• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Atheanel
      22.04.2016 11:53 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Aridios
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mir fehlt noch, dass die Gegenstandsstufe unter der Zahl in Großbuchstaben ausgeschrieben wird und permanent golden leuchtet. Und dass wenn man mit der Maus drüberfährt eine riesige Raidwarnung auf dem Bildschirm aufblinkt und es aus allen Lautsprechern in Dolby Surround dröhnt:

      "GEGENSTANDSSTUFE!"

      Ihr kennt den Kerl aus Hearthstone der sagt:"Ich hab ein riesiges Gewehr!"? Die Stimme würde perfekt dazu passen!
      Netherlord93
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich versteh das ganz hier überhaupt nicht. Ich Spiel Krieger und meine wichtigsten stats sind Stärke, Krit und Meisterschaft ggf. auch Tempo. Der Rest ist mir egal. Alles wichtige ist doch drauf.
      Es hat auch nix mit Komplexität zutun wen ich ohnehin nur auf die oben genannte stat Einfluss hab.
      Naja leider ist es auch so das jemand mit einem GS von 400 nicht in Hochfels Mytisch mit kommt.

      Ich finde es ok so, alles wichtige auf einem blick, da man sowieso nicht mehr auf die anderen stats schaut.
      Ich brauch keinen Riesen Tabelle wo ich Millionen von Stats sehe wo ich eh nur 10 % davon direkten Einfluss hab( durch Rüstung usw), nur damit das Spiel komplexer wirkt als es ist . Es ist nicht vereinfacht worden sondern es wurde aufgeräumt und dinge entfernt die wir eh nicht brauchen.
      Annovella
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann dir in Teilen zustimmen. Das erste, was ich mit jedem Char gemacht habe, waren die unnötigen Statseinträge zu minimieren. Attribute sind immer unwichtig (die bleiben leider drin), als Melee ist der Zauberbereich unwichtig, als Caster der Nahkampf und Meleebereich,.
      Fazit:
      Die wichtigen Angaben wie Movementspeed und Nahkampfschaden fehlen. Aber ja, es gibt rund 2/3 Statistiken, die nicht von Interesse sind(z.B. auch die Parierchance von Zauberklassen...). Das sehen die Leute hier aber nicht, was mich sehr wundert. Ein Spiel wird nicht anspruchsvoller und komplexer, nur weil die Hersteller des Spiels es nicht hinbekommen sinnfreie UI-Angaben zu entfernen. Blizzard macht das Gott sei dank.
      BlackSun84
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Der Itemlevel müsste nicht wirklich so groß angezeigt werden.
      Annovella
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nene, noch größer! Am Besten über den ganzen Bildschirm, denn das ist doch das wichtigste in WoW: Das Itemlevel!111elf

      Ne du hast vollkommen recht, total unnötig. Zumal ich die Infos wie Movementspeed etc. auch sehr interessant fand.
      Malschke
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es wird immer trauriger wie stark wow sich verändert und vereinfacht. Man hat einfach keinerlei Herausforderung mehr. Mittlerweile kann man den Kopf aus schalten und spielen ohne irgendetwas noch dabei zu denken. Und es wird immer schlimmer. Da muss sich Blizzard nicht wundern warum es immer weniger Spieler werden. Es wird nur noch auf die Gruppierung von möglichen Spielern geschaut anstatt auf die, welche seit Jahren dabei sind. Aber was will man machen drüber aufregen hilft auch nicht mehr weiter.
      Annovella
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Interfaceänderungen und einige Nice2Have-Verbesserungen = "Das Spiel wird immer einfacher", okay.
      Personen die so argumentieren wie du, kann man in solch einer Diskussion gar nicht ernst nehmen.
      Katamarii
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hoffentlich kommt da noch ein "Ausführlich"-Knopf zum Char-Fenster...
      skilleddarky1337pr0
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wie fest will man WoW denn noch vereinfachen?.. Die Komplexität und der Reiz gehen dadurch ja vollkommen verloren. Charakter Boost, casual Lvling, gleiches PvP-Gear für alle, innert Minuten (Ehre des Champions) und ich könnte noch Tage so weitermachen. Meiner Meinung nach schade, was mit diesem Meisterwerk da geschieht.
      punkten1304
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      gleiches PvP-gear für alle finde ich nich weiter schlimm, eher gut, da die Leute die nich perma PvP'n nich das nachsehen iwann haben und nur gefi... werden. Man könnte das Matchmakingsystem natürlich auch simpel erweitern und nur Gewisse gear-bereiche in nen Match werfen damits fairer is, aber naja. Die fehlende Komplexität..naja..vieles ist eigentlich RPG Element was da gestrichen wird. Pfeile, Gifte, Resistenzen@Feuer, Schattenschaden etc etc.

