich kann mir vorstellen,das sich die healer ordentlich beschweren wenn man mehr dps als der beste dd der grp fährt und mehr frisst als en stoffi^^
      dragonfire1803
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wenn ich dmg machen will werde ich dd, wenn ich dem boss ausdauernd auf den zeiger gehen will werde ich tank, so einfach...wenn die wollen das ich mehr auf die caps achte sollen die dafür auch mehr raufpacken auf die items, ich werde als tank nen teufel tun und meine defensive opfern für mehr dps und irgendeine dumme idee. lieber tanke ich nicht mehr, weil es aktuell schon nicht mehr viel mit tanken zu tun hat.
      Hosenschisser
      am 12. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ist eigentlich daran, daß man mittels Hit und Wk in Zukunft seine Defensive stärkt, so schwer zu verstehen?

      Man kann doch eigentlich ncht so Blind sein, daß man meint die Entwickler wollten die Tankdps pushen. omg...
      Derulu
      am 12. November 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      @Amse: Das Problem bei deinem Vorschlag ist allerdings dann, dass "neue" Tanks, die nicht das selbe Equipniveau haben wie die DDs oder Heiler, als "Nichtskönner" hingestellt werden, eben weil es ihnen dann relativ häufig passiert, dass sie die Aggro verlieren und bei genug flames wieder das Tanken aufgeben. Bei den Wartezeiten die DDs heute schon haben, wäre das wiederum "fatal" für diese- ein Teufelskreis(chen)
      amse
      am 12. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ne mit tanken hat es derzeit ned viel zu tun da gebe ich dir recht aber mir scheint du spielst erst seit kurzem tank^^.es geht auch ned darum das du mehr dps machen sollst. sie wollen das du ein mindest maß an hit wk brauchst um bestimmte deff fähigkeiten zu jusen. derzeit ist hit wk aber sowas von egal und das kanns auch ned sein. sie sollten einfach wieder den aggro aufbau runterpatchen den die styles machen dann ist man ja eh gezwungen mehr auf hit und wk zu gehen da man ansonst aggro lost hat.

      meiner meinung nach weg mit der meisterschaft und wieder crushings rein ins spiel. neben bei auch wieder verteidigungswertung und dann guggen wir mal was die ,die jetzt schon jammern wegen auf caps beim tank achten zu müßen, dann sagen^^
      Captn.Pwn
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      finde ich mies, die aktuelle mechanik gefällt mir besser, tanks sollen kein wk und hit brauchen sondern eben nur deff stats.
      das macht die sache doch nur unnötig schwerer, ich meine es gibt ja immer noch leute die auch heute noch rein ausdauer sockeln, was soll da erst werden wenn die auf noch mehr achten sollen?
      dragonfire1803
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      avoid runterschmieden und hit sockeln^^
      TheWitchHunterGuy
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe eigentlich nichts dagegen, wenn die dann auchmal eine Auswahl zur verfügung stellen könnten. Jetzt immoment rennt mein Tank noch mit Zul-Kopf und Schultern rum, weil ich ums verrecken nicht an besseres Eq komme. Mir fallen da nur zwei Schultern aufm Schlag ein: bdz rnd Drop und T12. Vill mag es an meinen Glück liegen oder einfach nur an den anderen Spielern, aber ich bekomme nix davon zu sehen. Von daher, wenn man denn mal ein bisschen mehr Auswahl haben könnte, dass würde Blizz nicht das Genick brechen 6 Schultern mit verschiedenen Stats herauszubringen.(Das Modell würde sowieso gleich aussehen so wie ich Blizz kenne, also kanns daran nicht scheitern)
      Captn.Pwn
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nö er hat recht
      vor den za schultern kommen nur noch die nef schultern und die bot rnd drop schultern. alles andere ist fl bzw. setzeug. (t12, alysrazor, und raggi)
      aber ich bezweifel das er rnd in raids reinkommt mit 353er zeug.
      Nightphantom
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir fallen da gleich mal 6 Schultern ein die besser sind xD
      Condort-van-Lor
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Grüsse,

      Zur Zeit bauen Klassen wie der DK ihre Runenmacht über Treffer am Gegner auf. Dabei vernachlässige ich zur Zeit ebenfalls TR / WK und treffe dennoch so hart, das Runenmacht kein Mangelgut darstellt. Zudem regenerieren sich die Runen über Zeit, nicht über erlittenen Damage. Ich glaube, um also beispielsweise einen DK zum umdenken zu bewegen, muss man mehr ins Feld führen als: "Sonst hast Du nicht genug (Wut) Runenmacht um ordentlich zu tanken."

      Meines Erachtens nach könnte man Tanks dazu bringen, indem eine gewisse Anzahl an Treffern am Gegner eine Fähigkeit proccen lässt, wie beispielsweise beim DK: Treffer - Runenstoß aktivierbar, oder 3 Treffer - Runenheilung aktivierbar. Man münze das auf Talente anderer Klassen.

      Mit 4.03. sieht es aber eher so aus, als ob ich nur noch anwesend sein brauche, ohne mich überhaupt prügeln zu müssen. Patchnotes: "Die von Klassen im Tankmodus erzeugte Bedrohung wurde von 300% auf 500% angehoben."

      Auch die folgende Änderung widerspricht dem Wunsch von Blizzard ein klein wenig:
      "Todesstoß heilt den Todesritter nun, gleichgültig ob der Angriff verfehlt, pariert oder ihm ausgewichen wird."

      Wieso also TR / WK sockeln / umschmieden / draufzaubern, statt sogar runternehmen und in bessere Stats zu investieren?

      Condort
      tsteigner
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das mit den 500% ist eh jetzt schon, nur das es noch nicht in den notes stand, kam per hotfix
      Hosenschisser
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh ja Parryhaste, bin sofort dafür.
      Thestixxxx
      am 11. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ganz einfach man macht es wieder so wie früher das ein verfehlen des Tanks den Timer des Bosses für den nächten Angriff resettet.

      das sie diese Mechanik deaktiviert haben war der erste Sündenfall in WoW
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
854057
World of Warcraft
Mists of Pandaria: WoW-Tanks sollen sich wieder um Trefferwertung und Waffenkunde scheren
Nachdem im Rahmen der Entwickler-Fragerunde zu den WoW-Klassen aufkam, dass mit der Erweiterung ein Meisterschafts-Raidbuff ins Spiel kommt, diskutieren vor allem Tanks darüber, wie sinnig oder unsinnig ein solcher Stärkungszauber ist, und wie stark Meisterschaft zu bewerten ist. Im Rahmen dieser anhaltenden Diskussion erzählt Blizzard Community Manager Daxxarri davon, wie das Tanken in WoW Patch 5.0 spannender gemacht werden soll: Trefferwertung und Waffenkunde sollen aufgrund bestimmter Mechaniken nicht von den Tanks vernachlässigt werden.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Mists-of-Pandaria-WoW-Tanks-sollen-sich-wieder-um-Trefferwertung-und-Waffenkunde-scheren-854057/
11.11.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/03/WoW_Tanks_03.jpg
news