• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      20.04.2017 00:09 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Nexus72
      am 21. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was kommt denn nun eigentlich diese Woche? Habe bisher nichts neues zu tun bekommen auf der Insel. Nach "Splitterwochen" war Schluss.
      Ausser das ich nun in der Ordenshalle nette Missionen habe, die mir mal 500 Legionsvorräte, 7500 Splitter, oder 4 Mill. AM bescheren. Das is schon ganz brauchbar.
      Nexus72
      am 21. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke Derulu. Dann werd ich nachher mal die Nachtelfen-Jägerin entstauben Hab das Cinematic hier mir noch nicht angeschaut weil ich sowas lieber im Spiel an der richtigen Stelle anschaue.

      Dachte erst, ich hätte was übersehen. Aber die Missionen sind schon ganz gut um das Lager zu füllen
      Derulu
      am 21. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Was kommt denn nun eigentlich diese Woche? Habe bisher nichts neues zu tun bekommen auf der Insel. Nach "Splitterwochen" war Schluss."


      Das war es für uns Hordies leider auch schon wieder (was eine miese Aufteilung). Die Allianz hat dann noch die Anduin-Quest-Reihe (die der "Ersatz" dafür ist, dass die Horde im Preevent ein Cinematic zum Anführerwechsel zusätzlich hatte, dieses ist das Cinematic zum Anführerwechsel der Allianz).

      ZITAT:
      "Ausser das ich nun in der Ordenshalle nette Missionen habe, die mir mal 500 Legionsvorräte, 7500 Splitter, oder 4 Mill. AM bescheren. Das is schon ganz brauchbar."


      Die hast du aber nicht aufgrund der Kampagne selbst, sondern aufgrund des in diesem Bauzyklus aktiven Buffs der Kommandozentrale, die in 2,5 Tagen wieder weg ist.
      nomnom
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Finde dieses Timegating von zusammenhängenden Storyquests absolut grauenvoll da es die Immersion vollkommen zerstört. Hat mich schon bei den Suramar und Illidan Quests gestört. Die paar Quests die man gekriegt hat hatte man in einer halben Stunde durch und dann musste man wieder eine Woche warten bis man die nächsten gekriegt hat, was bei mir dazu führte dass es mich irgendwann überhaupt nicht mehr interessiert was da vor sich geht da ich auch kaum mehr wusste was in den ersten Quests vorgefallen ist(vor allem bei der illidan Reihe) da diese ja auch schon Wochen zurücklagen.
      BlackSun84
      am 20. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mich nervt dieses Gating auch, aber mein Abo läuft eh nächste Woche erstmal aus. Ich hole dann die Quests im Sommer nach.
      Skabeast
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich finde das nicht schlecht, man ist dann nicht so gestresst.
      HugoBoss24
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das geht mir tatsächlich auch so. ich habe mir einen twink bis zu seiner ordenshalle gespielt und weiter erstmal nichts gemacht damit ich dann mit dem später mal alles am stück spielen kann um eventuell die mir bisher irgendwie nicht ganz klar gewordene story doch mal in einem zug erleben zu können.
      Keltus
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Vielleicht habe ich es überlesen aber wo genau gibt's nun, wie in der Überschrift: "Klassenmounts ab dieser Woche!"?
      VallovShatt
      am 21. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Weitere Inhalte zum Grabmal und Klassenmounts ab dieser Woche" ist dann aber falsch formuliert. Es müsste heißen "Weitere Inhalte zum Grabmal und den Klassenmounts ab dieser Woche"
      Das winzige Wort macht daraus ne völlig andere Aussage.
      HugoBoss24
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich habe den Artikel auch angeklickt da ich aus dieser Überschrift auch erhofft hatte das Klassenmount diese Woche erspielen zu können und ingame nichts gefunden hatte.
      Nobbie
      am 19. April 2017
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das Problem ist, dass die News-Überschriften extrem kurz sein müssen, und das Klassenmount musste mit rein, da es Teil der jetzt anlaufenden Kampagne ist.
      Ozapftis
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ich habe die Überschrift auch so verstanden, dass es ab dieser Woche die Mounts gibt. Wahrscheinlich wegen dem Ausrufezeichen hinter dem zweiten Teilsatz.
      ZAM
      am 19. April 2017
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Wäre kein guter Titel, weil da eine Wertung enthalten ist. Das kann man bei Kolumnen und Artikeln machen, aber nicht in News.
      Doomered
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Im Prinzip steht da aber schon

