• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      12.08.2016 00:07 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tikume
      am 13. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Viel Aufregung um nichts
      zampata
      am 13. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wieso? Ohne Aufregung wäre es nicht wieder erhöht worden also Ziel Erreicht
      AgingGamer
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Na Gott sei Dank.
      Jetzt kann ich beim questen endlich wieder das ganze Gebiet überblicken und sehe schon NPCs des angrenzenden Gebietes
      Das Blizzard einfach nicht dazu lernt und heulende Spieler bevorzugt.
      Die können nicht mehr ohne das Fliegen spielen , ohne LFR können sie an keinem Raid teilnehmen weil die Tastatur klemmt , ......wann versteht Blizzard endlich WARUM viele Spieler mit WoW aufhören?
      Blizzard hatte erklärt warum die Kameradistanz reduziert wurde aber warum jetzt wieder der Umfaller?
      Derulu
      am 12. August 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Weil Spieler die Theorie aufgestellt haben, dass ihre Motion Sickness, die aktuell ein großes Problem darstellt, eventuell an der für sie zu nahen Kamera liegt (weil: Kamera näher = häufigere Kamerabewegung bei Charakterbewegung) und sie auch nach dem Entfernen der Actionkamera und sonstigen Umstellungen nicht weg ging und Blizzard das durchaus plausibel fand (auch wenn das sicher nicht bei allen der Grund ist, weil auch Leute die nur mit den UI-Einstellungen spielen, darunter leiden). Darum hat man das jetzt doch wieder ein Stück erhöht, wenn auch noch DEUTLICH...also DEUTLICH, weniger als vor 7.0.3 möglich war.
      Pantalion
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ohne witz jetzt... Ich stell jetzt mal eine Theorie auf unter dem Punkt, das diese Einstellung schon in der Alpha/Beta bekannt war......

      Ständig dieses Argument vom Raid und seiner Übersicht kann in diesem Fall mal sowas von gar nicht passen. Es gab ja wohl genug Top Spieler von Top Gilden, die die Bosse schon getestet haben. Und sollte es da wirklich so ein Problem gewesen sein, wäre die Änderung bestimmt nicht so gekommen. Das lässt nur noch den Schluß zu, das sich einige hier mit dem Raidkrams, nicht anders zu wären wissen. Bzw. einfach zu bequem sind, sich neuen Situationen anzupassen.

      Wie gesagt, ist meine Meinung unter dem oben genannten Aspekt. Sollte es doch bekannt gewesen sein, bitte ich doch um Verlinkungen aus der Alpha/Beta.

      Mir persönlich juckt es mal sowas von gar nicht. Da ich seit Cata mit den standart Zoom spiele und geraidet habe. Ich konnte sogar Raids leiten, obwohl ich nur einen dicken Fuß vor der Linse hatte. Vernünftig eingeteilter Raid funktioniert auch mit solchen Einschränkungen. Und wer nach Wochen immer noch alle ansagen eines Raidleiters benötigt, ist in meinen Augen nicht Raidtauglich. Irgendwann müssen vieles automatisch laufen, ohne großes BlaBla...

      Ausserdem find ich dieses Art zu spielen viel geiler, weil ich weit mehr Aktion empfinde als mit der großen Distanz.
      zampata
      am 13. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "un macht Blizzard es schwieriger, indem sie den Befehl raus nehmen, also wird wieder geflamet, weil nun ist es zu schwer"

      Das ist doch einfach bullshit. Sorry aber wenn das das Ziel gewesen wäre dann könnten sie das Spiel auch in schwarz Weiß machen oder die maximale Sichtreichweite auf 10 Meter setzen....
      Crossy22
      am 13. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Problem liegt darin....diese Top Gilden, sind garnicht so Top wie alle immer sagen....DAS sind die größten flamer aus WoW....

      Diese Leute flamen rum, weil die raids zu einfach sind, nun macht Blizzard es schwieriger, indem sie den Befehl raus nehmen, also wird wieder geflamet, weil nun ist es zu schwer, nun müssen sie mal mehr als 3 Tasten drücken UND die Maus auch noch nutzen, damit sie auch alle flächeneffekte sehen können.

      Das alles, ist von Blizzard, schlichtweg zuviel verlangt, damit sind die Top Gilden überfordert.

      Aber du hast auch recht, in der Alpha/Beta hat man nie was davon gehört, das es doch ach so schlimm ist, das man die Kamera nicht mehr soweit raus zoomen kann, die Leute nerven erst auf den Live-Servern damit, damits auch bloß jeder lesen kann und niemand die Patchnotes liest....
      Trullashippie
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich find die niedrigere Distanz insbesondere im Hinblick auf Legion sehr geil. Jetzt beim Pre wirken die ganzen Dämonen schon riesig und mir gibt es wirklich ein viel besseres Gefühl wie gross die Viecher tatsächlich sind.
      Hat für mich mehr Atmosphäre - aber ich raide auch maximal im LFR. So sieht es jeder anders.