      Das gravierendste ist aber, dass durch die ganze Umstellung auf fix fix einfach, die ganze lowlvl Welt ihre Daseinsberechtigung nahezu verliert. Warum design ich eine so tolle Welt, wenn ich die Spieler eh fix auf Maxlvl prügeln will? Es macht keinen Sinn. Dann noch die massiv fehlenden Gruppeninhalte, wie Gruppenquests. Wobei man sagen muss in dem Punkt...wie lange würde man heute nach Leuten für ne Quest suchen..oh wait, nichmal weil so wenig da sind, nein, weil die Leute sich sagen würden "pff..lass ich liegen, ich zieh mich mit Accgear und +80%EP dadurch fix per inze hoch"...noch ein Problem. Es werden den Spielern zu viele Möglichkeiten des extrem schnellen Lvln's gegeben. Das Spiel ist bis auf die Dungeons und Raids ein Singleplayerspiel mit 0,0 Anspruch an iwas. Das einzige womit WoW vlt noch wirklich punkten kann ist Atmosphäre/Story. Wobei für meinen Geschmack nichts an die Atmo von TESO rankommt. Zumindest wenn man auf RPG im MMORPG steht.
      JackFerbie
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      An Lächerlichkeit ist dieses aktuelle Charakterfenster kaum zu überbieten! Es besitzt die gleiche Komplexität wie Warlords of Draenor Spieltiefe. Es ist mehr als eine Schande, was sie aus dem einstigen Charaktermenü geschaffen haben! Lediglich sieben Werte (in diesem Beispiel) sind zur Einsicht verblieben, alle in den Schatten gestellt von der Gegenstandsstufe, welche visuell sehr markant hervorgehoben ganz oben rangiert.
      Annovella
      am 24. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du bist noch sehr neu auf dieser Seite, also kein Wunder, dass du mich nicht kennst und jetzt so einen kindischen Troll auspacken musst. Aber so reagieren viele Fans - erst mit Unglaube und dann überschwänglicher Freude und können sich für ihre Unhöflichkeit im Vorfeld gar nicht genug entschuldigen. Keine Sorge, ich nehme es nicht persönlich.
      JackFerbie
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach ja, ich habe auch vergessen zu erwähnen: Während Vanilla spielte ich bei der Gilde Death and Taxes, zu The Burning Crusade wechselte ich zu Nihilum um schlussendlich in Wrath of the Lich King (und folgende Add Ons) bei Paragon zu landen. Ich lüge nie, ich schwöre!1elf!!blutelf11!!!
      Annovella
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aktuell nutze ich ca 40 Hotykeys aktiv im Raid.

      Unüberlegt? Falsch. Eure Aussagen sind unüberlegt.

      Habe in Classic und Tbc 100% Content clear gehabt mit Affenjungs und DarkStorm. Also kenne ich den Content sehr gut. U d damals war alles einfacher, was das Gameplay und die Bossmechaniken betrifft.

      Auf Buffed sind halt fast nur totale Casuals, das ist weniger ein Problem, sondern sorgt viel mehr einfach dafür, dass hier immer wieder die gleichen Floskeln, welche überhaupt nicht zutreffen, in den Raum geworfen werden.
      ZAM
      am 23. April 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      JackFerbie
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Annovella

      Wurdest Du von buffed gebucht, um Zwietracht unter die sonst meist vereinten Stimmen zu säen? Oder dienst Du mit Deinen unüberlegten Aussagen der Belustigung?

      Wer behauptet, in Classic, The Burning Crusade und Konsorten sei alles lediglich Tank´n Spank gewesen, irrt gewaltig, hat aber vermutlich zu dieser Zeit niemals einen World of Warcraft-Server betreten.

