• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      12.04.2016 12:09 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      RusokPvP
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Gute Sache. Weder "vereinfachend", noch irgend eine Kopie. Einfach etwas, was Sinn macht und keine unnötige Justierung verlangt. Leider gab es nämlich bei solchen Zaubern oft ein Problem im Zusammenhang mit der Serverzeitverzögerung. So kam es vor, dass der Kreis zwar permanent grün war, der Krieger aber partout nicht springen wollte, da er bei der Abfrage eigentlich noch nicht in Reichweite war.
      joeranimo
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      gut von gw2 übernommen!
      blizz sollte sich wieder mehr an anderen mmos orientieren statt garni und selfiecam zu bringen.
      Vanord
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Besser wäre es den Feuerregen gar nicht Platzieren zu müssen sondern einfach auf das anvisierte ziel.
      Mickel
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oder wie eben schon vorgeschlagen wurde wie bei Swtor, Doppelklick der AE wir auf dein Ziel gesetzt einfacher Klick das alte Mechanik auch gerne so wie es es oben gezeigt wird.
      Vandania
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich find die ideee so auch besser erspart das bodengeklicke in bosskämpfen und in der normalen welt kannste trotzdem die schurken im pvp auffliegen lassen
      Vanord
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ja entweder per ziel an Ort und stelle oder per Platzieren auf dem Boden wenn man kein ziel hat.
      Annovella
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Das kann nur von jemanden kommen, der A. keinen Hexer spielt und B. vor allem kein PvP. ^^
      Dixel
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Beim Feuerregen hat mich das nie gestört. Für den heldenhaften Sprung aber auf jeden Fall sinnvoll.
      Pucaacup
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Macht das Spiel ruhig noch einfacher.
      Annovella
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Jop, solch eine Änderung ist ein Gamechanger. Total einfach das Spiel deswegen!!11
      Texuna
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ein Schritt in die richtige Richtung.
      Sceve
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Warum soll man auch als Krieger z.B. außer Reichweite springen wollen...
      Mickel
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Selbsterhaltungstrieb
      Tele
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Pazifisten Mode
      Adecius
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn ich mal meinen Krieger spiele nutz ich gern den Heldenhaften Sprung, aber ehrlichgesagt, geschätzt gelingt mir meist erst der zweite oder dritte Sprungversuch, da ich so weit wie möglich springen will, also abkürzen. Und da ist der Kreis rot und ich muss die Fertigkeit nochmal auswählen :p
      Gute Sache.
      Anastar
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das find ich gut.., nichts raubt mehr Zeit, als wenn man sich um nen Meter verschätzt und dann nachjustieren muss, bzw. das ganze neu setzen muss...
      frostbiss
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde das in Swtor besser gelöst dort kann man Manuell setzen wie aktuel in WoW oder mit einem doppel klick des skills automatisch auf den anvisierten feind
      max85
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "oder mit einem doppel klick des skills automatisch auf den anvisierten feind "


      lol wirklich? Das Spiele ich regelmäßig SW:ToR mit meinen Inquisitor Hexer und weiß das gar nicht O,o
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192023
World of Warcraft
WoW: Legion - Kein "Außer Reichweite" mehr beim Anvisieren von Gegnern
Die kommende Erweiterung World of Warcraft Legion macht Schluss mit einem lästigen Problem, dem umständlichen Anvisieren von Gegnern mit "Ziel"-Zaubern wie Feuerregen. Hier die News.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Legion-Kein-Ausser-Reichweite-mehr-beim-Anvisieren-von-Gegnern-Gameplay-Verbesserung-1192023/
12.04.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/04/WoW-Reichweite-Legion-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,news
news