• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      05.10.2016 10:05 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Pantalion
      am 06. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gefühlt ist zwar mehr los auf den Servern. aber ich nehme mal an, das liegt daran, dass es die Garnission in seiner alten Form in diesem Addon nicht vorhanden ist. Aber generell merkt man schon in Städten wie Dalaran das dort schon wieder weniger los ist, als zu Addon beginn. Ich würde weltweit von einem minimalen Anstieg ausgehen, was maximal 1 Million Spieler so ca. bedeutet. Gesamt würde ich max 6 Millionen schätzen. Aber auch nicht wirklich mehr. Vielleicht kommt noch einiges nach, wenn wirklich die Patchpolitik besser funktioniert. Oder es ist einfach zu spät und inaktive haben schlicht kein bock mehr mehr drauf.
      Skabeast
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mich würde gern mal interessieren auf welche Fakten und Zahlen, sich denn hier unsere durchs Milchglas,in die Kristallkugel guckenden Profischätzer berufen?
      Eigene Mutmaßungen sind so wertvoll wie die BILD von gestern......
      Arrclyde
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Welche Zahlen meinst du? Die Profis aus dem Artikel oder hier in den Kommentaren?

      Hier in den Kommentaren ist es bei den meisten wohl eine "aus dem Bauch heraus" Entscheidung.... bei einigen nach den Anhaltspunkten (die wenigen die es noch so gibt seit dem Blizzard eingeschnappt ist und keine Zahlen mehr nennt) heraus wohl so entstanden.

      Aber wer hier wirklich gedacht hat das das Spiel wieder über 10 Millionen Abos hat, der ist... um mal bei deiner schöne Analogie zu bleiben..... immerhin so clever das er die Bild von vorgestern nicht nur liest sondern auch noch glaubt was er da liest. Denn dafür gibt es KEINE Anhaltspunkte.
      dingsd
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja, nach der euphorie wird es wieder weniger
      Arrclyde
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Meinst du jetzt die "Yes, über 10 Mio. Spieler" Kommentare nachdem der Artikel richtige gestellt wurde?

      Weil wen du den Artikel gelesen hast, dann weißt du das Blizzard in der Person von Tom Chilton niemals von über 10 Millionen Abonnenten mit Legion gesprochen hat.
      Checker7777
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sorry aber das jetzt wieder über 10 mio Spieler unterwegs sein sollen konnte ich eh nicht glauben^^. Wenns jetzt so 7 mio sind wäre das schon ein Erfolg.
      Arrclyde
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich persönlich glaube nicht mal an 7 Mio. Meine Schätzung war zum Ende von WoD das etwa 3,5 bis 4 Mio. spielen. Hoch gegangen ist die Zahl (wieder nur meine Schätzung) so auf 5,8 bis 6,2 Mio. Abos. Aber jetzt nach dem ersten Monat und der kommenden Schallgrenze von 3 Monaten erwarte ich wieder andere Anzeichen.... Tendenz eher fallend.
      Derulu
      am 05. Oktober 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      "After speaking with Tom on this end, we can confirm that this was a misquote or some kind of misunderstanding on the part of the journalist,” a Blizzard spokesperson explained in a note to GamesBeat.

      Late in 2015, following the subscription-bleeding after Draenor, Blizzard announced that it would no longer share quarterly updates to its paying-player numbers. That policy is still in effect.

      “Our policy for almost a year now is that we do not talk about subscriber numbers,” said the Blizzard spokesperson. “And Tom did not do that with this publication
      .”

      http://venturebeat.com/2016/10/04/blizzard-claims-world-of-warcraft-director-never-said-it-has-10-1-million-subscribers/
      Arrclyde
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also eine Ente...

      Mir kam das schon spanisch vor. Die üblichen Anzeichen dafür das es wieder über zehn Millionen waren einfach nicht gegeben. Alle externen Zahlen und Statistiken sind nicht mal in der Nähe (die waren auch vorher nie 100% korrekt aber wenigstens tendenziell in der Nähe), kaum Warteschlagen und die Anzahl offener Schlachtfelder ist auch kaum gewachsen (wenn ich meinen Quellen glauben kann).

      Also wo sollen die 10 Millionen auf einmal herkommen? Für mich klingt das tatsächlich so als wäre nicht der gute Tom zu euphorisch gewesen, sondern der möglicherweise etwas übereifrige Journalist der umbedingt als erster die Sensation berichten wollte. Nichts gegen unsere polnischen Nachbarn, aber es wundert mich ein wenig das grade dort diese Information verbreitet wird und nicht in den USA.


      P.S.: @Derulu, wie kanns du sowas nur posten, du als der Blizzard/Warcraft Fanboy bekannt in Stadt und Land bei jedem Kind seiner Oma und deren kleinen Dackel...
      Pandha
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Inwiefern macht es jetzt noch Sinn chinesische Spieler, die jetzt auch Abo bezahlen, als nicht gleichwertend wie andere Spieler zu betrachten?!
      Früher war die Begründung, dass chinesische Spieler auch als aktiver Spieler galten, auch wenn sie nur eine Stunde in das Spiel reingeschaut haben (und auch nur für diese Stunde bezahlt haben). Jetzt ist diese Begründung dank des gleichen Bezahlmodells hinfällig!
      Als wären Chinesen Spieler zweiter Klasse! WOW, dass macht mich wütend!
      Arrclyde
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dann haben die das geändert, war auf jeden Fall mal so. Gut so.
      Diskussion ist eh hinfällig da die Zahlen falsch waren"


