• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      10.02.2016 00:02 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Skabeast
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich Frage mich wozu braucht man open PVP ? Gut ich mag PVP in dieser Form einmal gar nicht .."

      Ja dann brauchst du es ja auch nicht und kannst es denn Leuten gönnen welche das open PVP mögen und Spaß dran haben.
      Du wirst staunen der Grund heißt SPAß.....

      Nur leider ist dies nun auch kein wirkliches open was da kommt, aber immerhin ein Versuch.
      Derulu
      am 12. Februar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Du willst mir doch nicht sagen das es dir Freude bereitet irgendwelche Spieler Chars zu töten die ins Schwarzmarkt AH gucken wollen und sonst nichts mit PVP am Hut haben ?"


      Was denkst du denn, warum viele auf PvP-Servern spielen (in Summe mehr als auf PvE-Servern, wenn auch nicht alle deshalb)? Genau wegen diesem Nervenkitzel, "Mitspielern" zum Opfer fallen zu können. - ich werde zu jeder Zeit, wo ich da hin muss, ein paar Gold für einen "Leibwächter" ausgeben

      Oder warum noch immer so viele davon schwärmen, wie toll es nicht war, am Wegekreuz PvP-Schlachten zu schlagen (die vorrangig darin bestanden, den Low-Level-Spielern das Leben schwer zu machen, ihnen die Questgeber wegzuhauen und dann auf die Reaktion der "Großen" Hordespieler zu warten)?

      Mir persönlich macht sowas keinen Spaß aber es ist für gar nicht so wenige die Prise Salz in der Suppe (übrigens ist dieses "Ambushing" ein Hobby der zahlenmässig unterlegenen Fraktion auf PvP-Servern, nicht der Überlegenen) .

      Aber immer noch: Die Schattenseite ist kein Open-PvP-Gebiet, sondern ein Gebiet wie jedes andere auch in Dalaran. Man kann sie allerdings kurzzeitig zu einem solchen machen, was dann aber einiges an Vorbereitung voraussetzt ("Blinde Augen", nicht handelbar, sammeln) und gegen das man sich "immun" machen kann (und, wenn man sich ansieht, wie viele Leute in MoP beim Schwarzmarkt-Auktionshaus rumstanden und wie viele in WoD bei demselben stehen, dürfte die Zahl der "überfallenen Opfer"die meiste Zeit extrem marginal ausfallen). Ob das tatsächlich auch bei PvE-Servern so bleibt, ist die Frage (wenn ja, für ein wenig Taschengold, bist du aus dem Schneider, falls zufällig just in dem kurzen Moment, den du dich dort aufhältst, ein Hinterhalt stattfinden sollte)
      Raijka
      am 12. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du verstehst mich Falsch ich mache in anderen Spielen gerne PVP nur dieses Halbherzige aufgezwungene sogenannte Open PVP nicht. Du willst mir doch nicht sagen das es dir Freude bereitet irgendwelche Spieler Chars zu töten die ins Schwarzmarkt AH gucken wollen und sonst nichts mit PVP am Hut haben ? Oder wie Früher Max lvl Spieler in low Level Gebieten Leute abgefarmt haben bis sich die Ausloggen ? Das ist doch kein Spaß zumindest nicht für Normale erwachsene Menschen aber ich kann mich auch Irren.
      Raijka
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ,Ich Frage mich wozu braucht man open PVP ? Gut ich mag PVP in dieser Form einmal gar nicht vielleicht liegt es daran. Mir stellt sich die Frage was war an Tausendwinter so schlecht das man so ein Gebiet mit einen Knackigen Raid nicht wieder ins Spiel bringt ? Gut Tol Barad hat mir weniger Spaß gemacht ka warum.
      Was wäre denn so schlimm an einen begrenzten PVP gebiet wo man 3 Artefakte versteckt die man zb. aufnehmen kann und an einem Ort bringt um sie dort zu verteidigen eine bestimmte Zeit wer es schafft hat gewonnen.
      OK Derulu du hast Recht die Idee ist gestohlen, aber den Spaß den ich dort Regelmäßig habe als Evade Picker ist unersetzlich
      Varko-Dovahkiin
      am 10. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ganz ehrlich bisher waren die Open PvP Umsetzungen nicht so brauschend wie der Autor dies schon so schön Formuliert hat. Vieleicht wäre es besser gewesen ein schritt zurück zu gehen, und das Open PvP als Event zu machen. Damit mein ich das z.B. im Kalender am Tag X Crossroads (Beispiel) als Open PvP Gebiet geflagt wird und wärend die Horde dort z.b. Die Fahne in Corssraods verteidigen muss, muss die Allianz versuchen diese Einzunehmen. Dies würde sicherlich das Feeling der Classic Zeit wieder zurückbringen. Umkehrt wäre es dann eventuell Menetil oder die Zuflucht in Arahie wo dann halt die Allianz verteidigt und die Horde angreift. Wäre auf jedenfall besser als das was bisher so an Open PvP Alternativen geboten wurde. Das neue scheint mir auch wieder ein Flop zu werden.
      DonCuervo
      am 10. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man ständig alles schwarzmalt dann ist klar wo das hinführt oder ?
      Liest man sich hier mal die ganzen "Mimimi-Kommentare" durch liegt auf der Hand wieso alles den Bach runter geht.
      Die Community hat unerfüllbare Erwartungen, anstatt sich mal auf was einzulassen und einfach Spaß am Spiel zu haben.
      Ich schätze mal wer nix kann, der liefert auch keine gute Kritik! und wenn hier gute Ideen schon in der Luft zerrissen werden obwohl noch gar nichts auf eigenen Beinen steht, dann ist das wahrlich ein Armutszeugnis!