      "Weitere Inhalte ... ab dieser Woche"

      Würde heissen, es geht mit dem Klassenmount weiter, aber davon ist nirgends die Rede...

      Bedenkt man die lächerliche Quest, dann empfinde ich es auch etwas übertrieben von "Inhalt" zu sprechen.



      "Eine überflüssige Quest und nichts neues zum Klassenmount diese Woche" wär der eigentliche Titel.



      "Ab dieser Woche" ist sowieso seeeeeeeeeeehr schwammug formuliert.
      Searl
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok also ich persönlich verstehe Keltus Frage durch aus, da irgendwie keine Seite wirklich geklärt hat was ich denn jetzt für das Klassenmount tun muss bzw was die Bedingung dafür ist.
      Die meisten Seiten weisen darauf hin das man Ehrfürchtig werden muss. Es heißt ja auch nicht das wenn die Quest Reihe fertig ist direkt das Grabmal öffnet (auch wenn es wohl wie bei Suramar kurz darauf kommen wird)
      ZAM
      am 19. April 2017
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Außer man liest worauf man Lust hat, für den wöchentlichen Flame.
      Derulu
      am 19. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Die Überschriftet lautet aber nicht: "Klassenmounts ab dieser Woche!"? sondern:

      ZITAT:
      "Weitere Inhalte zum Grabmal und Klassenmounts ab dieser Woche!"


      Und das hätte ich jetzt so verstanden: Weitere Inhalte ZUM Grabmal und weitere Inhalte ZUM Klassenmount

      In der deutschen Sprache schreibt man das normalerweise in einem Satz und Wortwiederholungen sind möglichst zu vermeiden. Wenn da gestanden hätte: "Weitere Inhalte zum Grabmal und DAS Klassenmount", dann hätte ich das so verstanden, wie du hier vorgibst, es getan zu haben.
      piddybundy
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      langsam solltest Du die Firma hier kennen
      kyriae
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weiß jemand zufällig, an welchem (Geschichts)Punkt Anduin endlich seinen Popo aus der Burg bewegt?

      Und wissen wir jetzt eigentlich, welche Königreiche brennen?
      (Jetzt sagt nicht Suramar, da hat nix gebrannt, Donnerfels war auch nur im Albtraum, Dalaran war in einer Vision und die Legion zählt nicht)
      Doomered
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Pffft... Teufelsfeuer, das ist überall und so uninteressant und banal, dass ich es nichtmalmehr wahrnehme...

      Is ja nichtmal gefährlich, ist einfach Deko...
      Derulu
      am 19. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Weiß jemand zufällig, an welchem (Geschichts)Punkt Anduin endlich seinen Popo aus der Burg bewegt?"


      Hm...das sollte diese Woche der Fall sein, zumindest startet da wohl die (Allianz only)
      8 Quests lange
      Questreihe mit ihm, die dann
      in einem ziemlich langen Cinematic endet.