      Edit: und ich bin kein Blizz Fanboy, spiele nur WoW und ein bisserl Diablo - den Rest find ich alles Mist, halt net mein Ding.
      zampata
      am 13. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ah Ja okay. Das ist ja gerade der Vorteil von EInstellungen. Jeder kann es so einstellen wie er/sie will.
      "Künstlich" klingt so ein wenig wei wenn das nur über Cheats / Hacks möglich wäre

      Es sagt ja keiner dass man mit Max Range spielen muss, sie haben nur per Hotfix aktiviert dass man via Console wieder weiter rauszoomen kann.

      Es ist uim Grunde das selbe wie die Grafikqualität.
      Klar auf Ultra kommt die Atmosphöre besser rüber aber bei dem einen oder anderen ruckelt es vielleicht zu sehr und der eine nimmt das nerviger war als der andere daher gibts noch die anderen Einstellungen. Natürlich leidet die Grafik auf "low" dafür läuft es deutlich flüssiger
      Trullashippie
      am 13. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hab mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt, ich hab die Kameradistanz nie "künstlich" erhöht. Wollte nur zum Ausdruck bringen das gewisse Größenverhältnisse mit Erhöhung schlechter zur Geltung kommen. Atmosphärisch gesehen.
      zampata
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur eine Frage: was genau hindert dich daran (früher) mit der niedrigeren Distanz zu spielen?
      xAmentx
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Naja. Meiner Meinung nach immernoch zu wenig. Versteh einfach nich was der Mist von Blizz soll...
      zampata
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Schon mal daran gedacht, dass du eventuell sogar "nur" den Typen sehen sollst und das einen Teil der "Schwierigkeit" (in dem Fall für den Tank) darstellen könnte - nur mal jetzt angenommen?
      Du musst doch zugeben, dass es dadurch "schwerer" (oder auch "unangenehmer") für dich als Tank wird, wenn du eben nicht ganz genau siehst, wie dein Raid steht, wo er eventuell gerade noch stehen kann und wo er nicht mehr stehen sollte und das "Bossausrichten" mit weniger Sicht komplizierter ist."

      Ähmm.... Möglich wäre das duraus aber aus Spielersicht mega bescheuert.
      Es wäre auch herausfordernder wenn BLizzard entscheiden würde dass sie jetzt WoW nur noch in Graustufen anbieten und die Farben via Hotfix entfernen.
      Weißt ja man soll nicht alles sofort erkennen können

      Ich hatte mich vorhin das erste mal wieder eingeloggt. Mit der Camera Range sieht das ganze doch deutlich angenehmer aus....
      DieNette
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ach jahrelang hat sich keiner dran gestört, niemand fand es unfair und kaum zieht Blizz die Fairness-Karte verteidigen wieder einige das Beschneiden von Freiheiten, genau wie beim Fliegen damals.
      Da werden mit absurdesten Begründungen Entscheidungen verteidigt die einzig und allein der Gewinnmaximierung dienen. (Weniger Freiheiten = weniger komplexe/grosse Welt nötig zu entwickeln = weniger Aufwand für Blizzard).

      Ich kann das Motiv dahinter auch nachvollziehen aus Blizzards Sicht, nur ich spiele WoW gerne, ich fliege gerne und sehe mir gerne die Welt im "Weitwinkel" an und in Kämpfen habe ich gerne die Übersicht was um mich rum passiert. Und deshalb gefallen mir diese Änderungen überhaupt nicht und kritisiere sie und die Art und Weise wie Blizzard versucht sie uns zu verkaufen.
      Derulu
      am 12. August 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Mit dem größeren Zoom seh ich wenigstens noch meinen Raid hinterm boss und nich nur den Dicken Typen, der das gesammte Bild verdeckt -.-"


      Schon mal daran gedacht, dass du eventuell sogar "nur" den Typen sehen sollst und das einen Teil der "Schwierigkeit" (in dem Fall für den Tank) darstellen könnte - nur mal jetzt angenommen?
      Du musst doch zugeben, dass es dadurch "schwerer" (oder auch "unangenehmer") für dich als Tank wird, wenn du eben nicht ganz genau siehst, wie dein Raid steht, wo er eventuell gerade noch stehen kann und wo er nicht mehr stehen sollte und das "Bossausrichten" mit weniger Sicht komplizierter ist.

      ZITAT:
      "Stehst ja schließlich immer auf der Seite von Blizz"


      Totschlagargument inc.. Lass es doch bitte einfach einfach weg.
      zampata
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja... Also ich versehen voll und ganz wieso das nur via Console geht.
      Im UI ist es eine Einstellung für "Neulinge". Ich meine für Leute die sich nicht auskennen. Egal was sie einstellen, sie können es über das UI immer wieder rückgänig machen und es bliebt immer im Rahmen dessen was die Entwickler gedacht haben.