      "Wer immer nur Makel an einer Frau entdeckt, wird einsam sterben"

      mit diesen Worten, gute Nacht liebe Comm!
      DerPrinzz82
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      lol
      Erendur
      am 10. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ein Glück sind die Preise bei Madame Goya so hoch, daß ich da sowieso nix einkaufen gehen würde. Naja, wenn der Schwarzmarkt wirklich im Open PvP Gebiet ist, dann hat sich das für mich (als notorischer PvP-Hasser) komplett erledigt. Gut gemacht, wieder ein (zumindest aus meiner Sicht) Griff ins Klo von Blizz.
      BlackSun84
      am 10. Februar 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der ewige Krampf bei Blizzard, Open-PvP irgendwie im Spiel zu halten. Erfolgreich waren die bisherigen Versuche eher wenig, mich wird das Thema wohl auch in zehn Jahren noch nicht interessieren. Klar, SS und TM waren in Classic eine zeitlang ganz witzig, danach aber war die Luft aus dem Thema raus und als PvPler gab es schon vor zehn Jahren interessante Spiele.
      Arrclyde
      am 11. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich befürchte, es wird da momentan generell viel zu viel in dieses Ding (aber nicht nur da rein, siehe auch zB. den Spielzeugdrachen, den einige als "Ersatz fürs Fliegen" sehen, statt einfach als das durchaus manchmal praktische Spielzeug, das er ist) reininterpretiert und am Ende ist es weit weniger, als befürchtet/erhofft"


      Ja das ist wohl so. Aber warum? Weil Blizzard sich entweder um die wirklich interessanten Themen (wan fliegen exact, was is mit Open-PvP) herumdruckst oder tot schweigt und stattdessen solche Kleinigkeiten auf die Test-Server spielt. Die Tester und Spielemagazine tun dann ihr übriges in dem sie das Thema dann größer machen als es ist.