      Sie beginnt mit der Quest, bei der du den Kompass aus dem Cinematic zu ihm bringst -
      dann ist ein paar Stunden "Cooldown" und dann geht's wohl weiter


      Und "Starten" musst du hier, den die Quest ploppt nicht von selbst einfach auf:

      Im Meer bei den Koordianten 53.35, 80.43
      Derulu
      am 19. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Wo brennts den in den Gebieten? "


      Scheinbar musst du deine Grafikeinstellung etwas hochdrehen, wenn du das nicht siehst, denn im ganzen Gebiet der Invasionen, vor allem dort wo dann die zugehörigen Weltquests zu finden sind, brennt überall Teufelsfeuer und ist grüne Matsche am Boden zu finden.
      Am Hochberg wird sogar Donnertotem direkt angegriffen (in Aszuna der alte mit Magie vollgepumpe Hochelfentempel, in Val'sharah das ebenfalls wichtige Black Rook Hold und in Sturmheim ist es der der magische Friedhof Haustvald und die Hallen der Ehre, die unter Angriff stehen).
      Doomered
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wo brennts den in den Gebieten?

      Also es tauchen im grünen "irgendwo" gelegentlich ein 60mio. HP Mob auf, den man mit etwas Gear solo umhaut... Er spawnt dabei epischerweise aus dem "0,garnichts" heraus... Allein... Im grünen, paar Meter neben der Strasse...

      Alter, der arme Sack müsste erstmal ne Stunde laufen, bis er an irgendeinen wichtigen Posten kommt... Und dafür hat man ein Invasionsraumschiff.

      Ansonsten sind an völlig banalen Stellen kleine Dämonengruppen, die an Miniportalen herumfummeln, aber mehr als lächerlich kann man diese Invasionsbemühung nicht nennen.

      Wenn wir weiter gehen, dann rennen wir zu 3t in ein Invasionsschiff, dass mangelhaft bewacht wird und prügeln uns wie ein Actionheld kurz bis nach unten, also in die untere Etage und dann wieder hoch, hauen den Kommander und fliehen...
      Derulu
      am 19. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Und wissen wir jetzt eigentlich, welche Königreiche brennen?"


      Keines? Außer die immer wieder angegriffenen Gebiete der Invasionen (und die brennen erstmal ordentlich, solange die Invasion läuft^^). Wir schlagen den jeweiligen Angriff ja immer wieder zurück und die Hauptstreitmacht der Legion versucht außerdem durch das Portal im Grabmal nach Azeroth zu kommen.

      ZITAT:
      "Deshalb verstehe ich auch nicht warum dann solche Story-Fäden erst mühsam gesponnen werden."


      Damit sie später wieder aufgenommen werden können. Dass eine angreifende Legion erstmal "wichtiger" ist, sollte klar sein - die wollen uns immerhin alle und jeden töten und da stehen persönliche Interessen erstmal hintan, bis dass die weitaus größere Hauptgefahr erledigt ist^^. (Analogie zB. zur Realität: USA und Sowjetunion waren sich schon seit der Oktoberevolution 1917 schon nicht grün, trotzdem haben sie im 2. Weltkrieg erstmal in den wichtigsten Punkten "zusammengearbeitet" um die "größere Gefahr" zu bekämpfen und nachdem das geschafft war, ging das Streiten aber aufs Allerheftigste wieder los)
      Nexus72
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Tja... Keine Ahnung. Auf Horde-Seite würde mich auch mal brennend interessieren was unsere Chefin so treibt?!
      Außerdem würde ich gerne dem Wolf mal einen über den Pelz brennen dafür was er gemacht hat! Aber nö: Die Legion hat Vorrang. Deshalb verstehe ich auch nicht warum dann solche Story-Fäden erst mühsam gesponnen werden. Ich hoffe doch das darauf DEMNÄCHST einmal Antworten folgen
      Nexus72
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also der Titel der "News" ist schon etwas "fragwürdig"... Ich dachte ja schon, dass....
      Auch sonst steht da eig. nichts wirklich neues?! Es war klar dass man den Ruf erst braucht. Und das es noch "ein Weilchen dauern" kann.
      Ich lese da öfter von Mitte Juni bis die komplette Questreihe abgeschlossen ist. Sollte das wirklich so sein wäre das schon arg frech. Und keinesfalls etwas, was man dauerhaft erleben möchte. ICH zumindest nicht. Kenne das aus STO wo man 1 x im Monat ne Storyquest hingeworfen bekommt mit wöchentlich wechselnden Belohnungen. Die Quest bleibt dabei aber immer gleich. Ist nach dem 2. Mal eigentlich schon gegessen. Aber dieses Häppchenweise hinwerfen mag ich überhaupt nicht. Für mich sieht das immer danach aus, als ob die/der Entwickler einfach noch nicht komplett fertig sind mit dem Patch/Inhalt.