      Via Console ist es was anderes. Dort klickt man nicht versehentlich drauf sondern wählt diese Einstellung ganz bewußt, im Sinne von "mir egal was die Enwickler sich gedacht haben, das soll so aussehen PUNKT". Wenn man das eingestellt hat dann schreibt man nicht gleich ein Ticket und fragt wieso das jetzt so komisch aussieht



      An die Motion Sickness glaube ich auch. Früher habe ich auch immer mit MAX CAM RANGE gespielt. Dadurch war das Bild relativ "starr", sprich die Kamera hat sich sehr selten gedreht.
      Ich habe nach der Änderung nicht mehr gespielt aber bei dem einen Mal ist mir durchaus aufgefallen dass sich die Kamera jetzt ständig bewegt. Ich kann mir schon vorstellen dass das Motion Sickness auslöst.

      ZITAT:
      ".. Ich bin Tank und seh kaum was, da die Bosse immer größer werden"

      Auch bei Diablo, Starcraft etc sind die Einheiten meist einfach vieeeeeel zu groß
      xAmentx
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Sorry Derulu, aber das "Argument" von Blizz zieht nich... Ich bin Tank und seh kaum was, da die Bosse immer größer werden. Mit dem größeren Zoom seh ich wenigstens noch meinen Raid hinterm boss und nich nur den Dicken Typen, der das gesammte Bild verdeckt -.-
      Aber dass du sowas nich einsiehst war klar. Stehst ja schließlich immer auf der Seite von Blizz...
      Derulu
      am 12. August 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Du meinst das Argument weil es nicht im Interface einstellbar war, war es unfair anderen Spielern gegenüber die den Consolenbefehl nicht kannten? "


      Nein, ich meine das Argument, dass sich Spieler (und hier vor allem "Optimierer") mit dem Rauszoomen über den Konsolenbefehl, das Spiel zusätzlich vereinfachen/trivialisieren (Stichwort: "Dinge früher sehen"), weil das gesamte Design (auch das der Encounter) auf den im UI vorhandenen Zoom ausgerichtet und das durch das Rauszoomen verursachte Vereinfachen in dieser Form eigentlich nicht gewünscht ist und bisher geduldet war.

      ZITAT:
      "Weswegen sie die neuerliche Änderung wieder nur über Consolenbefehl möglich machen"


      Im Vergleich zu vorher (5), ist der nun durch den Konsolenbefehl vergrößerbare Zoom (2,6) nur minimal höher als der UI-Zoom (1,9) und dazu wurde er vor allem deshalb "wieder" eingeführt, weil viele der früheren Konsolen-Nutzer die seit 7.0.3. bei einigen Spielern auftretende Motion Sickness an der Zoomstufe festgemacht haben, wobei diese Änderung nun ein Versuch ist, ob sich durch höheren Zoom tatsächlich etwas daran ändert (was ich persönlich nicht glaube, denn auch Spieler die nie mit erhöhter Zoomstufe gespielt haben, leiden darunter und bei denen kann es wohl kaum an der nun niedrigeren Zoomstufe liegen)
      DieNette
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Du meinst das Argument weil es nicht im Interface einstellbar war, war es unfair anderen Spielern gegenüber die den Consolenbefehl nicht kannten? Weswegen sie die neuerliche Änderung wieder nur über Consolenbefehl möglich machen....ja sehr verständliches Argument...genauso wieder Rest.
      Derulu
      am 12. August 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Du WILLST es nicht verstehen - das ist ein Unterschied.
      Denn erklärt hätten sie es, sogar zwei Mal relativ lang und breit und weitaus ausführlicher als viele andere Änderungen, du akzeptierst nur ihre Argumente nicht, weil du es anders siehst.
      Tidra-on
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Whine zum Käse, und Bliz spendiert das Brot dazu. *kopfschüttel*
      smoothii
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Besten Dank für die Info. Mir war das ohne rauszoomen zum Teil echt zu unübersichtlich.
      nomnom
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hatte bei mir im UI die maximale Distanz eingestellt und dann den Konsolenbefehlt benutzt, kann jetzt aber trotzdem nicht weiter rauszoomen. Was man im UI einstellen kann ist wohl das maximum.
      Derulu
      am 12. August 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Aktuell einstellbar über UI: Faktor 1.9
      Aktuell einstellbar über Konsolenbefehl: Faktor 2.6
      Vorher über UI einstellbar: Faktor 4.0

      So extrem viel weiter als über das UI, wie früher, kannst du also trotzdem nicht raus zoomen^^
      projectNeo
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenigstens etwas, auch wenn ichs nicht nutze
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204316
World of Warcraft
WoW: Legion - Die maximale Kameradistanz wurde via Hotfix wieder erhöht
Zum Ende der Beta für die nächste Erweiterung World of Warcraft Legion hielt eine Änderung Einzug, die vor allem bei Raidern auf wenig Gegenliebe stieß. Jetzt wurde die Beschränkung des Kamerazooms teilweise wieder zurückgenommen. Hier die News.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Legion-Die-maximale-Kameradistanz-wurde-via-Hotfix-wieder-erhoeht-1204316/
12.08.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/08/wow_legion_vault_of_the_wardens_01-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,news
news