      Ein Tipp von mir:
      Pass besser mal auf, dass Du während des Spielens des aktuellen "Contents" nicht einschläfst! Wie viele Tasten benutzt Du effektiv, zwei oder drei? Ich vergaß, es gibt ja mittlerweile nicht mehr Zauber als eine Handvoll!
      Annovella
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was hat Resigear jetzt mit der Komplexität eines Spieles zutun? Weil man stundenlang irgendein Müllgear farmen musste?
      Dafür sind die Bosse heute anspruchsvoll. Anders als in euren hier favorisierten AddOns, wo jeder Boss nur Tank 'n Spank war. Aber hey: Damals sind tatsächlich Spieler eingeschlafen während des Raids. OOC-Rezzer, Buffer, Dispeller, Caster mit Aggroproblemen,...
      Wow, so komplex und nice gewesen das Spiel damals! Nicht.

      Lustig, dass ich auf Buffed fast nur Kommentare wie eure lese, mich würden mal sehr eure Charaktere, Logs und euer Gameplay interessieren (am Besten in Form von Videos).

      Als Baby war krabbeln auch viel komplexer, als jetzt das Autofahren. Aus Sicht eines Autofahrers ist das Krabbeln aber "Kinderkram".
      punkten1304
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      achja, als WoW noch so leichte RPG-Elemente wie Resistenzen gegen Feuer etc hatte..achja..aber das war auch viiiiiel zu kompliziert für die Spieler. Die hätten sich ja evtl ne Birne machn müssen..
      max85
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde 12x gebufft
      Melden
      Ich würde es gleich so machen das man die Gearscore über den Charakterköpfen& neben den Namen im Chat sieht, damit sich die Spieler ja nur mehr daran richten...
      Annovella
      am 23. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Kann mich nur anschließen. Ich finde es furchtbar das man nur noch nach seinem Gearscore bewertet wird."
      Jo. Ich wollte vor paar Tagen HFC HC den oberen Teil mitgehen, man hat meinen Mage abgelehnt, der nur 713 hat, mit dem ich aber gute 70k DPS fahre (trotz mangelnden Setboni, ohne Ring und PoF), habe dann umgelogged auf meinen Feral mit 726 und Ring, aber kein Soulkappa/Mirror oder 4er Boni, mit dem mache ich maximal wenn es gut läuft bei Single-Targetkämpfen genau so viel Schaden wie der Mage, sobald da irgendwas Addmäßiges dabei ist, mache ich mit dem Mage mehr Schaden. Mage spiele ich sehr gut, Feral eher befriedigend, habe es denen auch gesagt. Habe auch nur mit dem Kopf geschüttelt..., weil sie unbedingt den Feral dabei haben wollten.
      Mabeg81
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber aber meine Herren, ich dachte das war von der Community so gewünscht. Ich wurd schon seit einigen Addons, ka. wielang schon genau, in keinen Raid mehr ohne "gs/acm plox!" eingeladen. Da konnt man noch soviel Raiderfahrung seit Classic haben, ohne die passende Nummer gab es höchstens mal ein "lol nub" zurück.
      Variolus
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wobei ich mich frage: Für was brauchst du noch den Charakternamen, wenn du den Gearscore hast?
      follem
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Kann mich nur anschließen. Ich finde es furchtbar das man nur noch nach seinem Gearscore bewertet wird.
      Yaglan
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmmm naja.... die Klassen sets scheinen aber noch net fertig zu sein. Denn Platte sieht gleich aus.
      Variolus
      am 22. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Sets einer Art sehen alle genau gleich aus. Scheint eher sowas, wie T9 damals zu werden. Die Stoffsets z. B. würden (relativ) gut zu einem Priester passen, gerade beim Hexer hingegen wirken sie vollkommen fehl am Platz. Und auch Leder: Passt zu DK, vielleicht auch noch Schurke aber Mönch oder Druide?`Nope...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1193135
World of Warcraft
WoW: Neuer Legion-Build mit brandneuem Charakterfenster und weiteren Neuheiten
Neben den zahlreichen Anpassungen an den Klassen, Artefaktwaffen, Quests und Gegenständen, verpasst Blizzard unseren Helden ein nagelneues Charakterfenster. Des Weiteren enthüllen die Dataminer die Herkunft der Einhorn-Reittiere und zeigen uns die originellen PvP-Prestige-Pets. Bei uns findet ihr größten Highlights der neuen Spielinhalte!
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Legion-Charakterfenster-Neuheiten-1193135/
22.04.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/04/wow_neues_charakterfenster-buffed_b2teaser_169.jpg
news