      Von der Qualität der Quests ganz zu schweigen. Das kann Blizzard deutlich besser. Warum jetzt ausgerechnet 08/15-Kram "präsentiert" wird, weiß ich auch nicht. Das gestern jedenfalls mit den "Splitterwochen" war der bisherige Tiefpunkt. Überlege schon fast bis zum "Ende des Patches (also bis dann alles so erschienen ist das man es in einem Rutsch spielen kann)" zu pausieren.
      HugoBoss24
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich empfinde es auch als unangenehm und kann es auch nicht nachvollziehen wie man eine "story" (welche ich bisher noch nicht gefunden habe) so extrem strecken kann. die insel haben se dahingeklatscht 5 quests dabei und fertig wars ne woche warten. wieder 2-3 quests, warten. was soll solch ein unsinn?
      klar kann man sich das schönreden wie derulu unten die angeblichen beweggründe von blizzard aufzählt, das ändert aber sicherlich nichts daran das sowas einfach murks ist.
      es kommen eben einfach viele so sehr sinnlose sachen dazu da man sich wirklich fragt was da in deren büros so abgeht.
      nehmen wir die vor ein paar tagen hier angepriesenen super farm legendären kettenhandschuhe die einen in ne eule verwandeln. was soll ich jetzt mit diesem schund noch wo ich fliegen kann? ich klatsch mir nen dämonensteigbügel drauf und geh 2 stunden erz und kraut farmen mit dem mount. ganz zum anfang hätte man solche items mit sicherheit gebrauchen und herstellen können, doch jetzt ?
      dann die sache mit dem ruf gegrinde auf der häßlichen insel die ja zu der immer wiederkehrenden aussage gut passt das sie den spieler nicht nötigen wollen etwas tun zu "müssen". klar muß ich dort bzw musste die 4 -6 verranzten weltquests jetzt täglich wiederholen wie ein stumpfsinniger eben weil ich endlich fliegen wollte da mir persönlich das spiel ohne fliegen nicht gefällt egal wie komfortabel die pfeife und die kombination einiger spielzeuge sind.
      sicherlich verstehe ich die entwickler das fliegen hier bei dem spieldesign in legion eigentlich nicht zu wollen wenn ich sehe das ich in nur 15 minuten alle weltquests von hochberg heute gemacht habe, doch für diese umsetzung kann ich als spieler doch nichts.
      Die heute gestartete unten von derulu angesprochene questreihe mit dem kompaß ist auch son ding für sich, warum liegt das teil irgendwo mitten im meer rum? wenn man jetzt keine raren gegner farmt bzw nicht fliegen kann lässt man doch diesen einen raren desöfteren einfach mal aus der da drüber schwimmt, wie findet man dann das teil?
      sone liste kann man unendlich weiterführen.
      zur story braucht man im prinzip ja nichts sagen da diese einfach fast garnicht vorhanden ist oder derat bescheuert erzählt wird das man nicht drauf achtet.
      der vorpatch zum addon war super ich war fast schockiert als der hordeanführer nen abgang gemacht und die tante aufn stuhl kam, doch was is denn dann passiert? einfach mal nichts mehr, absolut überhaupt nichts?
      Nexus72
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es sind eben immer die naiven Menschen die etwas frech finden, was anderen Menschen von vornerein klar war."


      Ich weiss nicht warum man immer gleich werten muss, wenn andere eine andere Meinung haben und diese auch niedergeschrieben haben. In (hoffentlich) verständlichen Worten. Ohne Wertungen. Ohne Gossensprache.

