• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      07.09.2016 00:02 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Slystaler
      am 08. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So schön die Schmiede auch ist und was alles dazu gehört.... Wozu die Eile. Auf dem Main brauch man die Teile von den Berufen eh nicht (825er aus den rnd hc und 840 aus mythisch) also wozu die Eile.
      Diese Teile sind für mich rein dafür geschaffen um fehlende Punkte vom Level-Gear auszugleichen um RND-HC zu laufen oder dem 3. Guffeltwink ein wenig Ausrüstung zu geben. Man sollte die Teile meiner Meinung nach gar nicht aufwerten.... Wofür auch?
      Geht man in Ruhe lieber die Mythisch-Instanzen, macht Gold und mit etwas Luck - röms, kriegsgeschmiedet.
      Vanord
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehe ich leider Negativ, die Berufe aber allgemein. Die Teile sind leider viel zu Schlecht um sie herzustellen. Bis man das Rezept bekommt, ist man schon längst am Raiden.
      hockomat
      am 08. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich hab binnen 3 Tagen den Erfolg bekommen alle legion Rezepte eines Berufs mindestens auf Stufe 2 zu bekommen also so schwer ist es nicht alle relevanten Rezepte zu bekommen. Hab auch schon 2 items auf 850 geupt . Ich finde die Berufe endlich mal gelungen
      Snoggo
      am 08. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So ist das ... die Leute jammern, das Berufe nicht nur wieder relevant werden, sondern auch alternative Wege zu Raids sind, Blizzard ändert es, und nu sind die nächsten unzufrieden.

      Derulu
      am 07. September 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Hab jetzt bis auf den Kettenhelm alle Rezepte des Lederers (auf Stufe 1 zumindest, was ja nichts an der Itemqualität ändert) + die Obliterumschmiede...Raids starten immer noch erst Ende September

      Itemlevel 850 ist immerhin das, was in ersten Schalchtzug im Normalmodus basismässig droppt und hier hat man den Vorteil, auch noch gezielt Dlots zu füllen, bei denen man kein Lootglück hat.
      Falrach1988
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      naja ehrlich, die hergestellten rustungen in wow wahren ja noch nie das gelbe vom ei immer viel zu low.
      Da bedarf es von blizz seite mal ne Verbesserung wo es auch sinn macht rustungen herzustellen.
      Die ersten 4 klassen russi bekommt man fruh genug + die WQ da kanst nach 1-2 tagen mystisch gehen.
      Die mats lieber verkaufen gibt genug leute die das kaufen wie Semmel.


      SoulCreek
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie andere schon geschrieben haben, gibts genug andere Wege, um sein iLvl zu steigern. Deswegen geht mir die Obliterum-Schmiede erstmal geschmeidig am Allerwertesten vorbei.

      Allerdings muss man sich teilweise schon fragen, was sich Blizzard so mit den Berufequests gedacht hat. Mein Jäger ist Ingenieur. Für die Baupläne der verbesserten Brillen müsste ich in nen mythischen Dungeon. Schön und gut. Wozu sollte ich aber 815er-Brillen bauen, wenn ich schon so gut ausgerüstet bin, dass ich in mythischen Dungeons unterwegs bin? Die Aufwertung auf 850 machts da auch nicht wirklich sinnvoller! Zusätzlich kriegt man als aller erstes Teil des Ordenshallensets ziemlich frühzeitig auch noch den Helm, der auf 840 aufwertbar ist. Verkaufen wird man die Brillen also auch nicht unbedingt können! Seltsame Design-Entscheidung!
      Tori
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      840 sind keine 850 und mit aufwertbarem Gear kannst Einfluss auf deinen Stat-Prorität nehmen.
      was nicht zu unterschätzen ist.

      Allerdings ist das Aufwerten sehr teuer derzeit. Wenn man sein Konto schomem will, spielt man den ersten Raid mit dem Hallenset.
      Danach macht es aber schon Sinn auch ein Satz Berufesachen zu haben um Lücken zu schliessen wenn es mal nicht mehr an jeder Ecke was besseres oder gleichwertiges zu holen geben sollte...
      SoulCreek
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das schon. Aber bis dahin is man ja auch in mythischen Dungeons, LfR oder "richtigen" Raids unterwegs, was das Ganze dann wieder nicht unbedingt sinnvoller macht!
      Derulu
      am 07. September 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Die Aufwertung auf 850 machts da auch nicht wirklich sinnvoller! "


      Aber die bereits angekündigten weiteren Aufwertungen, die kommen sollen, weil sich die hergestellten Teile wieder über das Addon ziehen sollen (anders als das Ordenshallenset, das bei 840 stehen bleibt)
      Progamer13332
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich lass berufe komplett links liegen, man bekommt auch gutes gear über wqs und mythics, nicht ein item im ah gekauft oder gecraftet und ilvl liegt schon bei 843...das einzige was ich nebenbei skill ist verzaubern, da sind die quests auch vertretbar von den mats her....in 1-2 monaten sollten die items für die q für unter 10k gold zu haben sein...ich hoffe auch das blizz bald mal nen npc einfügt wo man blut von sargeras gegen erze kräuter usw eintauschen kann, hab bald 200 auf der bank rumliegen
      hockomat
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich gab null Gold für die armwchinen der anderen Berufe ausgegeben sondern mit meinen ketten und Leder armwchinen ertauscht. Vielleicht einfach mal Interaktion mit anderen betreiben statt gleich ins ah zu rennen und sich dann zu beschweren
      hockomat
      am 09. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Natürlich habe ich beim Schmied 3zu 1 getauscht was immer noch besser war als 14 J reinzusteckwn aber die ketten armschuenen sind auch 4.9k wert gewesen aber in der Herstellung ein Witz.
      Beim Schneider ging es 1 zu 1
      Varoz
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hä und wo ist der ich find mein post nicht wieder, selbst mit strg+f find ich den nicht...oO
      Derulu
      am 07. September 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Wurde er doch gar nicht?
      Varoz
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      warum wurde mein post gelöscht?
      Freaklikeme
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      was das tauschen angeht, kann man sich im normalfall ja auch innerhalb der gilde arrangieren. die mats kann man ja schließlich auch selber z.b. mit nem bergbauer farmen und einem gildenschmied geben. der freut sich dann sogar noch über die skillpunkte. so mache ich es z.b. mit schneider, wo die leute mir nur stoff + schuppen geben. Staub steuer ich dann bei aus den sachen die beim questen droppen und die ich klein machen kann
      Derulu
      am 07. September 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Da musst du aber auch erstmal jemanden finden, der nicht nur die Dollar-Zeichen in den Augen hat. Is gar nicht so einfach!"