      Die Antwort lautet wohl: Verkettung unglücklicher Umstände
      Derulu
      am 10. Februar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich halte es einfach für ein kleines Spielchen für Zwischendurch - ohne Belohnungen (auch Ehre gibt es nur mehr in instanziertem PvP), ohne PvP-Talente und -Wertenormalisierung^^

      "PvP in der Welt" gibt es nach WoD in der Form ja nicht mehr (es wird auch kein Gebiet wie Tausendwinter, Tol Barad oder Ashran mehr geben) - alleine schon deshalb, weil mit Legion die neuen PvP-Talentbäume nur in instanziertem PvP aktiv sind, man Ehre nur noch in instanziertem PvP bekommt und es keine PvP-Ausrüstung mehr gibt

      Es ist eine Gurubashiarena, bloß nicht irgendwo in der Pampa^^

      Ich befürchte, es wird da momentan generell viel zu viel in dieses Ding (aber nicht nur da rein, siehe auch zB. den Spielzeugdrachen, den einige als "Ersatz fürs Fliegen" sehen, statt einfach als das durchaus manchmal praktische Spielzeug, das er ist) reininterpretiert und am Ende ist es weit weniger, als befürchtet/erhofft
      BlackSun84
      am 10. Februar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es bleibt dennoch ein Versuch, PvP in der Welt voranzubringen. Und das war bislang selten von Erfolg gekrönt.
      Derulu
      am 10. Februar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das Ganze klingt vorerst eigentlich weniger nach echtem "Open-PvP" als nach "kurzzeitige Kneipenschlägerei" (in einem Gebiet, das, so wie es aktuell aussieht, von den meisten eher selten besucht werden wird) - es ist nicht permanent, nur für kurze Zeit möglich, der Agitator muss dafür erstmal eine Spezialwährung (die nicht handelbar ist) sammeln und man kann sich dagegen "schützen".
      Egooz
      am 10. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ganz ehrlich? Ich habe Bock drauf. Das klingt nach einem netten "Zwischendurchspielchen", wo man nur kurz in die Gosse hüpfen muss um daran teilzunehmen. Der Schwarzmarkt interessiert mich nicht und mir fehlt dazu auch das nötige Kleingold, um auf T3 und sonstwas mitbieten zu können.
      Ob es oben wie unten laggen wird wird man sehen müssen. Selbst wenn...ich kauf mir kein Addon, um primär in der Stadt rumzustehen. Ich weiß, das sehen viele glaube ich anders.

      Blizzard könnte ruhig in jeder Stadt nen Klopfkeller einführen und per Event rotieren lassen. Einfach um sich mal kurz mützen zu können.
      Derulu
      am 10. Februar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Da wäre doch fast einer durchgerutscht:

      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Derulu
      am 10. Februar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      18:04:

      Es gelten weiterhin alle 3 Punkte der Aufzählung - man kann sicherlich auch seine Meinung kundtun, ohne Worte wie "voll schwachsinnig" und "exkrement" in die Bewertung einfließen zu lassen - man sieht ja bei 99% der Kommentatoren, dass das durchaus möglich ist.
      norp
      am 10. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      In WoW ist Open PvP tot, was kann man daran nicht verstehen? Wohl einiges, wie es scheint - jetzt aber soweit zu gehen, ein Open PvP Gebiet direkt in der Hauptstadt des neuen Addons einzurichten ist schon ziemlich bescheuert.
      Wynn
      am 10. Februar 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      *facepalm*

      Blizzard und ihre Versuche Open PVP wiederzubeleben

      Der Bodyguard müsste schon übermächtig sein weil die sogenannte "Open PVP" Community doch alle Hacks,Glitches,Exploit erkennt wie man solche Wachen umgeht seit es in Classic die Wachen gab in Cenarius, die Pandawache auf der zeitlosen Insel usw.

      Ich könnte jetzt noch meine persönliche Meinung zu der Open PVP Community schreiben aber dann würde mein Posting gelöscht werden und ich müsste mir einen neuen Account erstellen und die Mods müssten in therapeutischer Betreuung
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1185702
World of Warcraft
WoW: Dalarans Schattenseite wird in Legion Open-PvP-Zone - Vorsicht!
Dalarans Schattenseite soll in der kommenden Erweiterung World of Warcraft Legion zur Open-PvP-Zone werden, auch auf PvE-Servern. Hier die Infos zum kommenden Feature, das nicht jeder gutheißen wird.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Legion-Dalarans-Schattenseite-wird-zur-Open-PvP-Zone-Vorsicht-1185702/
10.02.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/12/Dalaran_bei_Nacht_2-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft
news