      "Ich jedenfalls habe im Vorfeld nichts davon mitbekommen, dass das alles erst hinter zig Türen verschlossen bleibt." So mein Wortlaut. Und das war eben so. Und nnirgends habe ich mich nur auf den Raid bezogen. Denn das war mir schon klar, dass der nicht sofort öffnet. Was MIR nicht klar war war, dass eben der Rest des Patches auch so nach und nach vorsichhin freigeschaltet wird.

      Klar war das in der Vergangenheit auch schon öfter so. Aber mir kommt es eben diesmal als extrem gestreckt vor weil eben auch der Story so eine Streckung schlecht bekommt. Und 11 Wochen+/- finde ICH eben "frech". Aus oben genannten Gründen.
      LoveThisGame
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich lese da öfter von Mitte Juni bis die komplette Questreihe abgeschlossen ist. Sollte das wirklich so sein wäre das schon arg frech."


      Was soll da frech sein?

      Es war sonnenklar dass der Raid nicht vor Juni öffnen wird, da Nighthold 5-6 Monate laufen wird!!!

      Wenn auch die Story solange hinausgezögert bzw gestreckt wird, dann ist dass in keiner Weise verwunderlich.

      Es sind eben immer die naiven Menschen die etwas frech finden, was anderen Menschen von vornerein klar war.
      Derulu
      am 19. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das eigentliche Problem bzw. das größte an der Story dürfte sein, dass die einzelnen Teile teilweise viel zu klein sind, manchmal so kurz, dass du dich in der nächsten oder übernächsten Woche nicht mehr erinnern kannst, dass was da war und dass das auch teil dieser Kampagne war.

      ZITAT:
      "Und wenn es wirklich so sein sollte, dass man NACH dem "Freischalten" der Kampagne erst auch wieder auf irgendwas WARTEN muss. ist das einfach schlechtes Design. Und eben nicht "realistisch"."


      Es soll halt irgendwie "simulieren", dass wir uns langsam, Stück für Stück zum Kern des Problems vorarbeiten, während die Legion ihrerseits ihre Bemühung intensiviert, uns anzugreifen und uns aufzuhalten. Es wäre doch mindestens genauso "unrealistisch", wenn wir von so einer großen Bedrohung erzählt bekommen und dann stehen wir, 5h nachdem wir erfahren haben, dass die Legion von unseren Plänen, wie wir sie stoppen wollen weiß, vor dem Oberbösewicht und kloppen den zu Brei (dann hätten wir weder den "großartigen" Plan an dem wir so lange gearbeitet haben gebraucht, noch die Angst vor der Bedrohung, wenn sie eh so schnell zu beseitigen ist) ^^
      Nexus72
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem was eben die "Kampagne" gerade hat ist (in meinen Augen!) die Präsentation. Da baut sich einfach NULL Spanung auf. Weil man eben nur SEINE Ziele im Auge hat: FLIEGEN und/oder KLASSENMOUNT. Oder auch: RAID! Weil diese Dinge so arg beworben wurden und ein riesen Hype drum gemacht wurde.
      Ich jedenfalls habe im Vorfeld nichts davon mitbekommen, dass das alles erst hinter zig Türen verschlossen bleibt. Und mir erschließt sich eben nicht warum das so ist gerade. Das Grabmal wurde doch schon geöffnet?! Mit diesem Fitzstrahl. Wir haben schon alle Gebäude mehrmals wieder aufgebaut. Mehrere Millionen Dämonen ins Nirvana befördert. Mehrere hochrangige Ziele ausgeschaltet. Meine Klassenhalle ist auch voll ausgebaut. Mein Artefakt zumindest auf 45... Eigentlich bin ich sowas von bereit das Grab zu stürmen. Mein ganzer Order .. ja meine ganze Fraktion ist bereit. Aber nö: Khadgar will noch eben nen Splitter... Wahrscheinlich müssen wir demnächst noch bissel XYZ sammeln. Oder noch Dämon ABC zu Klump hauen.