      Das ist leider wahr, viele haben da aktuell nur den kurzfristigen Profit im Blick.
      SoulCreek
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da musst du aber auch erstmal jemanden finden, der nicht nur die Dollar-Zeichen in den Augen hat. Is gar nicht so einfach! Besonders als Ingi wüsste ich jetzt spontan nichts, was man da tauschen könnte.
      Derulu
      am 07. September 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Nobbie...nicht nur "Leder" sondern "Leder und Kette" anbieten

      ZITAT:
      "...und was sollen z.B. Ingis, Alchis oder Inschriftler tauschen? "


      Was sie eben anbieten können - ich zB. bin da ganz offen, hab auch schon gegen einen 5er Stacl blaue Steine getauscht (weil ich die für den kauf meines Rezept der Lederbrust gebraucht habe und die Dinger pro Stück 4,5k im AH gekostet haben)^^
      SoulCreek
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ...und was sollen z.B. Ingis, Alchis oder Inschriftler tauschen?
      Nobbie
      am 07. September 2016
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Also ich konnte keinen finden, der Leder gegen Platte (die teuerste Armschiene) tauschen wollte.
      Thyral0n
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Finde das System super. Wer sich mit dem eigenen Beruf beschäftigt wird darin viel Profit finden und schnell (je nach Beruf) Itemlevel aufstocken können.

      Besonders Lederer.
      Snoggo
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Blizzard hat es prima geschafft gleich mehrere Wege ins Spiel zu bringen, um sich auf Raids vorzubereiten.
      Ich hab bisher ne handvoll Dungeons auf normal durchgespielt (für Berufequests), noch keinen auf heroisch geschweige denn mythisch gesehen (jedenfalls auf Live Servern).
      Trotzdem laufe ich dank World Quests (ich liebte das Feature bereits in der Beta) mit 835 rum, meine Frau sogar mit 839.
      Das Hallenset hilft dabei natürlich ebenso, wie die Aufwertungen der Belohnungen.

      Obliterum brauche ich also nicht einmal.

      Natürlich gibt es dann auch diejenigen, die bereits jetzt auf 850 sein "müssen"... die geben mir all ihr Gold für die Mats. Win Win
      Thyral0n
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh? Echt? .... Finde ich gut.

      Hab noch über 2k in der Bank. Mal sehen was ich draus machen werde.
      hockomat
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja leider ist mir auch schon aufgefallen statt 11 Leder bekommt man durchschnittlich 4 nun
      Derulu
      am 07. September 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Die Mats gibts ja wirklich überall und immer zu kürschnern."


      Aber die Menge der Mats, die man pro Häutungsvorgang bekommt, wurde mit dem heutigen Hotfix reduziert.
      Thyral0n
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin bei 846 und habe absolut nichts im AH gekauft.

      Ordenssetteile auf 840 aufgewertet und einige Teile auf 7/7 Obliterum. (selbst gefarmt und eingeäschert)
      Der Rest ist Mythic Warforged / Titanforged.
      Und die Waffe 873.

      Ich muss aber sagen, dass Lederer es viel einfacher haben als Schmiede und Schneider. Die Mats gibts ja wirklich überall und immer zu kürschnern. Und die Chance Blut von Sargeras mitzukürschnern ist relativ hoch.
      KurosakiSnow
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Richtig so!
      Die Leute regen sich ja immer auf alles in den A*sch geschoben zu bekommen. Dann haben sie jetzt doch mal ne Aufgabe, denn die Armschienen sind alles andere als einfach zu bekommen (Ohne Freunde oder Geld)
      Riotstarter-gg
      am 07. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      finde das auch gut endlich gibts was zu tun wo man nicht in 5-10min fertig damit ist
      auserdem ist es doch eh wieder langweilig wenn man gleich alles hat siehe WoD
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1206996
World of Warcraft
WoW: Legion - Die Obliterum-Quest mit dem Kauf von Armschienen bleibt unverändert
Es ist nichts Neues, dass zum Beginn einer neuen Erweiterung wie World of Warcraft Legion neue Handwerksmaterialien und Gegenstände auf Pre-Raid-Niveau aufgrund der hohen Nachfrage und dem geringen Angebot im Auktionshaus irre teuer sind. Aber beim Bau der sogenannten Obliterum-Schmiede zum Upgrade dieser Items bis auf Stufe 850 hat Blizzard anscheinend doch einen Stein zuviel in den Weg gelegt, der die Raidvorbereitung für viele Spieler über Gebühr teuer macht. Hier die Antwort der Entwickler.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Legion-Die-Obliterum-Quest-mit-dem-Kauf-von-Armschienen-bleibt-unveraendert-1206996/
07.09.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/08/wow_legion_obliterum_forge-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,news
news