      Das war mal so weil bei den Chinesen die Spielzeit Minutenweise berechnet wurde, also völlig anders als in US/EU. Dadurch kam bei den Chinesischen Spielern etwas weniger rum. Aber das war kein Abo im westlich klassischem Sinne. JETZT haben sie es aber genauso wie wir und der Umsatz ist in China auch prompt gestiegen, hat sich so zu sagen fast vervierfacht. Die Frage ist halt wie lange die Chinesen mit dem Abo-Model glücklich sind. Mehr Umstaz/Einnahmen bedeutet für chinesische Spieler eben auch mehr Kosten.... irgendwo muss das Geld ja herkommen. Und wer dort früher nur wenig gespielt hat muss nun einen vollen Monat im Voraus bezahlen (wie wir) und kommt nicht mehr günstiger bei weg.
      Veloziraptor91
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann haben die das geändert, war auf jeden Fall mal so. Gut so.
      Diskussion ist eh hinfällig da die Zahlen falsch waren
      Pandha
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zu 1.: Das stimmt halt nicht. Es sind keineswegs 2x-3x mal weniger. Laut dieser Quelle(http://2p.com/44117483_1/World-of-Warcraft-11-Monthly-Fee-Business-Model-Is-Coming-to-Mainland-China-by-JoeLW.htm) kostet ein Monat umgerechnet 11 Dollar. In den Staaten kostet ein Monat 15 Dollar.

      zu 2.: Das gleiche gilt doch auch für Ami/Oceanic-Server! Im gröbsten Sinne auch für alle Nicht-Deutschen Server, wie zum Beispiel französischen, italienischen, spanischen oder russischen Server. Wie oft spielt man mit denen schon?! Die Dungeon/Raidfinder setzen die Gruppen nur aus deutschsprachigen Servern zusammen, im PvP sind sie höchstens die Gegner. Wenn dort die Server leer wären, würden wir auch nichts davon mitbekommen!
      Veloziraptor91
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      1. Chinesisches Abo =/= EU/US ich hab jetzt keine Zahlen, aber es war bisher so, dass die europäischen und amerikanischen Abos deutlich teurer sind als anderswo. Also wir bewegen uns hier zwische 2x-3x so teuer.
      2. Wenn in China das Spiel super erfolgreich ist, aber in US/EU floppt sind die Server hier immernoch leer. Und könnte dann auch hauptsächlich auf den asiatischen Markt ausgerichtet werden. Bischen salopp formuliert aber ich hoffe du verstehst worauf ich hinaus will.

      Das hat NULL damit zu tun, dass Chinesen weniger wert wären oder was auch immer du uns für einen Rassismus unterstellen willst. Aber vor lauter political corectness sollte man sich eben auch mal die Unterschiede + deren Folgen anschauen.
      Nate6
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hat China seit Legion nicht auch ein Abomodell?
      LoveThisGame
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bei vielen ist die Euphorie schon wieder der Ernüchterung gewichen.

      Und das nach rund 1 Monat!

      Mal schauen wie lange es dauert, bis das "übliche Niveau" von 5-7 Millionen wieder erreicht ist, ich tippe ja es dauet keine 6 Monate.
      Bazzilus
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin auch der typische Schwarzseher zumal die Chinesen mit ihrem neuen Bezahlmodell in die Abozahlen hineingerechnet werden. Das Spiel ist in den westlichen Ländern eher im Abschwung. Allein der World of Warcraft Film war in Amerika eine Pleite, dafür in China schlug er ein wie eine Bombe.

      Und falls du mal genauer hingesehn hast - ist Legion vom Aufbau her, wie Dreanor. Daher auch die Ernüchterung. Und das ulkige ist, um genau das herauszufinden, muß man es tatsächlich mal gespielt haben @ Blackfox. Nur die News zu lesen ... tz tz tz
      Blackfox686
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      DU bist der typische "Schwarzseher" der typische Mieselaunemacher , der das typische Gefühl in mir aufbringt zu denken , oh nee schon wieder so ein Grumpel zu denken, und dabei doch zu Schmunzeln wenn ich sehe, das DU als DER Schwarzseher, den ersten Kommentar in die WoW News gelesen hast und wohl ganz eifrig am LEGION zocken bist.
      Lächerlich
      Geronimus
      am 04. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich muss mich einmal an dieser stelle echt bei blizzard bedanken das die respawns diverser mobs bzw. mobgruppen extrem schnell gehen...ich habe jetzt in dem einen monat mir 4 ganze monate spielzeit erspielt! das ist sehr sozial von blizzard! DANKE
      Geronimus
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja...zuerst hab ich das leder zu billig verkauft aber mit dem obliterium konnte ich viel gold verdienen.
      Spuddi86
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Durch Kürschnern?
      BadboyHeroGirl
      am 04. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sie werden in 1-2monaten auf 8-7mio sinken denke ich
      Pantalion
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und einem Mini-Raid und Surama sollte auch weiter erzählt werden (wenn ich richtig im Kopf habe)
      Nobbie
      am 05. Oktober 2016
      Autor
      Kommentar wurde 1x gebufft
      In 1-2 Monaten kommt Patch 7.1 mit Karazhan.
      Tikume
      am 04. Oktober 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Aber dann wird es keine Zahlen mehr geben ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209544
World of Warcraft
WoW: Legion hat 10,1 Millionen Abonnenten - Update: Doch nicht...
Update: Blizzard hat die Aussage des polnischen Gaming-Magazins inzwischen revidiert. Der Tenor, dass World of Warcraft Legion sich als bisher beste Erweiterung entpuppen könnte, scheint sich auch in den aktuellen Abozahlen widerzuspiegeln. Game Director Tom Chilton gab in einem Interview nun erstmals Auskunft.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Legion-hat-10-1-Millionen-Abonnenten-1209544/
05.10.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/08/wow_legion_harbingers_illidan_01-buffed_b2teaser_169.png
world of warcraft,news
news