      Ich habe nichts gegen eine "sich entfaltende" Story. Auch nicht über Wochen. Kann mich durchaus noch an die AQ Eröffnungsquest erinnern. Und wie da der Server zusammenarbeiten MUSSTE um das Tor zu öffnen. Auch über lange Zeit. Aber da war Spannung. Und vor allem: Keine Begrenzung von Seiten des Spiels. Wär auch irgendwie unlustig gewesen: "Hey Leute. Ihr habt jetzt diese Woche genung von XYZ gesammelt. Macht ma nächste Woche weiter!"

      Und wenn es wirklich so sein sollte, dass man NACH dem "Freischalten" der Kampagne erst auch wieder auf irgendwas WARTEN muss. ist das einfach schlechtes Design. Und eben nicht "realistisch".

      Aber auch wieder: Meine Meinung. Andere mögen das anders sehen. Mir gefällt es so wie es jetzt ist überhaupt nicht. Und das hat nicht nur etwas mit der Zeit zu tun wie die Sachen "erscheinen" Sondern das ganze Gefüge der Story lässt mich völlig kalt. Weil es eben kaum spannend auf irgendwas hinaus läuft.
      Mag ja auch sein, dass "das noch kommt"... Aber richtig glauben kann ich das grade nicht. Und was jetzt so toll da dran ist diese Story in "11 Wochen" aufzubauen weiß ich auch noch nicht.
      Derulu
      am 19. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Wann beginnt Blizzard mal damit, Konsequenzen zu ziehen, bzw. mal etwas richtig zu beenden?!



      Ständig werden Gegner aufgebaut, umständlich vorbereitet, Gebiete verändert ABER DANN LÄSST BLIZZARD EINFACH ALLES LIEGEN!!! "


      Phasing wird nach Cataclysm nur noch stark eingeschränkt verwendet, weil gerade zu Cataclysm DIE GANZE WELT rumgeheult hat, man würde mit Spieler X und Y gar nicht mehr zusammenspielen können (oder ihn sehen), weil man in unterschiedlichsten Phasen stecken würde. In Cataclysm war es nämlich durchaus so, dass das was du getan und erledigt hast auch direkte Auswirkungen auf deine Umgebung hatte und diese sich dadurch teilweise stark verändert hat. Heute kommt maximal etwas dazu, das man nach einem gewissen Fortschritt sehen kann (siehe zB. den Baum in Suramar, der sich nach und nach entwickelt) aber alles was vorher zu sehen war, bleibt zu großen Teilen zu sehen.
      Doomered
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Öööhw... unrealistisch?

      Wir haben in Suramar Questreihen gemacht, wochenlang Gegner ausgerottet und die Stadt ist immer noch voll mit Gegnern und Dämonen, obwohl Gul'Dan und die Nachtfestung bezwungen/erobert sind....

      Wann beginnt Blizzard mal damit, Konsequenzen zu ziehen, bzw. mal etwas richtig zu beenden?!



      Ständig werden Gegner aufgebaut, umständlich vorbereitet, Gebiete verändert ABER DANN LÄSST BLIZZARD EINFACH ALLES LIEGEN!!!

      Das kotzt so dermassen an, dass man während des Spielens immer nur über unfertige Baustellen rennt....
      Derulu
      am 19. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Ich lese da öfter von Mitte Juni bis die komplette Questreihe abgeschlossen ist. "


      Die komplette Kampagne entfaltet sich im Lauf von 11 Wochen ab Patch-Release (ähnlich wie das Suramar-Ding vor der Öffnung der Nachtfestung).

      ZITAT:
      "Und keinesfalls etwas, was man dauerhaft erleben möchte."


      Das war übrigens schon in WoD in der Garnisonskampagne so, ebenso in der Klassenhallenkampagne in Legion, in den beiden Suramarkampagnenteilen und nun wieder...


      ZITAT:
      " Überlege schon fast bis zum "Ende des Patches (also bis dann alles so erschienen ist das man es in einem Rutsch spielen kann)" zu pausieren.
      "


      Mach das - hilft aber nicht allzuviel, weil die Quests dazu eine Art Cooldown haben um nicht alles "in einem Rutsch" zu spielen (und weil es dazu etwas "unrealistisch wäre", von einem Brennpunkt zum nächsten zu fallen - "Hey, danke, dass du Obermotz X besiegt hast, jetzt aber schnell nach XY, ich hab in den 20 Minuten in denen du weg warst einen tollen und unfehlbaren Plan entwickelt und dafür brauchen wir diesdas"). Die Klassenkampagne letzter Woche zB. ging scheinbar erst etwa 6h nachdem man die davor zu absolvierende Storyquest erledigt hatte auf.
      Maisie
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich verstehe mal wieder nicht warum Blizzard sich hinter Ruf versteckt und es so stupide blöd macht?

      Warum gibt es keine lange und gute Questreihe mit Story, etc. wo man von mir aus auch über Tage oder Wochen daran arbeiten muss, mal ein wenig Grind mal viel laufen oder alte Raids besuchen. Warum nur blöder Ruf farmen?

      Man könnte mit Quests so viel erzählen und anstellen, damals die Schurken Legendary Fangs Dolche Quest war Top und hat einiges zu bieten gehabt... wenn ich mir aktuelle Questreihen anschaue, total simpel und lieblos, selbst die Artefaktquestreihen sind kurz und langweilig, teilweise sogar identisch... *gähn*
      Derulu
      am 19. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Wenn du die Questreihe meinst, damit man seine Artefaktwaffe aufwertet, die war total enttäuschend da die Questreihe mit Druide und Krieger als Tanks genau gleich war..."



      Nein, die meine ich nicht, ich meine die, die zum neuen Champion deiner Klasse führt und die Teil 1 der "neuen" Ordenshallenkampagne darstellt.
      Maisie
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du die Questreihe meinst, damit man seine Artefaktwaffe aufwertet, die war total enttäuschend da die Questreihe mit Druide und Krieger als Tanks genau gleich war...

      Wenn man sowas in Teile raus bringt, dann verliert sich der Zusammenhang schnell und ich persönlich empfinde es als enttäuschend.

      Auch gibt es dann das Problem, dass X hundert Spieler die gleiche Quest machen und man sich gegenseitig die Mobs "wegnimmt" bzw. auf die Füße steht und das wertet die Questreihe meiner Ansicht nach auch ab.

      Ein Teil für sich machen ohne gestört werden und ein Teil mit Freunden machen. Damals war es zum Beispiel episch, dass der Spieler mit beiden Windsucher Fesseln in Silithus ein Raidboss beschwören musste und seine Freunde (Raid) zusammen trommeln musste um diesen zu besiegen, man hatte ein wirkliches WIR Gefühl.

      Aktuell als Dudu Tank renne ich durch die Quests und mich juckt es nicht was für Mobs mir entgegen gestellt werden, alles solo machbar.

      Ich bin ja der Meinung die Community könnte so viel als Story writer zum Spiel beitragen. Anstatt Ingame Events könnte Blizzard sich Ideen aus der Community holen und danach entwickeln.

      Wie oft hab ich mir Raidbosse ausgedacht und diverse Dungeons...
      Derulu
      am 19. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Geh durchs Portal und töte diesen Dämon... Ab durchs nächste Portal und jenen Dämon töten... Geh zurück zur Halle und sprich mit Sowieso.... "


      Also meins war eher:
      "Sprich mit X" - "Verteile das Feierbier in deiner Halle, das die Braumeisterin vorbeigebracht hat" - "Flieg zur Brauerei Sturmwind" - "Öffne das Tor, hier stimmt was nicht, das Tor ist nie verschlossen" - "Reinige die vergifteten Brauer und zerstöre das vergiftete Bier" - "Befreie die Braumeisterin" - "Besiege den Schreckenslord, der sich als die Brauerin ausgegeben hat" - "Kehr zurück zur Ordenshalle" - "Oh nein, die Mönche wurden alle durch das Bier vergiftet" - "Flieg zur Verheerten Küste, wo die Legion unser Bier missbraucht, sammle diverse Mittel, die wir für das Heilmittel brauchen und zerstöre das Legionszeugs" - "Besiege die Teufelsskorn-Braumeisterin" -
      "Flieg zurück zur Ordenshalle und rette die Mönche"

      Ich hab für alles eine knappe Stunde gebraucht (und es ist "erst" Teil 1 der Ordenskampagne) und bin sogar 2x gestorben, weil ich die Mechanik des Zwischenbosses erst beim 3. Versuch geschnallt hatte

      Dass man dafür weder aktuelle Raids noch aktuelle Instanzen brauchen wird, war ziemlich klar, schließlich wurde eben erst doch ganz laut aufgeschrien "Oh mein Gott, ich muss Gruppeninhalte erledigen um eigentlichen Soloinhalt fertig spielen zu können, das geht nun wirklich nicht"
      Doomered
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Klassenquestteil mit dem neuen Anhänger?

      Geh durchs Portal und töte diesen Dämon... Ab durchs nächste Portal und jenen Dämon töten... Geh zurück zur Halle und sprich mit Sowieso....


      15-30 Minuten Töten und quatschen.
      Derulu
      am 19. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Warum gibt es keine lange und gute Questreihe mit Story,"


      Die lange (und gute?) Questreihe gibt es - aber zerhackt in 11 Wochen-Happen (wobei der dieser Woche ein schlechter Scherz ist - eine Quest bei der man einfach 2500 Nethersplitter abgeben muss - Ende).

      ZITAT:
      "wenn ich mir aktuelle Questreihen anschaue, total simpel und lieblos, selbst die Artefaktquestreihen sind kurz und langweilig
      "


      Den ersten Teil der neuen Klassenkampagne überhaupt schon gespielt? Die war nämlich dafür, dass es nur ein teil davon ist, schon relativ lang, hat mich zumindest als Mönch per Szenario in eine alte Instanz (Brauerei Sturmbräu) geführt, dann zurück in meine Klassenhalle, dann wieder auf an die Verheerte Küste, wo wieder mehrere Quests zu erledigen waren, bei denen ich mönchspezifische Dinge erledigen musste (die Legion hatte uns Mönchen was wichtiges geklaut) und schließlich wieder zurück in meine Ordenshalle
      alburak
      am 19. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich hoffe mal nicht das jeder twink ehrfuerchtig erlangen muss, finde es aber wie in den kommis von einem user nicht "schön" wenn einer ehrfuerchtig erreich, das alle twinks einfach ein mount bekommen.
      da sollte einfach bischen was zu tun geben als nur einloggen und zum haendler gehen.

      ebenfalls in den kommentaren wird das token aus pandaria angesprochen. dieses system wenn ein char ehrfuerchtig erreicht ein token kauft, der allen anderen chars einen rufbonus gibt war doch eine primalösung.
      aber typisch fuer blizz wird langsam, das gute ideeen der vergangenheit mal einfach vergessen und einfach was neues undurchdachtes erstmal aus dem boden gestampft wird.

      auf die brawls freu ich mich. arathi bei schnee war eine prima abwechslung.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1225963
World of Warcraft
WoW: Legion - Weitere Inhalte zum Grabmal und Klassenmounts ab dieser Woche!
Der Grabmal des Sargeras-Patch 7.2 für die aktuelle Erweiterung World of Warcraft Legion geht in die vierte Woche, und ab jetzt arbeitet ihr euch mit neuen Inhalten zum Grabmal-Raid vor. Außerdem kann dann das Klassenmount erspielt werden. Hier die News!
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Legion-Weitere-Inhalte-zum-Grabmal-und-Klassenmounts-ab-dieser-Woche-1225963/
20.04.2017
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2017/04/wow_legion_wolfhawk_hunter_class_mount_01-buffed_b2teaser_1691.jpg
world of warcraft,news,event
news